Profilbild von LeilaAnne

LeilaAnne

Lesejury Profi
offline

LeilaAnne ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit LeilaAnne über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.10.2020

Toll geschrieben mit Höhen und Tiefen von Emma Winter!

Crazy in Love
0

Zum Cover:

Das Cover finde ich sehr schön mit der Prägung, die man mit den Fingern spüren kann. Und ich finde das Emma Winter sehr gut schreiben kann und weiss wie man einen Lesen fesselt. Welche Charaktere ...

Zum Cover:

Das Cover finde ich sehr schön mit der Prägung, die man mit den Fingern spüren kann. Und ich finde das Emma Winter sehr gut schreiben kann und weiss wie man einen Lesen fesselt. Welche Charaktere ich nicht so sonderlich mag ist: die Großmutter von Sasha, sowie den den Onkel von Sasha! Denn der ist so unfreundlich und beachtet seine Nichte noch nicht mal. Beide sind irgendwie zu Beginn an kaltherzig.

Zum Inhalt des Buches:

Es geht um Sasha Anderson, die das letzte Jahr auf die Weston High geht, denn sie hat sich dafür entschieden, denn sie wollte die Familie ihres Vaters kennenlernen. Aber inzwischen wünscht sie sich, sie wäre daheim geblieben. Wenn sie geahnt hätte das man ihr das Herz brechen würde. Denn an der Weston High bewirbt sie sich zu dem für ein Stipendium an der Yale Universität für ein Medizinstudium. Und auf der Weston High begegnet sie Ben.

Er begegnet ihr sogar in einem Cafe wo Sasha aushilft um Geld zu verdienen. Denn er arbeitet neben der Weston High bei einer Redaktion (Praktikum) und hat Angst das jemand das erfahren tut, denn dann wäre die Hölle los! Denn er hat kein Interesse in die Firma (eine Klinik) seines Vaters einzusteigen.

Wie geht es weiter bei den beiden? Werden Bens Eltern es akzeptieren das er nicht Medizin studieren will?

Wird Sasha´s Großmutter endlich auftauen und Sasha in der Familie willkommen heissen? Oder bleibt sie kalt wie ein Eisblock? Und wie sieht es da mit Sasha´s Onkel aus?

Wer all das wissen möchte liest Band 1 und 2! Entweder man kauft sich diese Bände oder leiht sie sich bei einer Stadtbibliothek.

Mein Fazit:

Ich finde es sehr gut geschrieben, hat mir sehr gut gefallen. Ich mag Emma Winter. Es ist Lesenswert!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.10.2020

Schön geschrieben und spannend!

Cherish Hope
0

Zum Cover:

Das gefällt mir sehr gut, auch wenn es kein spürbares Cover hat. Die Charaktere gefallen mir ebenfalls. Auch wenn es wieder von vorne beginnt, aus der Sicht von Nayna Sharma und Raj Sen. Hätte ...

Zum Cover:

Das gefällt mir sehr gut, auch wenn es kein spürbares Cover hat. Die Charaktere gefallen mir ebenfalls. Auch wenn es wieder von vorne beginnt, aus der Sicht von Nayna Sharma und Raj Sen. Hätte lieber Rückblicke gehabt wie die beiden sich kennen gelernt haben, statt von vorne zu beginnen.

Zum Inhalt des Buches:

In dem Buch geht es um Nayna Sharma und Raj Sen.
Denn Nayna Sharma möchte eigentlich noch nicht heiraten, aber bei Raj Sen wird sie dennoch schwach. Sie trifft sich heimlich mit Raj Sen, dennoch bekommen einige Wind davon. Denn die Familien von Nayna Sharma und Raj Sen erhoffen sich eine Liasion der beiden.

Wird Nayna sich in Raj verlieben und ihn auch heiraten? Denn sie träumt ja von einer Hochzeit wo auf dem Weg zum Altar getanzt wird.

Werden sie zusammen kommen? Wird es Höhen und Tiefen in der Beziehung der beiden geben? Wer wissen möchte wie es ausgeht, liest am besten dieses Buch.

Mein Fazit:

Ich fand es sehr gut geschrieben, auch wenn ich diesmal länger benötigte als sonst für ein gutes Buch. Es ist dennoch lesenswert.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.10.2020

Spannend und Dramatisch bis zum Finale!

Batman und die Justice League
0

Zum Cover/ Zeichenstil:

Das Cover von Band 4 ist auch dieses Mal wieder sehr gut geworden. Und es passt zum Inhalt, denn Batman bekommt es mit dem Joker zu tun! Und der Rest der Justice League mit dem ...

Zum Cover/ Zeichenstil:

Das Cover von Band 4 ist auch dieses Mal wieder sehr gut geworden. Und es passt zum Inhalt, denn Batman bekommt es mit dem Joker zu tun! Und der Rest der Justice League mit dem Kriegsgott Ares und Superman dann noch mit Lex Luthor. Auch diesmal fand ich den Zeichenstil wieder sehr gut von Shiori Teshirogi.

Zum Inhalt des Mangas:

Batman und die Justice League versuchen alles um die Injustice League an deren Vorhaben zu hindern das Tor zu den Akasha Chroniken zu öffnen. Ob es ihnen auch gelingt?
Batman will um jeden Preis Rui retten. Wonder Woman und die anderen schaffen es Ares zu besiegen. Aber schafft Batman es auch das Tor zu verschließen? Schafft Rui es, sich seinen Körper zurück zu erlangen?

Wer das wissen möchte, liest den letzten Band der Reihe Batman und die Justice League! Mir hat die Reihe sehr gefallen, auch wenn ich gehofft hatte, es wären mehr Bände als nur 4 geworden! Aber was solls!

Mein Fazit:

Auch diesmal war ich sehr beeindruckt. Hat ein Rundes Ende bekommen. Bisher hatte ich nur DC-Comics in Farbe gelesen, bevor ich diese Reihe entdeckt hatte. Ein Schwarz weißes DC Manga ist doch was anderes als ein buntes Comic. Ich empfehle es jeden weiter der DC Helden mag.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.10.2020

Wie immer spannend!

Batman und die Justice League
0

Zum Cover/ Zeichenstil:

Das Cover finde sehr schön. Passt sehr gut zum Inhalt! Wie immer sehr gut gezeichnet von Shiori Teshirogi.

Zum Inhalt des Magas:

Rui ist immer noch bei der Justice League und ...

Zum Cover/ Zeichenstil:

Das Cover finde sehr schön. Passt sehr gut zum Inhalt! Wie immer sehr gut gezeichnet von Shiori Teshirogi.

Zum Inhalt des Magas:

Rui ist immer noch bei der Justice League und will seine Mutter retten. Sie erwacht aus dem Koma und steht aber unter dem Einfluss der Ley-Linien. Aquaman schafft es seinen Halbbruder Orm zur Besinnung zu bringen, so kämpft Orm nun an der Seite der Justice League. Lex Luthor shcafft es mit dem Onkel von Rui der Justice League den Jungen wegzunehmen. Wie geht es nun weiter? Nachdem Rui in den Fängen der Injustice League ist?

Wer das wissen möchte, liest Band 3 und den letzten 4. Band ebenfalls.

Mein Fazit:

War wie immer sehr spannend, habe nicht sehr lange gebraucht für diesen Band. Mag diese Art von Manga sehr. Kann es auf jeden Fall weiterempfehlen. Ich hatte mir die Bände bei der Zentralbibliothek ausgeliehen. Mir haben bisher alle gefallen!

Zu Mangas werden es bei mir nie über 1800 Zeichen! Sorry! Denn ich möchte nicht zu sehr spoilern!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.10.2020

Gut gezeichnet und spannend gestaltet!

Buffy the Vampire Slayer
0

Zum Cover:

Das Cover sieht toll aus und zudem düster aus! Passt zum Neuanfang der Serie eines neuen Duos von Jordie Bellaire und Dan Mora. Und es passt auch zum Inhalt. Ein Neuanfang mit der alten neuen ...

Zum Cover:

Das Cover sieht toll aus und zudem düster aus! Passt zum Neuanfang der Serie eines neuen Duos von Jordie Bellaire und Dan Mora. Und es passt auch zum Inhalt. Ein Neuanfang mit der alten neuen Buffy!

Zum Inhalt des Comics:

Buffy Summers ist mit ihrer Familie nach Sunnydale gezogen! Und schon zu Beginn muss sie ein Paar das kein Paar ist vor einem Vampir retten! Und fliegt prompt dabei auf weil sie erkannt wird! Und zwar von Willow und Xander! Und weil diese beiden sich bei ihr bedanken wollen bekommt Buffy bei Giles während der Schulpause einen Rüffel von Giles in der Bibliothek. Und dennoch freundet sich Buffy mit denen an. Und Buffy begegnet sogar Spike auf einer Tour, wegen einer Riesen Fledermaus die von Drusilla blöderweise frei gelassen wurde.
Und weil Buffy von ihren beiden Freunden sogar Hilfe bekam, trainieren die drei nun zusammen.
Wer wissen möchte wie der erste Band endet, kann ihn sich ja kaufen oder wo ausleihen.

Mein Fazit:

Dass Comic ist eher was für Neueinsteiger, aber nicht unbedingt für welche die die 7. Staffeln auf DVD haben und die Staffeln 8-12 als Comic haben. Aber aufgrund des guten Zeichenstils empfehle ich es weiter. Aber ich werde mir den zweiten Band auch nur wieder ausleihen sowie ich den ersten Band ausgeliehen habe. Denn ich habe kein Platz für weitere Comics oder so. Und bei meinen Paperback Comics sortiere ich nicht aus!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere