Profilbild von Dorothea84

Dorothea84

Lesejury Star
offline

Dorothea84 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Dorothea84 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 22.06.2020

Suchtgefahr

Das Dorf (Finsterzeit 1)
0

Lara und Thomas sind auf der Flucht zu einer Festung in der sie sicher sein sollen. Aktuell liegt alles in Trümmer und die Menschen haben sich verändert. Hunger, Gewalt und Mord sind Tagesordnung.

Der ...

Lara und Thomas sind auf der Flucht zu einer Festung in der sie sicher sein sollen. Aktuell liegt alles in Trümmer und die Menschen haben sich verändert. Hunger, Gewalt und Mord sind Tagesordnung.

Der Titel war etwas komisch, das war mein erster Gedanke zu dem Buch. Dann lass ich den Klappentext und dachte mhhh interessant. Ich wurde nicht enttäuscht. Band 1 ist faszinierend und auch der Ansatz mit dem Grund der Endzeit, war sehr interessant und für mich sehr nachvollziehbar. Man lernt als erstes Lara und Thomas kennen, dann die Menschen aus dem Dorf und der Festung. Man hat immer wieder eine andere Perspektive. Die Geschichte wird am meisten von Lara und Thomas erzählt, aber das Dorf und die Festung bekommen auch ihren Anteil. Die Geschichte ist vielschichtig, voller Gefühle, Spannung und Action. So manche Tränen vergießt man, die Wut, die Trauer und auch die Freude begleitet einen die ganze Zeit. Ein richtigen Cliffhanger gibt es nicht, auf jeden Fall keinen, bei den man das Buch am liebsten gegen die Wand schmeißen würde. Nein, das Ende ist ein Ende, das Lust auf das nächste Band macht und man sich fragt was als nächstes kommt. Die Charaktere verändert sich, sie werden stärker, bloß fragt man sich ob es nur bei dieser Veränderung bleibt. Gespannt warte ich auf August, ich werde auf jeden Fall weiterlesen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.06.2020

Liebe es

Lucky Bastard
0

Juli traut niemand so schnell. Als sie von ihrer Reise zurückkommt, findet sie ihr Haus fast leer geräumt wieder und Mike ihr Freund ist verschwunden. Neben ihrem Haus ist eine Biker Gang eingezogen. Als ...

Juli traut niemand so schnell. Als sie von ihrer Reise zurückkommt, findet sie ihr Haus fast leer geräumt wieder und Mike ihr Freund ist verschwunden. Neben ihrem Haus ist eine Biker Gang eingezogen. Als sie Opfer von mehrere kriminellen Anschläge wird vermutet sie, dass es einfach das falsche Haus ist. French, der Anführer der Outlaw-Biker-Gang kommt ihr immer wieder zu Hilfe. Zwischen den beiden besteht eine Anziehungskraft.

So wenige Biker Geschichte lese ich ja nicht, aber das war eine der besten. Denn hier merkte man, dass sie nicht immer so "schlecht" sind wie alle denken. Auch der Nachbar oder Freund kann man der Kriminelle sein. Es beginnt sie eine ganz normale Liebesgeschichte und wird schnell sehr spannend und hat so einige Ablenkungen für einen parat. Juli ist eine starke Frau mit Vertrauensprobleme, die gerne alles alleine macht und dadurch kommt sie sehr oft in Schwierigkeiten. French kann ich lange nicht durchschauen, was mir an Charakteren gefällt. Wenn sie wie Zwiebeln sind und man Schicht für Schicht mehr erfährt und er hat so einige Schichten. Auch Juli. Es gibt sehr viele sehr interessante Charakter in diesem Buch, viele wachsen einen ans Herz und man will nicht das die Geschichte endet. Sie ist vollgepackt mit Spannung, Action, Leidenschaft und Intrigen. Liebe es.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.06.2020

purer Genuss

Ode an die Nacht
0

Die unkonventionelle Straßengitarristin Antonia will nur eins: Musik machen. Dank ihrer Mutter, soll sie immer wieder "helfen" und das nicht gerade auf der richtigen Seite des Gesetztes. Dann tritt Priest ...

Die unkonventionelle Straßengitarristin Antonia will nur eins: Musik machen. Dank ihrer Mutter, soll sie immer wieder "helfen" und das nicht gerade auf der richtigen Seite des Gesetztes. Dann tritt Priest in ihr Leben und bringt es gehörig durcheinander. Denn er ist der Sänger einer berühmten Art-Rock-Band.

Das Buch hat mich total überrascht, so viel Spannung, so viele Emotionen und am liebsten hätte ich die Musik hören wollen. ;) Toni ist eine Frau, die nicht so leicht aufgibt und sich immer aus sich verlassen hat. Priest traut niemand und weiß genau was er möchte und dann treffen die beiden aufeinander. Vorurteile habe beide und dadurch kommt es zu so manchen Wendungen, die man eigentlich so nicht erwartet hatte. Anderseits sind beide Charaktere ganz anders als auf den ersten Blick zu sehen ist. Man ist gefesselt von der Geschichte und will wissen was noch passiert. Gehören die beiden zusammen oder geht es in diesem Buch, doch um etwas Anderem. Klar ist es eine Liebesgeschichte, doch man lernt viel mehr aus dem Buch. Das hat mich überrascht und habe jede Seite genossen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.06.2020

Interessant

Die Reenergize-Formel
0

Der Klappentext hört sich gut an. Viel Fakten und teilweise sehr trocken geschrieben. Ab und zu gibt es lustige und anschauliche Beispiele für diese Fakten. Mit der Zeit gehen, diese "witzige" geschriebenen ...

Der Klappentext hört sich gut an. Viel Fakten und teilweise sehr trocken geschrieben. Ab und zu gibt es lustige und anschauliche Beispiele für diese Fakten. Mit der Zeit gehen, diese "witzige" geschriebenen Etappen auf die Nerven. Es wird anstrengend und teilweise sogar langweilige, den man muss den Input filtern um an die Info zu kommen. Einige Zuckerperlen stecken in dem Buch, doch es ist mühsam sie heraus zu filtern. Beim Lesen des Klappentexts habe ich etwas Anderes erwartet. Der Anfang hat mir gut gefallen und dachte tolles Buch schön witzige geschrieben und die Beispiele sind toll. Doch je mehr Seite ich lass, desto genervter wurde ich davon. Mir fehlte die Kernaussage, Merksatz, der Aha, das muss ich wissen. Am Ende der Kapitel war ich schlauer, keine Frage und habe es auch meist verstanden. Doch was waren die Lösungsvorschläge. Damit blieb ich alleine zurück, um mein Glück und Energie zu suchen. ;)

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
Veröffentlicht am 18.06.2020

packend

Dangerous Hearts – Mit dir durchs Feuer
0

Lauries Leben war perfekt, bis sie ihren Mann durch einen tragischen Unfall verlor. Sie lebt nun allein auf ihrem Gestüt in Judson Creek. Durch ein Feure hätte sie fast alles verloren, doch Ethan Bradley ...

Lauries Leben war perfekt, bis sie ihren Mann durch einen tragischen Unfall verlor. Sie lebt nun allein auf ihrem Gestüt in Judson Creek. Durch ein Feure hätte sie fast alles verloren, doch Ethan Bradley und seine Kollegen waren rechtzeitig vor Ort. Die beiden fühlen sich zueinander hingezogen, doch es bleibt nicht bei einem Feuer.
Laurie und Ethan sind beiden sehr interessante Charaktere. Laurie ist eine starke Frau, die nur noch vor sich hinlebt. Das Leben genießen oder daran teilnehmen macht sie schon lange nicht mehr. Ethan versucht seine Vergangenheit hinter sich zu lassen, doch sie verfolgt in seinen Träumen. Bill ist eigentlich nur ein Nebencharakter, doch ist er mir auch in Erinnerung belieben. Er bringt mit seiner etwas anderen Art, Humor und Licht ins Dunkle. Feuer ist ein großes Thema in diesem Buch, doch es gibt nicht nur um die Feuer die gelegt werden. Es geht auch um die Leidenschaft die ein Mensch hat. Große Gefühle sind in dieser Geschichte enthalten, es geht nicht nur um die Liebe. Man durchdringt so viele Geschichten der Gefühle, dass man das Buch nicht aus der Hand legen kann und will. Ein wunderbares Buch, das so einige Interessante Wendungen in sich birgt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere