Profilbild von pukapuka

pukapuka

Lesejury Star
offline

pukapuka ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit pukapuka über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 09.07.2021

Gelungener Abschluss, den ich gerne gelesen habe

Der Traum von Freiheit
0

Fenja Lüders hat mich bereits mit den beiden vorherigen Büchern dieser Trilogie in den Bann gezogen und dadurch war ich schon sehr gespannt auf das Ende in der Geschichte rund um Mina, die mir sehr ans ...

Fenja Lüders hat mich bereits mit den beiden vorherigen Büchern dieser Trilogie in den Bann gezogen und dadurch war ich schon sehr gespannt auf das Ende in der Geschichte rund um Mina, die mir sehr ans Herz gewachsen ist.

Mir gefällt der Schreibstil der Autorin hat mich in eine andere Welt entführt und mir dadurch eine gute Auszeit beschert.

Auch hat die Autorin es geschafft Spannung aufzubauen und mich dadurch am Lesen zu halten.

Was mir nicht so gefallen hat ist die Tatsache, dass mir hier zwischendurch zu viele Handlungsstränge parallel beschrieben wurden und mir hier der Fluss in der eigentlichen Geschichte etwas gefehlt hat.

In meinen Augen war dieses Buch leider das Schwächste der Reihe, auch wenn mir das Ende gut gefallen hat.

Insgesamt habe ich die Bücher alle gerne gelesen und vergebe diesem Band 4 von 5 Sternen.

  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Thema
Veröffentlicht am 29.06.2021

Super leicht verständlich und schnell nachgekocht

Babybrei
0

Natalie Stadelmann bietet mit diesem Buch allen Eltern einen tollen Einstieg in das Thema der Beikost.

Mir gefällt die Aufmachung des Buches auf den ersten Blick sehr gut, da es übersichtlich gestaltet ...

Natalie Stadelmann bietet mit diesem Buch allen Eltern einen tollen Einstieg in das Thema der Beikost.

Mir gefällt die Aufmachung des Buches auf den ersten Blick sehr gut, da es übersichtlich gestaltet ist. Zudem wurden die Farben gut gewählt, um wichtige Inhalte zu verdeutlichen. Auch die Fotos im Buch gefallen mir auf Anhieb sehr.

Dazu finden sich hier neben konkreten Rezepten auch allgemeine Infos, die eine gute Basis darstellen und viel Wissen vermitteln.

Die einzelnen Rezepte sind super leicht verständlich und schnell nachgekocht, durch die Varianten ist abwechslungsreiche Kost leicht in den Alltag zu integrieren und die Tipps finde ich auch sehr hilfreich, da sie bei kleinen Beschwerden Abhilfe schaffen können.

Auch der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm zu lesen und ich habe mich beim Lesen sehr wohl gefühlt, was meine Motivation zum Weiterlesen und vor allem zum Ausprobieren verstärkt hat.

Ich habe schon verschiedene Bücher zu diesem Thema gelesen und dieses ist definitiv eins meiner Favoriten, da die Struktur und die Einfachheit mich überzeugt haben.

Uns hat das Buch restlos überzeugt und daher erhält es volle 5 von 5 Sternen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.06.2021

Kreatives Buch, welches durch ungewöhnliche Geschichten überzeugt

Die Eule hat es mir erzählt
0

Lulu Lima und Jana Glatt haben ein wundervolles Kinderbuch erschaffen, welches auf ganzer Linie überzeugt.

Bereits auf den ersten Blick fallen die sehr kräftigen Farben ins Auge und sprechen Kinder dadurch ...

Lulu Lima und Jana Glatt haben ein wundervolles Kinderbuch erschaffen, welches auf ganzer Linie überzeugt.

Bereits auf den ersten Blick fallen die sehr kräftigen Farben ins Auge und sprechen Kinder dadurch sofort an.

Zudem sind die etwas abstrakten Zeichnungen super für Kinder geeignet, da sie die Fantasie bestens anregen. Hier sind viele Gespräche entstanden, ohne das wir den Text gelesen haben, was mich sehr positiv überrascht hat.

Ehrlich gesagt, war ich bei den kurzen Geschichten etwas skeptisch, da diese ja nicht immer so realistisch sind. Aber da hatte ich die Fantasie von Kindern unterschätzt und meine kleine Mitleserin war hellauf begeistert und hat sich die Geschichten in kürzester Zeit gemerkt.

Die Zielgruppe des Buches ist überzeugt und genau deshalb bin ich es auch.
Von mir gibt es daher 5 von 5 Sternen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.06.2021

Wichtiges Thema verständlich erklärt

Vertrauen – die härteste Währung der Welt
0

Arnd Zschiesche hat in diesem Buch ein Thema aufgegriffen, welches im beruflichen sowie privaten Umfeld eine entscheidende Rolle spielt.

Der Autor befasst sich mit den unterschiedlichsten Bereichen, ...

Arnd Zschiesche hat in diesem Buch ein Thema aufgegriffen, welches im beruflichen sowie privaten Umfeld eine entscheidende Rolle spielt.

Der Autor befasst sich mit den unterschiedlichsten Bereichen, die wir alle kennen oder die zumindest so plausibel sind, dass ich sie gut nachvollziehen konnte.

Genau durch diese alltäglichen Situation ist das Buch und der Inhalt sehr greifbar und gleichzeitig werden Hintergründe erläutert, die einiges an Wissen vermitteln.

Bei genau diesen Informationen hat mir manchmal der Zusammenhang zum eigentlichen Thema gefehlt und ich fand es zu langatmig geschrieben. Auch an den Schreibstil musste ich mich erst gewöhnen.

Im Gesamten ein gutes Buch mit kleinen Schwächen, aus dem ich einiges gelernt habe. Vor allem hat mir gefallen, dass immer wieder in meinen Augen selbstverständliches beschrieben wurde, über das ich mir vorher keine Gedanken gemacht habe und es jetzt verstanden habe.

Von mir gibt es daher 4 von 5 Sternen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.05.2021

Emotional und vermittelt viel Wissen

Porno im Kopf
0

Gary Wilson hat mit diesem Buch ein Buch über eine Sucht verfasst, die mir in diesem Ausmaß nicht bekannt war und mir damit einiges über die Folgen aufgezeigt.

Mich interessieren generell Bücher, die ...

Gary Wilson hat mit diesem Buch ein Buch über eine Sucht verfasst, die mir in diesem Ausmaß nicht bekannt war und mir damit einiges über die Folgen aufgezeigt.

Mich interessieren generell Bücher, die sich mit wahren Gegebenheiten befassen und genau deshalb hat mich das Buch gleich zu Beginn in den Bann gezogen. Der Autor schafft es, durch die vielen Beispiele das Geschehen real und authentisch wirken zu lassen und eine emotionale Ebene zu den Protagonisten im Buch aufzubauen.

Neben dieser sehr bewegenden Komponente enthält das Buch auch viele sachliche und wissenschaftliche Aspekte, die die Hintergründe der Sucht beleuchten. Durch diese vielen Fakten habe ich einiges gelernt und ich habe dem Autor stets angemerkt, dass er sehr viel Wissen auf dem Gebiet besitzt.

Auch der tolle, mitreißende und sehr angenehm zu lesende Schreibstil hat meinen positiven Eindruck des Buches verstärkt und dazu geführt, dass ich das Buch innerhalb kürzester Zeit gelesen habe. Super gefallen hat mir auch der Humor des Autors, der bei diesem doch ernsten Thema immer wieder zu spüren war und den Inhalt aufgelockert hat.

Mich hat das Buch in den Bann gezogen, weil es eine tolle Mischung bietet und ich teilweise sehr erstaunt bzw. erschrocken war.

Genau deshalb erhält das Werk von mir volle 5 von 5 Sternen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere