Profilbild von Stefanie_booksweetbook

Stefanie_booksweetbook

Lesejury Star
offline

Stefanie_booksweetbook ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Stefanie_booksweetbook über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 16.06.2018

Toller Auftakt einer neuen Reihe

Save Me
0

Dies war mein erstes Buch der Autorin und ich bin begeistert.
Sie hat einen wunderbaren flüssigen und angenehm zu lesenden Schreibstil, dass ich nur so durch Buch gelogen bin. Ich war sehr gefesselt von ...

Dies war mein erstes Buch der Autorin und ich bin begeistert.
Sie hat einen wunderbaren flüssigen und angenehm zu lesenden Schreibstil, dass ich nur so durch Buch gelogen bin. Ich war sehr gefesselt von der Story und von den Charakteren Ruby, die sich zwar im Hintergrund hält aber dennoch ihre Meinung kund tut und dafür einsteht.
Dann wäre da noch James, der reiche arrogante Typ. Und genau dieses aufeinandertreffen von zwei so unterschiedlichen Charakteren macht diese Geschichte so spannend. Da sind Herzschmerz und jede Menge Emotionen vorprogrammiert.
Toller Auftakt dieser Reihe der mit einem Cliffhanger endet...jetzt heißt es warten das die Zeit zum nächsten Teil schnell vorbei geht.
Vielen Dank an NetGalley und LYX für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Veröffentlicht am 16.06.2018

Gute Unterhaltung

Mr Undateable
0

Der Klappentext versprach schon eine interessante und amüsante Geschichte. Ich war schon sehr gespannt welche Charaktere mir hier begegnen.
Ich muss sagen das mir der Einstieg mit der Annonce schon richtig ...

Der Klappentext versprach schon eine interessante und amüsante Geschichte. Ich war schon sehr gespannt welche Charaktere mir hier begegnen.
Ich muss sagen das mir der Einstieg mit der Annonce schon richtig gut gefallen hat und ich gespannt auf Blake war.
Blake ist ein dominanter oftmals arroganter Mann der von sich selbst überzeugt ist. Klingt vielleicht negativ aber wie ich finde macht ihn das zu einem interessanter Charakter und als CEO kommt man ohne diese Eigenschaften sicher nicht soweit in der Branche. Mir gefiel Blake sehr und besonders der Schlagabtausch zwischen den beiden, denn Andy ist auch nicht auf den Mund gefallen, haben mich sehr amüsiert.
Der Schreibstil ist locker, leicht und fesselnd. So wie ich es mag. Eine schöne und unterhaltsame Geschichte mit sympathischen Charakteren.
Danke an NetGalley und LYX für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Veröffentlicht am 16.06.2018

Ganz Nett

Hot Cop
0

Dies ist der zweite Teil der Compromise me Reihe. Den ersten Teil habe ich nicht gelesen aber ich hatte nicht den Eindruck das dies für diese Geschichte relevant ist und hatte nicht das Gefühl etwas wäre ...

Dies ist der zweite Teil der Compromise me Reihe. Den ersten Teil habe ich nicht gelesen aber ich hatte nicht den Eindruck das dies für diese Geschichte relevant ist und hatte nicht das Gefühl etwas wäre mir entgangen.
Der Schreibstil der Autorin ist flüssig, sodass ich das Buch zügig lesen konnte. Die Geschichte an sich ist eher einfach gestrickt aber nicht schlecht.
Es geht jedoch viel um Sex und dadurch wurde die Handlung dann eher vernachlässigt. Schade eigentlich.
Daher fällt meine Rezension auch etwas kurz aus da die Geschichte nicht wirklich neues oder sensationelles aufzuweisen hat.
Kurzweilige Unterhaltung für Zwischendurch.

Veröffentlicht am 15.06.2018

Andrea und Stu ❤

Thief of Hearts - Verführt von dir
0

Dies ist der 5.Teil der Hearts-Reihe und handelt dieses Mal von Stu Cross, der Ex-Gefängnisinsasse und älteste Bruder des Cross Clans.
Stu haben wir im 4.Teil schon kennengelernt und auf seine Geschichte ...

Dies ist der 5.Teil der Hearts-Reihe und handelt dieses Mal von Stu Cross, der Ex-Gefängnisinsasse und älteste Bruder des Cross Clans.
Stu haben wir im 4.Teil schon kennengelernt und auf seine Geschichte war ich schon sehr gespannt.
Stu wird nach seinem Aufenthalt im Gefängnis von Andrea Anderson unterrichtet. Diese ahnt jedoch nicht was Stu eigentlich im Schilde führt.
Andrea hatte es in der Vergangenheit nicht leicht und lebt mit ihrem exzentrischen und menschenscheuen Cousin zusammen in einer kleinen
Wohnung. Sie liebt ihren Job und hat für jeden ein offenes Ohr und versucht zu helfen wo sie kann. Diese Eigenschaften machen sie zu einem sehr sympathischen und liebenswerten Charakter.
Stu ist der geheimnisvolle Bad Boy der nicht verbirgt dass er Andrea sehr mag auch wenn er zuerst andere Gründe hat um sich an sie ranzumachen. Es knistert immer wieder zwischen den beiden und das konnte man richtig spüren. Die Autorin hat einen tollen flüssigen Schreibstil
der mich immer begeistert. Was mich aber hier gestört hat war das ständige "gekichere" in Verbindung mit Stu oder den Männern generell. Es scheint als wäre das das Lieblingswort der Autorin gewesen, da es ständig wiederholt wurde.
Insgesamt eine tolle Geschichte für Zwischendurch die gut unterhalten und die Lust auf mehr macht.
Ich danke NetGalley und LYX für das Bereitgestellte Rezensionsexemplar.

Veröffentlicht am 15.06.2018

After Work

After Work
0

Dies war mein erstes Buch der Autorin und ich muss sagen das sie eine angenehmen und leichtem Schreibstil hat. Besonders gefällt mir die Erzählung aus beiden Sichten, da ich mich dann immer gut in die ...

Dies war mein erstes Buch der Autorin und ich muss sagen das sie eine angenehmen und leichtem Schreibstil hat. Besonders gefällt mir die Erzählung aus beiden Sichten, da ich mich dann immer gut in die einzelnen Charakteren hineinfühlen kann.
Der Plot ist erst mal nichts neues. Frau trifft auf einen Fremden, hat mit ihm einen One-Night-Stand und am anderen Tag ist der Fremde der neue Chef. Was mich vielmehr angesprochen hat, war, dass hier das Thema "Body Positivy" und Mobbing angesprochen wurde. Deshalb war es nicht der 0815 Roman. Mir hat die Geschichte recht gut gefallen, dennoch hat das gewisse etwas gefehlt.
Danke an NetGalley und LYX für das bereitgestellte Rezensionsexemplar.