Profilbild von aboutmyfavbooks

aboutmyfavbooks

Lesejury Profi
offline

aboutmyfavbooks ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit aboutmyfavbooks über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 06.06.2021

Auf anhieb eine riesen Empfehlung!

The Memories We Make
0

Worum geht es?

Steph hat das Gefühl, sie hat in ihrem schon zu viel verpasst. Sie möchte das alles nun nachholen.
Bei ihrem Weg, die Punkte ihrer Liste kommt ihr Reece in die Quere.
Er ist attraktiv und ...

Worum geht es?

Steph hat das Gefühl, sie hat in ihrem schon zu viel verpasst. Sie möchte das alles nun nachholen.
Bei ihrem Weg, die Punkte ihrer Liste kommt ihr Reece in die Quere.
Er ist attraktiv und außerdem verspricht er ihr, die Punkte der To-Do Liste gemeinsam mit ihr abzuhaken- nur zwei Punkte bleiben noch offen...

Meine Meinung:


Mir hat die Leseprobe super gut gefallen, als das Buch jedoch ankam, musste ich mich erst einmal motivieren, es zu beginnen (wobei ich allerdings auch gerade eine Leseflaute hatte).
Als ich jedoch noch einmal das erste Kapitel gelesen habe, war ich sofort aus meiner Leseflaute heraus.
Allein schon deswegen gibt es einen großen Pluspunkt.

Auch der Schreibstil des Buches ist unglaublich! Das macht gleich Lust auf mehr, weshalb ich mich auf die drei Folgebände freue!
Der Schreibstil ist einfach super angenehm und flüssig zu lesen.
Außerdem wurde das Buch noch einmal durch die wunderbaren Protagonisten viel besser (als es sowieso schon ist ;))
Ich mochte nicht nur Reece und Steph unglaublich gerne, auch die Nebenprotagonisten waren soooo gut ausgearbeitet.
Ich weiß, ich erwähne dies öfters, aber ich lege darauf einfach einen ganz großen Wert.
Sie sind für mich ein ganz großer Bestandteil der Geschichte.
In diesem Fall war es die Freundesgruppe.
Super humorvoll und sie hat einen sehr schnell zum Schmunzeln gebracht.
Auch der Handlungsverlauf wurde mit genug Spannung und Emotionen versetzt!

Zum Cover brauch ich gar nichts sagen, oder?
UMWERFEND SCHÖN...

Fazit:

Das Buch ist eine ganz große Empfehlung und ich freue mich sehr auf die nächsten Bände der Reihe!!

  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 25.05.2021

Ein toller Abschluss der Reihe!

New Chances
0

Worum geht es?

In dem letzten Band der populären Reihe von Lilly Lucas geht es um Sam und Leonie.
Leonies Berufstraum zerplatzt plötzlich und sie muss etwas Neues finden.
Als sie eines Abends einen Barkeeper ...

Worum geht es?

In dem letzten Band der populären Reihe von Lilly Lucas geht es um Sam und Leonie.
Leonies Berufstraum zerplatzt plötzlich und sie muss etwas Neues finden.
Als sie eines Abends einen Barkeeper kennenlernt (der ihr anmerkend sehr gefällt), staunt sie nicht schlecht, als sie ihn am nächsten Tag bei ihrem Bewerbungsgespräch für einen Job als Babysitter wieder trifft- und erfährt: er ist der Vater des Kindes!...

Meine Meinung:

Dieses Hörbuch hat mir einfach so unglaublich gut gefallen!
Ich mochte die Sprecherin sehr gerne und sie hatte eine sehr angenehme Stimme.
Sie ist nicht auf die Zeit anstrengend oder etwas geworden.
Sie hat die Ereignisse sehr getreu und spannend übermittelt.
Die Geschichte mochte ich auch sehr.
Man konnte sehr schnell in diese einsteigen und ich konnte einfach nicht aufhören, das Hörbuch zu hören!
Der Spannungsbogen war definitiv enthalten.
Auch die Protagonisten waren gut ausgearbeitet! Auch die Protagonisten aus den vorherigen Bänden haben wieder eine kleinere Rolle gespielt.
Sam ist mir gleich sympathisch gewesen. Ich bin zwar nicht gleich aus ihm schlau geworden, aber durch die gute Ausarbeitung seines Charakters hat es einfach so gut zu ihm gepasst.
Auch Leonie mochte ich sehr. Sie hat einen tollen, aufgeweckten Charakter und auch ihr Charakter wurde gut übermittelt.

Fazit:

Auch der letzte Band war wieder sehr überzeugend und ist mit zu einem meiner liebsten Bände der Reihe geworden. Und- wie schön ist dieses Cover bitte?? Das Zusammenspiel der Farben ist der Hammer!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.05.2021

Buchhighlight

Keeping Secrets
6

Worum geht es?

Tessa kommt zurück in ihre Heimatstadt, dort stößt sie gleich auf den für sie viel zu eingebildeten Cole.
Auch er ist nicht besonders gut auf sie zu sprechen.
Noch besser wird es jedoch, ...

Worum geht es?

Tessa kommt zurück in ihre Heimatstadt, dort stößt sie gleich auf den für sie viel zu eingebildeten Cole.
Auch er ist nicht besonders gut auf sie zu sprechen.
Noch besser wird es jedoch, als Cole Tessa für ihren neuen Film interviewen und begleiten soll.

Meine Meinung:

Wowowow...
Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll.
Erst einmal muss ich jetzt schon sagen, dass mir das Buch einfach unglaublich gut gefallen hat.
Man hat sich gleich auf der ersten Seite in den Schreibstil verliebt. Er ist flüssig, angenehm zu lesen und trotzdem voller Spannung. Man ist einfach so durch die Seiten geflogen und wollte Seite für Seite wissen, was als nächstes passiert.

Die Protagonisten fand ich super ausgearbeitet und natürlich mochte ich Tessa und Cole mit am meisten.
Tessa ist einfach so liebenswerte Person. Trotzdem muss sie auf Grund ihres Berufes als Schauspielerin sehr achtsam sein. Sie ist eine einfühlsame Person.
Cole ist da offener. Er scheut sich nicht davor, seine Meinung zu sagen. Manchmal war es hier zum Vorteil, manchmal aber auch ein kleiner Nachteil...

Aber auch Ella, eine der Nebenprotagonisten hat mir sehr gefallen. Von ihr werden wir in Band 3 noch viel mehr erfahren.
Generell hat mir auch deren Freundesgruppe gut gefallen, da alle sehr unterstützend gehandelt haben.
Auch eine Charakterentwicklung war deutlich zu spüren und es war sehr schön, den Protagonisten dabei "zuzuschauen:"

Zum Cover brauche ich glaub ich gar nicht wirklich mehr viel sagen, oder?
Es ist einfach wunderschööön! Mir gefallen die tollen Pastelltöne und es harmoniert einfach wunderbar.



Fazit:

Ich weiß jetzt schon, dass mir Band 2 und 3 genauso gut gefallen werden. Ein Buchhighlight und eine große Empfehlung von mir! Mir hat es unglaublich viel Spaß gemacht dieses Buch zu lesen!

  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 03.05.2021

Tolle Umsetzung

Lean on Me
0

Handlung:

Als Ethan Lilah wiedersieht, gerät für ihn alles ins wanken. Nachdem er sie vor 8 Jahren verlassen hat, um seinen Traum als Eishockeyspieler zu verwirklichen ist er nun zurück und will sie wiedergewinnen, ...

Handlung:

Als Ethan Lilah wiedersieht, gerät für ihn alles ins wanken. Nachdem er sie vor 8 Jahren verlassen hat, um seinen Traum als Eishockeyspieler zu verwirklichen ist er nun zurück und will sie wiedergewinnen, doch gesagt ist leichter als getan....

Meine Meinung:

Als ich gesehen habe, dass es um Eishockey geht, hat mich das Buch gleich angesprochen! Ich finde den Sport einfach super interessant und wollte allein schon gerne wissen, wie das Thema umgesetzt wurden ist.
Außerdem hat natürlich im ersten Moment das Cover eine Wirkung gespielt, denn es ist wirklich wunderschön. Mir gefallen die harmonierenden Farben total.
Gleich als ich die erste Seite gelesen habe, war ich mitten in der Geschichte. Das Buch hat einen super Schreibstil, welcher einen mit in die Story einbezieht. Man fühlt sich, als würde man alles live miterleben.
Es war schön, dass trotz der Geschichte von Ethan und Lilah der Sport nicht in den Hintergrund gerückt ist.
Generell mochte ich die beiden Hauptprotagonisten sehr, da sie toll herausgearbeitet wurden sind.

Fazit:

Mir hat das Buch sehr gefallen. Der Aufbau der Geschichte war Klasse und auch die Spannung wurde nicht vernachlässigt und an Emotionen gab es auch reichlich!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.04.2021

Verliebt „vom ersten Moment an“

A History of Us − Vom ersten Moment an
0

Worum geht es?:

Obwohl sie es nie gedacht hätte, hat sich Emily überreden lassen, mit ihrer kleinen Nichte Caitlin auf ein Mittelalterfestival zu gehen.
Dort wusste sie aber auch noch nicht, dass Simon ...

Worum geht es?:

Obwohl sie es nie gedacht hätte, hat sich Emily überreden lassen, mit ihrer kleinen Nichte Caitlin auf ein Mittelalterfestival zu gehen.
Dort wusste sie aber auch noch nicht, dass Simon dort auf sie warten würde...



Meinung:

Mich hat die Idee und der Klappentext des Buches sehr angetan, da ich finde, dass die Idee einfach super originell ist und mal etwas ganz anderes im Genre New-Adult.
Trotzdem ist es dem Genre NA treu geblieben und man hat sich gut in die Geschichte eingefunden.

Die Lovestory kam nicht zu kurz und trotzdem wurde die Atmosphäre des Mittelalterfestival nicht vernachlässigt.
Den Mix fand ich besonders toll, weil man sich beim Lesen einfach nur wohl gefühlt hat. Ich finde, man sieht schon dem Cover an, dass es ein Buch zum Verlieben ist...

Anmerkend: Ist dieses Cover nicht u-n-g-l-a-u-bl-i-c-h schön?!
Minimalistisch gehalten, mit tollen Details und in einer wahnsinnig schönen Farbe.
Was noch wahnsinnig schön war, war der Schreibstil des Buches. Denn nicht nur die Atmosphäre war etwas, in welche man sich verliebt hat. Jen deLuca hat die Geschichte mit Gefühlen, Emotionen und Lebendigkeit gefüllt!
Direkt vom „ersten Moment an“ war ich eins mit der Geschichte und habe mich gefühlt, als wäre ich live mit dabei.

Die Protagonisten waren mir auch sehr sympathisch.
Besonders mit Emily konnte man sich sofort identifizieren. Ihre Art ist einfach so offen und lebensfroh, dass hat man sofort gemerkt. Genauso wie die Anziehung, die zwischen Simon und ihr entstanden ist, welcher ein sehr gut durchdachter Protagonist ist.

Fazit:

Das Buch konnte mich einfach nur überzeugen. Ich bin gespannt auf die weiteren zwei Bände und kann nur sagen: dieses Buch kann ich besten Willens weiterempfehlen <3

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere