Cover-Bild Sterne glitzern auch im Schnee
(14)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

11,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Goldmann
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 208
  • Ersterscheinung: 21.09.2022
  • ISBN: 9783442493715
Meike Werkmeister

Sterne glitzern auch im Schnee

Ein kleiner Winterroman
Das zauberhafte Wohlfühlwinterbuch von SPIEGEL-Bestsellerautorin Meike Werkmeister

Nur noch acht Tage bis Weihnachten, aber im gemütlichen Bremer Häuschen von Anni und Thies mag sich die rechte Stimmung nicht einstellen. Anni steht unter Druck, da sie noch einige Illustrationen fertig machen muss. Und Thies verkündet plötzlich, er sei auf Diät. Ausgerechnet Thies, der sonst Unmengen an Plätzchen backt, überall funkelnde Lichterketten aufhängt und »Last Christmas« in Dauerschleife laufen lässt. Als dann auch noch eine Überraschung aus Norderney hereinschneit, wird Annis Welt endgültig durcheinandergewirbelt. Da braucht es schon ein kleines Wunder, damit es doch noch Weihnachten werden kann …

Liebevoll gestaltete Geschenkausgabe mit zahlreichen farbigen Illustrationen von Renata Wolff (»Sterne sieht man nur im Dunkeln«) und tollen Weihnachtsideen zum Nachmachen.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 12.11.2022

Einfach nur wunderbar…

0

Sterne glitzern auch im Schnee - Ein kleiner Winterroman ist aus der Feder von Meike Werkmeister.
Meine Meinung
Ich mag die Romane von Meike Werkmeister sehr und als ich gesehen habe, dass es zu Anni & ...

Sterne glitzern auch im Schnee - Ein kleiner Winterroman ist aus der Feder von Meike Werkmeister.
Meine Meinung
Ich mag die Romane von Meike Werkmeister sehr und als ich gesehen habe, dass es zu Anni & Thies aus Sterne sieht man nur im Dunklen eine Weihnachtsgeschichte geben wird, war mir direkt klar, dass ich sie lesen muss.
Und wie bisher jedes Mal, hat die Autorin mich diesmal nicht enttäuscht. Die Aufmachung und Gestaltung des Büchleins ist so schön und liebevoll, dass man noch mehr in Weihnachtsstimmung kommt beim Lesen als sowieso schon. Die Illustrationen und Sprüche sind so schön.
Auch die Charaktere sind wieder so liebenswert, dass man einfach jeden Einzelnen ins Herz schließen muss.
Oft ist es ja so, dass Bonusgeschichten zu bereits bestehenden Büchern eher enttäuschend sind. Hier ist es das absolute Gegenteil.
Sich in diese Geschichte zu vertiefen ist ein bisschen wie warm eingekuschelt vor dem Kamin zu sitzen und einen Kakao mit ganz viel Sahne und Schokoladenstreuseln zu trinken. Ein absolutes Wohlfühlbuch von der ersten bis zur letzten Seite.
Und wie die Geschichte am Ende aufgelöst fwird, ist einfach nur schön.
Fazit
Sterne glitzern auch im Schnee ist einfach zauberhaft. Ich hab das Buch fast in einem Rutsch durchgelesen - lediglich unterbrochen von einer kurzen Gassirunde mit unserem Hund.
Wer die anderen Bücher von Meike Werkmeister mag wird diese Geschichte lieben.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.11.2022

Eine gefühlvolle Winter-Weihnachtsgeschichte

0

Ich weiß, warum ich die Vorweihnachtszeit mit ihren Büchern so mag: Dort ist fast immer alles heile Welt oder alles wird gut. So auch in meinem 3. Winter-Weihnachtsbuch für dieses Jahr: "Sterne glitzern ...

Ich weiß, warum ich die Vorweihnachtszeit mit ihren Büchern so mag: Dort ist fast immer alles heile Welt oder alles wird gut. So auch in meinem 3. Winter-Weihnachtsbuch für dieses Jahr: "Sterne glitzern auch im Schnee" von Meike Werkmeister

Bei Anni und Thies, die ich schon in "Sterne sieht man nur im Dunkeln" kennengelernt habe, will sich in diesem Jahr die Weihnachtsstimmung nicht so recht einstellen. Weder backt Thies seine legendären Zimtplätzchen, noch hängt er die Weihnachtsgirlanden im Garten auf. Nein, er beginnt gerade jetzt vor Weihnachten mit einer Diät und verzichtet ganz auf Zucker. Anni steht ebenfalls etwas unter Stress. Sie hat vor den Feiertagen noch einige Illustrationen für einen Weihnachtskalender fürs kommenden Jahr fertigzustellen. Als dann auch noch Morlen, die 13-jährige Tochter von Annis bester Freundin Maria vor der Tür steht und um einen Schlafplatz bittet, wird es langsam chaotisch. Denn bis Weihnachten sind es gerade mal noch 8 Tage.

Ich habe mich riesig gefreut, die mir so sympathischen Menschen, die ich vor 3 Jahren in Bremen kennengelernt habe, hier wiederzulesen. Doch die Stimmung wirkt hier anfangs etwas gedrückt. Dabei hat Meike Werkmeister einen so angehm zu lesenden lockeren Erzählstil. Aber auch im echten Leben strahlt ja nicht immer nur die Sonne. Thies scheint etwas zu beschäftigen; will aber mit der Sprache nicht so recht raus.

Das Buch ist in die acht Tage vor dem Weihnachtsfest unterteilt. Und vor jedem neuen Tag bekomme ich eine kleine Illustration, die wunderschön weihnachtlich angehaucht ist. Mir hat diese kleine Winter-Weihnachtsgeschichte schon jetzt so richtig Laune auf die Vorweihnachtszeit gemacht.

Die Geschichte hat mich durch Morlen aber auch zum Nachdenken gebracht. Wir sollten unsere Zeit wirklich mit den Menschen verbringen, die wir lieben und die uns gut tun. Morlen und Hannes haben es geschafft, dass mir bei Lesen ein paar Tränchen die Sicht vernebelt haben. Emotionen pur.

Annis Adventskalender am Ende des Buches schenkt mir auf 24 Seiten kleine Sprüche, Bastelanleitungen und Rezepte. Da vergeht die Zeit bis Weihnachten noch mal so schnell.

Ein stimmungsvollerer Winter-Weihnachtsroman voller Emotionen und sehr viel Gefühle. Meine Leseempfehlung ist ihm sicher.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.10.2022

Eine schöne weihnachtliche Einstimmung....

0

Eine schöne Einstimmung auf die Weihnachtszeit , schenkt uns die Autorin Meike Werkmeister , mit ihrem kleinen Winterroman. Die stimmungsvolle Kurzgeschichte , das zauberhafte Buchcover und der DIY - Adventskalender ...

Eine schöne Einstimmung auf die Weihnachtszeit , schenkt uns die Autorin Meike Werkmeister , mit ihrem kleinen Winterroman. Die stimmungsvolle Kurzgeschichte , das zauberhafte Buchcover und der DIY - Adventskalender mit tollen Rezepten , Bastelideen und gefühlvollen Sprüchen und Illustrationen, steigert die Vorfreude auf Weihnachten. Das handliche Taschenbuch mit 170 Seiten Weihnachtszauber , ist im Goldmann Verlag erschienen.

Acht Tage vor Weihnachten beginnt eine turbulente Vorweihnachtszeit bei Anni und ihrem Lebenspartner Thies. Doch so richtige Weihnachtsstimmung will bei Beiden irgendwie nicht aufkommen...Anni muss geschäftlich noch einige Illustrationen abliefern und Thies beschließt vor Weihnachten Diät zu halten und aufs Plätzchen backen und sämtliche Weihnachtskulinarik zu verzichten. Selbst auf seine geliebte Weihnachtsdeko, hat der momentan sehr verschlossene Thies , keine Lust ... Dann schneit auch noch die pubertäre Morlen ins Haus , Tochter von Annis guter Freundin Maria , die die Stimmung im Hause auch nicht gerade aufhellt...Schöne festliche Vorweihnachtszeit fühlt sich irgendwie anders an , oder braucht es nur ein kleines Weihnachtswunder ?...

Ihr erster Roman, Sterne sieht man nur im Dunkeln , hat mich von der ersten bis zur letzten Seite verzaubert. Auf eine weihnachtliche Kurzgeschichte Sterne glitzern auch im Schnee , mit Anni und Thies und einige weitere Protagonist*innen habe ich mich sehr gefreut. Meike Werkmeister schreibt fabelhaft atmosphärisch und sehr einfühlsam und die Buchseiten fliegen nur so dahin. Ich liebe die schönen Illustrationen und dazu passenden Sprüche , die jedes Kapitel zieren. Am Ende der Geschichte erwartet den Leser noch ein toller DIY Adventskalender mit leckeren Rezepten wie Cranberrypunsch , Zimtsterne und weihnachtliche Bastelideen...Fünf glitzernde Lesesterne von mir , mit ganz viel Weihnachtsflair :)

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.10.2022

Ein wunderschöner, weihnachtlicher Kurzroman

0

Bei Anni und Thies kommt noch nicht so wirklich weihnachtliche Stimmung auf, denn die beiden haben mit ein paar Problemen zu kämpfen. Doch plötzlich steht die Tochter ihrer besten Freundin vor ihrer Tür ...

Bei Anni und Thies kommt noch nicht so wirklich weihnachtliche Stimmung auf, denn die beiden haben mit ein paar Problemen zu kämpfen. Doch plötzlich steht die Tochter ihrer besten Freundin vor ihrer Tür und bringt so einiges noch weiter durcheinander.

Bei Sterne glitzern auch im Schnee handelt es sich um einen wunderschönen, süßen Weihnachtsroman und ich habe die Geschichte unglaublich gerne gelesen. Es war schön die ganzen Charaktere aus dem Buch "Sterne sieht man nur im Dunkeln" wieder zu treffen und zu sehen, was aus ihnen geworden ist. Man kann den Roman aber auch unabhängig davon lesen. Bei mir kam (obwohl Weihnachten doch noch ein Stück in der Ferne liegt) sogar ein bisschen Weihnachtsstimmung auf. Das Thema rund um Morlen fand ich total schön und mir hat auch gut gefallen, dass sie so im Mittelpunkt steht. Ich liebe einfach den Schreibstil von Meike Werkmeister und konnte das Buch wieder gar nicht aus der Hand legen. Ganz hinten im Buch gibt es sogar noch einen Adventskalender mit verschiedensten Sachen, z.B. Rezepten oder DIYs.

Ein weihnachtlicher Kurzroman, der das Herz erwärmt. Kann ich euch sehr ans Herz legen! 5/5 Sterne.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.10.2022

Weihnachtsfeeling pur mit altbekannten Gesichtern

0

In diesem kleinen süßen Winterbüchlein gibt es ein Wiedersehen mit den Charakteren aus Meike Werkmeisters Debütroman: Anni und Thies. Obwohl die zwei Weihnachten eigentlich so sehr lieben, ist dieses Jahr ...

In diesem kleinen süßen Winterbüchlein gibt es ein Wiedersehen mit den Charakteren aus Meike Werkmeisters Debütroman: Anni und Thies. Obwohl die zwei Weihnachten eigentlich so sehr lieben, ist dieses Jahr der Wurm drin. Thies verhält sich komisch und Anni kommt einfach nicht dahinter. Nebenbei muss sie sich auch noch um eine berufliche Abgabe kümmern. Als wäre das nicht schon genug Stress vor Weihnachten, steht kurzerhand auch noch die Tochter ihrer Freundin vor der Tür.

Gleich 2 Bücher dieses Jahr von Meike - was kann’s schöneres geben?
Ich hatte mit diesem kleinen Büchlein einen wunderschönen Nachmittag, zwar schon im September, dennoch hatte ich dabei schon eine Weihnachtsstimmung, als wäre es bereits Mitte Dezember. Es war schön, Anni und Thies noch einmal zu begegnen. Selbst bei dem eingespielten Team ist in der Weihnachtszeit nicht alles perfekt - diese und weitere Probleme, die teilweise schon aus Meikes erstem Buch bekannt waren, werden hier behandelt - so ausführlich, wie das bei knapp 200 Seiten eben möglich ist, aber dennoch nicht zu kurz.
Ich hatte das Buch viel zu schnell ausgelesen ☹️ Für meinen Geschmack könnte es jetzt jedes Jahr zur Weihnachtszeit eine kleine Fortsetzung von einem von ihren Büchern geben.😁 träumen darf man ja.

Das Buch ist so so süß gestaltet, mit kleinen Zeichnungen und Sprüchen vor den einzelnen Kapiteln. Am Ende gibts sogar noch einen Adventskalender, der unter anderem Rezepte und Dekoideen beinhaltet. Diese liebevolle Gestaltung hat das Buch für mich nochmal enorm aufgewertet.

Eine dicke weihnachtliche Empfehlung für alle Fans (und die, die es noch werden wollen) von Meike Werkmeister, die wissen wollen, wie es mit Anni und Thies weitergeht.🥰

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere