Profilbild von dennys

dennys

aktives Lesejury-Mitglied
offline

dennys ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit dennys über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 22.01.2020

Eine Bewegende Geschichte um ein wichtiges Thema

Wind in deinen Segeln
0

Emerald, genannt Em, hat nur ein Ziel. Sie muss unbedingt nach Idaho. Leider macht ihr das Auto einen Strich durch die Rechnung und sie landet in einer Kleinstadt im Nirgendwo. Auf der Suche nach Hilfe, ...

Emerald, genannt Em, hat nur ein Ziel. Sie muss unbedingt nach Idaho. Leider macht ihr das Auto einen Strich durch die Rechnung und sie landet in einer Kleinstadt im Nirgendwo. Auf der Suche nach Hilfe, läuft Em dem unnahbaren und abweisenden Automechaniker Gabriel in die Arme. Doch ohne Geld, kein Auto und keine Möglichkeit ihre Reise weiter fortzusetzen. Zudem zeigt sich Gabriel sehr zugeknöpft und treibt Em zur Weißglut. Dieser jedoch hat unschuldig im Knast gesessen und ist bis zur endgültigen Gerichtsverhandlung auf Bewährung. Das Letzte was Gabriel jetzt gebrauchen kann ist ein hilfloses Mädchen, das seine Bewährungsauflagen in Gefahr bringt.

Bei "Wind in deinen Segeln" handelt es sich um eine wunderbare Geschichte mit vielen Rätsel die nach und nach aufgedeckt werden. Die Protagonisten sind irgendwie richtig süss und dabei totale Kämpfer. Jessica Winter hat sehr ansprechend beschrieben wie nach und nach bei beiden die Fassade bröckelt und sie sich einander Stück für Stück offenbaren. Das eigentlich zu lösende Problem von Em berührt ungemein und scheint auch für den Leser unlösbar. Die Thematik ist sehr bewegend und stellenweise unvorstellbar. Das Buch endet mit einem ordentlichen Chliffhanger. Es empfiehlt sich daher die zeitnahe Anschaffung des zweiten Bandes "Wo mein Herz liegt."

Für mich war dieses Buch von Anfang an sehr einnehmend. Die beiden Protas empfand ich äußerst amüsant. Allerdings haben Em und Gabriel bereits schreckliche Erlebnisse hinter sich und beweisen somit eine unheimliche Stärke. Es hat mir großen Spaß gemacht, diese Geschichte zu lesen. Zum Glück liegt der zweite Teil schon parat, den dieser Chliffhanger hat es in sich! Eindeutig eine Lesempfehlung von meiner Seite.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.01.2020

Die beste Superheldin ist: ......

Max und die Superhelden
0

Da mein 4 jähriger Sohn gerade mitten im Superhelden Fieber ist, ist dieses tolle Buch eingeschlagen wie eine Bombe. Gleich nach dem auspacken wollte er es vorgelesen bekommen. Mit Mühe und Not konnte ...

Da mein 4 jähriger Sohn gerade mitten im Superhelden Fieber ist, ist dieses tolle Buch eingeschlagen wie eine Bombe. Gleich nach dem auspacken wollte er es vorgelesen bekommen. Mit Mühe und Not konnte ich ihn überzeugen bis abends im Bett zu warten.

Inhalt:
Max und seine Freunde lieben Superhelden. Überall lauschen sie gespannt den Erzählungen über die Heldentaten ihrer Stars. Doch Max liebt am meisten: "Megapower". Denn sie hat Supersehkräfte, ist mega stark und immer zur Stelle.

Dieses Buch ist richtig süss. Auf jeder Seite gibt es durch die tollen Illustrationen so viel zu entdecken. Die Texte sind sehr kurz gehalten und damit perfekt für die kleinen Racker zum zuhören geeignet. Das Ende der Geschichte ist Balsam für jedes Mutterherz. ❤️

Mein Sohn und ich sind begeistert von diesem Buch und können eine klare Empfehlung aussprechen. Hier trifft das Thema der Geschichte genau auf die Interessen meines Kindes. Einfach toll!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.01.2020

Eine wahnsinnig berührende Geschichte

Als ob du mich liebst
0

Jasmin hat eine Liste mit 28 Dingen erstellt, die sie erleben möchte. Es geht um Erfahrungen die das Herz höher schlagen lassen. Im Regen tanzen Liebesbriefe schreiben, Händchen halten. Für all dies hat ...

Jasmin hat eine Liste mit 28 Dingen erstellt, die sie erleben möchte. Es geht um Erfahrungen die das Herz höher schlagen lassen. Im Regen tanzen Liebesbriefe schreiben, Händchen halten. Für all dies hat sie den attraktiven Kale ausgewählt. Er soll so tun als ob er sie liebt und sie all diese Emotionen spüren lassen. Allerdings darf er nicht erfahren warum sie die Liste aufgestellt hat. Ob er sich darauf einlässt und welches Geheimnis Jasmin verbirgt, darf der Leser herausfinden.
.
"Als ob du mich liebst" kommt mit einem wunderschönen Cover daher. Ganz anders als die bisher von Michelle Schrenk veröffentlichten Bücher, mit realen Personen. Schon der Anfang der Geschichte nimmt den Leser gefangen. Die Entwicklung von Jasmin und Kale ist wahnsinnig schön zu verfolgen und das gesamte Setting toll abgestimmt. Der flüssige Schreibstil lässt einen durch die Seiten fliegen. Auch das Geheimnis hinter der ganzen Geschichte ist unheimlich berührend.
.
Mich hat das Buch vollkommen in seinen Bann gezogen und es sind auch ein paar Tränen geflossen. Für mich ist es das stärkste Buch, welches ich bisher von Michelle gelesen habe. Es hat mich sprachlos und nachdenklich zurück gelassen, war aber einfach wunderschön. Eine ganz eindeutige Leseempfehlung mit 5 verdienten Sternen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.01.2020

Ein toller dritter Teil

Extended love
0

Ella kehrt, von einem Mann hintergangen und betrogen, zurück nach New York. Ihr Bruder empfängt sie mit offenen Armen und ermutigt Ella mit ihrer Vergangenheit abzuschließen. Auf der Suche nach einer bezahlbaren ...

Ella kehrt, von einem Mann hintergangen und betrogen, zurück nach New York. Ihr Bruder empfängt sie mit offenen Armen und ermutigt Ella mit ihrer Vergangenheit abzuschließen. Auf der Suche nach einer bezahlbaren Wohnung entpuppt sich Jared, der im exklusiven Club ihres Bruders arbeitet, als Retter in der Not. In Jareds Nähe fühlt Ella sich mehr und mehr zu ihm hingezogen. Doch Jared ist ein Fellow und verwöhnt reiche Klientinnen im Extended.
Auch Jared spürt die große Anziehungskraft die von Ella ausgeht. Doch in ihm tobt noch immer eine große Schuld. Seine Anstellung im Extended dient ihm zur Ablenkung. Kann Jared seine Dämonen besiegen und Ella in sein Leben lassen?
.
"Extended Love" ist der 3. Teil der Extended Reihe. Diesmal geht es um Ella, die Schwester des Clubbesitzers Trenton sowie um Jared, einen Fellow aus dem Extended. Die Geschichte spielt zeitlich stellenweise gleichzeitig bzw. kurz nach den ersten beiden Bänden. Die Überschneidungen sind minimal und gut geschrieben, so dass man jeden Band auch einzeln lesen kann. Ich empfehle jedoch trotzdem der Reihe nach zu lesen.
Das Buch startet gleich mit einem sprachlos machenden ersten Kapitel. Arme Ella kann ich da nur sagen. Aber auch Jared hat ein ordentliches Päckchen zu tragen.
Sarah hat ihren tollen Schreibstil wieder unter Beweis gestellt und man fliegt nur so durch das Buch. Auch zum Ende wird es noch einmal wahnsinnig aufregend.
.
Für mich ein gelungener dritter Band bei dem man sich am Ende noch mit einer Bonus Szene belohnen kann. Ich bin nämlich Fan von längeren Epilogen und erfahre gerne wie es noch weitergeht. Viel Spaß macht es auch die Entwicklungen rund um das Extended zu verfolgen.
Alle die Sarah Saxx schon kennen werden nicht enttäuscht. Alle anderen sollten ihre Bücher unbedingt kennen lernen. Eindeutig eine Leseempfelung für New Adult Liebhaber. 👍🏼

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.12.2019

Gabriel Allon ist zurück

Der russische Spion
0

"Der russische Spion" ist der 18. Band der Gabriel Allon Reihe von Daniel Silva. Allon, seines Zeichens israelischer Spion und Geheimagent, überwacht mit seinem Team und Agenten des britischen MI6 einen ...

"Der russische Spion" ist der 18. Band der Gabriel Allon Reihe von Daniel Silva. Allon, seines Zeichens israelischer Spion und Geheimagent, überwacht mit seinem Team und Agenten des britischen MI6 einen russischen Überläufer. Bevor dieser in Sicherheit ist, wird er auf offener Straße hingerichtet. Schon am nächsten Tag berichten die Medien weltweit über den Mord an dem Russen. Sie veröffentlichen auch ein Foto von Allon in der Nähe des Tatorts und plötzlich scheint es als wäre Gabriel der Täter. Für Allon ist klar, dass es einen Verräter beim MI6 geben muss. Um seine Unschuld zu beweisen, wird die Freundschaft zum MI6 Generaldirektor Graham Seymour auf eine harte Probe gestellt. Droht er seinen langjährigen Verbündeten zu verlieren? Allon weiß, dass ihm eine Falle gestellt wurde und setzt nun alles daran den Maulwurf zu finden.
.
In gewohnt temporeichem Stil hat Daniel Silva seinen Agenten Gabriel Allon wieder in die Welt entsendet. Obwohl Allon mittlerweile als Chef des Dienstes tätig ist, kann er es nicht lassen weiterhin selbst in Erscheinung zu treten und sich persönlich zu kümmern. Wie immer ist der Thriller gut recherchiert und glänzt mit viel Geheimdienst Wissen. Durch die vielen Hinweise, Querverbindungen und politischen Ranken ist es nicht immer leicht zu folgen, jedoch wird der Leser mit vielen interessanten Erkenntnissen belohnt. Gabriel Allon ist wie in jedem Band einfach sympathisch und briliant.
.
Mir hat es sehr gefallen, dass Allon wieder selbst in Aktion getreten ist und man nicht, wie in den letzten zwei Teilen, fast ausschließlich über weitere Agenten des Dienstes gelesen hat. Auch bewundere ich abermals das Fachwissen und die Recherchearbeit von Daniel Silva bei diesem Thriller. Insgesamt betrachtet ist die Glanzzeit von Allon allerdings vorbei und ich frage mich wie lange es diese Reihe noch geben wird. Aber ich lasse mich überraschen und kann dieses Buch jedem Gabriel Allon Fan und Spionagethriller-Leser empfehlen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere