Profilbild von 18isi

18isi

Lesejury Star
offline

18isi ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit 18isi über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 26.01.2020

One Hundres Lovers

One Hundred Lovers
0

Dieses Buch hat mich echt umgehauen und das Thema hat mich echt bewegt.

Hier lesen wir einiges über das Thema "Mobbing". Und das ist echt nicht ohne. Auch Mobbing in der Internet-Welt ist nicht ohne. ...

Dieses Buch hat mich echt umgehauen und das Thema hat mich echt bewegt.

Hier lesen wir einiges über das Thema "Mobbing". Und das ist echt nicht ohne. Auch Mobbing in der Internet-Welt ist nicht ohne. Eine richtige Hetzjagd beginnt. Aber genau so stelle ich mir es auch wirklich vor.

Die Idee mit dem Blog von Robyn finde ich klasse. Ganz ehrlich so ein Blog würde ich auch lesen. kicher Es ist eben mal was anderes.

Ich war von Anfang an total neugierig auf das Buch. Der Klappentext konnte mich überzeugen. Genau so wie das Cover. Es passt einfach alles zusammen. Der Schreibstil ist sehr modern. Und durch die Spannung war ich einfach in dem Buch gefangen.

Robyn führt eigentlich zwei verschiedene Leben. Tagsüber ist sie die Schulsekretärin. Dort kämpft sie aber auch mit dem Mobbing an den Schülern weiter. Sie leidet da ganz schön mit.

Und dann trifft sie nach der ganzen Zeit wieder auf Ethan. Den Jungen, den sie eigentlich nie wieder begegnen wollte. Aber das Schicksal nimmer seinen Lauf. Und gegen Gefühle kann man nichts machen.

Mir haben aber auch die Nebencharakter total gefallen. Sie halten alle irgendwie zusammen. Jeder ist für jeden da. Und das ist das besondere.

Eine wunderbare Story die ich jedem ans Herz legen kann. Und man sollte sich echt mal überlegen, was Mobbing alles auslösen kann. Egal im wirklichen Leben oder im Internet.
Es regt echt zum nachdenken an.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.01.2020

Feel me

Feel My Soul
0

Mich hat das Cover angesprochen. Die Farben stechen einem gleich ins Auge. Aber auch der Titel und Klappentext konnte mich überzeugen.

Bis jetzt habe ich von Michelle nur ein Buch gelesen und von Emily ...

Mich hat das Cover angesprochen. Die Farben stechen einem gleich ins Auge. Aber auch der Titel und Klappentext konnte mich überzeugen.

Bis jetzt habe ich von Michelle nur ein Buch gelesen und von Emily kannte ich noch kein Buch.
Der Schreibstil der beiden Autorinnen harmonieren sehr gut zusammen.
Ich fand ihn sehr modern und locker.

Mir haben die Details gut gefallen. Aber auch die Liebe und Leidenschaft zur Musik fand ich gut umgesetzt. Emotionen und Gefühle kamen mir an manchen Stellen einfach zur kurz. Da hätte ich mir ein wenig mehr Tiefgang gewünscht.

Die Charakter konnten mich von der erste Seite überzeugen und ich mochte gerne ihre Geschichte verfolgen. Ich hatte in kurze Zeit das Buch durchgelesen.
Aber auch die Nebencharakter konnte mich überzeugen. Ich hoffe, wir lesen von ihnen vielleicht noch mal was. Wäre natürlich super.

Eine wunderbare Story um die Musik, aber auch die Liebe.
Ich bin schon gespannt , auf weitere Bücher der beiden Autorinnen.

Veröffentlicht am 21.01.2020

was war das

Butterfly in Frost
0


So ganz weiß ich nicht wirklich, wie ich dieses Buch bewerten soll.
Irgendwie konnte mich diese Story einfach nicht überzeugen. Was ich sehr schade finde.

Ich hatte mich total gefreut um endlich was ...


So ganz weiß ich nicht wirklich, wie ich dieses Buch bewerten soll.
Irgendwie konnte mich diese Story einfach nicht überzeugen. Was ich sehr schade finde.

Ich hatte mich total gefreut um endlich was neues von der Autorin zu lesen. Aber das war es leider auch schon.

Irgendwie hat die Geschichte kein Anfang. Man ist gleich mitten in dem Buch. Und das hat mich total gestört. Es war einfach schwierig sich auf dieses Buch einzulassen. Was ich total doof fand.
Die Erotik war mir leider auch zuviel. Sehr schade.

Das Cover finde ich einfach klasse. Die Farbe spricht mich gleich an. Aber das war dann auch schon.

Ich hoffe, das nächste Buch wird wieder besser.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.01.2020

Willkommen

Too good to be true
0

~ Herzlich Willkommen auf der Woodland Academy ~

Ich lese total gerne Collage-Geschichten. Und war natürlich neugierig auch auf diese.

Ich mag die Farbe des Covers total gerne. Was ich klasse finde, ...

~ Herzlich Willkommen auf der Woodland Academy ~

Ich lese total gerne Collage-Geschichten. Und war natürlich neugierig auch auf diese.

Ich mag die Farbe des Covers total gerne. Was ich klasse finde, man sieht das Logo der Academy auf dem Buch wieder. Außerdem mag ich das Logo. Es passt zur Story und zur Academy.

Der Schreibstil konnte mich auch überzeugen. Ich kannte die Autorin vorher noch gar nicht. Und freue mich immer wenn ich neue tolle Bücher entdecke.
Wir lesen das Sicht von Allie und Ethan. So kann man sich in die einzelnen Charakter richtig rein versetzten. Gefühle und Emotionen erlebt man so besser.

Am Anfang musste ich mich erst mal an die ganzen Namen dran gewöhnen und sehen wer wo hingehört. Aber nach ein paar Seiten war ich mitten drin. Und ich fühlte mich in der Academy am richtigen Platz beim lesen.
Es war alles sehr genau beschrieben und es war so,
als würde man den Alltag und die Abläufe ganz nah miterleben.

Man erlebt hier ein tolles High-School-Jahr. Die Mischung aus Reich und Arm war echt mal was anderes. Eigentlich ist die Academy nur was für "Reiche". Aber im letzten Jahr werden Stipendien an junge Menschen verteilt, die leider "Arm" sind. Und die Verhältnisse eben nicht so gut sind.
Tja und so hat Ethan Glück und bekommt eins dieser Stipendien. Er ist ein Bad Boy und wächst in keiner guten Umgebung auf.

Und dann treffen auch noch ausgerechnet Allie und Ethan aufeinander. Zwei verschiedene Menschen, aus verschieden Verhältnissen. Das wird nicht gerne gesehen.
Und so entwickelt sich eine tolle Liebesgeschichte zwischen den beiden.

Es wurde alles klasse beschrieben. Egal ob die Orte, Erlebnisse oder die Charaktere.

. Und ich freue mich auf jeden Fall auf Band 2 der "Woodland Academy" .... Der erscheint am 14.02.2020. Da treffen wir auf Logan und Leah.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.12.2019

Legal Love

Legal Love – An deiner Seite
0


Ich habe von der Autorin vorher noch nie was gehört.
Sie schreibt eigentlich unter einem anderen Namen und da dann auch eher Fantasy. Das ist ja leider nicht so meins.

Das Cover hat mich gleich angesprochen. ...


Ich habe von der Autorin vorher noch nie was gehört.
Sie schreibt eigentlich unter einem anderen Namen und da dann auch eher Fantasy. Das ist ja leider nicht so meins.

Das Cover hat mich gleich angesprochen. Ich mag die Farben und auch die Skyline. Aber auch der Klappentext und der Titel machte mich neugierig.
Der Schreibstil war leicht und locker. Aber auch sehr modern. Das Buch hatte 252 Seiten und war so mit für mich schnell gelesen.

Die Handlung fand ich von der ersten bis zur letzten Seite einfach klasse. Ich mochte auch die Charaktere total gerne. Aber auch der Handlungsort war echt mal woanders. Und nicht das was man sonst immer liest.

Familie wird hier sehr groß geschrieben. Aber auch der Zusammenhalt.

Zwei total verschiedene Charaktere treffen aufeinander. Das es nicht einfach wird, war von Anfang an klar. Aber auch die Funken sprühen und es knistert manchmal ganz schön zwischen Nora und David.

Ein wirklich tolles Buch, was ich euch gerne empfehle.


  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere