Profilbild von Sanne

Sanne

Lesejury Star
offline

Sanne ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Sanne über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 02.07.2017

Krank

Krank
0

Ein Psychopath soll hypnotisiert werden. Das geht fürchterlich schief, der Mörder entkommt.

Carson Ryder, Agent, macht Urlaub in einer abgelegenen Hütte. Unversehends gerät er in rätselhafte Mordfälle ...

Ein Psychopath soll hypnotisiert werden. Das geht fürchterlich schief, der Mörder entkommt.

Carson Ryder, Agent, macht Urlaub in einer abgelegenen Hütte. Unversehends gerät er in rätselhafte Mordfälle und möchte der hübschen Donna Cherry, Detective vor Ort, bei der Aufklärung helfen. Allerdings mischt auch das FBI kräftig und nicht unbedingt hilfreich, mit.

Welche Rolle aber spielen Carsons genial-verrückter Bruder, sein Hund Mix-up und der Bergranger in diesem Thriller? Es scheint, als ob verschiedene Fälle aufgerollt werden. Aber ist das so? Um das herauszufinden, muss tief in der Vergangenheit gegraben werden. Grusliges und Abstoßendes kommt zum Vorschein.

J.A.Kerley schreibt packend. Lesepausen einzulegen fiel schwer.. Ständig ist man gespannt, was als Nächstes passieren wird, was dahinter steckt. Man möchte in einem Zug bis zum dann aber letztlich doch nicht so überraschendem Ende durchlesen. Tolles Buch.

Veröffentlicht am 22.06.2017

Coole Sprüche, beste Unterhaltung

Ich schenk dir die Hölle auf Erden
0

Carina fällt aus allen Wolken, als die angebliche Sektetärin ihres Mannes den Dienstreisekoffer inclusive Spitzentanga und Luxushotelrechnung im trauten Heim abgibt. Glücklicherweise sind gerade ihre Freundinnen, ...

Carina fällt aus allen Wolken, als die angebliche Sektetärin ihres Mannes den Dienstreisekoffer inclusive Spitzentanga und Luxushotelrechnung im trauten Heim abgibt. Glücklicherweise sind gerade ihre Freundinnen, die nicht unbedingt zurückhaltend sind, anwesend. Der Fremdgänger wird überrumpelt und zieht erst einmal zu seinem Verhältnis. Was dann folgt, ist einfach zu gut, um es in einer Kurzfassung wieder zu geben. Luxushemden werden kreativ umgestaltet, die Geliebte überredet, dem Gatten verhasste Dinge als Liebesbeweise zu verpassen, das Schwiegermonster wird aktiviert... Alles gewürzt mit coolsten Sprüchen, treffsicher angewendet. Ellen Berg begeistert in gewohnter Weise, ruft vielschichtige Emotionen auf und hat wieder einen unterhaltsamen Lesegenuss bereitet. Absolut lesenswert.

Veröffentlicht am 14.06.2017

Das muss auf Youtube !?

Roofer
0

Alice, genervt von Mutter und Stiefvater, hat nur eine richtige Freundin: Nasti. Sie glaubt, sie zu kennen. Allerdings bekommt sie erst spät mit, dass sich Nasti den"Roofern" angeschlossen hat. Diese unternehmen ...

Alice, genervt von Mutter und Stiefvater, hat nur eine richtige Freundin: Nasti. Sie glaubt, sie zu kennen. Allerdings bekommt sie erst spät mit, dass sich Nasti den"Roofern" angeschlossen hat. Diese unternehmen halsbrecherische Klettertouren auf Rohbauten, Kräne oder andere hohe Bauwerke. Mit einer Kopfkamera wird gefilmt und ins Internet gestellt. Je risikoreicher, desto besser. Unter ihnen gibt es harte Konkurrenz; besonders Trasher will alle überbieten. Nach einem Fastabsturz seines Rivalen nutzt er Nastis Liebe zu ihm aus und forfert als Liebesbeweis, dass sie hoch über dem Boden auf einem Eisensteg zu ihm klettert. Die Gruppe findet die Idee cool. Nur Alice und Nik wollen das verhindern. Es gelingt ihnen nicht.
Gruppenzwang, Sucht nach Anerkennung, Egoismus, Verlustängste, ausbrechenwollen aus der Normalität- das reicht für Viele aus, jedes Risiko einzugehen.
Absolut nachvollziehbar geschrieben, auch wenn man oft empört einschreiten möchte. Ich halte das für eine realistische Sicht auf junge Leute, die ihren Weg noch nicht gefunden haben und erst lernen, was Verantwortung heißt.
Flüssig geschrieben, gut zu lesen und eine Aufforderung, über eigene Wertvorstellungen nachzudenken.

Veröffentlicht am 23.06.2024

Am Ende

Schnitter, Gevatter und Sensenmann
0

Tabuthema in unserer Gesellschaft? Hier nicht. In kurzen, gut erdachten Geschichten zum Thema Tod werden letzte Worte, Ansichten und allerletzte Stunden kurz vor dem Ableben erzählt. Erstaunlich, humorvoll, ...

Tabuthema in unserer Gesellschaft? Hier nicht. In kurzen, gut erdachten Geschichten zum Thema Tod werden letzte Worte, Ansichten und allerletzte Stunden kurz vor dem Ableben erzählt. Erstaunlich, humorvoll, poetisch. Er kommt, erwartet oder nicht - der Tod ist gewiss.
Am gelungensten sind die Szenen für mich, in denen sich die Todesbringer über ihren Job unterhalten … Wer will den Posten? Man sollte mal darüber nachdenken.
Wie könnte es sein, wie spielt es sich ab? Verschiedene Szenarien, phantasievolle Unterhaltungen, symbolische Erscheinungen - all das ist hier zu abwechslungsreichen Geschichten vereint.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.06.2024

Frauenpower

Der Buchladen von Bloomsbury
0

1950: Grace, Vivien und Evie arbeiten in einem Buchladen in London, müssen sich an 51 starre Regeln halten.
Evies Weg dorthin, die Diskriminierung durch männliche Mitstudenten und deren Missachtung von ...

1950: Grace, Vivien und Evie arbeiten in einem Buchladen in London, müssen sich an 51 starre Regeln halten.
Evies Weg dorthin, die Diskriminierung durch männliche Mitstudenten und deren Missachtung von Büchern, die von Frauen geschrieben wurden, beschreibt Natalie Jenner sehr genau. Sie hat gründlich recherchiert, besonders alles um Jane Austen liegt ihr am Herzen. Aber auch die Leben und Intentionen der anderen Frauen und Männer schildert sie unaufgeregt und ausführlich. Wie schwer war/ist es für Frauen, gegen dominante Männer anzugehen. Manchmal aber gibt es einen Plan… .
Zudem gibt die Autorin einen Einblick in das London der Nachkriegszeit mit seinen Bauten, Einkaufsmöglichkeiten und der bevorzugten Mode.
Ein Buch über starke Frauen, Literatur und Mut.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere