Profilbild von diana0706

diana0706

Lesejury-Mitglied
offline

diana0706 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit diana0706 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 08.10.2021

Ich brauche den zweiten Teil so schnell wie möglich

Crescent City 1 – Wenn das Dunkel erwacht
0

Mein erstes Buch dieser Autorin und sicherlich nicht mein letztes.
Das wohl dickste Buch, was ich je gelesen habe aber gleichzeitig einer der besten!

Bryce ist eine halb Fae/ halb Mensch und lebt in ...

Mein erstes Buch dieser Autorin und sicherlich nicht mein letztes.
Das wohl dickste Buch, was ich je gelesen habe aber gleichzeitig einer der besten!

Bryce ist eine halb Fae/ halb Mensch und lebt in einer Welt wo Menschen und Fae zusammen leben.
Nicht immer friedlich, denn ihre beste Freundin wird getötet.. dadurch fällt Bryce in ein tiefes Loch und hört auf zu leben.. alles verändert sich, nichts ist mehr so wie es war.. Bryce verändert sich..
Es kommt zu weiteren morden, die eine Verbindung zu Bryce haben. Deshalb wird Hunter ein gefallener Engel als ihr persönlicher Leibwächter eingeteilt.
Bryce ist davon natürlich überhaupt nicht begeistert und auch Hunter hätte besseres zu tun.. beide können sich nicht ausstehen.
Je mehr Zeit sie miteinander verbringen um so auch gleichzeitig den Fall zu lösen und den Mörder zu finden, desto besser fangen beide an sich zu verstehen.
Aus Hass wird Freundschaft und dann, kommen tiefe intensivere Gefühle ins Spiel.. gleichzeitig müssen sie aber noch einen Fall lösen, wo auch viele Dinge ans Licht kommen.
Danach müssen sie dann doch irgendwann die Welt retten..

Am Anfang habe ich etwas Probleme gehabt um in die ganze Geschichte überhaupt reinzukommen. Es waren viele Infos auf einmal und der Erzählstil ist anders, daran musste ich mich erstmal gewöhnen.
Doch mit der Zeit habe ich mich in die Geschichte verliebt.
Ich habe mich in Bryce verliebt in ihre gebrochene und gleichzeitig starke Art sowie in Hunter.
Beide Protagonisten hatten es nicht leicht im Leben.. beide mussten so viel Schmerz durch machen.
Man lernt beide Charaktere ausführlich kennen und lieben.
Man erfährt und erlebt so viele Dinge und ist komplett ans Buch gefesselt.

Ich habe mir dieses Buch schon seid längerem gekauft aber nie gelesen und ich kann nicht glauben, dass ich ernsthaft so lange gewartet habe. Gleichzeitig bereue ich es aber auch weil ich bis band zwei bestimmt noch ein ganzes Jahr warten muss🥲
Das Ende ist zwar „eigentlich“ ein Ende, jedoch weiß man instinktiv als Leser, dass es nicht alles seien kann.
Ich kann es kaum erwarten den zweiten Teil zu lesen! Innerlich weine ich, da ich ziemlich ungeduldig bin 🥲

Und können wir mal bitte über dieses wunderschöne Cover reden?!

Fazit: Eine ganz klare Leseempfehlung!
Wer dieses Buch nickt liest verpasst was!
Nur ein Tipp, lest es am besten so spät wie möglich damit ihr für band zwei nicht so lange warten müsst, wenn ihr genauso ungeduldig wie ich in solchen Sachen seid!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.10.2021

Eine weitere tolle Liebesgeschichte

Sweet Enemy
0

Nach „Dear Enemy“ musste ich auch „Sweet Enemy“ unbedingt lesen und alles was ich sagen kann ist, es hat sich definitiv gelohnt!
Hier geht es um Emma eine Schauspielerin die aus ihrer aktuellen Serie ...

Nach „Dear Enemy“ musste ich auch „Sweet Enemy“ unbedingt lesen und alles was ich sagen kann ist, es hat sich definitiv gelohnt!
Hier geht es um Emma eine Schauspielerin die aus ihrer aktuellen Serie rausgeschrieben wird und nun nicht weiß, wie sie ihr Leben weiter angehen soll. Da kommt ihr ein spontaner Urlaub um den Kopf frei zu bekommen genau richtig..
Lucian ist ein Ex Eishockey Star und ist durch sein Karriereende in ein tiefes Loch gefallen.. so hat er sich mit seinen Koch Talenten zurück gezogen.
Beide treffen aufeinander und natürlich können beide vom ersten Moment an die Anziehungskraft zueinander deutlich spüren.
Ich liebe alles an diesem Buch.
Beide sind zwei ziemlich verlorene aber gleichzeitig auch starke Persönlichkeiten.
Zusammen finden sie beide endlich die Stärke zu akzeptieren, dass schreckliche Dinge im Leben passieren, aber die guten Dinge überragen immer die schlechten..
Der Weg den die beiden gehen um zueinander zu finden nimmt den Leser komplett ein.
Ich konnte das Buch sowie seinen Vorgänger nicht aus der Hand nehmen.
Auch wenn ich den zweiten etwas schwächer als den ersten finde, kann ich das Buch einfach nur weiterempfehlen. Es lohnt sich und das Wiedersehen mit Delilah und Macon ist definitiv ein Muss.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.09.2021

Ich liebe dieses Buch!

Blood and Ash - Liebe kennt keine Grenzen
0

ich weiß ehrlich gesagt nicht, wo ich bei diesem Buch anfangen soll..
Ich bin überwältigt von meinen Gefühlen für dieses Buch.
Es war mein erster Fantasy Roman, ich selbst habe mich schwer getan, überhaupt ...

ich weiß ehrlich gesagt nicht, wo ich bei diesem Buch anfangen soll..
Ich bin überwältigt von meinen Gefühlen für dieses Buch.
Es war mein erster Fantasy Roman, ich selbst habe mich schwer getan, überhaupt mit Fantasy anzufangen.
Nach diesem Buch, ist alles anders.. ich LIEBE Fantasy jetzt umso mehr.
Wer keine Erfahrung mit Fantasy Büchern hat und überlegt anzufangen, dann fang DAMIT an.
Ich habe jede Sekunde mit diesem Buch geliebt.
Ich weiß garnicht wie ich bis März auf band zwei warten soll.

In dieser Geschichte geht es um Poppy, diese wird auf eine sehr wichtige Rolle für ihr Volk “vorbereitet” dadurch hat sie kein wirkliches Leben und ist umgeben von viel Gefahr und dementsprechend Sicherheit die sie benötigt. Da kommt Hawke ins Spiel, der zu einem ihrer Leibwächter ernannt wird.
Zwischen Poppy und Hawke gibt es von der ersten Begegnung an eine “Anziehungskraft” zueinander.
Viele plötzliche Ereignisse stürzen auf einmal ein und Poppy’s Leben verändert sich schlagartig.
Viele Gefahren, Spannungen, Geschehnisse und Unwahrheiten die aufkommen.
Wer oder was ist Poppy?!
Wer genau ist Hawke?!
Der erste Band einer Reihe die ich auf jeden Fall lesen und lieben werde.
Der Cliffhanger war natürlich total nervenaufreibend.
Deswegen ist das warten auf band zwei eine Geduldsprobe für meine Nerven. Das Buch hat so alles, was ich mir von einem Buch wünsche.
Hawke hat mein komplettes Herz eingenommen und alle anderen vor ihm.. naja, die habe ich vergessen
Poppy ist eine echte Kämpferin und auch sie, hat einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen eingenommen.
Diese Liebesgeschichte ist um es in einem Wort zu beschreiben “unbeschreiblich” man kann echt nicht in Worte fassen, wie “perfekt defekt” sie in meinen Augen ist.
Man geht durch alle Emotionen, die Geschichte nimmt einen komplett ein.
Ich kann einfach nicht glauben, dass jemand so eine “unbeschreibliche” Geschichte schreiben kann.
Ich hoffe wirklich, dass ich bis März noch warten kann

Also um es abschließend auf den Punkt zu bringen, JA, JA das Buch ist absolut empfehlenswert.
Für jeden egal ob du kein Fantasy Fan bist, LIES es, danach sagst du was anderes.

Ich bin wirklich ziemlich neidisch, auf die Leute, die dieses Buch noch nicht gelesen haben und lesen werden.

Ich gebe diesem Meisterwerk volle fünf Sterne

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.06.2021

Eine „ungefilterte“ Geschichte über das „Leben“

A Different Blue
2

Vorab muss man sagen, dass dieses Buch sich deutlich von anderen „Liebesromanen“ unterscheidet. Der Klappentext unterscheidet sich deutlich von der Geschichte im Buch.

Hier geht es um Blue. Blue deren ...

Vorab muss man sagen, dass dieses Buch sich deutlich von anderen „Liebesromanen“ unterscheidet. Der Klappentext unterscheidet sich deutlich von der Geschichte im Buch.

Hier geht es um Blue. Blue deren Leben sich deutlich von ihren Mitmenschen unterscheidet. Sie hat keine Familie. Weiß nicht woher sie kommt. Wer sie wirklich ist.
Genau das ist ihr sehnlichster Wunsch, sie will sich selbst finden. Genau darum geht es in dieser Geschichte um „Selbstfindung“.
Wilson ihr Geschichtslehrer, in den sie einen Verbündeten findet.. und durch den sie anfängt ihr Leben zu hinterfragen und gleichzeitig die Antworten findet, die sie braucht..

Ihre Liebesgeschichte ist hier deutlich im Hintergrund. Es wird sich hauptsächlich auf Blues Leben fokussiert. Was mir aber persönlich sehr gefallen hat und nicht weiter gestört hat.
Die Nebencharaktere haben alle ihre ganz persönliche Rolle in Blues Leben..
Den einen mag man mehr den anderen weniger, was aber bei jedem Buch der Fall ist.

Blues Geschichte, wo es um ihre Selbstfindung geht, spricht viele wichtige Themen unserer Gesellschaft an. Beim lesen musste ich wirklich ab und zu mal das Buch zur Seite legen. Einfach nur um über alles nachzudenken. Ich habe so viel wahres in diesem Buch gelesen. So viel was „leider“ Realität ist. Es ist kein leichtes Buch. Die Themen die angesprochen werden, prägen einen. Meine Gedanken haben sich echt lange um einzelne Themen gedreht. Blues Geschichte hat mich dadurch sehr berührt. Blues Geschichte ist nicht einfach nur eine „Geschichte wie im Buch“ sie ist echt.. und der Gedanke das es Menschen gibt die teilweise oder genau das gleiche durchmachen müssen.. macht einen echt zu schlaffen..
Man leidet mit der Protagonistin, genauso aber auch mit den Nebencharakteren.. jeder hat dort seine Päckchen.. also wer hier eine Liebesgeschichte zwischen Schüler und Lehrer vermutet.. ist hier nicht ganz richtig. Es geht hier um so viel mehr als das.. ich bin einfach nur sprachlos von diesem Buch.
Ich finde einfach, das jeder sich mal die Zeit nehmen sollte und sich mit Blues Geschichte beschäftigen sollte.. es lohnt sich wirklich.

Abschließend will ich einfach sagen, dass Blues Geschichte mich sehr berührt und gepackt hat..
Und wer mit Blue zusammen all ihre Höhen und Tiefen durchleben möchte.. und sie zur ihrer „Selbstfindung“ begleichen möchte.. dem kann ich das Buch aus ganzem Herzen nur empfehlen!❤️

Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal an das Lesejury Team, dass ich die Chance mit euch hatte, das Buch zu lesen.. und an die Leute mit denen ich gemeinsam darüber reden und mich austauschen konnte☺️❤️

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 22.06.2021

Wie kann man ein Buch so sehr lieben?!

What if we Trust
0


ok wow.. wo soll ich nur anfangen.. Scott und Hope.. Scott und Hope.. ich liebe sie. ich liebe jedes einzelne Kapitel. Jede einzelne Seite. Jedes einzelne Wort.
Schon Band eins und zwei habe ich geliebt, ...


ok wow.. wo soll ich nur anfangen.. Scott und Hope.. Scott und Hope.. ich liebe sie. ich liebe jedes einzelne Kapitel. Jede einzelne Seite. Jedes einzelne Wort.
Schon Band eins und zwei habe ich geliebt, doch Band drei hat mir dann gezeigt, was wirklich liebe ist.. es hat mich komplett eingenommen.. ich konnte das Buch nicht weglegen, wirklich, es ging einfach nicht. Ab der ersten Seite war mir alles in meiner Umgebung egal. Die Zeit stand still. Nur Hope und Scott in meinem Kopf. Hope und Scott.. alles andere egal. Nur Hope und Scott.. mein Kopf voll von den beiden. Ihre Geschichte. Ihre Geschichte, die so perfekt unperfekt ist. Hope und Scott, die so perfekt unperfekt sind..
Ihre Geschichte hat mir nochmal vor Augen geführt, warum ich lese, warum ich das lesen so liebe..
Die Emotionen sind mit mir durchgegangen, alle Gefühle die man kennt.. überrollen dich.. du lachst, weinst, freust, leidest, sorgst, und liebst mit den beiden. Du fühlst alles.. du fühlst all ihre Emotionen.. du lebst diese Geschichte mit ihnen zusammen. Du tauchst in ihre Welt ein. Du willst nicht aus ihrer Welt raus. Hope und Scott.. Hope und Scott so perfekt unperfekt..
Beide so stark und so zerbrechlich gleichzeitig.. beide so identisch.. beide so voller liebe.. beide so perfekt unperfekt.. füreinander bestimmt.
Ihre Liebe füreinander ist so anders.. so anders als die von Laurie und Sam oder Amber und Emmett.. so anders toll.. ihre Liebe lässt hoffen.. ihre Liebe lässt hoffen, dass Liebe real ist und jeder so eine Liebe verdient. Eine Liebe die egal wie zerbrochen jemand ist, egal wie perfekt unperfekt du bist, du verdienst es bedingungslos geliebt zu werden.. Hope und Scott zeigen es.

Scott der ,,Weltstar‘‘ einer der Erfolgreichsten Sänger weltweit.. und Hope eine ,,Unbekannte‘‘ , doch jemand, der Scott sieht.. der den ,,echten‘’ Scott sieht und all die Wahrheit.. all die Wut, all die Trauer, all den Schmerz.. all das “unausgesprochene‘‘ all das ‚,versteckte‘‘ von der Welt. All das, was die Welt nicht sehen kann, was sie nicht sehen will.. all das perfekt unperfekt..
Hope, Hope und ihre Träume.. Hope und ihr Talent.. Hope und ihre Chance.. ihre Unsicherheit und all der Schmerz.. all das ‚,unausgesprochene” in ihren Kopf.. all das perfekt unperfekte..

Beide sind einfach perfekt unperfekt füreinander geschaffen. Ihre Liebe, die so stark und schwach gleichzeitig ist, voller Emotionen und Gefühle.. so echt.. so voller liebe..
Man kann nicht anders, als sich selbst in beide und in ihre Geschichte zu verlieben..
Man muss sie lieben und man kann nicht damit aufhören.. ❤️

Sarah Sprinz ist eine Autorin, die genau weiß wie man schreibt.. sie weiß, was sie tut und wie sie es tut.. sie schreibt einfach.. mit so viel Liebe, dass ist für den Leser deutlich spürbar..
Man merkt diese Liebe bei Hope und Scott so so deutlich.. deswegen liebt man sie.. deswegen kann man nicht anders.
Das Buch hat nachdem ich es beendet habe, gleichzeitig mein Herz gefüllt und ein loch im inneren hinterlassen. Scott und Hope haben sich in mein Herz gebrandmarkt.. sie haben Spuren hinterlassen, die definitiv bleiben werden..
ich will und werde das Buch immer und immer wieder lesen wollen.
Am liebsten will ich es jetzt noch einmal lesen und dann wieder..

Falls es immer noch nicht deutlich genug ist, in meinen Augen, MUSS jeder der liest mindestens einmal in seinem Leben dieses Buch gelesen haben.
Scott und Hope will man wirklich nicht missen..

Ich habe noch nie fünf volle Sterne vergeben.. habe immer auf den richtigen Moment gewartet und Scott und Hope verdienen viel mehr als das..
Danke liebe Sarah für dieses Buch, es ist sehr viel mehr als das..❤️

Ich wünsche allen viel Spaß beim lesen und hoffe, dass es euch genauso einnehmen wird, wie mich.
Ich hoffe, dass ihr es lieben werdet. ❤️

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere