Profilbild von dogjack2016

dogjack2016

Lesejury Star
offline

dogjack2016 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit dogjack2016 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 25.08.2020

Die Bühne steht ihr besser!

Omama
0

Omama ein Roman von Lisa Eckhart (Paul Zsolnay Verlag)

Die Dorfmatratze war verschwunden. ...Sie will einen Prinzen, der selbst auf zwanzig Dorfmatratzen noch immer nicht gut schlafen kann, weil ihn die ...

Omama ein Roman von Lisa Eckhart (Paul Zsolnay Verlag)

Die Dorfmatratze war verschwunden. ...Sie will einen Prinzen, der selbst auf zwanzig Dorfmatratzen noch immer nicht gut schlafen kann, weil ihn die Erbsenhirne drücken. "Da ist diese Frauenbewegung. Die ganzen Schlampen fahren heute nach Graz rein."... Irgendwann wollten sie nicht mehr zurück. Nicht mehr zurück zum Viegestank und zum grauslichen Veltliner. Sie wollten süßen Kaiserspritzer und einen Lotter, der gut riecht. S.113/114

Lisa Eckhard, eine österreichische Kabarettistin, provokant und extravagant, glänzt durch ihren Wortreichtum und ihre Sprachfertigkeit, gern im getreuen Dialekt. Kann ich ihren Bühnenshows, der Mimik, Gestik und einer gewissen Sprachmelodie folgen, so ergießt sich ihr aktueller Roman in einer endlosen Schwafelei in verquickenden Satzstrukturen, wie ein dahergeredetes Knäuel. Leider konnte ich mit diesem geschriebenen Werk so gar nichts anfangen. Vielleicht fehlt mir die visuelle Präsenz der Künstlerin und Autorin. Schade, denn ich hatte mich sehr auf ihre Erzählungen gefreut. Setzt diese Art von Humor einen gewissen Fundus an Intelligenz voraus, in denen sie auf der Bühne glänzt, so scheint das geschriebene Wort eher verstörend und verwirrend.

Fazit: Ich sehe keine Charakter-und Figurendarstellung. Weder konnte das Geschriebene Bilder in meinem Kopf hervorrufen noch irgendwelche Emotionen bedienen. Vielleicht wäre das hier Niedergeschriebene in einer Bühnenshow besser aufgehoben!? Einen Punkt für die Aufmachung und das Rezept zum Kitz Gottes.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.06.2020

Zeitverschwendung!

Wellengrab
0

Wellengrab von Edith Kneifel, Haymon Taschenbuch Verlag

Es geht um Griechenland, die Inseln, Schwule, Politik, Mythologie, Gewalt und Rache. Doch die Fantasie der Autorin kann ich leider nicht nachvollziehen ...

Wellengrab von Edith Kneifel, Haymon Taschenbuch Verlag

Es geht um Griechenland, die Inseln, Schwule, Politik, Mythologie, Gewalt und Rache. Doch die Fantasie der Autorin kann ich leider nicht nachvollziehen und ihre Zeilen haben mich überhaupt nicht erreicht, sondern nur aufgeregt! In ihrem "Urlaubsparadies ", welches nicht nur von düsteren Schatten überlagert wird, zählt vor allem die Meinung der Autorin. Diese findet bestimmt wenig Anklang bei beleibteren Lesern. Die Deutschen und Merkels Politik und natürlich die Touristen und die Kreuzfahrtbranche kommen hier ebenso wenig gut weg. Alkoholiker hingegen dürften sich mit der Erzählung gut aufgehoben fühlen.
Der Schreibstil ist anstrengend und die zahlreichen Streitereien und Dialoge zieren eine eindeutige Wortwahl. Ein gut geschriebener Roman kann sicher auf Kraftausdrücke verzichten?
Ich vergebe einen Punkt für die Landschaftsbeschreibungen, der Rest ist Zeitverschwendung!

In der Planung sind noch zwei weitere Reisen auf die Kanarischen Inseln und nach Kroatien. Definitiv nicht mit mir. Das ist das schlechteste Buch, was ich längst gelesen habe!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere