Cover-Bild Rebel Heart

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90
inkl. MwSt
  • Verlag: LYX
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 304
  • Ersterscheinung: 30.04.2020
  • ISBN: 9783736311947
Vi Keeland, Penelope Ward

Rebel Heart

Antje Görnig (Übersetzer)

Rush und Gia haben sich gefunden. Sie lieben sich trotz aller Widerstände und sind glücklich wie nie zuvor. Doch eine falsche Entscheidung in Gias Vergangenheit zerstört alles. Rush ist tief verletzt und zieht sich zurück. Und während die junge Frau mit den Konsequenzen ihres Fehlers klarkommen muss, kann sie die Liebe ihres Lebens nicht vergessen. Gia riskiert alles, um Rushs Vertrauen zurückzugewinnen und sein Herz aufs Neue zu erobern.


»Ich habe mich sofort in die Charaktere verliebt. Die Geschichte ist einfach brillant!« The Smut-Brarians

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 25.02.2020

Gute Unterhaltung

0

Ein Glück konnte ich gleich nach Teil ein mit "Rebel Heart" weiter machen.
Der Cliffhanger nach Band 1 hat schon sehr neugierig auf den Fortgang der Geschichte gemacht.
Natürlich nachdem jetzt raus ist, ...

Ein Glück konnte ich gleich nach Teil ein mit "Rebel Heart" weiter machen.
Der Cliffhanger nach Band 1 hat schon sehr neugierig auf den Fortgang der Geschichte gemacht.
Natürlich nachdem jetzt raus ist, wer der Vater von Gias Kind ist, ist natürlich auch das Drama zwischen ihr und Rush jetzt groß.
Kann er darüber hinweg sehen, dass das Kind von seinem verhassten Bruder ist (mit dem Gia einen One-Night-Stand hatte, bevor sie Rush kennengelernt hatte).
Eine ganze Weile ist es ein Ziehen und Wegstoßen der beiden, aber trotz der Umstände, wollen sie doch für einander da sein.
Ich fand, dass das Buch auch wieder richtig toll geschrieben, zwar mit weniger sexy-time und etwas weniger Humor, was aber eher der erzählten Geschichte geschuldet war. Irgendwie konnte ich trotzdem mit dem Charakteren mitfiebern und mitbangen, ob sie nun letztlich zueinander finden oder nicht.
Es war wieder mal schwer das Buch aus der Hand zu legen, aber manchmal muss auch etwas Schlaf sein.
Letztlich bin ich froh, das ich die Reihe angefangen habe. Sehr unterhaltsam.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere