Profilbild von Missi

Missi

Lesejury Star
offline

Missi ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Missi über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 19.01.2017

Das Finale

Calendar Girl - Ersehnt
0

Ich habe Mia neun Monate gerne begleitet, es war so aufregend. Als ich feststellen musste, das es nur noch drei Monate sind die ich sie begleiten kann wollte ich das letzte Buch gar nicht lesen. Die Neugierde ...

Ich habe Mia neun Monate gerne begleitet, es war so aufregend. Als ich feststellen musste, das es nur noch drei Monate sind die ich sie begleiten kann wollte ich das letzte Buch gar nicht lesen. Die Neugierde gewann dann doch und ich musste feststellen das auch diese drei Monate turbulent waren, zwar anders aber auch schön. Alles wendete sich zum guten die Schulden sind bezahlt, ihr Vater ist aus dem Koma erwacht und Mia Heiratet ihren Traummann.
Ich danke der Autorin, das sie so eine tolle Buchreihe geschrieben hat und freue mich auf das nächste Projekt von ihr.

Mia und Wes sind mir sehr an Herz gewachsen, genau so wie alle anderen im Buch. Ich werde die tollen Gespräche zwischen Gin und Mia vermissen, die alles andere als Jugendfrei waren.

Veröffentlicht am 19.01.2017

Anders und unglaublich heiß

Hot Heroes: Burning
0

Mila ist hin und weg von Evan nur der interessiert sich so gar nicht für Sie er steht mehr auf Hochglanzmagazin Püppchen die viel jünger sein müssen.
Bei dem Shooting schmachtet sie ihn an so das sie ...

Mila ist hin und weg von Evan nur der interessiert sich so gar nicht für Sie er steht mehr auf Hochglanzmagazin Püppchen die viel jünger sein müssen.
Bei dem Shooting schmachtet sie ihn an so das sie alles vergisst sogar die Notizen, anstatt Worte malt sie Blumen auf ihren block. Nach dem Shooting bekommt Mila ein Gespräch zwischen den Jungs mit und traut ihren Ohren nicht. Hat sie gerade noch für Evan geschwärmt kann er sie jetzt mal.
Ein Jahr später trennt sie sich von ihrem Freund Frank um nicht länger als nötig mit ihm zusammen zu wohnen zieht sie erst einmal in ein Haus was aber bald abgerissen wird.
Allerdings trifft sie auf Evan der gerade aus dem Haus auszieht und ihr verräterische Körper reagiert sofort auf ihn aber ihr verstand ist einfach nur genervt.
Es kommt alles anders, das Gasleck in dem Haus zwingt sie quasi wieder auszuziehen und treibt sie doch in die Arme von Evan.

Eine echt schöne Geschichte, alleine wie Evan sich durch seinen Unfall verändert hat. Die zwei erleben noch soviel das sich das lesen lohnt.
Der Schreibstil gefiel mir, es ließ sich super lesen.

Veröffentlicht am 19.01.2017

Travis the King

King of Chicago
0

Ashley Crown kann es es kaum glauben, er knallt ihr einfach die Türe vor der Nase zu, obwohl sie einen Termin mit ihm hat.
Ist das zufassen was denkt er sich eigentlich?
Auch bei der Begehung ist er ...

Ashley Crown kann es es kaum glauben, er knallt ihr einfach die Türe vor der Nase zu, obwohl sie einen Termin mit ihm hat.
Ist das zufassen was denkt er sich eigentlich?
Auch bei der Begehung ist er ganz der Immobilien Guru und extrem arrogant.
Travis King ist alles was Ashley nicht will, aber auch sie ist nur eine Frau und dieses Exemplar von Mann ist verdammt heiß.
Travis findet Ashley interessant, er will sie für sich gewinnen nur wahr sie nicht wie die Frauen die er sonst um sich hat.
Sie ist stur und verdammt eigensinnig, jedes mal wenn er sie schlecht behandelt bietet sie ihm die Stirn, was ihn höllisch anzieht.
Er will sie und lässt deswegen nichts unversucht, in ihrer nähe fühlt er sich einfach besser.

Die zwei Protagonisten gefielen mir sehr, ich fand auch das aus beiden sichten geschrieben wurde großartig.
Auch die Rollen von dem Model Jelena und Travis Bruder Damian waren klasse, was das Buch einfach nur spannender gemacht hat.

Zum Cover fällt mir nur eins ein, es passt sowas von perfekt zum Buch.
Sarah Saxx hat mich nicht enttäuscht, ich wahr Feuer und Flamme, ich konnte kaum aufhören zu lesen.
Jetzt heißt es warten, auf Damian´s Geschichte und ich bin jetzt schon gespannt was der kleine Bruder so treibt.

Veröffentlicht am 19.01.2017

Sehr schön

Trinity - Verzehrende Leidenschaft
0

Gillian genannt auch Gigi die auf den charmanten Chase Davis trifft, ist sofort hin und weg von ihm.
Ihre Vergangenheit lässt sie zurück schrecken, kurze Hand flüchtet sie und lässt Chase einfach in der ...

Gillian genannt auch Gigi die auf den charmanten Chase Davis trifft, ist sofort hin und weg von ihm.
Ihre Vergangenheit lässt sie zurück schrecken, kurze Hand flüchtet sie und lässt Chase einfach in der Hotelbar stehen. Gillian weiß das sie falsch reagiert hat, nur kann sie ihre Vergangenheit nicht aus ihrem Gedächtnis löschen. Chase ist genau der Mann vor dem sie sich fürchtet, einer der weiß was er will und alles kontrollieren möchte. Sie hat hart an sich gearbeitet und ist stolz darauf wo sie jetzt ist, Safe Haven hat ihr geholfen wieder auf den richtigen weg zu kommen. Als sie dann erfährt das Chase ihr Chef ist, ist sie sich sicher das sie keine Beziehung mit ihm ein gehen darf. Nach einem unglücklichem Date rennt sie wieder davon, irgendwo in einer üblen gegen von Chicago wartet sie auf ein Taxi. Gillian wird überfallen, im Krankenhaus wird sie wach und Chase ist an ihrer Seite, kümmert sich liebe voll um sie.

Chase weiß nicht genau was das zwischen den beiden ist, ist aber bereit es raus zu finden, nur macht sie ihm es nicht gerade leicht. Er nimmt sie nach dem Überfall mit auf sein Hotelzimmer, bereit sich um sie zu kümmern alle zwei stunden weckt er sie, genau wie der Arzt es wollte.
Am letzten Abend in Chicago, hängt er förmlich an ihren Lippen, während sie von ihren Mädels erzählt, er sieht sie gerne lächeln. Zurück in San Francisco, taucht Philipp auf ihr bester Freund und er hat das Bedürfnis ihm zu zeigen das Gillian jetzt zu ihm gehört. Lange rede kurzer Sinn er küsst sie so Besitz ergreifend, wie es nur ging.

Die Geschichte bringt alles mit, Romantik, Eifersucht und Dramen.
Beide haben eine Vergangenheit die nicht gerade rosig ist, als Gillian denkt sie hätte jetzt alles was sie sich erträumt hat holt ihre böse und verletzende Vergangenheit sie ein.
Chase ist bereit alles für ihre Sicherheit zu tun, lässt dabei nichts unversucht trotz allem schafft der Stalker immer wieder sie zu kontaktieren, egal auf was für eine weise.

Audrey Carlan hat nach Calendar Girl, wieder mal ins schwarze getroffen, auch diese Buch hat mich gefesselt. Wie schon in den anderen Büchern der Autorin hat mir das Lesen sehr viel Spaß gemacht, der Schreibstil ist genau so angenehm.
Ich freue mich schon auf den zweiten teil, möchte gerne wissen was noch für Überraschungen auf beide wartet.