Platzhalter für Profilbild

fatimaa_el

aktives Lesejury-Mitglied
offline

fatimaa_el ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit fatimaa_el über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 07.11.2021

Nicht wie erhofft..

Game of Hearts
0

Das Buch habe ich zusammen mit meiner besten Freundin gelesen. Als wir gesehen haben, dass es von Geneva Lee ist, haben wir sofort danach gegriffen, ohne vorher zu lesen, worum es geht. Aber da Secret ...

Das Buch habe ich zusammen mit meiner besten Freundin gelesen. Als wir gesehen haben, dass es von Geneva Lee ist, haben wir sofort danach gegriffen, ohne vorher zu lesen, worum es geht. Aber da Secret Sins ein hervorragendes Buch war (lege ich jeden ans Herz!!), hatten wir andere Hoffnungen und Erwartungen.
Ich fand die Protagonisten echt viel zu jung. Es gibt zwar immer wieder junge Charaktere, aber dennoch waren sie mir etwas kindisch. Obwohl sie sich gerade erst kennengelernt haben und Emma sich unsicher war, ob sie (aus bestimmten Gründen) zusammen sein können, waren sie nach sehr kurzer Zeit ein Paar. Außerdem hat es mich sehr gestört, das sie kein einziges Gespräch normal geführt haben. Themen, die sie hätten genauer besprechen sollen, beendeten sie sofort, weil sie nicht darüber reden wollen.
Alles ging dann so schnell und alles passierte nacheinander ohne Pause, sodass man nicht wirklich mitfiebern und mitfühlen konnte.
Leider hatte ich mir was anderes erhofft, besonders weil Geneva Lee eine super Autorin, mit einem super Schreibstil ist.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.11.2021

Jahreshighlight

Feuer fängt mit Funken an
0

Meine beste Freundin hatte mir schon erzählt, dass das Buch mit viel Humor, Spaß und Liebe ist, aber dass es so gut wird, hätte ich echt nicht gedacht.
Bereits auf den ersten Seiten konnte man nicht aufhören ...

Meine beste Freundin hatte mir schon erzählt, dass das Buch mit viel Humor, Spaß und Liebe ist, aber dass es so gut wird, hätte ich echt nicht gedacht.
Bereits auf den ersten Seiten konnte man nicht aufhören zu lachen. Alle Charaktere sind so lieb und haben Humor. Aber vor allem Vic und Jamie haben zusammen so gut harmoniert. Es gibt so viele Sachen, die mir gefallen haben. Zum Beispiel gefiel es mir, dass es nicht eine 0815 Story war. Wo jeder mit seiner Vergangenheit gekommen ist und sie die ganze Zeit on und offs hatten. Natürlich war es zwischenzeitlich sehr tiefgründig, aber dennoch war es mal was anderes und nicht unbedingt die gleichen Probleme wie sonst. Außerdem gefiel mir, wie erwachsen die Charaktere sind. In den letzten New Adult Büchern waren sie mir meistens etwas zu unreif und naiv. Hier haben sie aber wirklich sehr Erwachsen gehandelt, gedacht und sich verhalten, was ein riesen Pluspunkt ist.
Besonders gut hat mir aber gefallen, dass es dieses Mal sogar in Deutschland verlief, was ich bisher in keinem Buch gelesen habe. Auch der Schreibstil gefiel mir sehr.
Also wer ein humorvolles und leichtes Buch haben möchte, dem empfehle ich es!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.11.2021

Schönes Hörbuch für Zwischendurch

Feel Again
0

Mona Kasten hast sich schon bei Begin again und Trust again bewiesen. Sie hat bewiesen, dass sie eine super Autorin ist und das war auch bei Feel again nicht zu übersehen. Ich muss ehrlich sagen, dass ...

Mona Kasten hast sich schon bei Begin again und Trust again bewiesen. Sie hat bewiesen, dass sie eine super Autorin ist und das war auch bei Feel again nicht zu übersehen. Ich muss ehrlich sagen, dass ich selten direkt von Anfang an die Protagonisten mag. Aber hier war das direkt so. Sawyer ist eine sehr selbstbewusste Frau, die einfach weiß, was sie möchte. Sie hat Ziele vor Augen und macht alles dafür, um diese zu erreichen. Gleichzeitig hat sie aber auch eine krasse Vergangenheit, die sie immer begleitet, aber sie schafft es, sich nichts anmerken zu lassen. Außerdem lebt sie ihr Leben und es juckt sie einfach nicht, was andere über sie denken.
Auch Isaac ist ein außergewöhnlicher Junge. Denn während die Protagonisten immer Bad Boys sind und eine Vergangenheit haben, hat Isaac eine reine Seele, ist schüchtern und zurückhaltend.
Ein starkes Mädchen und ein schüchterner Junge ist doch eine super Kombi oder? Das war es tatsächlich, weil beide einfach nicht dieses on-off hatten. Und trotz Höhen und Tiefen sind sie Freunde geblieben, ohne dass eine ehemalige Beziehung alles zerstört.
Insgesamt fand ich Teil 3 echt gut und mal wieder konnte mich Mona Kasten überzeugen. Einen kleinen Kritikpunkt hätte ich aber doch. Denn mir hat die Truppe etwas gefehlt. Die Charaktere aus den vorherigen Teilen hätten auch etwas häufiger vorkommen können
Das Buch bekommt von mir 4 ⭐️.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.11.2021

Sie ist sympathisch, er nicht..

All The Broken Pieces And You
0

Nachdem mir meine beste Freundin das Buch in die Hand gedrückt hat, habe ich direkt zugegriffen und angefangen das Buch zu lesen. Ich fand es interessant, dass es etwas anders anfängt. Es beginnt schon ...

Nachdem mir meine beste Freundin das Buch in die Hand gedrückt hat, habe ich direkt zugegriffen und angefangen das Buch zu lesen. Ich fand es interessant, dass es etwas anders anfängt. Es beginnt schon bei den Eltern. Obwohl es viele Klischees in der Erzählung gab, mochte ich die Idee dahinter.
Außerdem bin ich normalerweise kein Fan von sehr jungen Protagonisten, weil ich sie meistens naiv finde. Hier hingegen fand ich Ashley sehr reif. Vielleicht liegt es daran, dass sie vorher schon einiges erlebt hat und mit vieles zu kämpfen hat. Aber ich mochte es, dass sie reif ist. Jack hingegen hatte mich aufgeregt. Er ist 19 Jahre alt, aber verhält sich nicht so. Er ist nicht nur seinem Umfeld gegenüber untreu, sondern auch sich gegenüber. Das Resultat seiner Handlungen waren absehbar und er wusste es selbst, trotzdem war er egoistisch und hat sein Ding durchgezogen. Es passiert mir echt selten, aber ich mag tatsächlich dieses Mal den Protagonisten nicht.
Das Buch bekommt von mir 3 1/2⭐️. Weil ich Ashley und die Geschichte mag. Aber Jack und seine Handlungen lassen mich leider einige Sterne abziehen.
Achtung: Das Buch kann schon triggern, also wenn ihr sowas nicht aushaltet, dann lest das Buch nicht.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.11.2021

Gänsehaut ist vorprogrammiert

Was perfekt war
0

Immer wieder sagte mir meine beste Freundin, dass ich Colleen Hoover lesen soll. Ich habe bisher nur ein Buch von ihr gelesen und habe mich verliebt. Als ich aber zu „Was perfekt war“ gegriffen habe, hat ...

Immer wieder sagte mir meine beste Freundin, dass ich Colleen Hoover lesen soll. Ich habe bisher nur ein Buch von ihr gelesen und habe mich verliebt. Als ich aber zu „Was perfekt war“ gegriffen habe, hat mir Colleen den Rest gegeben. Denn das was sie da geschrieben hat, ist einfach nur fantastisch. Es war alles einfach so realistisch, dass mir die Tränen geflossen sind. Sie lässt den Leser glauben, dass er in der Lage der Protagonisten ist. Man fängt an zu überlegen, was man in so einer Situation gemacht hätte.
Sowohl Graham als auch Quinn habe ich direkt von Anfang an geliebt. Vor allem Graham, weil seine Liebe zu Quinn so stark ist und immer an ihre Beziehung geglaubt hat. Zwischendurch hatte mich Quinn etwas aufgeregt, weil ich mir dachte, dass Graham es auch nicht leicht hat und auch mit sich kämpfen muss. Doch eine Zeile weiter dachte ich mir, dass sie doch recht hat. Wäre ich an ihrer Stelle, würde ich glaub ich genau so reagieren.
Colleen Hoover hat es mal wieder geschafft mich mitzunehmen und es auf mich selbst zu beziehen. Es ist ein richtig gutes und so ein realistisches Buch, weil es einfach jeder Frau und in jeder Beziehung passieren könnte! Es hat mir echt so Spaß gemacht und es hat mich so sehr gefesselt, dass ich weniger als 24 Stunden für dieses Buch gebraucht habe.
Eindeutige und verdiente 5 ⭐️ bekommt Colleen Hoover von mir!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere