Profilbild von Buecherakte

Buecherakte

Lesejury Profi
offline

Buecherakte ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Buecherakte über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 25.11.2020

Für Zwischendurch in Ordnung

What I Like About You
0

Cover: Süß und passend für die Geschichte
Inhalt: Es gibt eine Million Dinge, die Halle Levitt und ihren besten Freund Nash verbinden. Sie lieben Bücher, können stundenlang reden ... Und trotzdem verschweigt ...

Cover: Süß und passend für die Geschichte
Inhalt: Es gibt eine Million Dinge, die Halle Levitt und ihren besten Freund Nash verbinden. Sie lieben Bücher, können stundenlang reden ... Und trotzdem verschweigt Halle ihm, wer sie wirklich ist. Denn online heißt Halle Kels - ist berühmte Buchbloggerin und hat alles, was ihr im echten Leben fehlt: Freunde, eine tolle Community, Selbstvertrauen und natürlich Nash. Dann wechselt sie für ihr Abschlussjahr an eine neue Schule, und plötzlich steht Nash leibhaftig vor ihr - da ist Chaos vorprogrammiert!

Rezi: Zuerst muss ich sagen, dass ich die Grundidee ziemlich gut fand. Die Umsetzung ist leider nicht ganz so gut gelungen, wie ich es mir vorgestellt hatte. Halle Levitt hat es als Kind von reisenden Eltern, die als Dokumentarfilmer arbeiten nicht einfach. Nie sind sie länger an einem Ort geblieben. Sie versteckt sich hinter einem Pseudonym, genannt «Kels«, mit dem sie regelmäßig bloggt und dadurch auch Nash kennengelernt hat. Mit ihm kann sie sich über alles austauschen. Als sie plötzlich in der Realität vor ihm steht, stellt sie sich die Frage, wen mag er lieber »Kels« oder Halle?
Den Schreibstil fand ich ziemlich gut und mal irgendwie was ganz anders als man gewohnt ist. Es kommen immer wieder Chats vor, sodass das Buch auch nie langweilig wird. Nash war mir von Anfang an sehr sympathisch doch bei Halle konnte ich irgendwann nicht mehr sagen, ob ich sie noch mag. Ihre zu Beginn locker leichte Art wird bald überschattet. Sie ist in der Realität nicht sehr selbstbewusst und die Lügerei wird zunehmend mehr. Ebenso wurde mir dann auch Nash langsam unsympathisch, da er »beiden« Mädchen nachjagte.
Ich schwanke tatsächlich zwischen 3 und 4 Sternen und entscheide mich für 3,5.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.11.2020

Ein Buch zum Nachdenken

Madly
0

Cover: Gefällt mir gut❤️

Inhalt: June hat ein Geheimnis, das sie unbedingt bewahren will. Deshalb hält sie jeden Mann, der an mehr als einem One-Night-Stand interessiert ist, auf Abstand. Beziehungen ...

Cover: Gefällt mir gut❤️

Inhalt: June hat ein Geheimnis, das sie unbedingt bewahren will. Deshalb hält sie jeden Mann, der an mehr als einem One-Night-Stand interessiert ist, auf Abstand. Beziehungen machen verwundbar, genauso wie die Liebe. Doch sie hat nicht mit Mason gerechnet.

Fazit: Ich muss gestehen, dass ich bisher die Finger von Büchern von Ava Reed gelassen habe? Warum? Weil die Bücher teilweise so gehypt worden sind. Es ist eigentlich schade, denn damit lässt man sich wahrscheinlich richtige Diamanten durch den Lappen gehen. Eines kann ich nämlich schon vorab sagen: Ich bin von Madly begeistert und kann es nur weiterempfehlen.
Schon der Anfang hat mich direkt in den Bann gezogen. Mason fand ich auf irgendeine Art sehr sympathisch und ich musste einfach so schnell wie möglich weiterlesen. June trägt ein Geheimnis mit sich, dass sie ewig verborgen hält. Sie ist selbstbewusst und zugleich temperamentvoll, was es mit ihr nicht immer einfach macht. Man wird von Junes Gefühlswelt regelrecht gepackt und die Autorin hat es perfekt geschafft die Figur von June glaubwürdig zu machen. Mason »fängt« June sozusagen auf.
Den Schreibstil fand ich sehr angenehm und flüssig zu lesen. Es ist definitiv nicht das letzte Buch, dass ich von ihr gelesen habe.

Veröffentlicht am 16.11.2020

Sehr schön und heiter illustriert

Das Weihnachtsversprechen
0

Cover: das Cover zeigt Jesus als Baby. Sehr süß.

Inhalt: Mit bezaubernd-modernen Illustrationen hat Catalina Echeverri die Weihnachtsgeschichte zusammen mit dem Text von Alison Mitchell für Kinder in ...

Cover: das Cover zeigt Jesus als Baby. Sehr süß.

Inhalt: Mit bezaubernd-modernen Illustrationen hat Catalina Echeverri die Weihnachtsgeschichte zusammen mit dem Text von Alison Mitchell für Kinder in die heutige Zeit „übersetzt“.

Gott hat in Jesus sein Versprechen, einen neuen König und Retter zu senden, wahr gemacht. In witzig-frechen Bildern wird mit einer erstaunt-freudigen Maria und einem geduldigen Josef das Geburtsereignis als "Event" inszeniert. Die Engel sind coole Nachrichtenüberbringer, die Hirten feiern eine wilde Geburts(tags)party und das kleine Jesuskind erschrickt in seiner Stoffwindel gerade-laufen-lernend über die Huldigung der drei Könige.

Fazit: Die Weihnachtsgeschichte wird hier frisch und bunt nacherzählt. Anders als ich je zuvor die Geschichte rund um Jesus gelesen habe. Das Hardcoverbuch umfasst knapp 36 Seiten. Die Illustrationen gefallen mir sehr gut, weil es einfach mal etwas anderes ist. Bunt und heiter. In einfachen Sätzen wird die Weihnachtsstory nacherzählt. Uns hat das Buch sehr gut gefallen und es wird uns mit Sicherheit noch öfter in der Adventszeit in die Hände fallen. Vier von Fünf Sterne für das Weihnachtsversprechen.

Veröffentlicht am 12.11.2020

Perfekt als Geschenk

Ist das schädlich für mein Kind?
0

Cover: Ein süßes Kleinkind. Perfekt.

Inhalt: Gefahr erkannt, Gefahr gebannt

Ist Muttermilch nicht zu verunreinigt? Wie schädlich ist die Strahlung um uns herum? Impfen – ja oder nein? Gerade werdende ...

Cover: Ein süßes Kleinkind. Perfekt.

Inhalt: Gefahr erkannt, Gefahr gebannt

Ist Muttermilch nicht zu verunreinigt? Wie schädlich ist die Strahlung um uns herum? Impfen – ja oder nein? Gerade werdende und junge Eltern treiben solche und ähnliche Fragen um. Dabei können uns Gerüchte, Mythen und Fehlinformationen leicht verunsichern.

Das Autorenduo, eine Hebamme und ein Toxikologe mit jeweils über 40 Jahren Berufserfahrung, greift diese Sorgen auf. Basierend auf neuesten wissenschaftlichen Untersuchungen klären sie über Gefahren und die damit tatsächlich verbundenen Risiken auf und geben praktische, alltagstaugliche Tipps zu ihrer Vermeidung. So stehen Eltern nicht mehr unter dem Zwang, allen Empfehlungen hinterherzujagen und jeder vermeintlich neuen Gefahr aus dem Weg zu gehen, und wissen, was sie tun können. Denn auch wenn Gefahren bestehen – noch nie war die Zeit für Kinder so sicher wie heute.

Fazit: Ich war schon lange auf der Suche nach so einer Art Buch. Aber entweder war es mir zu medizinisch oder ich habe nach kurzer Zeit kein Interesse mehr daran gehabt, weil es nicht auf wissenschaftlichen Erfahrungen basierte. Bei dem Buch war es anders. Die Kapitel sind kurz und prägnant aufgeteilt, sodass man immer mal wieder darin stöbern kann. Die Erklärungen fand ich sehr gut beschrieben und mir gehts es jetzt schon viel besser (man macht sich ja sowieso ständig Gedanken 😂, was richtig und falsch ist.). Man kann auch nach einzelnen Schlagwörtern im Register schauen, ebenso sind sehr viele Quellenangaben enthalten.
Ich finde diesen Ratgeber perfekt auch als Geschenk für werdende Eltern.

Veröffentlicht am 17.10.2020

Sehr süß für die Kleinsten

Marvel Schlaf gut, Groot
0

Cover: Die Marvel Figuren als Kleinformat :)

Inhalt: Der süßeste Held aus dem Marvel-Universum: Baby Groot!

Für Baby Groot, das kleine Baumwesen aus »Guardians of the Galaxy«, ist es nach einem langen ...

Cover: Die Marvel Figuren als Kleinformat :)

Inhalt: Der süßeste Held aus dem Marvel-Universum: Baby Groot!

Für Baby Groot, das kleine Baumwesen aus »Guardians of the Galaxy«, ist es nach einem langen aufregenden Tag Zeit, schlafen zu gehen. Doch was ist das? Kaum hat er die Äuglein zugemacht, da platzt sein Freund Rocket herein: Gefahr im Verzug! Klar, dass Groot seinen besten Kumpel trotz später Stunde nicht im Stich lässt und noch schnell eine ganze Galaxie mit ihm zusammen rettet, bevor es heißt: Schlaf gut, Groot!

Fazit: Uns hat das Buch ziemlich gut gefallen ☺️. Unser kleiner Mann fand die Bilder sehr toll, und hat versucht alles genau anzuschauen. Die Texte dazu sind kurz und knackig. Sie reimen sich auch, was er besonders lustig fand. Die Zeichnungen sind sehr detailreich, sodass man viel entdecken kann. Teilweise waren Sprechblasen wie in einem Comic dabei. Anschließend musste das Buch direkt noch einmal angeschaut werden ☺️. Da ich aber sowieso ein großer Marvel Fan bin, wird das sicher noch ziemlich oft vorkommen. Auch für Nicht Marvel Fans, eine Empfehlung.