Profilbild von pukapuka

pukapuka

Lesejury Star
offline

pukapuka ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit pukapuka über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 26.01.2021

Beeindruckendes Buch, welches durch die Vielfalt überzeugt

Edison
0

Toben Kuhlmann hat eine grandiose Leidenschaft für das Zeichnen seiner Bücher, die auf jeder Seite zu spüren ist.

Da es nicht das erste Buch von ihm ist und er mich sowie meine kleine Mitleserin mit ...

Toben Kuhlmann hat eine grandiose Leidenschaft für das Zeichnen seiner Bücher, die auf jeder Seite zu spüren ist.

Da es nicht das erste Buch von ihm ist und er mich sowie meine kleine Mitleserin mit den anderen Büchern bereits beeindruckt hat, waren wir schon sehr neugierig auf dieses Buch und wir sind wieder mehr als überzeugt. Vor allem, weil immer wieder kleine Hinweise auf die anderen Bücher enthalten sind, die man nur findet, wenn man diese gelesen hat.

Dieses Buch enthält so wunderbare Zeichnungen, die wir sehr gerne und über einen längeren Zeitraum bewundert haben, da die Detailtreue auf jeder Seite ins Auge fällt und gerade Erwachsene hier einiges aus dem Alltag wiederfinden, was es auch für mich zu einem Erlebnis gemacht hat.

Die kleine Maus ist wieder der absolute Traum: Sie ist neugierig, probiert Neues aus und gibt nicht auf, womit sie ein Vorbild für alle Kinder ist.
Dazu sind die physikalischen Erklärungen rund um die Glühbirne und auch die Technik, die immer wieder aufgegriffen werden, super, um ganz nebenbei etwas zu lernen. Meine kleine Mitleserin meinte zwischendurch, dass sie auch gerne eine Maus hätte, mit der sie Abenteuer erleben darf und das zeigt mir eindeutig, wie begeistert die Zielgruppe von diesem einzigartigen Buch ist.

Genau deshalb kann ich es nur empfehlen, weil es herzerwärmend und gleichzeitig motivierend ist. Wir freuen uns sehr auf weitere Abenteuer des Autors und vergeben volle 5 von 5 Sternen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.01.2021

Eine süße kleine Maus lernt fliegen

Lindbergh
0

Torben Kuhlmann hat eine kleine fliegende Maus erschaffen, die schnell Kinderherzen erobert hat.

Der Autor beginnt die Geschichte mit einer leicht brutalen Realität über das Leben von Mäusen inmitten ...

Torben Kuhlmann hat eine kleine fliegende Maus erschaffen, die schnell Kinderherzen erobert hat.

Der Autor beginnt die Geschichte mit einer leicht brutalen Realität über das Leben von Mäusen inmitten der Menschen. Genau dieser Beginn hat mich und meine kleine Mitlesering etwas irritiert und dies fanden wir für ein Kinderbuch nicht ganz passend.

Nach den ersten Seiten allerdings haben wir die kleine Maus ins Herz geschlossen und sind begeistert über die Fakten der Fluggeschichte, die das Buch kindgerecht und daher leicht verständlich erklärt. Genau diesen pädagogischen Aspekt finde ich super.

Auch ist die Spannung der Hauptfigur förmlich zu spüren, wodurch uns die Geschichte in den Bann gezogen hat und wir alles in einem Rutsch gelesen haben. Die Details im Buch lassen die Begeisterung des Autors für seine Arbeit förmlich spüren.
Besonders hervorzuheben sind die Illustrationen, die großartig gezeichnet sind und viele Möglichkeiten zum Entdecken von Details sowie zur Kommunikation mit den Kindern über die Geschichte ermöglichen. Da es viele Anspielungen in den Zeichnungen gibt, ist es einfach ein Traum diese anzusehen.

Insgesamt gefällt uns das Buch supergut und erhält, wegen des kleinen Kritikpunktes, 4 von 5 Sternen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.01.2021

Inspirierendes und umfangreiches Werk

Welt-Yoga
0

Georg Weidinger hat ein sehr umfangreiches Werk rund um das Thema der Yoga-Welt verfasst und hat mich dabei mit der Vielfalt der Informationen begeistert.

Der Schreibstil des Buches überzeugt durch einfache ...

Georg Weidinger hat ein sehr umfangreiches Werk rund um das Thema der Yoga-Welt verfasst und hat mich dabei mit der Vielfalt der Informationen begeistert.

Der Schreibstil des Buches überzeugt durch einfache und klare Erklärungen, die leicht verständlich sind und sich dadurch gut merken lassen.

In meinen Augen ist dies kein Buch, welches man am Stück liest. Eher ist es für mich ein Werk, mit dem ich mich regelmäßig befasse und mir das Gelesene vergegenwärtige, was definitiv Zeit benötigt, um verinnerlicht zu werden.

Da ich mich schon länger mit Yoga im Allgemeinen befasse, waren mir einige Aspekte des Buches bereits bekannt. Dennoch habe ich einiges, vor allem historisches, gelernt und bin sehr erstaunt, welche Vielfalt hier zu lesen ist, weil es einen ganzheitlichen Blick ermöglicht. Auch hat sich mein Blickwinkel auf die Dinge durch das Buch zum Teil geändert, aber in jedem Fall erweitert.

Auch wenn ich nicht alle Aspekte des Buches leben möchte, ist es dennoch sehr inspirierend.

Mich hat dieses Buch berührt und gleichzeitig nachdenklich gemacht – eine Kombination die ich so nicht erwartet hatte und mich daher überrascht hat.

Für mich ein gelungenes Werk, welches gerne 5 von 5 Sternen erhält.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.01.2021

Einfach vegane Leckereien genießen

Hallo Süßes! vegan
0

Carola Heine hat mit dem kleinen Buch wieder jede Menge leckere, vegane Köstlichkeiten zusammengeschrieben.

Gerade weil ich vegane Ernährung generell recht einfach finde, aber gerade beim Backen und bei ...

Carola Heine hat mit dem kleinen Buch wieder jede Menge leckere, vegane Köstlichkeiten zusammengeschrieben.

Gerade weil ich vegane Ernährung generell recht einfach finde, aber gerade beim Backen und bei Süßem mir die Ideen fehlen, hat die Autorin mir hier viele tolle Anregungen geliefert. Vor allem die Alternativen für den Einsatz von Eiern finde ich sehr kreativ.

Mir gefällt besonders, dass die Zubereitung einfach ist und der Geschmack überzeugt. Es ist alles schnell und leicht hergestellt und daher auch für spontane Aktionen ideal geeignet.

Zudem finde ich die vielfältige Auswahl, von Kuchen über Nachtisch und Snacks bis hin zu Schokoriegeln super.

Mein einziger kleiner Kritikpunkt ist, dass ich mir mehr Rezepte gewünscht hätte, weil ich von den Gerichten begeistert bin.

Mich hat das Büchlein überzeugt und genau deshalb gebe ich ihm gerne 5 von 5 Sternen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.01.2021

Leckere, kreative vegane und vegetarische Gerichte

Kenner-Küche: vegan und vegetarisch
0

Barbara und Luise Kenner haben mich mit dem großformatigen Buch und den vielfältigen veganen und vegetarischen Gerichten positiv überrascht.
Die beiden Autorinnen sind mir sofort sehr sympathisch gewesen ...

Barbara und Luise Kenner haben mich mit dem großformatigen Buch und den vielfältigen veganen und vegetarischen Gerichten positiv überrascht.
Die beiden Autorinnen sind mir sofort sehr sympathisch gewesen und genau das hat das Lesen durch den sehr angenehmen Schreibstil gleich sehr flüssig und kurzweilig gemacht.
Mir gefällt auch sehr gut, dass die Rezepte alle recht einfach zuzubereiten und dabei dennoch kreativ sind. Auch mag ich den Geschmack, der sehr abwechslungsreich ist und dazu sind die einzelnen Nuancen sehr gut abgestimmt. Da habe ich mich nicht nur einmal gewünscht, in dem Hotel der beiden Autorinnen zu sein und sich verwöhnen zu lassen.
Abgerundet wird das Buch durch die Tipps und die Weinempfehlungen, wobei ich die Tipps zum Abwandeln der Gerichte besonders gut finde.
Mein einziger kleiner Kritikpunkt ist, dass in sehr viele vegane Gerichte Tofu enthalten ist. Hier hätte ich mir ein paar Alternativen gewünscht.
Da ich sonst überzeugt bin, gebe ich dem Buch gerne 4,5 von 5 Sternen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere