Cover-Bild TURT/LE - Tödliche Bedrohung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

8,99
inkl. MwSt
  • Verlag: LYX
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Romantische Spannung
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 24.11.2017
  • ISBN: 9783736306332
Michelle Raven

TURT/LE - Tödliche Bedrohung

Spannung, Action und heiße Leidenschaft

Als an verschiedenen Einsatzorten TURT-Agenten getötet werden, ist schnell klar, dass ein Insider geheime Informationen weitergibt. Aber ist der Verräter jemand aus dem Team? Henning Mahler, Mitglied der Elitetruppe KSK, wird in die Ermittlungen hineingezogen und erhält dabei unerwartet Hilfe von der Agentin Julie Sanders. Doch als Julie ins Visier der Täter gerät, muss Henning alles riskieren, um ihr Leben zu retten ...

"Da kann der nächste Band gar nicht schnell genug kommen!" LoveLetter

Band 6 der erfolgreichen TURT/LE-Serie von Michelle Raven

Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 03.02.2019

Tödliche Bedrohung

0

Inhalt: Als an verschiedenen Einsatzorten TURT-Agenten getötet werden, fällt der Verdacht schnell auf den deutschen Kollegen Christoph Nevia. Henning Mahler, Mitglied der Elitetruppe KSK, ermittelt auf ...

Inhalt: Als an verschiedenen Einsatzorten TURT-Agenten getötet werden, fällt der Verdacht schnell auf den deutschen Kollegen Christoph Nevia. Henning Mahler, Mitglied der Elitetruppe KSK, ermittelt auf eigene Faust, um seinen Freund zu entlasten, und erhält unerwartete Hilfe von der TURT/LE-Agentin Julie Sanders, die auf einige Ungereimtheiten gestoßen ist. Schnell kochen die Gefühle hoch, doch dann gerät Julie ins Visier der Ermittler und Henning muss sich fragen, ob sie ihn die ganze Zeit nur benutzt hat

Meinung: Henning Mahler kennen die Leser der Serie schon aus diversen anderen Bücher der Hunter und der TURT/LE Reihe. Der Sympathische Deutsche steht endlich im Mittelpunkt seiner eigenen Geschichte.

Julie ist TURT/LE-Agentin die auf ihren nächsten Einsatz wartet. Als die 1. Agenten sterben möchte sie unbedingt helfen. Julie ist eine gewitzte und taffe junge Frau die mit mehreren der Opfer sehr gut befreundet war.

Sie und Henning sind sofort auf einer Wellenlänge und versuchen zusammen mit dem Rest des Teams herauszufinden um was es geht.

Das Buch spielt kurz nach der Machtübernahme von Trump. Auch wenn er nicht namentlich genannt wird, ist er immer im Hintergrund zu spüren. Dadurch gibt es einen neuen Verteidigungsminister, welcher dem Team immer neue Steine in den Weg legt.

Als dann auch noch das FBI auftaucht ist das Chaos perfekt. Werden es Henning und Julie schaffen den Auftraggeber zu finden? Wer muss noch alles sterben bevor es soweit ist?

Michelle Raven schafft es immer wieder mich mit Ihren Büchern zu faszinieren. Die Charaktere sind wie immer sehr ausgereift und der Schreibstil ist sehr flüssig. Schade das die Reihe damit zu ende gegangen ist. Aber die neue Reihe steht schon in den Startlöchern.

Veröffentlicht am 11.01.2019

bedrohung

0

Inhaltsangabe zu "Turt/le - Tödliche Bedrohung"
Spannung, Action und heiße Leidenschaft - Romantic Thrill vom Feinsten

Als an verschiedenen Einsatzorten TURT-Agenten getötet werden, fällt der Verdacht ...

Inhaltsangabe zu "Turt/le - Tödliche Bedrohung"
Spannung, Action und heiße Leidenschaft - Romantic Thrill vom Feinsten

Als an verschiedenen Einsatzorten TURT-Agenten getötet werden, fällt der Verdacht schnell auf den deutschen Kollegen Christoph Nevia. Henning Mahler, Mitglied der Elitetruppe KSK, ermittelt auf eigene Faust, um seinen Freund zu entlasten, und erhält unerwartete Hilfe von der TURT/LE-Agentin Julie Sanders, die auf einige Ungereimtheiten gestoßen ist. Schnell kochen die Gefühle hoch, doch dann gerät Julie ins Visier der Ermittler und Henning muss sich fragen, ob sie ihn die ganze Zeit nur benutzt hat -

Band 6 der erfolgreichen TURT/LE-Serie von Michelle Raven


Meine Meinung

Dieser 6. Band war meiner Meinung nach der beste. Ich weiß nicht genau weshalb, weil alle eine gewisse Spannung hatten, aber dieser hier hat mich mehr mit gerissen. Am Schreibstil lag es nicht, weil er in allen Bänden sehr locker und angenehm war. Weshalb ich glaube das es eher am Inhaltlichen und am Aufbau gelegen hat. Ich war von diesem Band sehr überzeugt und habe es sogar schon empfohlen.

5/5 Sterne


Anmerkung

Rechte am Buch liegen beim Verlag oder dem Autor und nicht bei mir.

Veröffentlicht am 13.12.2017

ein Mal ein SEAL, immer ein SEAL

0

Das Cover ist toll gestaltet - und das obwohl ich normalerweise keine 'echten' Menschen auf Covers mag. Außerdem passt es gut in die Optik der anderen Bände der Reihe.

'Tödliche Bedrohung' ist bereits ...

Das Cover ist toll gestaltet - und das obwohl ich normalerweise keine 'echten' Menschen auf Covers mag. Außerdem passt es gut in die Optik der anderen Bände der Reihe.

'Tödliche Bedrohung' ist bereits der sechste Band der TURT/LE-Reihe, er besteht aus einem Prolog, siebenundvierzig Kapiteln und einem Epilog. Zu Anfang kann man sich bereits unter 'Zu Diesem Buch' einen kurzen aber recht guten Vorgeschmack auf den Roman holen. Außerdem liefert einem das Glossar einen guten Überblick über die verschiedenen Abkürzungen.

Der Prolog ist in meinen Augen ein guter und vor allem gelungener Einstieg. In jedem Teil steht immer ein anderes 'Liebespaar' im Mittelpunkt, hier liegt der Fokus dieses Mal auf einem alten Bekannten aus den bisherigen Teilen und einer bisher unbekannten Agentin – ihr dürft euch auch Henning und Julie freuen. Die Annäherung der beiden zu lesen macht wie immer Spaß allerdings wird dies durch die Ereignisse drum herum überschattet und auch belastet. Ich freue mich dass man auch wieder viele ‘alte‘ Bekannte sieht. Die Geschehnisse in diesem Band sind sehr interessant und auch dramatisch! Der Epilog rundet diesen Teil gut ab – aber ich will trotzdem mehr von den TURTs!

Fazit: Spannend wie immer. Die Autorin Michelle Raven hat mit süchtig nach der Reihe gemacht - ich fiebere bereits weiteren Bänden entgegen!
Autor: Michelle Raven

Veröffentlicht am 29.11.2017

Reiht sich wunderbar in die Reihe ein

0

Das Cover reiht sich mit einem Wiedererkennungswert nahtlos in die Turt/le Reihe ein.
An unterschiedlichen Einsatzorten werden TURT Agenten getötet und der Verdacht fällt auf Christoph Nevia. Sein Freund ...

Das Cover reiht sich mit einem Wiedererkennungswert nahtlos in die Turt/le Reihe ein.
An unterschiedlichen Einsatzorten werden TURT Agenten getötet und der Verdacht fällt auf Christoph Nevia. Sein Freund Henning Mahler Mitglied der KSK Elitetruppe glaubt nicht an seine Schuld und ermittelt auf eigene Faust um Beweise zu sammeln. Während seiner Recherchen trifft er auf die TURT Agentin Julie, die ebenfalls auf eigene Faust Ungereimtheiten aufklären will. Beide fühlen sich magnetisch voneinander angezogen, doch plötzlich steht Julie selbst im Visier der Ermittler. Henning weiß nun nicht mehr wem oder was er noch trauen kann und ist Julie Freund oder Feind?
Ich habe das Buch angefangen und erst dann wieder weggelegt als ich den Buchrücken vor Augen hatte.
Ein flüssiger, fließender und sehr angenehm zu lesener Schreibstil lässt den Leser förmlich zur nächsten Seite fliegen.
Der aufgebaute Spannungsbogen liesst mich ein ums andere Mal den Atem anhalten. Die Protagonisten sind authentisch, sympathisch und sehr gut ausgearbeitet. Auch gefielen mir die Beschreibungen, da glaubt man fast daneben zu stehen. Na und als Romantikfan kam ich hier ebenfalls auf meine Kosten .
Ein rundherum stimmiges Buch, das perfekte Lesevergnügen und klar verdiente fünf Sterne!

Veröffentlicht am 09.03.2018

schönes Buch

0

Teil 6 der Reihe konnte mich leider nicht ganz überzeugen, so hat es leider nur für 4 Sterne gereicht.
Der Schreibstil der Autorin ist wie gewohnt super und leicht zu lesen. Es geht spannend los, so das ...

Teil 6 der Reihe konnte mich leider nicht ganz überzeugen, so hat es leider nur für 4 Sterne gereicht.
Der Schreibstil der Autorin ist wie gewohnt super und leicht zu lesen. Es geht spannend los, so das man direkt mitten in der Story ist. Ich konnte das Buch kaum weglegen da die Spannung die ganze Zeit über aufrecht erhalten wurde.
Die Story an sich ist super ausgearbeitet und es warten einige Überraschungen und Wendungen auf den Leser, aber leider ist die Liebesgeschichte ein wenig untergegangen. Die Gefühle der beiden kamen nicht so richtig rüber, was vielleicht daran lag das es ein wenig schnell ging. Aber ansonsten fand ich die Charaktere und das Buch gut.