Platzhalter für Profilbild

ReadingBuddyaylin

Lesejury-Mitglied
offline

ReadingBuddyaylin ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit ReadingBuddyaylin über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 06.11.2020

Eine sehr Mutige Endscheidung !

From Here to You
0

In dem Buch „From here to you“ handelt es sich um Darby und Trex,die sich in einem Hotel kennenlernen.Darby hat ihren verlobten Shawn am Altar stehen gelassen,als sie erfuhr das sie schwanger ist.Dies ...

In dem Buch „From here to you“ handelt es sich um Darby und Trex,die sich in einem Hotel kennenlernen.Darby hat ihren verlobten Shawn am Altar stehen gelassen,als sie erfuhr das sie schwanger ist.Dies war der moment indem sie,begriff das sie ihrem Kind den Missbrauch den sie erleben musste nicht zumuten kann.Alleine mit ihrem Kleid und einem Ticket ist sie aufgebrochen und abgehauen von ihrem Gewalttätigen Verlobten.Sie hat Glück und bekommt einen Job im Hotel,doch Darby wächst dies alles über den Kopf.Wie soll sie sich ein Baby leiten und kann sie Trex vertrauen,denn er verbirgt etwas.

Das buch ist sehr sehr gut!Das Cover ist wunderschön,zu sehen ist ein in Flammen stehendes Herz in Orange,welches Glitzert.Die Buch Version jedenfalls ist wirklich schön und hat somit auch eine schöne Verbindung zu der Story,was mir persönlich sehr gefallen hat.Ich habe schon viele Bücher von JamieMcGuire gelesen und mir hat bis jetzt jedes gefallen.Das Buch zeigt sehr deutlich,dass Thema von Eigenständigkeit einer Frau und bringt dies schön zum Ausdruck ,was mir sehr gefallen hat,denn Selbstständig ist die FRAU.Der Aspekt des Missbrauches und der Mut von Darby ist sehr bemerkenswert und könnte vielen Menschen Mut machen,die selber Opfer von Missbrauch sind.Das Buch umfasst wichtige Themen wie Vertrauen,Freundschaft,Mut und Eigenständigkeit was eine sehr schöne Kombination ist.Der Roman ist flüssig geschrieben,was ihn gut lesbar macht.Ich würde es Absolut empfehlen,es ist ein einzigartiges Buch mit viel Liebe.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.11.2020

Sehr tolles Buch!Super Story!Super Schreibstil

Wenn du bei mir bist
0


Ich muss ehrlich gestehen,dass ich etwas überrascht bin,denn ich hätte mit was ganz anderem gerechnet.Das Buch „Wenn du bei mir bist“ geschrieben von Renee Carlino handelt von der Redakteurin Kate und ...


Ich muss ehrlich gestehen,dass ich etwas überrascht bin,denn ich hätte mit was ganz anderem gerechnet.Das Buch „Wenn du bei mir bist“ geschrieben von Renee Carlino handelt von der Redakteurin Kate und Jamie.Kate ist seit dem Tod ihrer fast Mutter sehr untergegangen und hat an Lebenslust verloren.Seit Wochen hat sie keinen wirklich guten Artikel rausgebracht,bis ihr Chef ihr eine neue Chance gab.Sie sollte ein lang ersehntes Interview mit dem mysteriösen R.J.Lawson führen,diesem gehören einige Weinberge,die sie auch gleichzeitig mit besuchen soll.Der jedoch ist ganz anders als gedacht,Kates einziger Gedanke ist,dass sie einen wirklich guten Artikel rausbringen muss.Jedoch kriegt sie dies ohne die Mitarbeit von R.J.Lawson nicht hin,wie gut das der gute Jamie da ist und Kate beisteht.Die beiden lernen sich kennen und verlieben sich,doch dann passiert die Wendung,was alles verändern könnte.Finden Jamie und Kate sich am Ende wieder?

So ein tolles Buch und wirklich sehr gut gelungen,der Schreibstil der Autorin gefällt mir sehr,man kann ihn gut und flüssig lesen.Das Cover ist sehr typisch,was bei New Adult Büchern ja meistens der Fall ist,trotzdem find ich es sehr schön gewählt.Das Marmeladeglas umringt von Lichtern stellt keine direkte Verbindung zum Buch dar,ist trotzdem sehr schön.Die Story ist wirklich gelungen,sie ist etwas einzigartiges und so hab ich sie bis jetzt auch noch nie gelesen.Die Charaktere lassen sich nicht mit Stereotypen vergleichen und das Ende ist mehr als perfekt.Die Wendung bringt die Geschichte nochmal schön ins Rollen und ist auch nicht vorhersehbar,es hat mich eher geschockt.Ein super new Adult Buch,was allen Kriterien gerecht wird.Dieses Buch würde ich aufjedenfall empfehlen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.11.2020

His Treat

His Treat – Sündiger Genuss
0

Das Buch „His Treat“ geschrieben von Penelope Bloom handelt von der Künstlerin Emily die für ihr Leben gern malt und zeichnet.Sie gibt Malstunden für Senioren,dabei ist ihr der geringe Gehalt dafür egal.Sie ...

Das Buch „His Treat“ geschrieben von Penelope Bloom handelt von der Künstlerin Emily die für ihr Leben gern malt und zeichnet.Sie gibt Malstunden für Senioren,dabei ist ihr der geringe Gehalt dafür egal.Sie lebt für die Kunst und wartet nur darauf,dass sie im Januar auf eine Kunstakademie in Paris gehen kann.Sie ist fester Überzeugung,dass nichts und niemand ihren Traum der bald verwirklicht wird kaputt machen kann.Doch dann kriegt sie einen Auftrag von Tyler,der sie das erste mal seit langem in Verwirrung bringt.Beide kennen sich noch von der Highschool,sie versuchen standhaft zu bleiben und ihre Gefühle zu unterdrücken.Das einzige was Emily will ist,dass sie diesen Auftrag macht und danach nach Paris fliegt.Doch das Schicksal hat was anderes für sie vorgesehen.

Nun das Cover dieses Buches hat schon was merkwürdiges,ich mein ein Cupcake mit einer orangenen Glasur?Ich muss zugeben,dass mir der Buchname in der Kombination mit dem Cupcake neugierig gemacht hat.Wenn man die Zusammenfassung liest erwartet man einen typischen New Adult Roman,was irgendwo auch wirklich zutrifft.Spannend würde ich das Buch nicht beschreiben,ich finde es eine schöne Lovestory mit den süßen Omis,guten Freunden und der Leidenschaft von Kunst.Ich würde es nicht als etwas einzigartiges und sehr „Anderes“ bezeichnen,aber es ist sehr schön geschrieben.Der Aspekt der Leidenschaft von Emily kommt sehr gut zur Geltung,dass sie für ihren Traum kämpft und diesen auch nicht für einen Mann aufgeben würde.

Ob ich dieses Buch empfehlen kann?Ja,kann ich,denn ich finde es ist gut lesbar und eine schöne Story die ich so noch nicht gelesen habe.Man hätte beide Charaktere noch etwas ausschreiben können,um vertrauter mit diesen zu werden.Trotzdem ist dies kein großer Punkt,wo ich sagen würde das es das Buch schlecht macht.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.11.2020

Was macht man wenn man seine Beste Freundin verliert oder sogar seine Ehefrau?

Love is Bold – Du gibst mir Mut
0

Wow!Einfach unfassbar gut!Das Buch „Love is Bold“ handelt von Jason und Bonnie beide haben vor 4 Jahren eine sehr wichtige Person verloren.Jason seine Ehefrau und Bonnie ihre beste Freundin.Beide spielen ...

Wow!Einfach unfassbar gut!Das Buch „Love is Bold“ handelt von Jason und Bonnie beide haben vor 4 Jahren eine sehr wichtige Person verloren.Jason seine Ehefrau und Bonnie ihre beste Freundin.Beide spielen in der selben Jazz Band,die ganze Band kennt sich noch aus dem Kindesalter und alle sind irgendwie von einander abhängig,.Damals hat Bonnie Jason ein versprechen gegeben,sie würde immer für ihn und seine zwei kleinen Kinder da sen,doch der Verlust einer geliebten Person ändert nun mal alles.Jahrelang gehen sie sich aus zum Weg und reduzieren den direkten Kontakt.Was Jason jedoch nicht weis,ist dass Bonnie Jason schon seit 13 Jahren liebt und es einfach nicht erträgt in seiner nähe zu sein.Können Bonnie und Jason ihre Freundschaft rettet?Und wie wird Bonnie mit ihren Gefühlen für Jason umgehen?

Das Cover ist voller Farben und erweckt etwas fröhliches in mir,jedoch ist es ein starker Kontrast zu dem Inhalt des Buches.Die Autorin hat ein sehr emotionales Thema angesprochen,was ihr aber ziemlich gut gelungen ist,ich finde den ständigen Wechsel von Jasons und Bonnies Perspektive sehr gut.So kriegt man einen guten Einblick in die Protagonisten.Unter anderem fand ich es sehr gut,dass die Perspektive von vor 4 Jahren,wo Bonnies Beste Freundin und Jasons Ehefrau gestorben ist mit eingebracht wurde super.Der ständige Perspektiven Wechsel von anderen Zeiten und Dingen die in der Vergangenheit passiert sind,sowie der Charakterwechsel,find ich wirklich sehr gelungen.Ich hab mich sehr gut in die jeweilige Situation hinein versetzen können.Was mir auch noch sehr gut gefallen hat,war der Aspekt der Freundschaft.Das Buch basierte auf die Hilfe von Freunden und war in meinen Augen sehr gut widergespiegelt.Inhaltlich ist das Buch einfach Top,ich hatte schon viele ähnliche Bücher gelesen,aber diese war nochmal was besonderes.
Ich kann dieses Buch sehr empfehlen,vorallem für Leute die sich mit emotionalen Themen auseinandersetzen könnnen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.10.2020

Einfach nur bewegend und emotional !

Bad At Love
0

Das Buch „Bad at love“ geschrieben von Morgane Moncomble und am 30.09.2020 veröffentlicht,handelt von einem sehr tiefgründigen und emotionalen Thema.Das Buch handelt von der jungen Azalee,die eine große ...

Das Buch „Bad at love“ geschrieben von Morgane Moncomble und am 30.09.2020 veröffentlicht,handelt von einem sehr tiefgründigen und emotionalen Thema.Das Buch handelt von der jungen Azalee,die eine große Bürde mit sich trägt.Sie verabscheut nichts mehr als ihre Heimatstadt Charlestone,als ihre Mutter jedoch stirbt muss sie zurückkehren um ihr Haus zu verkaufen.Alte Erinnerungen und Gefühle kommen hoch,vor denen sie eigentlich wegläuft.Ihr Plan war es das Haus so schnell wie möglich zu verkaufen und zurück nach New York zu gehen.Natürlich muss ihr Nachbar der gut aussehende und Neugierde Eden sein.Beide haben Geheimnisse die sich niemandem erzählen,doch ist es genau das,was sie am Ende zusammenbringt?Wird Azalee über ihre Vergangenheit hinwegkommen und es akzeptieren?und kann sie sich an den gutmütigen Eden binden?

„Für die Mutigen,die jenseits des Lebensschmerzes leben“.

Wow!Einfach nur wow ich weis einfach nicht wo ich beginnen soll.Ich habe dieses Buch in wenigen Stunden verschlungen.Das Cover ist zwar schlicht,aber dies täuscht aufjedenfall.Meist verbirgt sich hinter so einem schlichten aber schönen Cover eine große Geschichte.Hinter diesem Cover stecken 3Jahre lange Arbeit,die diese Autorin in dieses Buch gesteckt hat.Sie hat so viel mühe in dieses Buch gesteckt und ehrlich zurecht!Als ich ihr Vorwort und ihre Danksagung gelesen habe,musste ich selber mit den Tränen kämpfen.Sie spricht das Thema des Missbrauches an,was in meinen Augen ein sehr ernstes Thema ist.Ich konnte Azalees schmerzen förmlich spüren,ihre Worte haben mich getroffen und das nenn ich Einzigartigkeit.Man versteht es erst,wenn man es selber gelesen hat.Ich habe schon andere Bücher von der Autorin gelesen und muss gestehen,dass „Bad at Love“ in meinen Augen das beste ist.Das Thema Missbrauch in der Kombination mit dieser Liebesgeschichte von Azalee und Eden ist sehr einzigartig.

Nun kommen wir zu meiner Empfehlung.Bei einem Preis von 19,90€ gibt es nichts zu meckern.Wie man wahrscheinlich schon annehmen kann,bin ich sehr gefesselt von diesem Buch.Ich kann es jedem nur empfehlen der generell viel New Adult,Liebesromane liest,ich würde fast sagen das ich dieses Buch als neuen Favoriten zähle.Dieses Buch kann vielen auch helfen,die selber Opfer von Missbrauch waren.Es vermittelt eine super massage,man sollte sich niemals unter kriegen lassen und sich nichts gefallen lassen.Alleine das Thema Mobbing,was noch sehr präsent ist in der heutigen Zeit,wird oftmals zu wenig Aufmerksamkeit gewidmet.Das Thema Freundschaft kommt auch sehr gut zur Geltung,was mir persönlich nochmal gezeigt hat,das Freunde meist schon zur Familie zählen.Wenn ihr das Buch liest,lasst es mich jedenfalls wissen wie ihr es fandet.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere