Profilbild von karosbookshelf

karosbookshelf

Lesejury-Mitglied
offline

karosbookshelf ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit karosbookshelf über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 31.05.2021

Mal was anderes.

Fall of Legend
0

Gabriel Legend und Scarlett Priest stammen aus zwei völlig verschiedenen Welten. Als Erbin einer der angesehensten Familien von New York wurde Scarlett von klein auf alles in den Schoß gelegt, was Legend ...

Gabriel Legend und Scarlett Priest stammen aus zwei völlig verschiedenen Welten. Als Erbin einer der angesehensten Familien von New York wurde Scarlett von klein auf alles in den Schoß gelegt, was Legend sich sein Leben lang hart erkämpfen musste. Sie ist alles, was er verabscheut- und doch die Einzige, die jetzt Legends Imperium retten kann. Ein Business-Deal, mehr ist da nicht zwischen ihnen. Bis ein einziger Kuss ihre Welt erschüttert und alles in Gefahr bringt, was sie sich aufgebaut haben...
Wie es dazu kommt, dass Scarlett bei Legend landet, wie der Deal der beiden ausgeht und was zwischen den beiden passiert, müsst ihr wie immer selbst lesen☺️

Ich hätte nicht gedacht, dass mir das Buch so gut gefallen würde🙊

Angefangen bei den Protagonisten:
Ich liebe Scarlett so so sehr. Sie hat zwar viel Geld und führt ein „Gossip Girl“ leben in New York, aber sie ist trotzdem so bodenständig und sympathisch. Sie ist sehr stark und intelligent. Und man erfährt auch langsam, dass in ihrem Leben nicht alles super ist und dass sie vor allem mit ihrer Familie keinen guten Draht hat.

Heiß, heißer, Legend 🔥.... oh man. Ich glaub in der Geschichte der Bücher war noch nie jemand so unglaublich süß und heiß zur selben Zeit. Bookboyfriendpotenzial? Zu 100%. Legend hat schon so einiges erleben müssen und hat auch geliebte Menschen verloren, Wolf+r er sich die Schuld gibt. Sein Auftreten ist stark und einschüchternd, aber in ihm sitzt eines der größten Herzen. Er würde alles für die Menschen tun, die er liebt.

Zur Story kann ich sagen, dass sie anders verlaufen ist, als ich gedacht hätte. Schon der Anfang war wirklich überraschend und auch der Verlauf der Geschichte fand ich toll🤍Außerdem liebe ich auch die ganzen Nebencharaktere. Vor allem Bump kann einem nur ans Herz wachsen. Alles ist einfach so stimmig und man hat das Gefühl die beiden zu kennen und direkt dabei zu sein.

Das war mein erstes Buch von Meghan March und definitiv nicht mein letztes. Ich liebe ihre Schreibstil wirklich sehr. Wie schon gesagt, hat man das Gefühl alles mitzuerleben und die ganzen Emotionen zu spüren.
Außerdem fiebert man so sehr bei allem mit. Spannung ist auf jeden Fall auch da.

Ich hatte trotzdem so ein paar Startschwierigkeiten, deren Grund ich nicht so wirklich beschreiben kann.

Das Buch ist aber auf jeden Fall super zu empfehlen und ich lese ja gerade den zweiten Band und ich liebe es einfach so sehr!

Ich würde 4,5/5 ⭐️geben. Gebt diesem Buch mal eine Chance und lest euch vielleicht eine Leseprobe oder so durch, es lohnt sich.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 31.05.2021

Süße Geschichte für zwischendurch

Mit dir bin ich unendlich
0

Die 17-jährige Olivia kommt aus einer reichen Familie und hat alles, was man sich mit Geld kaufen kann. Doch glücklich ist sie nicht. Zu Hause herrscht ein harscher Tonfall und seit sie denken kann, kämpft ...

Die 17-jährige Olivia kommt aus einer reichen Familie und hat alles, was man sich mit Geld kaufen kann. Doch glücklich ist sie nicht. Zu Hause herrscht ein harscher Tonfall und seit sie denken kann, kämpft sie mit Versagensängsten. Als sie den Druck nicht mehr standhalten kann, fliegt sie von der teuren Privatschule und muss an eine öffentliche Highschool wechseln. Dort wird Olivia schnell abgestempelt: Ihre Unsicherheit und introvertierte Art deuten die anderen als Arroganz. So auch Nathan, dem es eigentlich gar nicht ähnlich sieht, Menschen in Schubladen zu stecken. Doch als die beiden gemeinsam an einem Schulprojekt arbeiten müssen, blickt er langsam hinter Olivias Fassade und entdeckt dort so viel mehr ...

Wie die beiden sich über den Weg laufen, was es genau mit Olivias Familiensituation zu tun hat und wie die Geschichte von Olivia und Nathan endet, müsst ihr wie immer selbst lesen.

Ich fand, es war ein süßes Young Adult-Buch für zwischendurch☺️

Die Protagonisten mochte ich ganz gerne.
Olivia hätte ich anfangs aber einige Male gegen die Wand werfen können, weil mich ihre Art irgendwann etwas genervt hat😅Sie ist nämlich wirklich sehr schüchtern und unsicher und redet deshalb auch kaum. Zu ihrer Situation passt das zwar ganz gut, aber genervt hat es mich trotzdem. Ihr Verhalten wurde aber, je weiter das Buch vorangeschritten ist, besser. Sie ist auf jeden Fall ein guter Mensch, der niemanden etwas böses will.

Nathan mochte ich um einiges mehr🙈Er hilft wo er kann, das Wohl der anderen liegt ihm sehr am Herzen und er ist einfach super sympathisch. Er versucht in jeder Situation das richtige zu tun.

Zur Geschichte an sich kann ich sagen, dass es auf jeden Fall eine gute Geschichte für zwischendurch ist, die man so aber schon öfter gelesen hat. Aber es kamen auch ein paar überraschende Wendungen vor. Spannung war erst gegen Ende des Buches da.

Der Schreibstil von Mila Summers fand ich aber wirklich gut. Man ist super durch die Seiten gekommen, es gab keine Wiederholungen oder unlogischen Situationen.
Was mir nicht so gefallen hat war, dass ich das Gefühl hatte, dass die Protagonisten viel viel jünger wären, als sie eigentlich sind. Ich weiß gar nicht woran es so wirklich lag, ob es an den Gesprächen lag, den Handlungen... keine Ahnung, aber ich hatte das Gefühl, dass es 14-jährige wären. Vielleicht lag es daran, dass mir die Reife etwas gefehlt hat.
Außerdem bin ich anfangs etwas schwierig ins Buch gekommen, aber je mehr ich gelesen habe, desto besser wurde es.

Ich würde dem Buch 3/5 ⭐️geben. Ein süßes Buch für zwischendurch, aber nichts, was man unbedingt gelesen haben muss.
Vielleicht lag es auch daran, dass ich mehr mit New Adult anfangen kann als mit Young Adult und mir das deshalb etwas zu wenig war ... wer Young Adult mag, für den ist dieses Buch ganz bestimmt etwas.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 31.05.2021

Für alle, die auf CEO Geschichten stehen, ein Muss

Dirty Rich - Verbotenes Begehren
0

Greyson Bennett ist Milliardär und Anwalt. Aus der kleinen Firma seines Vaters hat er ein Imperium gemacht. Jetzt wird dieses Imperium bedroht und nur eine Person kann ihm helfen.
Mia Cavanaugh ist Strafverteidigerin, ...

Greyson Bennett ist Milliardär und Anwalt. Aus der kleinen Firma seines Vaters hat er ein Imperium gemacht. Jetzt wird dieses Imperium bedroht und nur eine Person kann ihm helfen.
Mia Cavanaugh ist Strafverteidigerin, ehemalige Ex-Geliebte von Grayson und fest davon überzeugt, dass er sie verraten hat. Aber kennt sie die ganze Wahrheit?
Es wird Zeit, dass sie es erfährt und hinter die Fassade blickt.
Was genau die Bedrohung ist, wie das Aufeinandertreffe von Mia und Grayson verläuft und ob die beides es schaffen den Feind zu bekämpfen, müsst ihr wie immer selbst lesen☺️

Ich fand das Buch(bzw eBook) ganz okay. Ein Buch für zwischendurch, was man lesen kann, aber nicht lesen muss.

Mit den Protagonisten bin ich nicht zu 100% warm geworden. Ich fand die Art und Weise, wie die beiden miteinander umgegangen sind etwas befremdlich. Denn eigentlich hatten sie sich zerstritten und sich seit längerer Zeit nicht mehr gesehen und trotzdem küssen sie sich nach 5 Minuten, als ob nie was gewesen wäre. Und auch allgemein finde ich, dass zwar oft Rückblicke gezeigt werden, wo man die Protagonisten besser kennenlernen soll, aber irgendwie hat mir die Tiefe etwas gefehlt.

Ich muss sagen, dass ich Grayson ganz ansprechend fand, da er nie Protz oder sonstiges an die große Glocke gehangen hat. Er ist ein Mann, dem sein Geld und sein Leben egal ist, solange die Frau die er liebt in Sicherheit ist.
Mia war an sich auf jeden Fall sympathisch, aber mir hat, wie schon gesagt, die Tiefe gefehlt.

Zur Geschichte kann ich sagen, dass sie vor allem gegen Ende sogar mega spannend wurde, da Sachen passiert sind, die ich so nicht erwartet hätte. Doch der Rest bis zu diesem Punkt war manchmal leider etwas schleppend und nichts, was man nicht schon 100 Mal gelesen hat🙊

Den Schreibstil fand ich aber wirklich gut. Man ist gut durch das Buch gekommen und die Autorin hat es auf jeden Fall geschafft sogar richtig Spannung am Ende aufzubauen.
Also zusammenfassend kann ich sagen, dass wenn man auf diese typischen Anwalt/CEO Geschichten steht, bestens bedient ist.
Aber für jemanden wie mich, der sich in der Geschichte und in den Charakteren gerne verliert, war es eher eine nette Geschichte für zwischendurch🥰

Ich denke, dass es einfach nicht ganz meine Art von Geschichte ist.
Ich würde dennoch 3/5⭐️geben, da es auf jeden Fall nicht schlecht war.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 31.05.2021

Tolles Buch für Anfänger

Astro-Power - Es steht in deinen Sternen
0

Astro Power -Es steht in deinen Sternen von Chani Nicholas

Dieses Buch zeigt ganz detailliert und strukturiert, wie unser Geburtshoroskop aufgebaut ist und was die einzelnen Bestandteile für eine Bedeutung ...

Astro Power -Es steht in deinen Sternen von Chani Nicholas

Dieses Buch zeigt ganz detailliert und strukturiert, wie unser Geburtshoroskop aufgebaut ist und was die einzelnen Bestandteile für eine Bedeutung haben.
Mit diesem Buch soll man herausfinden, was man für Stärken und Schwächen hat und wie man sein Potenzial ganz entfalten kann.
Denn unser Sternzeichen gibt uns alle Schlüsselkomponenten, um das Leben führen zu können, welches wir uns tief im Inneren wünschen.

Ich fand dieses Buch wirklich grandios. Ich liebe Sternzeichen und alles was damit zu tun hat. Ich bin durch und durch ein (Mai-)Stier♉️
Wie schon gesagt habe ich mich schon immer für dieses Thema interessiert, war aber, vor allem wenn es um die einzelnen Häuser, Planeten und Aspekte (Geschenke, Herausforderungen) geht, etwas überfordert und fand, dass die Seiten im Internet oftmals etwas zu unübersichtlich waren und ich nie alles gut auf einen Blick hatte.
Doch dieses Buch gibt einem genau das. All das Wissen super detailliert und trotzdem super kompakt zusammengestellt. Die Autorin hat Schritt für Schritt alles erklärt und man konnte immer gleich die Bedeutung lesen, zu dem was auf einen zutrifft. Außerdem gibt es auch einige Seiten die man selbst ausfüllen kann.
Zur Hilfe der ganzen Berechnungen der Planetenkonstellationen usw. gibt die Autorin auch ihre Internetseite bekannt, wo man sich ganz kostenlos seine ganzen Konstellationen berechnen kann. Man muss lediglich sein Geburtsdatum, -zeit und -ort wissen🙈

Wichtig zu sagen ist noch, dass die Autorin, die selbst Astrologin ist, hier mit einem neuen Denkansatz arbeitet. Also kann es sehr gut sein, dass manche Eigenschaften usw. etwas anders formuliert sind, als ihr es vielleicht sonst schon mal gelesen habt.

Ich fand dieses Buch wurde sehr verständlich, strukturiert und sinnvoll geschrieben und aufgebaut. Es wurde ganz genau erklärt, was welche Bedeutung hat und dann zu allen Planten, Tierkreiszeichen,... die Bedeutung dazugeschrieben.
Dieses Buch hat alles super auf den Punkt gebracht und ich habe es an einem Abend gelesen, weil ich es einfach so interessant fand.

Von mir auf jeden Fall eine super große Empfehlung für alle, die sich für dieses Thema interessieren, aber noch nicht ganz alle Zusammenhänge und Bedeutungen (wie zb von den einzelnen Häusern,...) kennen.
Aber auch für komplette Neulinge ist das das perfekte Buch.
An dieser Stelle möchte ich auch nochmal kurz drauf eingehen, dass dieses Cover unfassbar schön ist.

Auf jeden Fall 5/5⭐️

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 31.05.2021

Unerwartetes Highlight

All The Broken Pieces And You
0

Seit dem Tod ihrer besten Freundin Tami, hat Ashley alles aufgegeben. Sich selbst, ihre Träume, das Leben...
Doch eine Botschaft ihrer verstorbenen Freundin reißt sie aus ihrer Resignation und Ash macht ...

Seit dem Tod ihrer besten Freundin Tami, hat Ashley alles aufgegeben. Sich selbst, ihre Träume, das Leben...
Doch eine Botschaft ihrer verstorbenen Freundin reißt sie aus ihrer Resignation und Ash macht sich auf den Weg nach Kalifornien. Dort angekommen läuft nichts wie geplant. Entmutigt und verletzt trifft sie auf Jake, den sie gar nicht gesucht hat. Doch er wird zu ihrem einzigen Lichtblick und Ash kann endlich wieder etwas Lebenslust und Freude spüren.
Doch ist seine Hilfe wirklich so selbstlos, wie sie glaubt. Oder steht Ash am Ende womöglich vor einem weitaus größeren Scherbenhaufen?
Was es mit Tamis Tod auf sich hat, was Ashley in Kalifornien erledigen soll uns was Jake für ein großes Geheimnis hat, dass müsst ihr natürlich selbst lesen☺️

Ein großartiges Buch, mit dessen Verlauf ich gar nicht gerechnet hätte🙈

Erstmal zu den Protagonisten:
Ashley ist komplett zerbrochen. Tief sitzt noch der Schmerz, der von Tamis Tod verursacht wurde. Ash ist alles egal und sie gibt ich allem hin, was ihre Eltern von ihr verlangen. Und das ist sehr viel und überhaupt nicht das, was sie will. Doch ab dem Moment wo sie die Botschaft bekommt, kommt wieder Energie in ihr hoch. Sie möchte leben und vor allem möchte sie so leben wie sie es will.
Jake mochte ich von Anfang an sehr gerne. Er war super hilfsbereit und wollte nur das beste für Ashley. Jake steht selber unter dem Druck seines Onkels, bei der er einen Job ausübt, den er eigentlich gar nicht mag. Doch er muss es tun. Ich muss sagen, dass er mich auch im verlauf der Geschichte sympathisch geblieben ist, obwohl so einiges aufgedeckt wurde, was zu seinem Verhalten gegenüber Ashley überhaupt nicht gepasst hat. Doch zwischen den Zeilen erkennt man, dass er mit seinem Leben und seinen „unausweichlichen“ Verantwortungen alles andere als glücklich ist und eher das Gefühl hat, dazu gezwungen zu sein.

Die Geschichte hat mich auf jeden Fall sehr überrascht. Es ging tiefer als ich dachte und vor allem bei den ersten Kapiteln musste ich oftmals schlucken.
Es geht um so viel mehr als „nur“ die Liebe zwischen zwei Menschen. Es geht um Lügen, Angst, Freundschaft, Verantwortung, das richtige Handeln, Tod und wie man mit all dem klarkommen soll...
Ich habe so einige Wendungen in dem Buch nicht kommen sehen🙊

Dies war mein erstes Buch von Marla Grey und ich fand den Schreibstil toll😍Die Gefühle wurden gut rübergebracht, man hat den Zwiespalt der Charaktere spüren können, es wurde Spannung erzeugt... alles einfach super🤍

Ich würde diesem Buch definitiv 5/5⭐️ geben. Auf jeden Fall ein Geheimtipp für alle, die mal etwas besonderes lesen wollen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere