Cover-Bild Feuer fängt mit Funken an
(10)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

16,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Piper
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 336
  • Ersterscheinung: 01.04.2021
  • ISBN: 9783492504461
Isobelle Heart

Feuer fängt mit Funken an

Roman. Eine New-Adult-Romance.
Ein humorvoller New-Adult-Roman um eine chaotische Langzeit-Singlefrau und einen alleinerziehenden Feuerwehrmann, der hin und hergerissen ist zwischen seinen Gefühlen und der Verpflichtung gegenüber seiner Tochter

»Die dichten Schwaden der Nebelmaschine erinnern mich an Feuer, Feuer erinnert mich an Brände, Brände erinnern mich an Victor und das wiederum erinnert mich daran, dass ich hoffnungslos verloren bin.«

Jamie ist ihre Dating-Misere nur noch leid. Ständig heißt es für die quirlige Vollzeit-Chaotin Endstation Friendzone. Doch das muss sich dringend ändern, als sie den traumhaften Feuerwehrmann Victor kennenlernt und sich Hals über Kopf in ihn verliebt. Ungünstig ist dabei nur, dass er bislang nur Platz für eine Frau in seinem Leben hatte: seine kleine Tochter Ella. Doch schon von Berufs wegen kennt sich Victor bestens mit aller Art von Bränden aus und das, was da zwischen Jamie und ihm schwelt, hat großes Potenzial sein Herz in kürzester Zeit in Flammen zu setzen.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 17.04.2021

absolutes Lesehighlight

0

Inhalt: Jamie ist ihre Dating-Misere nur noch leid. Ständig heißt es für die quirlige Vollzeit-Chaotin Endstation Friendzone. Doch das muss sich dringend ändern, als sie den traumhaften Feuerwehrmann Victor ...

Inhalt: Jamie ist ihre Dating-Misere nur noch leid. Ständig heißt es für die quirlige Vollzeit-Chaotin Endstation Friendzone. Doch das muss sich dringend ändern, als sie den traumhaften Feuerwehrmann Victor kennenlernt und sich Hals über Kopf in ihn verliebt. Ungünstig ist dabei nur, dass er bislang nur Platz für eine Frau in seinem Leben hatte: seine kleine Tochter Ella. Doch schon von Berufs wegen kennt sich Victor bestens mit aller Art von Bränden aus und das, was da zwischen Jamie und ihm schwelt, hat großes Potenzial sein Herz in kürzester Zeit in Flammen zu setzen.

Ein humorvoller New-Adult-Roman um eine chaotische Langzeit-Singlefrau und einen alleinerziehenden Feuerwehrmann, der hin und hergerissen ist zwischen seinen Gefühlen und der Verpflichtung gegenüber seiner Tochter.

Dieses Buch kann ich absolut weiterempfehlen und es jedem ans Herz legen. Es ist einfach nur wunderschön und berührend zugleich. Hier geht es nicht nur um die Liebe in Bezug auf 2 Personen, sondern auch auf das Umfeld, Familie und Freundschaft.
Ich hab selten ein Buch gelesen, welches soviel Gefühl und Emotion wiedergeben kann.
Der Schreibstil hat mich von der ersten Seite an fesseln können und somit war der Lesefluss garantiert.
Absolut klare Kauf- und Leseempfehlung meinerseits! Eher schon ein Lesemuss!!!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.04.2021

wenn Funken fliegen

0

Ein humorvoller Roman der wie es sein sollte sich um die Liebe dreht , aber nicht nur zwischen Mann und Frau sondern auch der Liebe zu seinen Mitmenschen und Freunden. Familie und Freundschaft wird hier ...

Ein humorvoller Roman der wie es sein sollte sich um die Liebe dreht , aber nicht nur zwischen Mann und Frau sondern auch der Liebe zu seinen Mitmenschen und Freunden. Familie und Freundschaft wird hier sehr groß geschrieben . Die Charaktere sind alle sehr liebenswert und ich konnte mich gut in sie hineinversetzen.

Jamie hat mit Männern und Dates abgeschlossen da sie nie an Liebe sondern nur an Freundschaft interessiert sind. Sie gibt in ihrem Cafe Nachhilfe und trifft so auf Ella. Als eines Tages ihr Vater sie abholt, ein heißer Feuerwehrmann, fliegen bei ihr sofort die Funken. Kann er diese auch löschen?

Ein wirklich schöner Roman der mit seinem flüssigen Schreibstil überzeugt

Dafür gerne 5 Sterne !!!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.04.2021

Überraschend

0

Feuer fängt mit Funken an
von Isobelle Heart


Zum Inhalt will ich nicht so viel schreiben, da ich die Spannung nicht nehmen will!
Meine Meinung:
Der Schreibstil der Autorin ist modern, locker leicht ...

Feuer fängt mit Funken an
von Isobelle Heart


Zum Inhalt will ich nicht so viel schreiben, da ich die Spannung nicht nehmen will!
Meine Meinung:
Der Schreibstil der Autorin ist modern, locker leicht und flüssig zu lesen. Das Buch ist mehr als spannend- von Beginn bis zum Ende und wird dabei auch noch immer weiter gesteigert. Ich war dabei von Anfang an in der Geschichte drin und konnte auch nicht mehr auftauchen, ohne vorher zu Ende gelesen zu haben.
Die Szenen und Schauplätze wurden so beschrieben, dass man sich alles bildlich vorstellen konnte und dachte selbst dort zu sein.
Die Geschichte ist auf jeden Fall anderes, als es anfangs scheint! Ich war hier wirklich überrascht- hätte ich doch damit nicht gerechnet!
Dazu ist die Geschichte sehr sehr dramatisch, tiefgründig und berührend.
Sie hat aber auch Szenen bei denen ich schmunzeln musste (auch wenn es nicht immer ganz gepasst hat, aber Kopfkino- ihr wisst schon..) und liebe, liebe, liebevolle Momente. Es ist hier einfach eine Mischung, die einen packt.
Die Gefühle und Emotionen haben hier definitiv einiges zu tun. Es ist ein Auf und Ab und ist dabei aber nicht übertrieben, sondern echt. Man konnte sehr schnell, sehr leicht mitfühlen, mithoffen, mitkämpfen, mitlieben, mitbangen.. usw. Wirklich gut!
Ich empfehle euch das Buch wirklich sehr gerne weiter! Ich war und bin immer noch begeistert!



Vielen Dank an Piper Gefühlvoll und netgallery für das Rezensionsexemplar. Dieses hat aber meine Meinung in keinster Weise beeinflusst!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.04.2021

Wow tolle Geschichte. Leseempfehlung

0

Wow. Ich finde diese Geschichte wundervoll .

Cover: Das Cover ist so schön und strahlt einfach nur. Ist ein echter Hingucker.

Story und Schreibstil: Die Story ist super gut. Es gab super tolle Szenen. ...

Wow. Ich finde diese Geschichte wundervoll .

Cover: Das Cover ist so schön und strahlt einfach nur. Ist ein echter Hingucker.

Story und Schreibstil: Die Story ist super gut. Es gab super tolle Szenen. Traurige am Ende, aber sonst waren alle super lustig und gut geschrieben. Es wurde detailliert geschrieben. Sonst einfach und flüssig. Charaktere wurden sehr gut rüber gebracht.

Charaktere: Endlich ein Buch mit sehr viele Nebencharaktern. Die Jungs von Jamie waren cool und auch die Leute von Vic mega. Ich fand es schön das alle ein Platz im Buch hatten und es hatte ein Family-Time Gefühl. Ella, die Tochter von Vic hat sich in mein Herz geschlichen. Und auch Okapi... Wer das wohl ist :)

Fazit:
Super tolle Geschichte, empfehle ich allen NA Lesern und alle die damit anfangen wollen :)

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.04.2021

Jamie from the Block

0

„Feuer fängt mit Funken an“ von Isobelle Heart ist ein humorvoller Liebesroman, der aber auch ernstere Töne anschlagen kann.
Jamie hatte in ihrem Dating-Leben bisher eher wenig Erfolg. Ständig landet die ...

„Feuer fängt mit Funken an“ von Isobelle Heart ist ein humorvoller Liebesroman, der aber auch ernstere Töne anschlagen kann.
Jamie hatte in ihrem Dating-Leben bisher eher wenig Erfolg. Ständig landet die chaotische Singlefrau in der Friendzone statt in der Kategorie Traumfrau. Ein grottenschlechtes Date an ihrem 22. Geburtstag setzt dem ganzen die Krone auf, so dass Jamie der Suche nach Mr. Right komplett abschwört und sich lieber drei Katzen zulegt. Ein Jahr später zweifelt sie an ihrem Entschluss, denn der sexy Feuerwehrmann und alleinerziehende Vater Victor sorgt ab der ersten Begegnung für einen romantischen Kurzschluss in ihrem Gehirn. Doch Victors Leben dreht sich bisher nur um seine kleine Tochter Ella.

Das rosarote Cover passt ziemlich gut zu Jamies Welt. Aber entgegen der anfänglichen Annahme herrschen in dem Kopf der liebenswerten Chaotin nicht nur ein täglicher Kindergeburtstag, sondern durchaus auch ernste Gedanken und tief verankerte Unsicherheiten. Die tollpatschige Jamie trägt das Herz auf der Zunge, was für viele witzige Dialoge sorgt. Ich mag vor allem ihre grandiose Support-Crew, die in jeder Situation komplett hinter ihr steht und sie bedingungslos auffängt. Dabei hat vor allem der leicht abgedrehte Teddy die tiefgründigsten Gedanken und Ansichten.
Victor hat schon einige schwere Schicksalsschläge hinter sich, wie zuletzt das Verschwinden von Ellas Mutter kurz nach der Geburt. Sicherheit gibt ihm sein eng gestricktes Netz von Plänen, an denen er sich festhält. Jamie haut ihn förmlich aus seinen Feuerwehrstiefeln, aber ob die leicht planlose Nachhilfelehrerin seiner Tochter tatsächlich in sein Leben passt, muss man unbedingt selbst im Buch herausfinden.
Die Chemie zwischen den Protagonisten stimmt auf jeden Fall und die Funken fliegen so hoch, dass Victor einen mobilen Feuerlöscher parat haben sollte. Der locker leichte Schreibstil der Autorin liest sich sehr gut und ich bin nur so durch die Seiten geflogen. Auch in den ernsteren Momenten trifft Isobelle Heart genau den richtigen Ton und fängt die Emotionen ihrer Charaktere perfekt ein.

Mein Fazit:
Die unterhaltsame Lovestory wirkt wie mitten aus dem Leben gegriffen und sorgt für ein Lächeln im Gesicht. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere