Cover-Bild Winter Wonder Dance - New Beginning
(6)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

26,99
inkl. MwSt
  • Verlag: BoD – Books on Demand
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesromane
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 532
  • Ersterscheinung: 10.11.2022
  • ISBN: 9783756884391
Minny Baker

Winter Wonder Dance - New Beginning

Wenn eine Fernsehshow dein Leben verändert,
ist es immer wie ein Neuanfang
- das weiß niemand besser als Marlene.

Emma liebt Winter Wonder Dance.
Doch war es klug, sich nach einem einsamen Abend voller Eiscreme für die 2. Staffel zu bewerben?
Werden ihre Hoffnungen erfüllt, wenn es wieder heißt:


Willkommen zur 2. Staffel von Winter Wonder Dance,
Starstime Entertainments erfolgreicher TV-Show!
Neue Prominente, neue Teilnehmende, nie geahnte Vielfalt.
Alle haben nur das eine Ziel: Die große Liebe zu finden und das schönste Date der Welt zu erleben.

Bald zu sehen auf allen Starstime Entertainment Kanälen und natürlich online!

Starstime Entertainment - Wir gehen neue Wege und finden die Liebe deines Lebens!


Band 2 der zusammenhängenden Wonder Dance-Reihe

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 27.01.2023

Die Reihe ist ein Lesemuss

0

💃Vor gefühlt 100 Jahren war wir auf den Junggesellenabschied von meiner besten Freundin und was macht sie im Hotel? Sie liest in ihren Buch von minnybaker , da hab ich das erste mal die Autorin wahrgenommen ...

💃Vor gefühlt 100 Jahren war wir auf den Junggesellenabschied von meiner besten Freundin und was macht sie im Hotel? Sie liest in ihren Buch von

minnybaker , da hab ich das erste mal die Autorin wahrgenommen und dann kam das erste Buch von

winterWinterwonderdance raus und ich war auch im Bann der Autorin und endlich geht die Reihe weiter.

💃Kurzbeschreibung:
Wenn eine Fernsehshow dein Leben verändert,
ist es immer wie ein Neuanfang
– das weiß niemand besser als Marlene.

Emma liebt Winter Wonder Dance.
Doch war es klug, sich nach einem einsamen Abend voller Eiscreme für die 2. Staffel zu bewerben?
Werden ihre Hoffnungen erfüllt, wenn es wieder heißt:

Willkommen zur 2. Staffel von Winter Wonder Dance,
Starstime Entertainments erfolgreicher TV-Show!
Neue Prominente, neue Teilnehmende, nie geahnte Vielfalt.
Alle haben nur das eine Ziel: Die große Liebe zu finden und das schönste Date der Welt zu erleben.

💃Meine Meinung:
Das Cover ist einfach mega, es zieht Blicke auf sich und passt perfekt zum ersten Teil.

Am ersten Blick denkt man, wow das Buch ist dick. Aber was soll ich sagen, die Zeit verfliegt, die Kapitel sind gefühlt in Sekunden vorbei und man liest einfach weiter, denn es spannend und dies bleibt über den ganzen Buch erhalten.

Der Schreibstil von Minny Baker ist flüssig und mitreißend. Sie schafft es ohne Probleme mich komplett in die Show zuziehen, ich fieberte mit den Teilnehmern und hatte schnell meine Lieblingen.

Ich kann euch die Reihe wirklich empfehlen, es hat alles was man für perfekte Lesezeit braucht: Spannung pur, Liebe, heisse Szenen, Freundschaft.
Und daher kann man dem zweiten Teil einfach nur 💃💃💃💃💃 von 5 geben und man kann nur hoffen, dass wir nicht so lange auf den 3 Teil warten muss.

WICHTIG ihr solltet auf jeden Fall die Reihenfolge einhalten, denn man trifft viele Bekannte und die Ereignisse sind die Folgen aus den Geschehnisse aus der ersten Fernsehserie (Buch).

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.12.2022

Geniale 2. Staffel

0

Meine Meinung:
Endlich! Die 2. Staffel von Winter Wonder Dance geht an den Start. Neue Akteure, neue Dramen, unerwartete Wendungen. Sehr gefallen hat mir, dass die "alten" Akteure aus Staffel 1 uns ebenfalls ...

Meine Meinung:
Endlich! Die 2. Staffel von Winter Wonder Dance geht an den Start. Neue Akteure, neue Dramen, unerwartete Wendungen. Sehr gefallen hat mir, dass die "alten" Akteure aus Staffel 1 uns ebenfalls erhalten bleiben (ok, auf manch einen hätte ich verzichten können, aber das hätte ja die Spannung genommen...). Es gab Wendungen, mit denen ich so nicht gerechnet habe.

Minny Baker hat mich mit ihrem Schreibstil wieder vollends in ihren Bann gezogen. Die über 700 Seiten flogen nur so dahin, auch dank der kurzen Kapitel. Wobei ich jetzt einen großen Kritikpunkt anbringen muss, liebe Minny, es tut mir sehr leid .... Die kurzen Kapitel verleiten einen dazu "nur noch ein Kapitel zu lesen" und dann noch eins und noch eins.... und schwupps ist das Buch fast zu Ende gelesen, aber die Hausarbeit liegen geblieben )). Spaß beiseite, ich liebe auch die 2. Staffel und kann es kaum erwarten, bis es wieder heißt: "Starstime Entertainment präsentiert: Winter Wonder Dance - Staffel 3".

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.12.2022

Eine tolle zweite Staffel von Winter Wonder Dance

0

Die zweite Staffel bei Winter Wonder Dance beginnt und wir als Leser sind wieder hautnah mit dabei. Auch dieses Mal wird die Geschichte aus zahlreichen Perspektiven erzählt, hauptsächlich wie in Staffel ...

Die zweite Staffel bei Winter Wonder Dance beginnt und wir als Leser sind wieder hautnah mit dabei. Auch dieses Mal wird die Geschichte aus zahlreichen Perspektiven erzählt, hauptsächlich wie in Staffel 1 von Marlene und mit unserer zweiten Protagonistin Emma. Diese nimmt an der TV Show teil und erzählt aus ihrer Perspektive von den Erlebnissen am Set.

Zwar ist die Geschichte etwas länger, aber weder kommt zu Langeweile noch ziehen sich die Geschehnisse. Man fliegt durch die Seiten und fiebert mit den beiden mit, die durch Höhen und Tiefen gehen müssen. Sie machen eine tolle Entwicklung durch und man hat einfach Spaß, die beiden bei ihrer Reise begleiten zu können.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.12.2022

Ein modernes Märchen aus der Welt der TV Shows

0

Winter Wonder Dance lässt die Herzen junger Mädchen höherschlagen. Nach dem Erfolg der ersten Staffel, legt Starstime Entertainment mit einer zweiten Staffel nach. Viele träumen davon, ebenfalls mit einem ...

Winter Wonder Dance lässt die Herzen junger Mädchen höherschlagen. Nach dem Erfolg der ersten Staffel, legt Starstime Entertainment mit einer zweiten Staffel nach. Viele träumen davon, ebenfalls mit einem Prominenten zu tanzen und dabei die wahre Liebe zu finden.

Die Gewinnerin der ersten Staffel, Marlene, der von ihrem Tanzpartner Harrison Stout so übel mitgespielt wurde, ist glücklich mit ihrem Trainer Marcus. Doch wird der Erbe des Stout Imperiums die öffentliche Schmach so einfach auf sich beruhen lassen?

Neue Bewerber versuchen im Casting ihr Glück, einen der begehrten Plätze für die zweite Staffel Winter Wonder Dance zu erlangen. Wer wird zu den Glücklichen gehören und entscheidet nur Talent über den Sieg oder wird es wieder Intrigen und geheime Absprachen geben?

Wie schon in Teil 1 begeistert mich die Idee einer Mischung aus „Der Bachelor“ und „Let´s Dance“.

Und Marlenes Begeisterung für Baguettes macht mich auch in Teil 2 wieder permanent hungrig 😉

Dass „New Beginning“ über 700 Seiten dick ist habe ich kaum bemerkt, ich war im WWD-Fieber und habe die Seiten buchstäblich verschlungen.

Neue Akteure, unerwartete Wendungen, die Autorin hat wieder viel Herzblut in ihr Buch gelegt und diese Begeisterung überträgt sich auf ihre Leser.

Mir hat es wieder sehr viel Spaß gemacht und ich freue mich jetzt schon, wenn sich der Vorhang wieder öffnet für eine dritte Staffel. Der Bachelor geht in 2023 ja immerhin bereits in seine 13. Runde, während Let´s Dance mit Staffel 16 in den Startlöchern steht, da erwarte ich von Winter Wonder Dance natürlich auch noch etliche Folgen 😍

5 Sterne für dieses kurzweilige Lesevergnügen und jetzt habe ich keine Zeit mehr, mein Baguette wartet auf mich 🤣

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.01.2023

Liebe und Spannung in einem in allen Details

0

Der zweite Teil von Winter Wonder Dance beglückt uns Leser damit, dass nicht nur das Tanzen und die Liebe weitergehen, sondern wir auch ein Wiedersehen mit Marcus und Marlene feiern können. Und so gibt ...

Der zweite Teil von Winter Wonder Dance beglückt uns Leser damit, dass nicht nur das Tanzen und die Liebe weitergehen, sondern wir auch ein Wiedersehen mit Marcus und Marlene feiern können. Und so gibt es in diesem Roman direkt zwei parallele Erzählstränge, die zwischen Liebe und Kriminalgeschichte hin und her springen. Genau das macht den Reiz dieses Buchs aus.
Marlene und Marcus aus Teil 1 sind weiterhin ein glückliches Liebespaar, das immer weiter zusammenwächst und uns ebenso die Liebe spüren lässt. Doch mit der Zeit tritt auch wieder Harrison auf den Plan, der, wie es scheint, seinen eigenen Racheplan verfolgt. Und wo könnte diese Rache besser ansetzen als in der neuen Staffel Winter Wonder Dance? Daher schleust Harrison seine Kontakte in die zweite Staffel ein. Das spannende daran: Wir Leser wissen zwar, dass es Kontakte gibt, jedoch wissen wir nicht, wer es ist. Stars Time Entertainment jedoch weiß zu Beginn noch gar nichts davon.
Unter den Teilnehmern der neuen Staffel lernen wir Emma kennen. Sie sucht genau wie Marlene mehr oder weniger die große Liebe, doch genau wie bei Marlene, ist es auch hier anders als man denkt. Emma ist dabei taff und verletzlich, aber gleichzeitig auch lustig und mutig. Ich habe sie sehr gemocht und die Liebesgeschichte hat mich wirklich berührt. Gleichzeitig habe ich aber auch mitgefiebert, ob Harrisons Rache wohl auch irgendwie Einfluss auf Emma nehmen wird und wenn ja wie.
Das Besondere an diesem Roman ist, dass die Autorin einfach erzählt und zwar die ganze Geschichte. Während man in anderen Büchern relativ schnell vorausahnen kann, was passieren wird, weil man als Leser weiß, dass Details nur erzählt werden, wenn sie für die weitere Geschichte wichtig werden, ist das hier anders. Es wird einfach in Situationen erzählt und zwar mit allen Details. Das macht die Geschichte zwar sehr umfangreich. Allerdings sorgt es auch dafür, dass man nicht von Anfang an alles antizipieren kann.
Auch wenn ich an der ein oder anderen Stelle gerne noch mehr Details zu Harrisons Rache erfahren hätte, kann ich das Buch uneingeschränkt weiterempfehlen und habe mich bestens unterhalten gefühlt!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere