Cover-Bild Nilpferdson & Erdmannson
(10)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

15,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Nova MD
  • Genre: Kinder & Jugend / Bilderbücher
  • Seitenzahl: 44
  • Ersterscheinung: 21.04.2022
  • ISBN: 9783985952571
  • Empfohlenes Alter: bis 10 Jahre
Niklas Neuffer

Nilpferdson & Erdmannson

Niklas Neuffer (Herausgeber)

Vor langer Zeit lebten an dem Nil zwei verfeindete Familie. Die Familie der Nilse und die Familie der Pferde. Trotz der Feindschaft verliebt sich ein Nils in ein Pferd. Nach geraumer Zeit geht ihr größter Wunsch in Erfüllung: Sie bekommen ein Kind. Das erste Nilpferd wie wir es heute kennen. Sie nennen es "Nilpferdson".
Nilpferdson ist das erste Nilpferd der Welt, neugierig und abenteuerlustig. Leider findet er keinen Gleichgesinnten in seiner Heimat. Weder Pferde noch Nilse möchten mit ihm Spielen. Deshalb macht er sich auf zu einer Riese in die weite Welt. Dort trifft er interessante Tiere wie Schildegard, die Schildkröte oder den Kolibri. Zuletzt trifft er Erdmannson, das Erdmännchen. Mit ihm findet er heraus, was Freundschaft wirklich bedeutet.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 03.10.2022

Ein Nilpferd auf Reisen

0

Das kleine Nilpferd Nilpferdson findet seine n Zuhause zwar toll, aber da seine Eltern ein Pferd und ein Nilpferd sind findet Nilpferdson keine Freunde. Seine Eltern ermutigen ihn sich die Welt anzuschauen ...

Das kleine Nilpferd Nilpferdson findet seine n Zuhause zwar toll, aber da seine Eltern ein Pferd und ein Nilpferd sind findet Nilpferdson keine Freunde. Seine Eltern ermutigen ihn sich die Welt anzuschauen und so schwimmt Nilpferdson los.

Oh was für ein zauberhaftes Buch!

Allein die liebevollen und passenden Illustrationen machen dieses Buch zu einem tollen Abenteuer für große und kleinere Entdecker/innen.

Die Schrift ist schon groß, die Texte nicht zu lange, somit eignet sich das Buch zum Vorlesen oder selbst lesen. Auch gibt es eine bildhafte Beschreibung was die Texte mit den Illustration toll verbindet.

Nilpferdson ist anders, sicherlich haben viele Kinder oft das Gefühl, anders zu sein. Aber das heißt nicht dass sie weniger mutig sind. Und genau da setzt das Buch an und ermutigt sich in der Welt umzusehen. Denn irgendwo gibt es jemanden der sich so denkt oder fühlt und sich einen Freund wünscht.

Nilpferdson zeigt auf dass man mit viel Mut viel erreichen und erleben kann. Und neue Freunde findet.

Ein schönes Leseerlebnis für die ganze Familie.


  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.07.2022

Super zur Unterstützung bei Wertevermittlung

0

Ein Buch über das Anderssein, die Stärke, sich selbst zu akzeptieren und auch alle anderen sowie Freundschaft.Man merkt relativ schnell, dass die Geschichte tiefer geht und wichtige Werte im Leben anspricht. ...

Ein Buch über das Anderssein, die Stärke, sich selbst zu akzeptieren und auch alle anderen sowie Freundschaft.Man merkt relativ schnell, dass die Geschichte tiefer geht und wichtige Werte im Leben anspricht.

Nilpferdson entsteht aus der Liebe eines Pferdes und eines Nils, deren Familien verfeindet sind. Anders als alle andere, gehört er irgendwie nie richtig mit dazu und macht sich nun letztendlich auf eine weite Reise. Hierbei gibt es natürlich viel zu entdecken und zahlreiche interessante Tiere zu entdecken.Wird Nilpferdson nun einen Freund finden?

Die sprachliche Ausgestaltung ist definitiv kindgerecht und sehr liebevoll gehalten. Perfekt dazu passend sind die großen farbigen Illustrationen, die meinem Sohn unheimlich gut gefallen. Er hatte anfangs etwas Probleme mit den Nilse. So ein Tier kennt er nicht, hat er noch nie von gehört und wieso taucht das nun in dieser Geschichte auf. Er war verwirrt, da er doch das Nilpferd erkannte genauso wie die Pferde. Demnach würde ich hier empfehlen, den Kindern die fiktive Komponente gut zu erklären. Dies hängt natürlich auch etwas vom Alter des Lesenden ab. Da mein Sohn sowieso noch nicht lesen kann, konnte ich schnell darauf eingehen.
Die Illustrationen sind bunt, groß gehalten und detailreich. Besonders die Dschungelszenen haben es meinem Kind angetan und er sucht regelrecht nach neuen Komponenten die er bisher vielleicht noch nicht entdeckt hat.
Demnach kann ich nur sagen, dass die Illustrationen die Geschichte gut unterstützen und die Kreativität zudem anfachen.

Werte zu vermitteln ist mir persönlich als Elternteil sehr wichtig und ich greife gerne zu hilfreichen Büchern die mein Anliegen unterstützen. Hier werden mehrere Bereiche angesprochen die man zusätzlich auch noch außerhalb des Lesens gut wieder aufgreifen kann.

Veröffentlicht am 03.06.2022

Eine wahre Freundschaft

0

Richtige Freundschaften sind etwas ganz Besonderes, man findet sie nur sehr selten und oftmals zeigt sich erst nach längerem Kennen, ob eine Freundin oder ein Freund fürs Leben ist.
.
Nilpferdson war ganz ...

Richtige Freundschaften sind etwas ganz Besonderes, man findet sie nur sehr selten und oftmals zeigt sich erst nach längerem Kennen, ob eine Freundin oder ein Freund fürs Leben ist.
.
Nilpferdson war ganz allein am Nil und machte sich auf in die große weite Welt und lernte viele andere Tiere kennen. Doch erst als er Erdmannson kennenlernte, wurde ihm klar, dass er gar nicht so allein ist und eine wahrhaftige Freundschaft entstand zwischen den beiden Einzelgängern.
.
Ein traumhaftes Buch, welches den Leser - oder besser die Kinder - direkt anspricht und somit für eine unglaubliche Reise durch die Welt sorgt. Ganz nebenbei wird gezeigt, dass man - egal wie anders man ist - niemals allein ist und immer irgendwo Jemand auf einen wartet.
.
Die Zeichnungen sind traumhaft und machen das Leseerlebnis perfekt. Ich freue mich immer wieder, wenn ich ein so tolles und vor allem gut durchdachtes Kinderbuch in den Händen halten darf.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.05.2022

Ein sehr schönes Kinderbuch

0

Das Cover ist so schön und total süß,sofort verliebt

Als wir das Buch öffnete wurden die Kinder im Vorwort begrüßt was ich sehr toll finde
Blättert und liest man los bekommen wir eine sehr schöne Geschichte ...

Das Cover ist so schön und total süß,sofort verliebt

Als wir das Buch öffnete wurden die Kinder im Vorwort begrüßt was ich sehr toll finde
Blättert und liest man los bekommen wir eine sehr schöne Geschichte über Nilpferdson & Erdmannson


Die Zeichnungen finde ich richtig schön und sehr gut passend

Ein Dschungel voller Überraschungen.   Nilpferdson erlebt so einiges und richtig schöne Erlebnisse.  Es entstehen tolle Freundschaften denn niemand ist allein

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.05.2022

Mach, was DU möchtest...

0

Nilpferdson wächst in zwei völlig unterschiedlichen Familien auf. Er gehört nicht dazu, da er eine Mischung aus zwei Spezies ist und keiner mit ihm spielen will. Eines Tages, als er besonders traurig war, ...

Nilpferdson wächst in zwei völlig unterschiedlichen Familien auf. Er gehört nicht dazu, da er eine Mischung aus zwei Spezies ist und keiner mit ihm spielen will. Eines Tages, als er besonders traurig war, erzählten seine Eltern ihm, er könne, wenn er groß ist die Welt bereisen und Abenteuer erleben, wenn er das möchte.
Gesagt, getan. Nilpferdson macht sich auf große Reise durch Meer und Dschungel und entdeckt neue Teile der Welt und andere Tierarten. Bis er auf Erdmannson trifft, der auch völlig anders ist. Denn die beiden werden beste Freunde, obwohl oder gerade weil sie so verschieden sind und sich gegenseitig unterstützen können mit ihren Stärken und Schwächen.
Mir hat es sehr gut gefallen, dass den Kindern vermittelt wird, alles erreichen zu können, vor allem, wenn man als "anders" gilt. Individualität steht hier im Vordergrund und das ist etwas, was wir unseren Kindern unbedingt näherbringen müssen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere