Profilbild von Kristja

Kristja

Lesejury Profi
offline

Kristja ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Kristja über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 17.08.2020

Fantasy Teil super, Liebes Anteil lässt zu wünschen übrig

Silberschwingen 1: Silberschwingen
0

"Silberschwingen - Erbin des Lichts" - Emily Bold


Inhalt:

Magie, Liebe, Spannung: brandneue Romantasy der Bestseller-Selfpublisherin Emily Bold!
Thorn kann kaum atmen, ihr Körper schmerzt, ihr Rücken ...

"Silberschwingen - Erbin des Lichts" - Emily Bold


Inhalt:

Magie, Liebe, Spannung: brandneue Romantasy der Bestseller-Selfpublisherin Emily Bold!
Thorn kann kaum atmen, ihr Körper schmerzt, ihr Rücken glüht – etwas Unerklärliches geht mit ihr vor. Und schon bald erfährt sie: Sie ist halb Mensch, halb Silberschwinge und schwebt plötzlich in höchster Gefahr. Denn als Halbwesen hätte sie bereits nach ihrer Geburt getötet werden sollen. Als Lucien, der Sohn des mächtigen Clanoberhaupts der Silberschwingen, von ihrer Existenz erfährt, macht er Jagd auf sie. Thorn ist fasziniert von Lucien, denn er ist das schönste Wesen, dem Thorn jemals begegnet ist – und zugleich ihr schlimmster Feind.


Meinung:

Der Einstieg in das Buch gestaltet sich sehr schlicht, denn wir werden in den Alltag von Thorn entführt. Hier gefällt mir besonders, dass die Charaktere erst nach und nach eingeführt werden und nicht alle auf einmal. So lernen wir also zunächst Thorn und ihre Freundinnen und ihre Familie kennen. Und schon hier merken wir, dass Thorn anders ist. Auch die Shades mit Riley und seinen Freunden scheinen anders zu sein. Denn sie ist eine Silberschwinge wie die Shades. Wir erfahren also mehr über diese Wesen und ihre Fähigkeiten, was ich sehr spannend fand!

SPOILER

Riley konnte ich tatsächlich sehr schnell in mein Herz schließen. Der Rebellenanführer hat lockere Sprüche drauf und hat mich das ein oder andere mal zum schmunzeln gebracht. Doch leider taucht er nur am Anfang viel auf. Und ich kann es einfach immer noch nicht fassen, was Lucien ihm angetan hat! Ich hoffe Riley wird irgendwann wieder.

Thorn war mir zunächst sehr sympathisch und ich habe richtig mit ihr mitgefühlt. Besonders weil die Verwandlung so lange dauert. Doch ab einem gewissen Punkt war sie anstrengend. Viel zu naiv und schnell abgelenkt. Sie mochte Riley so sehr, aber kurz nach der Brennung war er quasi schon wieder vergessen, als sie in Luciens Armen lag. Generell alles was wichtig ist vergisst sie in seiner Nähe. Und dann macht er auch noch so viel gegen sie, wodurch sie selbst sagt, er wäre ein Monster, und trotzdem verliebt sie sich immer weiter in ihn?! WARUM? Es war einfach nur anstrengend diese Dialogie zwischen den beiden. Besonders schlimm: Er tut Riley so etwas an und sie glaubt ihm sofort, wenn er sagt, er wird frei gelassen, wenn sie sich fügt. Ja, ist klar..

Lucien fand ich an sich einen sehr interessanten Charakter. Er scheint seinen eigenen Willen zu haben, aber sich schlecht gegen seinen Vater durchzusetzen. Doch er ist auch grausam. Was mich an ihm stört: Er hat sich quasi auch sofort in Thorn verliebt. Einfach so. Ohne, dass sie wichtig was gemacht hat. Sowas finde ich einfach unglaubwürdig.

SPOILER ENDE

Besonders den Fantasy Teil mochte ich sehr. Wie leben die Silberschwingen? Was haben sie für Fähigkeiten? Wer sind die Obersten und warum entscheiden sie so viel? Und natürlich, warum gibt es die Rebellen? Wogegen rebellieren sie? Das war sehr spannend zu lesen und deswegen habe ich das Buch auch schnell fertig gelesen! Wäre die Liebesgeschichte etwas sinnvoller aufgebaut, hätte das wirklich ein Highlight für mich werden können. Aber so wurden viele Klischees bedient und natürlich blieb auch eine eifersüchtige ehemalige Versprochene nicht aus. Die Intrigen jedoch, die jetzt sicher nach und nach entstehen sind dafür umso interessanter ;)

Fazit:

Ich fand den Schreibstil locker leicht. Die Figuren konnten mich zum Größten Teil überzeugen. Nur Thorns Naivität war sehr anstrengend. Die Silberschwingen sind eine coole Idee und ich will unbedingt mehr über sie im nächsten Band erfahren!

3.5/5 Sterne

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.05.2018

Ein schöner Liebesroman mit Fokus auf Autos :D *-*

I Knew U Were Trouble
0

"I knew u were Trouble" - Kami Garcia

Inhalt:

Marco Leone: sexy, tätowiert und ein berüchtigter Bad Boy. Frankie Devereux: reiches Mädchen aus den Heights. Doch seit sie den Mord an ihrem Freund miterlebt ...

"I knew u were Trouble" - Kami Garcia

Inhalt:

Marco Leone: sexy, tätowiert und ein berüchtigter Bad Boy. Frankie Devereux: reiches Mädchen aus den Heights. Doch seit sie den Mord an ihrem Freund miterlebt hat, plagen sie schwere Schuldgefühle. Traumatisiert zieht sie zu ihrem Vater, einem Undercover-Cop im übelsten Viertel der Stadt. Dort trifft sie auf Marco – und gegen ihren Willen können die beiden nicht voneinander lassen. Doch Frankies Vater tut alles, um das zu verhindern, denn Marco fährt illegale Autorennen. Nur Frankie sieht hinter Marcos harte Schale. Aber ist sie bereit, für ihre Liebe alles zu riskieren?

Meinung:

Frankie war ein reiches Mädchen aus den Heights. Nichts konnte sie aus der Bahn werfen. Sie war die perfekte Tochter mit dem perfekten Freund, bis er vor ihren Augen getötet wurde.
Ab da ging es bergab. Sie konnte sich nicht an den Täter erinnern und trank Alkohol, weswegen sie zu ihren Vater zieht, der Undercover-Cop ist. In der Gegend muss sie dann in die Schule und verliebt sich prompt in Marco, dem tätowierten heißen Typen, der alles andere ist, als ihr Ex. Dabei fällt sie aber immer wieder in Flashbacks. Während die beiden sich also immer näher kommen, versucht ihr Vater das zu verhindern, denn Marco fährt illegale Straßenrennen. Also versucht Frankie sich heimlich mit Marco zu treffen und fährt selbst mit. Aber warum tut er das?
Aber wird ihre Liebe es trotz des Vaters schaffen?
Und wird sich Frankie je an den Täter erinnern und über ihren Ex hinweg zu kommen?

Charaktere:

Frankie ist einfach nur cool drauf. Man konnte sich sofort in sie hineinversetzen und ihre Gefühle nachvollziehen. Sie ist einfach nur total lieb und in einem absoluten Gefühlschaos. Ihre Ideen die Regeln ihres Vaters trotzen sind einfach nur genial :D

Marcos Sprüche machen ihn super sympathisch und diese Liebe zu Frankie ist einfach nur bedingungslos. Die beiden passen echt gut zusammen, aber wird es klappen? :O

Fazit:

Das Buch ist spannend und hat einen Fokus auf Autos. Dabei kommen die Gefühle Frankies aber auf keinen Fall zu kurz. -
Absolute Leseempfehlung.

5/5 Sternen.

Veröffentlicht am 08.05.2018

Wunderschöner Abschluss!

Rock my Dreams
0

"Rock my Dreams" - Jamie Shaw

Inhalt:

Er hat sein ganzes Leben auf sie gewartet – und er wird alles tun, um ihr Herz zu erobern! Hailey Harper hat einen Plan: so schnell wie möglich ihr Studium absolvieren, ...

"Rock my Dreams" - Jamie Shaw

Inhalt:

Er hat sein ganzes Leben auf sie gewartet – und er wird alles tun, um ihr Herz zu erobern! Hailey Harper hat einen Plan: so schnell wie möglich ihr Studium absolvieren, um nicht länger finanziell von ihrem Onkel abhängig zu sein. Doch dann begegnet sie Mike, und plötzlich kann sie an nichts anderes mehr denken. Mike ist der Drummer der berühmten Rockband The Last Ones to Know, er ist süß, witzig – und der Exfreund ihrer Cousine Danica, die ihn jetzt, da er berühmt ist, unbedingt zurückgewinnen will. Hailey geht auf Abstand, doch sie hat die Rechnung ohne Mike gemacht: Für ihn ist Hailey das Mädchen, auf das er sein Leben lang gewartet hat – und er wird alles tun, um ihr das zu beweisen …

Meinung:

Hailey will studieren. Tierärztin werden. Nur ist sie auf einer Farm groß geworden und ihre Eltern haben kein Geld, um sie zu unterstützen. Also muss sie mit ihrer Cousine Danica in Mayhem zusammenziehen, denn ihr Onkel hat das Geld, um ihr zu helfen. Die einzige Bedingung: Danica bei Laune halten und ihr bei ihrem Studium helfen. Nur will Danica gar nicht studieren, sondern Mike zurück erobern. Damals in der Highschool waren sie ein Paar, aber er eben nicht berühmt und sie fand seinen Traum lächerlich. Jetzt tut sie alles, um ihn zurück zu erobern.
Das gelingt zunächst ziemlich gut. Bis Mike immer mehr Zeit mit Hailey verbringt. Denn auch sie zockt für ihr Leben gerne und die beiden verbringen die Abende zockend zusammen mit ihrem Bruder Luke. Danica weiß davon nichts und Haileys Gefühle für Mike werden immer stärker, obwohl sie nie vorhatte sich in Mike zu verlieben. Kurzerhand bricht sie den Kontakt ab, sie darf sich nicht weiter verlieben! Sie muss ihn vergessen! Leichter gesagt, als getan..
Denn bald schon kommen sie sich näher und Mike macht Schluss mit Danica. Kurz darauf kommen Mike und Hailey sich näher und Danica stellt Hailey vor ein Ultimatum: Ihr Traum Tierärztin zu werden oder Mike. Für was wird sich Hailey entscheiden? Denn Danica kann schnell dafür sorgen, dass ihr Vater die Studiengebühren für Hailey nicht mehr zahlt. Allerdings ist Mike ihre große Liebe, aber sie hat jahrelang davon geträumt Tierärztin zu werden....

Fazit:

Wunderschöner Abschluss!
Jamie Shaw weiß, wie man Bücher spannend hält! Mike ist mir nach und nach immer mehr an's Herz gewachsen!
5/5 Sternen verdient!

Veröffentlicht am 08.05.2018

Mitreißend ab Seite 1!

Rock my Heart
0

"Rock my Heart" - Jamie Shaw

Inhalt:

Feiern, tanzen – einfach Spaß haben! Das ist der Plan von Rowan Michaels und ihrer Freundin Dee, als sie zu einem Konzert der Band "The Last Ones To Know" gehen. ...

"Rock my Heart" - Jamie Shaw

Inhalt:

Feiern, tanzen – einfach Spaß haben! Das ist der Plan von Rowan Michaels und ihrer Freundin Dee, als sie zu einem Konzert der Band "The Last Ones To Know" gehen. Dort trifft sie auf Adam Everest, den absolut heißen Sänger der Band. Sie lässt sich zu einem Kuss hinreißen – doch der wird ihr ganzes Leben auf den Kopf stellen …

Meinung:

Rowan und Dee sind beste Freundinnen, aber total unterschiedlich. Dee liebt feiern und vergnügt sich immer mit anderen Typen, während Ro seit 3 Jahren mit ihrem Freund Brady zusammen ist und auch mit ihm zusammenlebt. Nur hat er wegen angeblichen Geschäftsreisen immer weniger Zeit für sie. Bis sie ihn eines Abends im Club mit einem anderen Mädchen erwischt...
Völlig am Boden zerstört rennt sie raus, wo sie auf Adam trifft, dem Leadsänger der Band "The last One To Knows". Heiß und von allen angehimmelt. Sie lässt sich einbischen von ihm aufmuntern und prompt landen sie im Tourbus, wo Adam weiterhin versucht sie rumzubekommen, was er dann auch schafft. Doch dann steht das Konzert an und sie haut ab.

Trotz Ro's Bemühungen Adam zu vergessen, tut sie es nicht. Und dann ist er auch noch in ihrem Kurs in Französisch. Jedoch beachtet er sie nicht. Sie war eine von vielen. Oder?
Als Pullmann, der Professor für Französisch Adam sagt, dass der Test am kommenden Montag die letzte Chance für ihn sei, springt Ro glatt für ihn ein und sie lernen zusammen. Er glaubt sie wieder zu erkenne, sie streitet dies aber vehement ab. Auch Shawn, ein weiterer Teil der Band glaubt sie wieder zu erkennen. (Was er später auch tut, und auch verdammt amüsant ist)
Während sie weiter ihre Tour machen, lernt Ro immer mal wieder mit Adam und er versucht an sie ran zu kommen, da er glaubt, dass sie das mit dem Lernen nur vorgeschlagen hat, damit sie Sex bekommt.
Die beiden kommen sich näher, dann aber auch wieder nicht. Und immer sind andere Mädchen bei Adam. Er ist eben ein Playboy... oder?

Charaktere:

Rowan fand ich einfach nur süß. Ein eigentlich etwas schüchternes Mädchen, das irgendwie doch nicht ihre Klappe halten kann. Ihre Reaktionen konnte ich so gut nachempfinden, was die Autorin echt klasse gemacht hat, dass ich den Schmerz quasi nachempfinden konnte. Wahnsinn. :D

Adam, der Playboy, ist einfach nur heiß. Ich war immer mal wieder sauer auf ihn, weil er ständig Frauen um sich rum hat, besonders weil er was mit Michelle hatte... Aber am Schluss hat sich dann doch die süße Seite gezeigt.

Dee, der Wirbelwind schlechthin, fand ich auch einfach nur amüsant. Weswegen ich mich so auf den 2. Teil freue. ;)

Fazit:

Für jeden der Bad-Boy Geschichten liebt, ist dieses Buch ein MUSS!
Es hat die 5 Sterne mehr als verdient! :)

Veröffentlicht am 08.05.2018

Süße Liebesgeschichte - Aus der Sicht des Mannes

Big Rock - Sieben Tage gehörst du mir!
0

"Big Rock - Sieben Tage gehörst du mir" - Lauren Blakely

Inhalt:


Die Frauen denken, ich bin ein arrogantes Arschloch und ein unverbesserlicher Playboy. Und das war ich auch. Bis eine Woche mein Leben ...

"Big Rock - Sieben Tage gehörst du mir" - Lauren Blakely

Inhalt:


Die Frauen denken, ich bin ein arrogantes Arschloch und ein unverbesserlicher Playboy. Und das war ich auch. Bis eine Woche mein Leben für immer veränderte … Meiner Familie zuliebe soll ich mich eine Weile zusammenreißen: Keine Sexskandale mehr! Und als perfekter braver Sohn brauche ich eine Schein-Verlobte für sieben Tage. Was läge da näher als meine beste Freundin Charlotte zu fragen? Mit so einer scharfen Frau fällt es mir nicht schwer, den verliebten Softie zu mimen. Leider kann ich seit wir im Bett gelandet an nichts anderes mehr denken als an ihren heißen Körper. Charlotte spielt ihre Rolle als meine Zukünftige perfekt – doch bei mir ist es längst viel mehr als ein Spiel … „Spencer ist der perfekte Alpha-Held , mit tonnenweise Charme. Ich habe lange nicht mehr so viel Spaß mit einem Roman gehabt. Bei jeder Seite musste ich grinsen.“ USA Today-Bestsellerautorin CD Reiss „Verdammt noch mal, ich liebe es! Mal musste ich lachen, dann mir wieder Luft zufächeln. Spencer ist superheiß.“ New York Times-Bestsellerautorin Sawyer Bennett "So viel Spaß, so viel Sex und eine wunderbar arrogante männliche Erzählperspektive. Ihr werdet Wachs in Spencers geschickten Händen sein.“ The Rock Stars Of Romance „Unglaublich sexy. Ein absoluter Buchgasmus! Eines der besten Bücher des Jahres!“ USA Today-Bestsellerautorin Adriana Locke."

Meinung:

Spencer führt mit seiner besten Freundin Charlotte eine Bar, das Lucky Spot. Mehr ist da aber auch nicht. Spencer, als Playboy bekannt, schleppt ständig irgendwelche Mädchen ab, während Charlotte versucht ihrem Ex, Bradley, der sie betrogen hat, aus dem Weg zu gehen. Doch dieser schüttet sie mit kitschigen Geschenken nur zu.
Spencer's Eltern gehören ein teures Juweliergeschäft namens Katherine's. Doch sein Vater will mit seiner Frau eine Weltreise machen, weswegen er den Laden verkaufen will.
Bei dem Dinner mit einem potentiellen Käufer muss Spencer den braven Sohn spielen, und was kommt besser als eine Verlobte zu haben?! Ihm fällt sofort Charlotte ein, die dann auch einwilligt für eine Woche seine Verlobte zu spielen.
Zunächst scheint es zu funktionieren, doch nach und nach sprühen die Funken zwischen den beiden und sie haben das erste Mal Sex. Trotz der Regeln, die sie vorher aufgestellt habe, wovon die wichtigste war, dass sie sich nicht verlieben, brechen sie fast alle Regeln.
Am Schluss ist es für beide kein Spiel mehr und sie verlieben sich und verloben sich wirklich.
Einfach nur süß!

Charaktere:

Spencers Art ist einfach nur cool. Selbstsicher und trotzdem repektvoll gegenüber Frauen. Er weiß, was sie wollen und er gibt es ihnen. Und doch entwickelt er sich zum Softie.

Charlotte mochte ich auch von Anfang an. Total süß und sehr direkt, weswegen es ja wenig Konflikte zwischen den beiden gab.

Fazit:

Der Schreibstil ist super flüssig zu lesen und es gab so viele Stellen, wo man schmunzeln musste. Einfach super! Auch die Gefühle von Spencer kamen gut rüber. Besonders interessant fand ich bei diesem Buch, dass das ganze Buch aus der Sicht des Mannes geschrieben worden ist.
Das Buch hat die 5 Sterne verdient!