Profilbild von chantalsbookparadise

chantalsbookparadise

Lesejury Star
offline

chantalsbookparadise ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit chantalsbookparadise über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 02.12.2021

Die Kirsche auf der Torte

Redwood Lights – Es beginnt mit dem Duft nach Schnee
0

"Ich war überall im ganzen verdammten Land auf der Suche nach diesem flüchtigen Funken Glück, und dabei war es die ganze Zeit hier." (S.66)



Marie, Bürgermeistern der Stadt Redwood und 1/3 der des Drachentrios, ...

"Ich war überall im ganzen verdammten Land auf der Suche nach diesem flüchtigen Funken Glück, und dabei war es die ganze Zeit hier." (S.66)



Marie, Bürgermeistern der Stadt Redwood und 1/3 der des Drachentrios, gerät nun selbst in das Visier der Einwohner. Ein Kuppelversuch der feinen Sorte soll gestartet werden. Doch wer lässt das Herz der Bürgermeisterin höher schlagen? Und hat die Liebe eine Chance, wenn die Wunden tief sitzen?



"Redwood Lights" ist eine zuckersüße Kurzgeschichte. Es war toll, die Protagonisten aus früheren Bänden wieder anzutreffen. Dabei hat man eine tolle Verbundenheit gespürt. Und sich gleich wieder wohl gefühlt.

Die Bürgermeisterin lernt man nun etwas näher kennen und darf sie auf ihrem Weg begleiten.



All zu viel möchte ich gar nicht verraten, außer dass ich gerne meinen Aufenthalt in Redwood um das ein oder andere Kapitel verlängert hätte🤭

Wenn Redwood Love und Redwood Dreams die Torte und die Glasur sind, so ist Redwood Lights die Kirsche oder eben die Deko auf der Torte🍰



Ich gebe gerne 5 von 5⭐ 

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.12.2021

Emotional berührend

Redwood Dreams – Es beginnt mit einem Lächeln
0

"Du gehst nicht aufs Ganze, du gehst auf Nummer sicher. Liebe ist das ultimative Abenteuer, das größte Risiko. Da gibt es keine Garanzie oder ein Sicherheitsnetz. Man springt einfach." (S.165)

Ella gerät ...

"Du gehst nicht aufs Ganze, du gehst auf Nummer sicher. Liebe ist das ultimative Abenteuer, das größte Risiko. Da gibt es keine Garanzie oder ein Sicherheitsnetz. Man springt einfach." (S.165)

Ella gerät in das Visier des Drachentrios. Dabei nimmt sie doch eigentlich kaum jemand wahr. Was für sie einerseits gut andererseits aber auch befremdlich ist. Doch das Drachentrio hat natürlich auch einen Gegenpart "ausgesucht" den Feuerwehrmann Jason.
Ob es den beiden gelingt sich aus den "Klauen" des Drachentrios zu befreien oder da doch etwas zwischen den beiden ist?

Nachdem ich schon vor einer ganzen Weile die Redwood Love Bücher gelesen habe, hatte ich mir dieses Jahr Redwood Dreams vorgenommen.
Es war direkt wieder so ein heimeliges Gefühl. Ich hab mich verbunden gefühlt und hatte wieder so eine mollig warme Decke um mich beim lesen, nicht nur im übertragenen Sinne.

"Redwood Dreams - Es beginnt mit einem Lächeln" hat mich hoffen, schmunzeln, mitleiden und auch träumen lassen.
Ella und Jason sind sympathisch, aber auch amüsant im gleichen Atemzug ist da aber auch eine Ernsthaftigkeit zwischen den Beiden.

Ella ist eine unsichere Protagonistin. Sie ist eher unscheinbar, eine gute Seele, die aber nicht sofort auffällt. Was wahrscheinlich mit ihrer Vergangenheit zusammenhängt. In erster Linie trägt sie jedoch ihr Herz auf der Zunge und bringt einem durch ihr Plappern zum schmunzeln.
Jason ist DER Feuerwehrmann von Redwood. Er geht an seinen Job mit einer Bedeutsamkeit und vergisst dabei manchmal dass es mehr gibt als nur seinen Beruf. Nämlich auch noch sein Herz und die Liebe. Er hat tiefe Wunden, die ihn unnahbar wirken lassen. Aber er ist charmant, witzig und bringt Ella das ein oder andere Mal zum erröten.

Der Schreibstil von Kelly Moran ist wie gewohnt flüssig. Es ist aus Ellas und Jasons Erzählperspektive geschrieben.

Das Cover passt wunderbar zur Reihe. Es ist eben eine Wohlfühlgeschichte die einen für ein paar Stunden, den Alltag vergessen lässt.

Ich gebe 5 von 5⭐

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.11.2021

Vorfreude auf Weihnachten

DER KLEINE WICHTEL TOKE
0

Der kleine Wichtel ist ganz traurig als er sein zu Hause verlassen muss. Aber ein neues Heim ist schnell gefunden, bei dem Jungen Niklas. Beide sind ganz aufgeregt, ist es doch eine ganz neue Situation. ...

Der kleine Wichtel ist ganz traurig als er sein zu Hause verlassen muss. Aber ein neues Heim ist schnell gefunden, bei dem Jungen Niklas. Beide sind ganz aufgeregt, ist es doch eine ganz neue Situation. Aber Niklas darf Toke nicht sehen und so entwickelt sich doch eine ganz spezielle Freundschaft.



Das Kinderbuch mit dem kleinen Wichtel hat mir wirklich gut gefallen. Es hat meine Vorfreude auf Weihnachten geweckt und mich das ein oder andere mal schmunzeln, aber auch lachen lassen.

Es war wie eine Prise Zuckerguss, gepaart mit Streuseln und ein paar Schneeflocken. Einfach schön weihnachtlich.



Vor allem die Werte wie Freundschaft und Hilfsbereitschaft haben mir dabei gut gefallen. Der kleine Wichtel hat mich in seinen Bann gezogen und ich war begeistert von seinen guten Taten und dem gegenseitigen Geben und Nehmen mit Niklas.



Die Bilder zur Geschichte fand ich einfach herrlich und so süß. Da hätte es gerne noch das ein oder andere sein dürfen. Sie passten immer zur Handlung und das hat es schön abgerundet.



Eine tolle Geschichte die einen an den Zauber von Weihnachten glauben lässt, ich gebe 5 von 5⭐

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.11.2021

Selbstfindung Bodyshaming und noch ao viel mehr

The Sky in your Eyes
0

"Dort oben ist nichts als nur millionfaches Gefunkel, und ich wünschte, ich würde einen Ort in mir finden, der dem Himmel ähnlich ist." (S. 8)

Elin hat durch ihren Ex-Freund einiges erfahren müssen, ...

"Dort oben ist nichts als nur millionfaches Gefunkel, und ich wünschte, ich würde einen Ort in mir finden, der dem Himmel ähnlich ist." (S. 8)

Elin hat durch ihren Ex-Freund einiges erfahren müssen, was sie mehr als zuvor an sich zweifeln lässt. Bei einem Kochkurs lernt sie Jón kennen und auch da nage ihre Zweifel an ihr. Doch irgendein Funke ist zwischen den Beiden. Aber kann Elin ihre Selbstzweifel überwinden und Jón einen Weg zu ihr finden?

Kira hat mit "The Sky in your Eyes" ein Buch geschrieben das ich so nicht erwartet habe. Es war eine Mischung aus Liebe, Leidenschaft und Träumen. Man konnte den Alltag einerseits mal vergessen und sich nach Island träumen. Das Setting war dabei einfach wunderschön gewählt und man hat direkt Fernweh bekommen.

Die verschiedenen Themen rund um Elin und Jón, die sich um Selbstakzeptanz, Selbstvertrauen, Selbstfindung, die eigene Wahrnehmung, Bodyshaming, Liebe und auch irgendwie das Kochen drehen waren angemessen gewählt.

Ich fand es eine Geschichte die Erwachsen war. Aber auch ruhig und dennoch irgendwie spannend und interessant einfach eine tolle Mischung.

Elin liebt das Kochen und sich auf dem Gebiet auszuprobieren. Man merkt, dass es ihre Leidenschaft ist. Genauso mag sie aber ihre Arbeit im Büro. Sie ist sehr kritisch mit sich und hat viele Selbstzweifel. Dabei hat sie vor allem eine tolle Beste Freundin.
Jón ist ein ruhiger Protagonist. Aber ein toller Gegenpol zu Elin. Erhat eine eigene Leidenschaft und auch einige Erlebnisse die ihn geprägt haben. Dabei ist er sehr vorsichtig und fürsorglich im Umgang mit Elin.

Der Schreibstil von Kira hat mir sehr gut gefallen. "The Sky in your Eyes" hatte einen tollen Spannungsbogen der mich das Buch gar nicht aus der Hand legen lies.

Das Cover ist einfach ein Traum. Es hat die Atmosphäre des Buches perfekt eingefangen.

Ich gebe 5 von 5⭐

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.11.2021

I race you

Driven. Begehrt
0

"So lange Zeit habe ich einfach alles aussperren können. Emotionen ignorieren können - alles eigentlich, aber dann kommst du und reißt Mauern ein von deren Existenz ich nicht einmal etwas geahnt habe. ...

"So lange Zeit habe ich einfach alles aussperren können. Emotionen ignorieren können - alles eigentlich, aber dann kommst du und reißt Mauern ein von deren Existenz ich nicht einmal etwas geahnt habe. Du bringst mich dazu wieder zu fühlen, Rylee." (S.311)

Die Rezis zur "Driven" Reihe von K. Bromberg sind immer ganz besondere für mich. Als ich diese vor ein paar Jahren gelesen habe, hat sie sich unwiderruflich und wie ein Urknall in meinem Herzen eingenistet. Seit dem sind Rylee und Colton eins meiner liebsten Paare. Auch heute weiß ich noch was ich beim lesen empfunden habe und kann mich exakt an die Situationen erinnern.

Driven Begehrt ist der zweite Band der Reihe. Und ich mag gar nicht so viel spoilern. Außer, dass die Geschichte der Beiden weiter geht. Sie ist explosiv, intensiv und auch impulsiv, manchmal auch zum verzweifeln, mit Überraschungen versehen und vor allem aber mit viel Herz geschrieben🥰

Ich kann euch die Reihe nur ans Herz legen. Und hoffe bzw wünsche mir dabei ein bisschen, dass die Reihe euch genauso begeistern kann💙

Ich liebe es so sehr, dass Passionflix sich der Reihe angenommen hat und diese verfilmt hat. Bin immer noch ganz verliebt, wenn ich an die übernommenen Dialoge und Szenen denke. Für mich gelungen und lässt mein inneres Fangirl Herz höher schlagen😍
Ich mein, was wünscht man sich als Leser mehr, als dass seine Lieblings Protagonisten auch auf der Leinwand zu sehen sind🤭

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere