Platzhalter für Profilbild

Miri2712

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Miri2712 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Miri2712 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 11.02.2021

Buch mit wichtiger Story

Verliere mich. Nicht.
0

Genauso wie bei dem ersten Buch ist hat das Cover im Hintergrund Rosen, aber diesmal in einem Türkis-Ton. Ich finde das Cover, mit der weichen Schriftart echt schön. Das gibt direkt eine entspannte und ...

Genauso wie bei dem ersten Buch ist hat das Cover im Hintergrund Rosen, aber diesmal in einem Türkis-Ton. Ich finde das Cover, mit der weichen Schriftart echt schön. Das gibt direkt eine entspannte und romantische Stimmung.

Laura weiß einfach wie man ein Buch so mitfühlend und fesselnd schreibt, sodass man sich in die Person hineinversetzten kann. Der zweite Teil ist genauso wie der erste Teil aus der Ich-Perspektive.

Wie auch hier geht es mit den beiden Protagonisten weiter Luca und Sage. Sowas finde ich immer schön mal eine Reihe zu haben mit den gleichen Protagonisten als Hauptcharaktere. Sage ist immernoch sehr in ihrer Angst gefangen, aber ist auch mehr Erwachsener geworden, sie hat sich Luca immer mehr angetraut.
Luca versucht alles um ihr zu helfen und sie wieder zurück zu holen.

Ich fand den zweiten Teil ein bisschen besser als den ersten Teil, alleine weil die Charaktere gewachsen sind, aber auch weil man immer mehr von der Story mitbekommt.

Genauso wie beim ersten Teil wurde ich mit den Gefühlen überschüttet. Man kann in der ganzen Zeit immer mehr nachvollziehen wie Sage sich fühlt, was sie alles durch machen musste.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.02.2021

Sehr wichtiges Thema

Someone New
0

Das Cover hat die Farben Blau und Rosa. Die Farben gehen über das Bild und es sieht aus als hätte jemand eine farbbombe nach oben geworfen haben, eine art Schleier. Ich finde ja solche Cover wunderschön. ...

Das Cover hat die Farben Blau und Rosa. Die Farben gehen über das Bild und es sieht aus als hätte jemand eine farbbombe nach oben geworfen haben, eine art Schleier. Ich finde ja solche Cover wunderschön. Das Wort "NEW" ist mit dem Schleier verbunden, als würden die Farben darüber sein.

Die Hauptprotagonisten sind Julian und Micah. Micah kommt aus einem gehobeneren Haus. Ihre Familie ist kompliziert und auch die Sache mit ihrem Bruder war Krass. Sie hat immer einen Spruch parat. Julian war eine Zeitlang sehr schüchtern und zurückhaltend, weil er ein Geheimnis hat. Dazu war er sehr abweisend und sie konnte sich nicht entschuldigen.

Der Schreibstil ist fantastisch. Das Buch war so flüssig und leicht zu lesen, die Seiten flogen davon. Ich finde alle Bücher von Laura richtig schön zu lesen. Man weiß direkt, wo man in der Geschichte ist.

In dem Buch geht es um Liebe, Akzeptanz und Toleranz.

Ich finde es schön das Laura über wichtige Themen schreibt, die immer wieder im echten Leben vorkommen können. Das Buch regt Leser an, mal über das Thema nachzudenken und das finde ich wichtig.

Ich habe mir die anderen beiden Bänder auch direkt geholt, als sie raus gekommen sind.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.02.2021

Ein sehr gefühlvolles Buch

Someone Else: Special Edition
0

Das Cover ist Wahnsinnig schön. Es sieht aus wie explodierende Farbbomben. Das Wort "ELSE" ist mit dem Schleier verbunden, als würden die Farben darüber liegen.

Der Schreibstil ist wie immer einfach zu ...

Das Cover ist Wahnsinnig schön. Es sieht aus wie explodierende Farbbomben. Das Wort "ELSE" ist mit dem Schleier verbunden, als würden die Farben darüber liegen.

Der Schreibstil ist wie immer einfach zu lesen und flüssig. Das Buch ist aus der Ich-Perspektive. Definitiv zu empfehlen.

Die Hauptprotagonisten sind Cassie und Maurice. Cassie ist ein sehr unsicherer Mensch, sie schafft es nicht über ihren Schatten zu springen. Auri wird manchmal komisch angeguckt, weil er eine andere Hautfarbe hat, aber er hat genug Selbstbewusstsein um das zu ignorieren. Dazu spiel er noch Football.

Die beiden haben ein gemeinsames Hobby und zwar Cosplay. Sie stellen Siri und Geralt da und nähen sich die Kostüme selber.

In dem Buch hat man auch mehr über Lucien mitbekommen, man erfährt aber bei Someone to Stay mehr über ihn. Dort ist er der Hauptcharakter.

Es geht um Liebe, Akzeptanz und Toleranz.
Ich finde es schön das Laura über wichtige Themen schreibt, die im echten Leben vorkommen. Das Buch regt Leser an mal über das Thema nachzudenken und das finde ich wichtig.

Ich finde das Buch wegen der Story echt gut, aber Someone New hat mich mehr überzeugt und mehr gerührt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.02.2021

Wundervolles Buch

Rebel Heart
0

Ich liebe von den beiden jedes Buch. Die beiden Autorinnen ergänzen sich so gut und schreiben wundervolle Bücher.

Rush ist anders als die Männer, die die junge Frau kennt: Er ist reich, gefährlich und ...

Ich liebe von den beiden jedes Buch. Die beiden Autorinnen ergänzen sich so gut und schreiben wundervolle Bücher.

Rush ist anders als die Männer, die die junge Frau kennt: Er ist reich, gefährlich und verschlossen. Gias plan ist raus aus New York und ab in den Hamptons und endlich Zeit zum Schreiben haben. Doch als ihr Blick auf den tätowierten Mann an der Bar fällt, ändert sich alles. Ihr Herz beginnt schneller zu schlagen, und ihre Welt wird auf den Kopf gestellt. Gia ist die Einzige, die hinter seine Fassade schaut und auch seine verletzliche Seite sieht. Schnell kochen die Gefühle zwischen ihnen hoch. Sie lieben sich trotz aller Widerstände und sind glücklich wie nie zuvor. Doch eine falsche Entscheidung in Gias Vergangenheit holt sie ein und droht ihr Glück mit Rush zu zerstören. Rush ist tief verletzt und zieht sich zurück. Und während die junge Frau mit den Konsequenzen ihres Fehlers klarkommen muss, kann sie die Liebe ihres Lebens nicht vergessen. Gia riskiert alles, um Rushs Vertrauen zurückzugewinnen und sein Herz aufs Neue zu erobern.

Meinung:
Das Buch war sehr leicht zu lesen und ich bin dementsprechend direkt dem Buch verfallen.
Die Geschichte war sehr humorvoll, chaotisch und emotional. Gia und Rush sind sehr sympathisch und die beiden haben eine sehr starke Persöhnlichkeit. Das Buch wurde am Ende so spannend und ich konnte es einfach nicht zur Seite legen. Das erste Buch endete mit einem Cliffhanger und ich musste dann auch direkt den zweiten Teil weiter lesen. Eine große Empfehlung von mir

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.02.2021

Super Schönes Buch mit einer Nanny

Park Avenue Player
0

Danke an Netgalley und dem LYX Verlag für das Rezensionsexemplar. Ich fand das E-Book so toll, dass ich das unbedingt als Taschenbuch brauchte.

Das Cover ist in 2 Hälften aufgeteilt. In der unteren Hälfte ...

Danke an Netgalley und dem LYX Verlag für das Rezensionsexemplar. Ich fand das E-Book so toll, dass ich das unbedingt als Taschenbuch brauchte.

Das Cover ist in 2 Hälften aufgeteilt. In der unteren Hälfte sieht man die New York Skyline und in der oberen hälfte sieht man einen Mann in einem Anzug.

Der Schreibstil ist wie immer richtig schön. Man versteht direkt worum es geht. Das Buch ist flüssig zu lesen.
Das Buch ist aus der Ich-Perspektive und aus beiden Sichten.

Es geht um die Hauptprotagonisten Elodie und Hollis. Sie ist sehr tough und selbstbewusst und gibt sich nicht so schnell geschlagen, Sie weiß was Sie will. Er ist der typische Geschäftsmann arrogant und echt heiß. Sie verdreht ihn den Kopf. Beide haben Vertrauensprobleme.

Wie immer habe ich ihr Buch verschlungen. Es war einfach so schön von der Story und den Protagonisten. Die Geschichte war auch sehr Tiefgründig, was mir gefallen hat. Ich finde es auch immer schön, wenn man von den Nebenchatakteren etwas mitbekommt und wie sie einen dazu leiten auch was zu verändern.

Ich kann das Buch und von den beiden die ganzen Bücher einfach nur empfehlen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere