Profilbild von Nickyrella

Nickyrella

Lesejury Profi
offline

Nickyrella ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Nickyrella über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 28.01.2023

Schöne College-Romance

Ever Since I Loved You
0

Mackenzie ist die perfekte Vorzeigetochter und fügt sich in das privilegierte Leben ihrer Eltern und auch ihres Freundes Preston ein, aber nicht, weil sie auf die finanzielle Unterstützung angewiesen ist, ...

Mackenzie ist die perfekte Vorzeigetochter und fügt sich in das privilegierte Leben ihrer Eltern und auch ihres Freundes Preston ein, aber nicht, weil sie auf die finanzielle Unterstützung angewiesen ist, sondern weil sie glaubt, dass es okay ist, die Dinge zu machen die von ihr gefordert werden, so besucht sie auch das Garnet College, obwohl sie sich viel lieber ihrem erfolgreichem Start-up-Unternehmen widmen möchte.
Preston ist der Grund, warum Cooper seinen Job in der Bar verliert und um diesem arroganten Schnösel eine Lektion zu erteilen, möchte er sich rächen und das geht natürlich am besten über seine Freundin Mac.
Womit Cooper aber nicht gerechnet hat, ist das Mac ihm ganz schön unter die Haut geht und als Mac sich der Anziehung nicht mehr entziehen kann, ist es für die Wahrheit zu spät…
 
Am meisten begeistert hat mich Mackenzie´s Entwicklung in dieser Geschichte, was natürlich viel an Cooper liegt, denn erst durch ihn erkennt sie wirklich, dass weder ihre Eltern noch Preston in ihr eine intelligente und selbstständige junge Frau sehen und ihr kleines Start-up-Unternehmen lächerlich finden. Obwohl für Mac an ihrem bisherigem Leben nichts auszusetzen hatte und es ihr immer gut mit allem ging, zeigt ihr Cooper, der in seinem Leben schon einiges erlebt hat und immer kämpfen musste, dass man sich mit gut nicht zufrieden geben sollte, denn ihr stehen alle Türen offen, die ihr Leben großartig machen könnten. Auch die entwickelnde Liebesgeschichte zwischen Cooper und Mac konnte mich überzeugen, beide haben Träume für die sich gegenseitig bestärken, wäre da nur nicht Cooper´s Rachefeldzug, der beiden alles kaputt macht. Cooper´s Zwillingsbruder Evan ist zwar für die Rache, aber gegen die Beziehung, sowie auch einige Freunde aus der Clique.

Es war sehr spannend herauszufinden, wer den beiden wohlgesonnen und wer gegen diese Verbindung ist. Es wurden einige verschiedene Themen behandelt, die meiner Meinung nach, auch die richtigen Botschaften vermittelt haben. Mich konnte das Buch absolut in seinen Bann ziehen und deswegen kann ich es euch sehr empfehlen. Ich freue mich auf den zweiten Band, in dem es dann um Evan geht.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.01.2023

Unbeschreiblich toll ♥️

Shatter and Shine (Faith-Reihe 2)
0

Hazel hat sehr mit dem Tod ihres Ex-Freundes Mason zu kämpfen, der in Afghanistan bei einem Einsatz ums Leben gekommen ist. Sie nimmt sich auf der Farm ihres Großvaters eine Auszeit, besonders der Esel ...

Hazel hat sehr mit dem Tod ihres Ex-Freundes Mason zu kämpfen, der in Afghanistan bei einem Einsatz ums Leben gekommen ist. Sie nimmt sich auf der Farm ihres Großvaters eine Auszeit, besonders der Esel Pablo erheitert ihr Gemüt, doch irgendwann muss das Leben weiter gehen. Neben ihrem Studium gibt sie Unterricht in Gebärdensprache und dort trifft sie das erste Mal auf Cameron, der durch eine Explosion sein Gehör verloren hat. Cameron ist sehr reserviert und zeigt auch kaum Regungen, erst als Hazel ihren kleinen Bruder Jamie zum Unterricht mitbringt, rührt sich etwas in Cameron. Hazel und Cameron kommen sich immer näher, doch die Last auf Camerons Schultern droht ihn langsam aber sicher zu erdrücken…
 
Hazel habe ich schon ein wenig im ersten Band „Rise and Fall“ kennengelernt und mochte sie auf Anhieb, da hatte sie schon sehr daran knabbern müssen, dass Mason mit ihr in einem Brief Schluss gemacht hat, ohne eine genaue Begründung, sie nahm sich vor, es persönlich mit ihm zu klären, sobald er aus Afghanistan zurückkehrt, doch diese Möglichkeit bleibt ihr verwehrt.
Hazels Verlust ging mir sehr Nahe und ich weiß wie schwer es ist, weiter zu machen und mit der Trauer umzugehen, doch irgendwann muss man sich ins Leben zurückkämpfen und genau das macht sie auch. Cameron trägt eine Schuld mit sich, die schwer auf seinen Schultern lastet, erst als Hazel eine Verbindung zu ihm aufbaut kommt er ein wenig aus sich raus, sehr hilfreich ist Hazels kleiner Bruder Jamie, der mit seinem Handicap so wunderbar umgeht und ein kleiner Sonnenschein ist, der Kleine ist einfach zum Knutschen, allerdings hätte ich der Mutter gerne mal in den Allerwertesten getreten, so ein herzloses… .

Diese Geschichte ist emotional, unglaublich gefühlvoll und geht sehr ans Herz, ich bin immer wieder von neuem, von dem wunderschönen Schreibstil der Autorin begeistert und bin nun voller Vorfreude auf den dritten Band.
Absolute Leseempfehlung!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.01.2023

Wieder unglaublich emotional und wunderschön

Denn ohne Musik werden wir ertrinken
0

Hazel ist verzweifelt, allein und gebrochen. Big Paw gibt ihr die Möglichkeit, auf seiner Ranch zu arbeiten, doch die Arbeit ist schwer und Ian, der Neffe von Big Paw, macht es ihr noch schwerer. Ian mag ...

Hazel ist verzweifelt, allein und gebrochen. Big Paw gibt ihr die Möglichkeit, auf seiner Ranch zu arbeiten, doch die Arbeit ist schwer und Ian, der Neffe von Big Paw, macht es ihr noch schwerer. Ian mag Hazel nicht und das hat Gründe, doch auch er erkennt bald, dass Hazel einiges durchmacht und Hilfe benötigt, auch wenn sie alles versucht, um ihm das nicht zu zeigen und auf seine herablassende Art, schlagfertig reagiert. Ian hat mit seinen Freunden eine Band gegründet und gerade, als zwischen Hazel und ihm ein zartes Band der Freundschaft wächst und die Gefühle immer stärker werden, schaffen sie den Durchbruch und gehen auf Tour…

Mein Herz 🥺, diese Geschichte ist wieder unglaublich emotional, mitreißend und gefühlvoll. Ich habe sehr mit Hazel gelitten und Ian verflucht. Doch Ian hat es geschafft, über seinen Schatten zu springen und genauer hinzusehen, natürlich hat er ein paar Schubser von Big Paw gebraucht, aber er ist aufgewacht. Hazel inspiriert ihn, Songtexte, bei denen immer das gewisse Etwas gefehlt hat, endlich vollständig zu machen. Beide haben schon so einige unschöne Dinge erlebt, die mein Herz zusammenziehen lassen haben, denn so eine Kindheit wünscht man niemanden. Als beide endlich zu ihren Gefühlen stehen, geht Ian auf Tour und Hazel wird von der Vergangenheit eingeholt und entgleitet Ian immer mehr.

Für mich war es wieder ein unglaubliches Lese- bzw. Hörerlebnis, dass nachhallt und sich in mir verankert, denn die Geschichte ist traurig und schön zugleich.

Ich finde, die Sprecher sind ein absolutes Dreamteam, zum einen sind die Stimmen sehr angenehm und zum anderen bringen sie wirklich jede einzelne Emotion perfekt rüber, es ist nicht nur ein vorlesen, sondern ein erzählen der Geschichte, als würden sie sie gerade selbst erleben, einfach grandios!

Für mich ein absolutes Herzensbuch und Highlight.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.01.2023

Wieder unglaublich emotional und wunderschön

Denn ohne Musik werden wir ertrinken
0

Hazel ist verzweifelt, allein und gebrochen. Big Paw gibt ihr die Möglichkeit, auf seiner Ranch zu arbeiten, doch die Arbeit ist schwer und Ian, der Neffe von Big Paw, macht es ihr noch schwerer. Ian mag ...

Hazel ist verzweifelt, allein und gebrochen. Big Paw gibt ihr die Möglichkeit, auf seiner Ranch zu arbeiten, doch die Arbeit ist schwer und Ian, der Neffe von Big Paw, macht es ihr noch schwerer. Ian mag Hazel nicht und das hat Gründe, doch auch er erkennt bald, dass Hazel einiges durchmacht und Hilfe benötigt, auch wenn sie alles versucht, um ihm das nicht zu zeigen und auf seine herablassende Art, schlagfertig reagiert. Ian hat mit seinen Freunden eine Band gegründet und gerade, als zwischen Hazel und ihm ein zartes Band der Freundschaft wächst und die Gefühle immer stärker werden, schaffen sie den Durchbruch und gehen auf Tour…

Mein Herz 🥺, diese Geschichte ist wieder unglaublich emotional, mitreißend und gefühlvoll. Ich habe sehr mit Hazel gelitten und Ian verflucht. Doch Ian hat es geschafft, über seinen Schatten zu springen und genauer hinzusehen, natürlich hat er ein paar Schubser von Big Paw gebraucht, aber er ist aufgewacht. Hazel inspiriert ihn, Songtexte, bei denen immer das gewisse Etwas gefehlt hat, endlich vollständig zu machen. Beide haben schon so einige unschöne Dinge erlebt, die mein Herz zusammenziehen lassen haben, denn so eine Kindheit wünscht man niemanden. Als beide endlich zu ihren Gefühlen stehen, geht Ian auf Tour und Hazel wird von der Vergangenheit eingeholt und entgleitet Ian immer mehr.

Für mich war es wieder ein unglaubliches Lese- bzw. Hörerlebnis, dass nachhallt und sich in mir verankert, denn die Geschichte ist traurig und schön zugleich.

Ich finde, die Sprecher sind ein absolutes Dreamteam, zum einen sind die Stimmen sehr angenehm und zum anderen bringen sie wirklich jede einzelne Emotion perfekt rüber, es ist nicht nur ein vorlesen, sondern ein erzählen der Geschichte, als würden sie sie gerade selbst erleben, einfach grandios!

Für mich ein absolutes Herzensbuch und Highlight.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.01.2023

Unbeschreiblich wundervoll - Lesehighlight

Remember when Dreams were born
0

Maggie hat Monate nach ihrem Unfall noch immer mit starken Schmerzen zu kämpfen, die auch nie wieder ganz vergehen werden. Durch diese Einschränkung lebt sie mit Ihrem Bruder zusammen, der sie sehr bevormundet, ...

Maggie hat Monate nach ihrem Unfall noch immer mit starken Schmerzen zu kämpfen, die auch nie wieder ganz vergehen werden. Durch diese Einschränkung lebt sie mit Ihrem Bruder zusammen, der sie sehr bevormundet, daher fühlt Maggie sich nicht mehr als vollwertiger Mensch, doch das soll sich ändern, als sie Thomas/Tom kennenlernt. Tom ist Manager des Hotels Dandelion´s INN und ein wahrer englischer Gentleman oder Snob, wie Maggie ihn liebevoll nennt. Er behandelt sie nicht wie ein rohes Ei und scheint auch sonst alles richtig zu machen, denn seit langem fühlt Maggie sich verstanden und auch wieder begehrenswert. Doch auch Tom hat einiges zu verarbeiten, doch wie viel darf er davon preisgeben, ohne Maggies schwieriges Leben noch mehr zu belasten?
 
Was für eine herzzerreißende und wundervolle Geschichte, trotz dramatischer Ereignisse. Maggie hat nicht nur mit den Verletzungen ihres Unfalls zu kämpfen, sondern auch damit, wieder zurück zum Leben zu finden, sich selbst zu finden und zu akzeptieren. Zu Tom fehlen mir irgendwie die Worte, wie wundervoll kann ein Mann nur sein ♥️. Die Geschichte hat mich auf verschiedenen Ebenen so sehr berührt, ich war beeindruckt davon, wie Maggie alles meistert und versucht das meiste auch allein zu schaffen und natürlich von Tom, wie er mit Maggie umgeht, wie er sie blind versteht und ihr hilft, ohne dass sie sich dabei schwach oder unvollkommen fühlt. Die Geschichte ist absolut gefühlvoll, tiefgreifend, dramatisch, spannend, schockierend und sehr emotional. Ein Buch, dass man nicht so einfach aus der Hand legen kann und bei dem man definitiv Taschentücher benötigt, also ich habe sie zumindest gebraucht. Mein zweites Highlight schon dieses Jahr, es kann sehr gern so weiter gehen 🥰.
Ganz ganz große Leseempfehlung, ich bin sehr auf die nächsten beiden Bände gespannt 😍.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere