Profilbild von Vivien2907

Vivien2907

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Vivien2907 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Vivien2907 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 25.05.2024

Düster, spannend, interessant

Die Gesetze der Magie
0

Die Gesetze der Magie von Jenny Karpe

Ich war schon sehr gespannt auf “Die Gesetze der Magie”, auch einfach aus dem Grund, dass ich mir bei all den Büchern, die Richtung Dark Academia gehen oder auch ...

Die Gesetze der Magie von Jenny Karpe

Ich war schon sehr gespannt auf “Die Gesetze der Magie”, auch einfach aus dem Grund, dass ich mir bei all den Büchern, die Richtung Dark Academia gehen oder auch nur an einer Uni spielen viel zu kurz kommt.

Die Autorin hat einen tollen Roman geschaffen. Atmosphärisch und düster, irgendwie traurig doch jederzeit spannend.
Der Schreibstil ist flüssig und es gibt keine unnötigen Längen. Dadurch bleibt die Handlung stets spannend und interessant.

Ich habe an das Buch sehr genossen, wie die Charaktere miteinander interagiert haben, die Gespräche und Dynamiken waren spannend und es hat einfach Spaß gemacht.

Das Magiesystem war hier wunderbar umgesetzt. Wo hört Wissenschaft auf wo beginnt die Magie?
Oder ist doch beides ein- und dasselbe?

Alles in allem hat mir das Buch gut gefallen!

4/5⭐️

Werbung || Rezensionsexemplar

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.05.2024

Empfehlung

Starting Something New
0

Starting something new von April Dawson

„Starting something new" ist mein erstes Buch der Autorin.
Ich habe mich schnell in das Buch fallen lassen können, das mit einem lockeren, modernen und lebhaften ...

Starting something new von April Dawson

„Starting something new" ist mein erstes Buch der Autorin.
Ich habe mich schnell in das Buch fallen lassen können, das mit einem lockeren, modernen und lebhaften Erzählstil punkten konnte.

Die Haupt- und Nebenfiguren sind lebendig und facettenreich ausgearbeitet.

Ich mochte Daphne, die gerade mit einigen Schwierigkeiten zu kämpfen hat. Sie hat eine herzliche, erfrischende und temperamentvolle Art, lässt sich aber auf der anderen Seite auch viel von ihrem Chef gefallen. Mir gefiel wie nahe sie sich mit ihrer Familie steht und auch wie sie mit neuen Siutationen umgeht.
Aspen war mir sympathisch, auch wenn er nahezu jede Gelegenheit nutzt um Daphne zu provozieren. Das war unterhaltsam und schon bald merkt die Leserschaft, dass mehr hinter dem sensiblichen jungen Mann steckt, der seine Gefühle kontrollieren will.
Die Dynamik zwischen den beiden gefiel mir sehr gut.

Ich kann das Buch definitiv weiterempfehlen! Vor allem, wenn man auf unerwartete Wendungen und Workplace-Romance steht. Ich freue mich nach diesem grandiosen Auftakt sehr auf die Folgebände.

4,5/5⭐️

Werbung || Rezensionsexemplar

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.05.2024

Wow!

Flawless
0

Flawless von Elsie Silver

Bereits nach der Leseprobe war ich von dem humorvollen Schreibstil begeistert. Mit dem anfänglichen Enemies-to-Lovers-Vibes hat die Geschichte mich direkt gepackt. Ich konnte ...

Flawless von Elsie Silver

Bereits nach der Leseprobe war ich von dem humorvollen Schreibstil begeistert. Mit dem anfänglichen Enemies-to-Lovers-Vibes hat die Geschichte mich direkt gepackt. Ich konnte super schnell in das Buch eintauchen.
Ein Highlight sind für mich auch die Chatverläufe zu Beginn der Kapitel. Und zwar ausnahmslos alle. Ich finde sie einfach nur witzig und muss immer mit einem Lacher in das nächste Kapitel starten.

Die gesamte Storyline hat mir gut gefallen. Das Buch hat keine Längen, war stets amüsant, emotional und spannend zu lesen. Es hat mich mit der ein oder anderen Wendung überrascht und der angenehme Schreibstil tat sein Übriges, sodass ich gebannt und neugierig geradezu durch die Geschichte flog. Die wechselnde Perspektive gefiel mir sehr.

Summer mochte ich gerne, sie ist jederzeit professionell und hält ihre gesteckten Grenzen auch ein.
Im Laufe des Buches sieht man aber auch eine emotionale Seite von ihr, was ich gut fand, denn so bekam sie mehr Tiefe als Charakter.
Rhett wirkte zuerst etwas schroff, aber wenn man seine Sicht las, merkte man gleich, dass er eigentlich gar nicht so ist und sich oftmals nur nach außen hin so gibt.

Elsie Silver hat mit wunderbaren Worten die Beziehung zwischen Rhett und Summer gedeihen lassen.

5/5⭐️

Werbung || Rezensionsexemplar

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.05.2024

Empfehlung 🐉

The Last Dragon King - Die Chroniken von Avalier 1
0

The last dragon king 🐉 von Leia Stone

Vorweg muss ich sagen das das Cover mich absolut geflasht hat und mich in seinen Bann gezogen hat! Vor allem mit den ganzen Veredelungen😍 Allgemein ist die Ausstattung ...

The last dragon king 🐉 von Leia Stone

Vorweg muss ich sagen das das Cover mich absolut geflasht hat und mich in seinen Bann gezogen hat! Vor allem mit den ganzen Veredelungen😍 Allgemein ist die Ausstattung des Buches in der Erstauflage beeindruckend!!

Hier vereinen sich die Themen Drachen, Brautschau und Machtkampf. Diese Kombination sprach mich sehr an und neugierig habe ich zu lesen begonnen.
Ich bin super leicht in die Geschichte rein gekommen, denn der Schreibstil der Autorin ist unheimlich flüssig.

Man lernt zu Beginn die Hauptprotagonistin Arwen kennen, deren Leben kurz darauf, in verschiedener Hinsicht, auf den Kopf gestellt wird. Sie ist eine sehr starke Persönlichkeit, welche sich nicht unterkriegen lässt. Prinz Drae ist ein junger König, der schon viele Verluste erleiden musste und großes Verantwortungsbewusstsein sowie eine immense Bürde auf seinen Schultern trägt. Beide können schon zu Anfang mit Sympathie punkten. Welche im laufe der Geschichte in kleinster Weise verloren ging.
Auch alle anderen Wesen und Charaktere haben perfekt zur Geschichte gepasst und diese gekonnt abgerundet.

Die Welt in welcher die Geschichte spielt und alles was dazu gehört, wurde mir bildlich und teilweise auch detailreich beschrieben, was mir sehr gut gefallen hat, und was die Geschichte vor meinen inneren Auge hat ablaufen lassen.

Der Plot hat mich ganz schön überrascht und sprachlos gelassen.
Ich habe definitiv Lust auf mehr und fiebere auf Band 2 hin!😍🐉

5/5⭐️

Werbung || Rezensionsexemplar

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.05.2024

Fake Dating

Running up that Hill
0

Running up that hill von Nicole Böhm

Nicoles Schreibstil hat es mir ein leichtes gemacht in das Buch hineinzufinden. Es hatte eine Sogwirkung und man konnte es wirklich nur schwer zur Seite legen. Weil ...

Running up that hill von Nicole Böhm

Nicoles Schreibstil hat es mir ein leichtes gemacht in das Buch hineinzufinden. Es hatte eine Sogwirkung und man konnte es wirklich nur schwer zur Seite legen. Weil man schon wissen wollte wie es weiter geht und es sich gut lesen hat lassen.

Running up that Hill hat viel zu bieten. Neben dem Hollywood Glamour und den Einblicken in das Schauspiel Genre, zeigt es auch welche Schattenseiten es mit sich bringen kann.

Haley ist eher verschlossen aber trotzdem liebenswürdig, gütig und sympathisch aber sie hat es nicht so leicht in der Glamourwelt. Aber Wyatt ist eine reine Frohnatur und bringt einiges an Leichtigkeit mit sich.

Besonders gut haben mir auch die Dankes-WhatsApp-Nachrichten von Wyatt und seiner Schwester Zoe gefallen, die ihre Verbundenheit unterstrichen haben und gezeigt haben, dass man schätzen sollte, was man hat.

Das Cover, der Farbschnitt und das Pageoverlay ziehen einen schon fast magisch an das Buch zu kaufen😩😍⁣

Lieblingszitat:
"Es war eine Zwischenebene. Ein Zwischengefühl. Ein Zwischenkuss. Er hing zwischen Gefühlen und Show. Zwischen Damon und Marissa und Wyatt und Haley." (S.285)

Die Geschichte hat sich tatsächlich am Ende in eine Richtung entwickelt mit der ich trotz allem nicht gerechnet hätte und was mich richtig geschockt da sitzen hat lassen. Und dann kommt dieser ultraböse Cliffhanger und ich kann es grade gar nicht glauben was da jetzt am Ende passiert ist. Ich bin so unheimlich gespannt auf den zweiten Band.

4,5/5⭐️
Werbung || Rezensionsexemplar

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere