Profilbild von CrazycolorTiger

CrazycolorTiger

Lesejury Star
offline

CrazycolorTiger ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit CrazycolorTiger über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 14.05.2022

Die Geschichte ist (theoretisch) perfekt

Theoretisch perfekt
0


Theoretisch Perfekt ist ein wundervoller Young Adult Roman, in dem es nicht nur darum geht, die grosse Liebe zu finden, sondern auch sich selbst. Der Inhalt der Geschichte ist wunderschön und zeigt die ...


Theoretisch Perfekt ist ein wundervoller Young Adult Roman, in dem es nicht nur darum geht, die grosse Liebe zu finden, sondern auch sich selbst. Der Inhalt der Geschichte ist wunderschön und zeigt die Breite des LGBTQ+ Spektrums auf. Die Protagonistin setzt sich mit ihrer Sexualität und den Vorurteilen auseinander, was in einer süssen und lustigen Liebesgeschichte verpackt wurde.

Das Buch ist nicht nur von der Thematik wunderschön und gut zu lesen, sondern auch die Handlung ist lustig und nicht zu schwer, so dass das Buch (theoretisch) perfekt für Zwischendurch ist. Ich habe die Figuren sehr gemocht und wurde mit der Protagonistin sofort warm.

Man darf von der Geschichte keine grosse Handlung und Spannung oder Plottwists erwarten, sondern eine einfühlsame Geschichte über die Liebe zu anderen und zu sich selber. Sie bietet Einblick in die Vielfalt der LGBTQ+ Community und zeigt auch für Aussenstehende verständlich auf, mit was für Problemen auch heute noch zu kämpfen ist.

Ich kann das Buch wirklich allen Young Adult Fans empfehlen. Für mich war die Geschichte wirklich süss und unterhaltend. Perfekt für Zwischendurch. Doch es war für mich kein Highlight und auch keine Geschichte, bei der ich sprachlos oder verzaubert zurückgelassen wurde, daher gibt es von mir nur 4 von 5 Sternen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.05.2022

Ein Wohlfühlbuch

Heimkehr nach Whale Island
0

Das Buch Heimkehr nach Whale Island beinhaltet eine wundervolle Geschichte, welche mich gleich gepackt hat und ich nicht mehr aufhören konnte, mit lesen. Die Geschichte ist dramatischer, als gedacht und ...

Das Buch Heimkehr nach Whale Island beinhaltet eine wundervolle Geschichte, welche mich gleich gepackt hat und ich nicht mehr aufhören konnte, mit lesen. Die Geschichte ist dramatischer, als gedacht und behandelt viele ernste und auch traurige Themen, was durchaus schön ist und auch viel Tiefe mit sich bringt. Für mich kamen diese Themen jedoch sehr überraschend, da der Klappentext und das Cover beide eher sehr leicht und luftig aussehen. Ausserdem hatte ich zwischendurch das Gefühl, dass die Geschichte ein wenig in die Länge gezogen wird. Für mich persönlich hätte die Geschichte durchaus kürzer sein können, da das Buch schon fast ein Wälzer war.

Alles in allem: Die Geschichte und die Story dahinter haben mir doch sehr gefallen, auch wenn es ein paar kleine Punkte gab, die ich mir anders gewünscht hätte (aber das ist einfach nur meine Meinung). Ich freue mich aber schon sehr auf die Folgebände und freue mich noch einmal in diese Welt abzutauchen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.05.2022

Eine wundervolle Geschichte, die das Herz berührt

A Place to Love
0

A Place to Love ist ein wunderschönes Buch über die Liebe. Ich habe das Buch innerhalb wenigen Stunden verschlungen, da man nur so durch die Seiten hindurchgeflogen ist. Das Buch umfasst höchstens 350 ...

A Place to Love ist ein wunderschönes Buch über die Liebe. Ich habe das Buch innerhalb wenigen Stunden verschlungen, da man nur so durch die Seiten hindurchgeflogen ist. Das Buch umfasst höchstens 350 Seiten, was als Abwechslung zu den sonst sehr langen Bücher wirklich angenehm war.

Ich habe mich sofort in die Geschichte hineingefunden und konnte mir Cherry Hill nur allzu deutlich vorstellen. Die Protagonistin ist eine starke Frau, welche jedoch immer alles auf ihre Schultern lädt und sich für andere aufopfert. Doch auch die anderen Figuren in der Geschichte haben einen wundervollen Charakter und ich habe mich gleich wohl gefühlt.

Auch die Handlung war wundervoll, für mich allerdings war es zwischendurch ein bisschen zu viel Drama und deswegen passte es für mich gegen Ende hin nicht so ganz, beziehungsweise hätte ich am Ende eine andere Handlung lieber gehabt. Das ist jedoch einfach mein persönlicher Geschmack, da ich es bevorzuge, wenn Handlungen nicht auf Missverständnissen oder so ähnlichen Tropes beruht.

Allem in allem war die Geschichte wunderschön und es hat so Spass gemacht, in die Welt von Cherry Hill einzutauchen. Die Geschichte kann ich wirklich allen herzlich empfehlen, vor allem wenn ihr bereits Fan von Lillys Büchern seid. Ich freue mich schon unglaublich auf Band 2, wer noch?

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.05.2022

Grosse Liebe für diesen Band

Bridgerton - Wie bezaubert man einen Viscount?
0

Bridgerton 2 hat mir sogar noch besser als Band 1 gefallen, ich liebe die Figuren und die Geschichte. Auch die Handlungen haben mich voll gepackt und mitfiebern lassen.

Ich habe das Buch, kurz bevor ...

Bridgerton 2 hat mir sogar noch besser als Band 1 gefallen, ich liebe die Figuren und die Geschichte. Auch die Handlungen haben mich voll gepackt und mitfiebern lassen.

Ich habe das Buch, kurz bevor die Serie herausgekommen ist, gelesen und blöde Entscheidung. Von dem Plot her hat mich das Buch so viel mehr überzeugt als die Serie, weswegen ich schon beinahe enttäuscht war. Das Buch hat so viele lustige Gespräche, welche einfach rausgeschnitten wurden, auch die Handlung ist viel anders.

Nun unabhängig von der Serie: Das Buch ist wirklich eine typische Enemies to Lovers Geschichte, welche mich total zum Mitfiebern gebracht hat. Ich kann es kaum erwarten, die anderen Teile der Reihe zu lesen! Das Buch war jetzt nicht mega tiefsinnig, doch es war so unterhaltsam und hat mich einfach wirklich überrascht und überzeugt! Der Schreibstil ist so angenehm zu lesen und ich bin nur so durch die Seiten geflogen.

Ich kann das Buch wirklich allen empfehlen, die Band1 oder die Serie geliebt haben, denn das Buch ist sogar noch so viel besser! Es ist wirklich einfach unglaublich! Eines meiner neuen Lieblingsbücher.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.04.2022

Einfach nicht meins

Die Hexen von Woodville - Rabenzauber
0

Die Hexen von Woodville ist eine fantasievolle Geschichte, welche mich leider nicht mitreissen konnte. Der Klappentext hat mich sehr angesprochen und auch das Cover hat mich fasziniert, allerdings entsprach ...

Die Hexen von Woodville ist eine fantasievolle Geschichte, welche mich leider nicht mitreissen konnte. Der Klappentext hat mich sehr angesprochen und auch das Cover hat mich fasziniert, allerdings entsprach die Geschichte gar nicht meinem Geschmack. Das Problem lag für mich bei der Genrewahl. Ich hatte das Gefühl, dass sich das Buch nicht entscheiden konnte, zu welchem Genre es nun gehören sollte und daher alles nur ein bisschen gemacht hatte.

Ich denke, es hätte mir gefallen können, wenn es wirklich in das Genre Horror oder Thriller gegangen wäre, obwohl ich das ansonsten nicht so mag. Das Zwischen den Genres Stecken hat mich jedoch nicht überzeugen können und es hat mich dann auch eher von der Geschichte abgeschreckt. Auch die Handlung konnte mich nicht überzeugen, da es mich einfach nicht fesseln konnte.

Die Geschichte ist gut geschrieben und wird in den nächsten Bänder sicher noch spannend, doch leider hat es einfach nicht meinem Geschmack entsprochen und konnte mich daher gar nicht überzeugen. Ich berichte hier von meinem persönlichen Leseerlebnis, welches nichts mit dem Autor oder anderen Werken zu tun hat.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere