Profilbild von Missi

Missi

Lesejury Star
offline

Missi ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Missi über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 04.08.2019

Yogastunden mal anders

Lotus House - Sinnliches Verlangen
0

Atlas liebt die Musik, aber bis dahin verdient er sein Geld als Yogalehrer.
Mit einer ganz neuen Idee, möchte er das Lotus House aufmischen. Mila zieht seine ganze Aufmerksamkeit auf sich, er nennt sie ...

Atlas liebt die Musik, aber bis dahin verdient er sein Geld als Yogalehrer.
Mit einer ganz neuen Idee, möchte er das Lotus House aufmischen. Mila zieht seine ganze Aufmerksamkeit auf sich, er nennt sie Wildkatze und genau das ist sie auch für ihn.
Mila ihr leben ist komplett durch geplant, Tag für Tag.
Sie liebt ihren Job als Yogalehrerin, aber auch das Malen.
Jetzt wo der neue Yogalehrer da ist läuft alles nicht mehr so wie geplant, er entfacht Gefühle in ihr. Sie kämpft mit allen Mitteln da gegen an, sie leisten sich bei jeder Begegnung einen kleinen Kampf.

So so tolle Protagonisten....
Ich habe die kleinen Streitereien von Mila und Atlas geliebt, sie haben mich sehr gut unterhalten.
Auch so hatte ich super viel Freude beim Lesen, bis jetzt wurde ich von der Autorin noch nie enttäuscht.
Cover und Schreibstil sind wieder einmal klasse.

Veröffentlicht am 04.08.2019

Spannend und emotional pur

Victorian Rebels - Das Versprechen einer Nacht
0

Imogen arbeitet tagsüber als Krankenschwester und muss Nachts im Freudenhaus die Schulden ihres Vaters als Bedienung abarbeiten. Sie wird an den Soldat Cole verkauft. An jenem Abend ist er ein Gentleman ...

Imogen arbeitet tagsüber als Krankenschwester und muss Nachts im Freudenhaus die Schulden ihres Vaters als Bedienung abarbeiten. Sie wird an den Soldat Cole verkauft. An jenem Abend ist er ein Gentleman wie er im Buche steht und Sie verbringen eine leidenschaftliche Nacht miteinander. Cole muss für kurze Zeit weg, jedoch ahnt er da nicht das daraus Jahre werden. Beide können sie nicht vergessen. Muss jedoch beide unabhängig vom anderen ihr Leben leben .
Wie zu erwarten ist er nicht mehr er selbst, als er zurück kommt. Das Wiedersehen läuft anders als gedacht, denn er erkennt Imogen nicht wieder.
Eine super schöne Liebesgeschichte beginnt ihren Lauf.

Kerrigan Byrne schafft es auch diesmal die Leser in ihren Bann zu ziehen und löst erst alles zum Schluss auf. Spannung pur. Mit einen Hauch von Erotik, Liebe, Hoffnung und Erlösung.
Das Cover passt zu den anderen Teilen dieser Reihe und man kann die Geschichte hier auch ohne Vorkenntnisse lesen.

Veröffentlicht am 07.07.2019

Das Leben hält immer was parat

Wind in deinen Segeln
0

Em ist irgendwie vom Pech verfolgt sie muss nach einer Autopanne einen Zwischenstopp einlegen, ob sie will oder nicht. Das bringt ihren ganzen Plan durch einander, in einer Bar trifft sie auf Gabriel der ...

Em ist irgendwie vom Pech verfolgt sie muss nach einer Autopanne einen Zwischenstopp einlegen, ob sie will oder nicht. Das bringt ihren ganzen Plan durch einander, in einer Bar trifft sie auf Gabriel der zum Glück Automechaniker ist.

Nett, ist ein Fremdwort für Gabriel, mit Nettigkeiten kommt man im leben nicht weiter, das musste er leider auf ganz blöderweise feststellen, deswegen will er die fremde so schnell wie möglich wieder los werden.

Gabe musste unschuldig ins Gefängnis und jetzt kämpft er für Gerechtigkeit, er hat nichts verbrochen nur ist es schwer seine Unschuld zu beweisen.

Em war schon mit 14 Jahren weit weg von ihrer Familie, jetzt ist sie aber alt und stark genug für ihre Geschwister zu kämpfen.

Beider spüren die Anziehungskraft, nur ist keiner von beiden bereit es zu zulassen, die Vergangenheit ist zu stark verwurzelt.


Em und Gabe sind auf ihrer Art und weise klasse Protagonisten, ich hab es voll verstanden das sie sich beide erst einmal von einander fern gehalten haben.

Es ist die Vergangenheit die man nur ungern mit einem fremden teilen möchte, zum Glück merken beide das man gemeinsam stärker ist und viel mehr erreicht.


Der Schreibstil der Autorin war so locker und leicht das man ganz leicht in die Geschichte eintauchen konnte.

Ich wahr so begeistert vom Buch und gleichzeitig verwirrt vom Ende, habe nicht damit gerechnet das es noch einen zweiten teil geben wird.

Eine wirklich Emotionale Geschichte die meine Gefühle komplett durcheinander gebracht hat.

Veröffentlicht am 05.07.2019

Musik findet seinen weg

Find mich da, wo Liebe ist
0

Ich hatte so meine Schwierigkeiten ins Buch zu finden, am Anfang hat es sich einfach immer nur im Kreis gedreht.
Da ich aber keine Person bin die einfach ein Buch weglegt, habe ich mich gezwungen es weiter ...

Ich hatte so meine Schwierigkeiten ins Buch zu finden, am Anfang hat es sich einfach immer nur im Kreis gedreht.
Da ich aber keine Person bin die einfach ein Buch weglegt, habe ich mich gezwungen es weiter zu lesen und was soll ich sagen das Buch wurde dann doch noch sehr spannend.
Grace hab ich zwar oft nicht verstanden wieso sie so extrem an David hin, da sie nur eine von vielen in seinem Leben wahr. Immer stand was anderes für ihn im Vordergrund wie man nachher erfährt und von da an hatte ich nur Mitleid für ihn.
Das sie gute freunde an ihrer Seite hatte, hat mir gut gefallen und hat mich doch noch vom Buch überzeugt.
Leider kam ich so gar nicht mit dem Schreibstil der Autorin klar, was mir das lesen sehr schwer gemacht hat. Das Cover gefällt mir immer noch, es ist sehr hübsch gestalten mit kleinen Hervorhebungen.
Auch die Kapitel wurden toll gemacht, es ist nicht einfach Kapitel bla bla bla, es ist mit diesem
kleinen Feuerwerk vom Cover versehen.

Wer Musik mag und etwas über Instrumente erfahren möchte, sollte dieses Buch lesen.

Veröffentlicht am 28.06.2019

Der Club verändert dich

Silent King - Elite Kings Club
0

Für Madison sind die Jungs zu einer Familie geworden und für die würde man sterben.
Vergessen ist alles was sie ihr je angetan haben, jetzt heißt es sie und die Kings gegen den Rest der Welt, somit fackelt ...

Für Madison sind die Jungs zu einer Familie geworden und für die würde man sterben.
Vergessen ist alles was sie ihr je angetan haben, jetzt heißt es sie und die Kings gegen den Rest der Welt, somit fackelt sie nicht lange und zieht mit in den Krieg.
Zwischen Vertrauen und Verrat, bleibt sie immer noch sie selbst, auch wenn sie oft Schmerz ertragen muss.

Bishop würde sein Leben für sie her geben, er will sie beschützen und das geht nur wenn er ihr
weiterhin Sachen verschweigt.
Aber er kennt sie so gut das er weiß das sie eh nie auf ihn hört und somit ist er nicht überrascht als Madison vor ihm steht.

Die Geschichte zwischen Madison und den Kings ist unglaublich spannend, man erfährt vieles und wieder auch nichts. Man fiebert förmlich mit, egal was sie planen man kommt voll und ganz auf seine kosten.

Auch der letzte Teil hat mich voll und ganz überzeugt.
Ein wenig traurig bin ich schon das die Geschichte zu Ende ist, gerade als ich alle so fest in mein Herz geschlossen habe.