Profilbild von HannaK89

HannaK89

Lesejury Star
offline

HannaK89 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit HannaK89 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 28.10.2020

Krabbeltiere in Haus und Garten

Eklige Untermieter
0

"Eklige Untermieter" ist ein Entdeckerbuch für naturbegeisterte Kinder ab 5 Jahren. In diesem Buch geht es speziell um die Insekten in Haus und Garten, unsere "heimlichen Untermieter".

Das Buch bietet ...

"Eklige Untermieter" ist ein Entdeckerbuch für naturbegeisterte Kinder ab 5 Jahren. In diesem Buch geht es speziell um die Insekten in Haus und Garten, unsere "heimlichen Untermieter".

Das Buch bietet dabei eine gute Mischung aus Fotos, Illustrationen und Infos zu den Tieren.

Aufgeteilt nach Räumen werden nach und nach die Tiere vorgestellt, die - oft unentdeckt - mit uns leben. Kurze Infotexte stellen die Tiere vor und vermitteln auch für Erwachsene noch das ein oder andere interessante Detail. Bekannte Tiere wie Spinnen, Kellerasseln oder Fruchtfliegen wechseln sich mit eher unbekannten wie Bücherskorpionen oder Bärtierchen ab. Zu jedem Tier gibt es ein Foto.

Die Zeichnungen sind voller kleiner und lustiger Details, die richtig Lust darauf machen, das Buch zu entdecken. Die Farben sind generell sehr düster und schaffen so eine leicht gruselige Stimmung passend zum Thema.

Meine Tochter hatte großen Spaß, während des Vorlesens in den Zeichnungen zu suchen, ob sie Tiere entdeckt. Die Textlänge war genau richtig für sie und sie fand unsere "Untermieter" sehr spannend. Nach dem Lesen ging es dann gleich auf die Suche im Haus.

Ein tolles Buch, das Kindern ganz nebenbei eine Menge Wissen vermittelt und dazu anregt, die Umwelt zu erforschen. Von uns gibt es dafür eine klare Weiterempfehlung und fünf Sterne!

Veröffentlicht am 08.10.2020

Geburtstagsvorbereitung mit Conni

Conni feiert Geburtstag
0

"Conni feiert Geburtstag" ist keine Geschichte mit Conni, sondern ein Buch, das Anregungen gibt, wie man den Kindergeburtstag ausrichten kann.
Viele Fotos, Conni-Zeichnungen und die persönliche Ansprache ...

"Conni feiert Geburtstag" ist keine Geschichte mit Conni, sondern ein Buch, das Anregungen gibt, wie man den Kindergeburtstag ausrichten kann.
Viele Fotos, Conni-Zeichnungen und die persönliche Ansprache machen das Buch kindgerecht und ermöglichen es, dass die Kinder vieles selbst vorbereiten und planen können.

Dazu stellt das Buch nicht nur jede Menge Rezepte vor, sondern gibt zum Beispiel auch Tipps zur Geburtstagsplanung und Spielideen.
Los geht es mit einer Einführung, die Anregungen zur Vorbereitung der Party gibt. Auch Dekorationen zum Selberbasteln werden hier vorgestellt. Ein schön gestalteter Geburtstagskalender vervollständigt die Einleitung.
Dann geht es weiter mit dem eigentlichen Rezeptteil, dem Hauptteil des Buchs. Folgende Kapitel gibt es:
- Kuchenhits
- Tortenüberraschung
- Schnuckelkram
- Fingerfood
- Partydrinks
- Rausschmeißer

Hier überzeugen die Rezepte durch ihre große Vielfalt. Es gibt süße und herzhafte Rezepte, Hauptgerichte und Kleinigkeiten, aufwändig dekoriertes oder auch schnelle und einfache Rezepte. Manche Rezepte sind die typischen Zuckerbomben, die man sich bei einem Kindergeburtstag vorstellt, andere sind mit viel frischem Gemüse oder Obst auch gesund. Das hat mir sehr gut gefallen, da so bestimmt jeder etwas passendes findet. Einige Rezepte lassen sich auch problemlos im Alltag nachkochen, dafür braucht es keine Party. Was wir nachgekocht haben, ist immer gut gelungen und hat geschmeckt.

Die Rezepte sind größtenteils einfach, die Anleitungen sehr gut erklärt, so dass die Kinder beim Kochen und Backen helfen und - je nach Alter - sogar einiges schon alleine machen können. Die tollen Fotos machen dabei richtig Lust, sofort loszulegen. Meine Tochter war schon beim Durchblättern des Buchs begeistert. Immer wieder werden Spieleideen eingestreut, die teils auch sehr kreativ sind.

Uns hat das Buch sehr gut gefallen und wir werden es zur Vorbereitung des nächsten Kindergeburtstags auf jeden Fall nutzen!

Veröffentlicht am 07.10.2020

Gesundheit und Vitalität im Alter? Wir haben es selbst in der Hand!

Die Gesundheitsformel der 100-Jährigen
0

In diesem Ratgeber stellt der Sportwissenschaftler und Gesundheitsexperte Professor Dr. Froböse die wichtigsten Aspekte vor, die ein langes gesundes und vitales Leben ermöglichen.

Sympathisch und mit ...

In diesem Ratgeber stellt der Sportwissenschaftler und Gesundheitsexperte Professor Dr. Froböse die wichtigsten Aspekte vor, die ein langes gesundes und vitales Leben ermöglichen.

Sympathisch und mit äußerst guten Erklärungen untermauert berichtet er vom Prozess des Älterwerdens und was die 100-Jährigen in unserer Welt richtig machen: Sie beachten - oft unbewusst - die 7 Schlüssel für ein langes Leben.

Nach diesen ist das Buch auch gegliedert. Nach einer Einleitung, die sich unter anderem mit dem Einfluss unserer Gene und dem Älterwerden an sich beschäftigt, folgen 7 Kapitel mit den wichtigsten Faktoren:
- Fitte Muskeln
- Effektiver Stoffwechsel
- Gute Zellernährung
- Starkes Immunsystem
- Regeneration und Entspannung
- Glück, Zufriedenheit und Optimismus
- Optimale Reinigung

Hierin erklärt Professor Froböse nicht nur allgemeinverständlich biochemische Grundlagen, sondern gibt auch viele Tipps für den Alltag. Es gibt zum Beispiel Sportübungen, Rezepte, Life Kinetik-Übungen oder Fragebögen. Graphiken, Tabellen und Fotos veranschaulichen das Erklärte und lockern den Text auf. Trotz manch komplexer Vorgänge kann man das Buch tatsächlich in einem Rutsch lesen, ja, es fesselt sogar richtig. Das finde ich ist für ein Sachbuch nicht selbstverständlich.

Am besten gefällt mir, dass Professor Froböse zu keiner Zeit belehrend wirkt. Er vermittelt die Informationen - was man damit anfängt, ist einem selbst überlassen. Auf jeden Fall motiviert das Buch sehr, etwas an seinem Leben zu verändern. Es ist erstaunlich, zu welch großem Teil wir unsere Gesundheit und unser Altern selbst beeinflussen können. Und das ist doch wirklich eine Investition in die Zukunft.

Ein informatives, spannendes und motivierendes Buch, in dem ich - trotz eines naturwissenschaftlichen Studiums und vieler gelesener Bücher auf diesem Gebiet - noch eine Menge Neues erfahren habe. Das gibt von mir fünf Sterne!

Veröffentlicht am 30.09.2020

Gelungene Mischung aus Rezepten und Hintergrundinformationen

Silvis Wohlfühlküche
0

Mit "Silvis Wohlfühlküche" hat die Influencerin Silvia Gasser ein Buch geschrieben, das kein reines Kochbuch ist. Vielmehr vermittelt sie auch eine Menge Informationen, wie man seinen Lebensstil nach und ...

Mit "Silvis Wohlfühlküche" hat die Influencerin Silvia Gasser ein Buch geschrieben, das kein reines Kochbuch ist. Vielmehr vermittelt sie auch eine Menge Informationen, wie man seinen Lebensstil nach und nach zum Positiven verändern kann. Die ersten 70 von knapp 240 Seiten beschäftigen sich damit. Es geht hier um die Themen Selbstliebe, Nachhaltigkeit und gesunde Ernährung inklusive vegetarischem/veganen Lebensstil.

Diesen ersten Abschnitt des Buchs fand ich sehr informativ und übersichtlich. Silvi gibt viele hilfreiche Tipps und wirkt auf mich sympathisch. Lediglich ihre teilweise recht extremen Ansichten zum Thema Fleischkonsum haben mich ein wenig gestört. Aber das ist ja bekanntermaßen ein großes Streitthema. Zum Thema Selbstliebe gibt es einige Übungen direkt im Buch, die ich sehr gut gelungen fand. Insgesamt hat man so auf jeden Fall einen schönen Einstieg in das Buch und wird motiviert, etwas in seinem Leben zu verändern.

Der eigentliche Rezeptteil lässt sich dann in vier Bereiche unterteilen:
- Frühstück (z.B. Smoothies, Pancakes, Aufstriche, Müsli, Brot/Brötchen)
- Gesunde Snacks (z.B. Bananenbrot, Kekse, Müsliriegel)
- Mittag (z.B. Nudelgerichte, Suppen, Aufläufe, Risottos)
- Sonstige Rezepte (z.B. Gemüsebrühe, Ketchup)

Wer jetzt Abendessen vermisst: Silvi plädiert für eine Low-Carb-Ernährung am Abend und hat diese (inklusive Rezepte) schon in ihrem ersten Buch "Silvis Low Carb Kuchl" vorgestellt. In "Silvis Wohlfühlküche" geht es hingegen um gesunde Kohlenhydrate, die man zum Frühstück oder Mittagessen essen kann.

Die Rezepte an sich gefallen mir sehr gut. Das Design ist gelungen: Eine Doppelseite pro Rezept mit ansprechendem Foto auf der einen und Anleitung auf der anderen Seite. Hilfreiche Tipps ergänzen das ganze. Die Zutaten sind meist gängig, die Zubereitung einfach und oft auch schnell. Es wird viel Vollkornmehl verwendet und auf klassischen Haushaltszucker verzichtet. Alle Rezepte sind vegetarisch oder vegan. Auch wenn ich kein Vegetarier bin versuche ich doch wenig Fleisch zu essen und dafür sind die Rezepte auf jeden Fall geeignet.
Was ich nachgekocht habe war sehr lecker und vor allem familientauglich. Auch meine kleine Tochter hat mit Begeisterung mitgegessen.
Lediglich ungefähre Kalorien-/Nährwertangaben habe ich vermisst. In einem Buch, das sich mit gesunder Ernährung und auch Abnehmen beschäftigt, sind die für mich ein Muss.

Trotzdem hat mich das Buch insgesamt komplett überzeugt. Ich werde es sicher noch öfter zur Hand nehmen und die Rezepte nachkochen. Wirklich eine gelungene Mischung aus Infos und Rezepten!

Veröffentlicht am 17.09.2020

Wenn das Leben einen auf die Probe stellt

Meine Real Life Story
0

Mit "Meine Real Life Story und die Sache mit Gott" hat Philipp Mickenberger ein Erfahrungsbuch geschrieben, das ihn in einmal ganz anders zeigt, als man es von den YouTube Videos der Real Life Guys kennt. ...

Mit "Meine Real Life Story und die Sache mit Gott" hat Philipp Mickenberger ein Erfahrungsbuch geschrieben, das ihn in einmal ganz anders zeigt, als man es von den YouTube Videos der Real Life Guys kennt.

Zwar sind auch einige der bekannten Aktionen wie der Bau des Baumhauses, das selbstgebaute U-Boot oder die fliegende Badewanne Thema, allerdings ist das eher nebensächlich. Ein wenig schade, da diese Szenen sehr spannend sind und genau die Lebensfreude und Motivation ausdrücken, die die Jungs auf YouTube immer ausstrahlen. Davon hätte ich gern noch mehr gelesen. Genauso wie von Philipps Kindheit. Ich fand unglaublich interessant, wie sehr ihn diese geprägt hat und welche Auswirkungen sie bis in die Gegenwart zeigt.

Der Hauptteil des Buches dreht sich allerdings um die schlimmen und herausfordernden Momente in Philipps Leben - seine Krebserkrankung und den Tod seiner Schwester - und wie ihn diese schrecklichen Ereignisse zu Gott geführt haben. Diese Momente werden sehr bewegend beschrieben. Gleichzeitig kann man nicht anders als Bewunderung dafür zu empfinden, wie Philipp mit der Situation umgeht. Er verliert nie den Mut und ist ein echter Kämpfer.

Faszinierend finde ich, wie sehr Philipp Zuversicht und Hoffnung durch Gott gefunden hat. Es ist schön, dass ihm das so einen starken Rückhalt gibt. Dennoch finde ich die religiösen Betrachtungen teilweise etwas langatmig, die langen Bibelzitate anstrengend zu lesen. Aber das ist natürlich Ansichtssache.

Insgesamt hat mir das Buch jedoch gut gefallen. Es zeigt eine völlig neue Seite von Philipp, der sich hier sehr offen und gleichzeitig verletzlich zeigt. Meine Bewunderung dafür hat er und ich wünsche ihm von Herzen alles Gute.