Cover-Bild Der Mönch in High Heels
(7)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
18,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Knaur Balance
  • Themenbereich: Gesundheit, Beziehungen und Persönlichkeitsentwicklung - Psychologie
  • Genre: Ratgeber / Spiritualität
  • Seitenzahl: 240
  • Ersterscheinung: 01.07.2022
  • ISBN: 9783426676226
Kodo Nishimura

Der Mönch in High Heels

Du darfst sein, wer du bist | Die inspirierende Lebensgeschichte des berühmten Make-up-Artists und LGBTQIA*-Mönchs Kodo Nishimura
Judith Elze (Übersetzer)

Der weltbekannte LGBTQIA*-Mönch schreibt über die Kraft der Selbstliebe

»Du trägst eine besondere Schönheit in dir, die nur du in die Welt bringen kannst.« Kodo Nishimura

Kodo Nishimura ist ein buddhistischer Mönch aus einer langen Linie japanischer Mönche. Und er ist LGBTQIA*-Aktivist sowie international bekannter Makeup-Artist. Er verbringt sein Leben zwischen einem Kloster in Tokio und den Fashion-Shows dieser Welt. An einem Tag trägt er traditionelle Mönchsgewänder und am nächsten glitzernde High Heels. Er ist stolz auf seine buddhistischen Wurzeln, seine Sexualität und seine Leidenschaft für Mode und Make-Up. Doch das war nicht immer so. Nishimura versteckt sein wahres Selbst viele Jahre vor seinen Lehrer:innen und Freund:innen. Erst, als er mit Mitte 20 nach New York geht, wo die LGBTQIA*-Gemeinde größer und offener ist, legt er seine Maske ab und wird glücklich.

Wieder zurück in Japan, beginnt er seine Mönchs-Ausbildung und inspiriert viele Menschen in den verschiedensten Medien. In seinem Ratgeber erklärt er, wie wir zu uns stehen können, ohne uns für unsere Sexualität, Meinung, Träume und Ängste schämen zu müssen. Dabei erzählt Nishimura, wie ihm der Buddhismus geholfen hat, seinen Weg zu finden. Er möchte den Menschen näherbringen, dass die Essenz der buddhistischen Lehren für Gleichberechtigung steht. Dank praktischer Alltagsübungen, Meditationen und inspirierenden Anekdoten zeigt Nishimura einen heilenden Weg voller Harmonie und Selbstliebe.

Mit einem extra Vorwort für die deutsche Ausgabe.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 01.07.2023

Ein besonderes Leben

0

Kodo Nishimura von seinem bewegenden und bewegten Leben als japanischer Mönch und Mitglied der LGBTG+ Bewegung.

Schon als Kind hat Kodo Nishimura gerne mit Puppen gespielt, sich die Nägel lackiert und ...

Kodo Nishimura von seinem bewegenden und bewegten Leben als japanischer Mönch und Mitglied der LGBTG+ Bewegung.

Schon als Kind hat Kodo Nishimura gerne mit Puppen gespielt, sich die Nägel lackiert und ist in Mamas Röcken durch die Wohnung getanzt.
Seine Eltern haben ihn glücklicherweise immer in seinem Tun unterstützt und nie wirklich von ihm gefordert, dass er anders oder gar "normal" ist.
Kodo begibt sich jedoch trotzdem in die traditionelle Mönchsausbildung und lernt eine strenge und doch auch auf besondere Art befreiende Lebensweise kennen.
Als er immer älter wird und auf dem Weg zur Selbstfindung auf einige Schwierigkeiten stößt und Ablehnung stößt, erkennt er, dass es nicht nur den einen einzigen Weg für ein erfülltes Leben gibt, sondern dass man Tradition und Moderne sehr gut miteinander vermengen kann, wenn man es nur genug will.

Augen öffnend und aufklärend nimmt einen dieses Buch an die Hand und erzählt von Ablehnung, Verzweiflung, Trauer und auch Liebe, Freundschaft, Zugehörigkeit und Lebensglück.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.12.2022

Du darfst sein, wer du bist

0

„Der Mönch in High Heels“ - hier ist der Titel Programm und sehr viel treffender hätte man ihn nicht wählen können! 

Kodo Nishimura vereint beide Eigenschaften in einer Person: er ist Mönch und doch auch ...

„Der Mönch in High Heels“ - hier ist der Titel Programm und sehr viel treffender hätte man ihn nicht wählen können! 

Kodo Nishimura vereint beide Eigenschaften in einer Person: er ist Mönch und doch auch auf dem Laufsteg unterwegs und weit über diesen hinaus bekannt! 

Schon im Kindesalter merkt er, dass ihm Dinge gefallen, die für andere weit über die Grenzen des Üblichen und Normalen hinausgehen und ihn somit befremdlich wirken lassen. Er versteckt sich und seine eigentliche Identität, bis er selbst sich die Frage steht: was ist Bitteschön „normal“? 

Und genau hier geht es los - Normalität liegt im Auge des Betrachters, ebenso die Diversität und all das, was dazwischen liegt. Warum einer Norm „normal“, die von der Gesellschaft geprägt wurde und vielen aufdiktiert wurde - obwohl sie selbst es so nicht fühlen - Folge leisten und sich selbst somit unterdrücken und einem Zwang unterwerfen, nur um nicht aufzufallen? 

Kodo bricht aus und erschafft seine Normalität, die er gespickt mit Weisheiten und buddhistischen Lebensweisen, in diesem Buch verpackt hat und uns Leser nicht nur näher bringt, sondern auch zum Innehalten und Nachdenken anregt. 

Bei diesem Buch handelt es sich nicht - wie ich dachte - um eine reine Biografie, sondern so viel mehr! Es ist ein Lebensratgeber, ein Selbsthilfebuch, vielmehr noch ein Leitfaden hin zu einer neuen Denk- und Sichtweise, zu einem neuen Lebensgefühl und einer neuen Freiheit! Kodo Nishimura ist jemand, der begeistert, der inspiriert, der nachhaltig verändert, der Freude bereitet und eine Sichtweise eröffnet, die vielen von uns verborgen geblieben ist und uns nun einen größeren, allumfassenderen Blickwinkel auf eine wundervolle, vielseitige und bunte Welt eröffnen! 

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.09.2022

Inspirierend, mutig, einzigartig

0

Kodo Nishimura ist ein sehr inspirierender und vor allem auch mutiger, einzigartiger Mensch, der sein Leben liebt und genau das spürte ich beim Lesen des Buches. Auch die Selbstliebe, die er lebt, hat ...

Kodo Nishimura ist ein sehr inspirierender und vor allem auch mutiger, einzigartiger Mensch, der sein Leben liebt und genau das spürte ich beim Lesen des Buches. Auch die Selbstliebe, die er lebt, hat mich sehr berührt. Dadurch gibt es im Buch so viele wunderbare Anregungen für das eigene Leben, die teilweise sehr unscheinbar sind. Die wichtigste Aussage des Buches, die immer wieder betont wird, ist, dass jede/r sein/ihr eigenes Leben leben sollte um glücklich zu werden, da wir alle unsere eigenen Entscheidungen treffen sollten, weil wir selbst am Besten wissen, was uns gut tut. Auch wird die Einzigartigkeit jedes Einzelnen hier hervorgehoben und unterstützt, dass es nicht DIE eine Lösung bzw. das EINE Leben gibt, sondern jede Persönlichkeit auch persönliche und eigene Entscheidungen erforderlich sind. Das Buch rückt die wichtigen Aspekte des Lebens in den Vordergrund und sorgte bei mir dafür, dass ich mir über einiges Gedanken gemacht habe. Hier sind super schöne Zitate, Inspirationen und Anekdoten des Autors enthalten und dieses Buch ist einfach großartig, weshalb es volle 5 von 5 Sternen von mir erhält.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.08.2022

Inspiration pur!

0

"Der Mönch in High Heels" ein Titel voller Widersprüche - würde man denken, aber Kodo Nishimura zeigt, dass man all seine Leidenschaften, Ziele und Wünsche vereinen kann, wenn man zu sich selbst steht ...

"Der Mönch in High Heels" ein Titel voller Widersprüche - würde man denken, aber Kodo Nishimura zeigt, dass man all seine Leidenschaften, Ziele und Wünsche vereinen kann, wenn man zu sich selbst steht und an sich glaubt. Ein wunderbar inspirierendes Buch mit einer großartigen Botschaft, das man am liebsten jedem Kind (und auch Erwachsenen) in die Hand drücken möchte. Egal, ob man zur LGBTQIA+ Community gehört oder nicht. Egal ob man sich für Make-Up interessiert oder sich noch nie geschminkt hat - die Weisheit dieser Geschichte und dieses Buches wird jeden berühren.
Unbedingt lesen und weitersagen!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
Veröffentlicht am 16.08.2022

Mutig - Ehrlich – Lesenswert

0

Am 01. Juli 2022 erschien der Roman von Kodo Nishimura -Der Mönch in High Heels, Du darfst sein, wer Du bist-. Das Buch umfasst 240 Seiten und erschien im Knaur Balance Verlag. Es ist klimafreundlich produziert ...

Am 01. Juli 2022 erschien der Roman von Kodo Nishimura -Der Mönch in High Heels, Du darfst sein, wer Du bist-. Das Buch umfasst 240 Seiten und erschien im Knaur Balance Verlag. Es ist klimafreundlich produziert und auch als ebook erhältlich.

Der Autor, Kodo Nishimura ist LGBTQ+- Aktivist sowie internation bekannter Makeup-Artist. Sein Leben verbringt er zwischen einem Kloster und des Fashion-Shows dieser Welt.

Inhalt seines Buch ist , wie der Buddhismus ihm geholfen hat, seinen Weg zu finden und diesen zu gehen. Er möchte den Menschen näherbringen, dass die Essenz der buddhistischen Lehren für Gleichberechtigung steht. Insgesamt vier Themenschwerpunkte (Es ist an der Zeit, Dir treu zu sein, Finde Deinen Weg, Wir sind alle gleich und Verliebe Dich in Deine eigene Schönheit) werden in diesem Buch besprochen. Die Kapitel werden mit schönen Zeichnungen und Sprüchen diverser weiser Menschen bereichert. Zwischen dem erzählen eigener Erfahrungen und vielen Anleitungen und Erklärungen sind die Kapitel ein bunter Mix mit dem Ziel, auch Deine Persönlichkeit zu stärken.

Ein sehr interessantes Buch mit vielen Aspekten die mir bis dato manchmal bekannt gewesen sind, allerdings nicht so sehr in mein Bewusstsein rückten, dass ich das Geschriebene des Autors auch tatsächlich angewandt habe. Mithilfe dieses Buches (Alltagsübungen und Meditationen) werde ich zukünftig verstärkt die zwischenmenschlichen Interaktionen beleuchten und auch für mich herausarbeiten, welche Dinge im Leben mehr Bedeutung bekommen sollen.
Der Autor hat einen sehr verständlichen, gut nachvollziehbaren Schreibstil und nimmt mich mit seinen Gedanken mit. Das Buch hat nun, nach dem Lesen viele Markierungen und kleine Klebezettel. Ein Buch, welches ich sehr gerne mit 5 Sternen bewerten möchte.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere