Platzhalter für Profilbild

Zuzi1989

Lesejury Star
offline

Zuzi1989 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Zuzi1989 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 23.01.2022

Sturm über Cornwall

Sturm über Cornwall
0

Liz Fenwick hat einen sehr flüssigen, angenehmen Schreibstil, dadurch hab ich beinahe das Buch in einem Rutsch verschlungen.
Die Protagonisten wurden klar und authentisch dargestellt und man konnte sich ...

Liz Fenwick hat einen sehr flüssigen, angenehmen Schreibstil, dadurch hab ich beinahe das Buch in einem Rutsch verschlungen.
Die Protagonisten wurden klar und authentisch dargestellt und man konnte sich in diese reinversetzen. Auch gefiel mir, dass die Handlungsorte sehr bildlich dargestellt wurden.
Die Geschichte spielt in zwei Zeitebenen, welche sich immer wieder abwechseln. Sehr gut durchdacht und ausgearbeitet.

Fazit
Ein Buch mit überraschenden Wendungen
Ein Buch über 3 Frauen, welche wieder zueinander finden möchten.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.01.2022

Zum Nachdenken, nicht nur in der Weihnachtszeit

Das Lebkuchenhaus
0

Zitat

Weihnachten ist ….

wenn wir etwas mehr geben als nehmen.

wenn eine ausgestreckte Hand eine andere finden kann.

wenn wir nicht die Augen verschließen, sondern uns dem anderen zuwenden.

wenn Augen ...

Zitat

Weihnachten ist ….

wenn wir etwas mehr geben als nehmen.

wenn eine ausgestreckte Hand eine andere finden kann.

wenn wir nicht die Augen verschließen, sondern uns dem anderen zuwenden.

wenn Augen leuchten, ein Lächeln von Herzen kommt und Seelen sich gegenseitig erwärmen.


Ich wählte dieses Zitat, weil ich finde, es passt hervorragend zum Grundgedanken von Weihnachten. Warum auch immer große und teure Geschenke, wenn man mit Kleinigkeiten, viel mehr erreichen kann und man dafür ein Lächeln bekommt.


Meinung

Das Cover besticht in seiner Einfachheit. Ich finde es ideal gewählt, weil es doch ein Kinderbuch ist und es sehr verspielt rüberkommt


Carmen Schneider hat einen angenehmen, flüssigen Schreibstil. Ihre Protagonisten sind sehr charismatisch und liebevoll beschrieben und man kann ihre Gedankenwege klar nachvollziehen. Am meisten hat mich beeindruckt, dass Carmen Schneider es geschafft hat, alle 24 Kapitel, so unterschiedlich, aber dennoch gleich zu schreiben. Wenn man möchte, kann man an jeden Tag vom 1.-24.Dezember eine Geschichte davon vorlesen oder auch selber lesen. In den einzelnen Geschichten sieht man, was man im Leben doch ein bisschen anders machen kann, ohne wirklich viel Aufwand zu treiben. Die Botschaft hat mich sehr zum Nachdenken angeregt


Fazit

Ein Buch, nicht nur für die Weihnachtszeit, mit einer wichtigen Botschaft. Eine absolute Empfehlung von mir

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.01.2022

Kalorien zählen nicht, wenn eine Kerze drinnen steckt

Das magische Backbuch
0

Ein Buch, welches mich alleine schon durch den Titel und das Cover angesprochen hat. Es besticht durch seine Einfachheit und 'wer mag den kein Backbuch?' Scherz. Ich versichere, es ist kein Backbuch, ...

Ein Buch, welches mich alleine schon durch den Titel und das Cover angesprochen hat. Es besticht durch seine Einfachheit und 'wer mag den kein Backbuch?' Scherz. Ich versichere, es ist kein Backbuch, obwohl die Autorin, ein paar Rezepte eingebaut hat.

Tini hat einen sehr angenehmen und flüssigen Schreibstil und man ist direkt im Geschehen drinnen. Die Charaktere wurden sehr bildlich und authentisch dargestellt, sodass man sie ins Herz schließt, auch wenn so mancher kompliziert war. Auch die kleine Bäckerei wurde sehr bildlich dargestellt, sodass ich gerne Vivienne (Hauptprotagonistin) besucht hätte

Vivienne bekommt durch eine Stammkundin einen Wink, wie sie eventuell ihren Laden beleben kann. Ob das wirklich gut gehen kann? Bzw ob sie das Geschenk sinnvoll einsetzt?
Es sind aber auch andere Kunden, welche Vivienne beistehen und ihr immer wieder helfen würden.

Ich finde ein Höhepunkt eines jeden Kapitels waren die Überschriften und ab und zu musste ich darüber schmunzeln

Fazit
Ein Buch zum Abtauchen mit treffenden Überschriften. Eine Autorin, welche ihr Handwerk versteht und gekonnt einsetzt. Nehmt das Buch, macht es euch gemütlich und habt eine wunderbare Lesezeit. Klare Empfehlung

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.05.2021

Wunderbarer Simmerroman

Im Schatten der Holunderblüte
0

Der Schreibstil ist sehr flüssig und anschaulich. Das Werk beschreibt die Geschichten mehrerer Frauen in unterschiedlichen Zeiten. Die Geschichte wurde sehr anschaulich geschrieben und es war mir ein ...

Der Schreibstil ist sehr flüssig und anschaulich. Das Werk beschreibt die Geschichten mehrerer Frauen in unterschiedlichen Zeiten. Die Geschichte wurde sehr anschaulich geschrieben und es war mir ein Leichtes dieser zu folgen. Ich war dazu veranlasst, die Geschichte in einem Rutsch zu lesen, da ich unbedingt wissen wollte, wie alles zusammenhängt und die Geschichte ausgeht.

Fazit
Ein wunderbarer Sommerroman. Eine wunderbare Geschichte von Frauen, welche es nicht immer leicht hatten. Es war ein Vergnügen es zu lesen. Klare Empfehlung

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.01.2020

Nesthäkchens Schrei

Nesthäkchens Schrei
0

Cover
Ich finde, dass das Cover gut gewählt wurde, weil Bild und Schrift harmonieren. Durch das Bild kann man sich allmählich ausmalen, was der Autor damit bezwecken wollte.
.
Meinung
Marcus Hünnebeck ...

Cover
Ich finde, dass das Cover gut gewählt wurde, weil Bild und Schrift harmonieren. Durch das Bild kann man sich allmählich ausmalen, was der Autor damit bezwecken wollte.
.
Meinung
Marcus Hünnebeck hat einen flüssigen, angenehmen Schreibstil, dadurch kann man den Geschehnissen leicht folgen. Das Miträtseln war eine Herausforderung für mich, da ich nie herausgefunden habe, wer dahinter steckt.

Der Spannungslevel wurde durchwegs gehalten und auch die überraschenden Wendungen verliehen dem Buch eine gewisse Würze.

Für meinen Geschmack hätte der Schluss besser ausgearbeitet gehört. Es wäre besser gewesen, wenn sich die Verdächtigen mehr in ihren Aussagen verstrickt hätten.
.
Fazit
Der Thriller kann einen aufregende Stunden bescheren, leider ist für mich der Schluss zu seicht.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere