Profilbild von library_review

library_review

Lesejury-Mitglied
offline

library_review ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit library_review über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 06.09.2020

Habe mehr erhofft...

Weil alles jetzt beginnt
0

"Weil alles jetzt beginnt" von Linda Holmes.

Es geht im Buch um Evvi, die eigentlich vorhatte ihren Mann zu verlassen, jedoch erfährt sie dann das er verunglückt ist. Sie hat niemanden erzählt wie er ...

"Weil alles jetzt beginnt" von Linda Holmes.

Es geht im Buch um Evvi, die eigentlich vorhatte ihren Mann zu verlassen, jedoch erfährt sie dann das er verunglückt ist. Sie hat niemanden erzählt wie er sie wirklich behandelt hat und somit denken alle, das sie ein glückliches Ehepaar waren und sie sehr um ihn trauert. Dann lässt sie Dean bei sich einziehen, der berühmte Baseballspieler ist. Er zieht bei ihr ein, da seine Karriere nicht mehr so erfolgreich läuft, er darunter leidet und eine Auszeit von New York braucht.
Beide haben sich jedoch versprochen nicht über ihre Vergangenheit zu reden, dieses Versprechen brechen beide aber nach einer Zeit...

Das Cover gefällt mir mega gut mit den Herbstfarben und lässt einen direkt an den Herbst denken.
Ich bin am Anfang schwer in die Geschichte reingekommen, vor allem auch wegen dem Schreibstil, da es in der Erzählperspektive geschrieben ist und ich in Liebesbücher die Ich-Perspektive gewöhnt bin. Insgesamt hat es echt lange gedauert bis ich richtig in die Geschichte reinkam.
Man hat ganz viel über das Leben von Dean und Evvi erfahren. Jedoch kam es mir so vor das mehr Dean im Mittelpunkt stande als Evvi und ich hätte mir gewünscht mehr von Evvi zu erfahren, da mich ihre Vergangenheit sehr interessiert hat. Jedoch waren am Anfang beide distanziert und haben sich versprochen nicht über ihre Vergangenheit zu reden, nach einer Zeit haben sie doch ausgepackt und über ihre Vergangenheit geredet.
Zu den Protagonisten:
Evvi, hat in der Vergangenheit viel durchgemacht und hat den Anschein an ihre Familie/Freunde gemacht das perfekte Leben gehabt zu haben mit ihrem Ehemann. Jedoch war es das Gegenteil. Ich habe mich während des lesens oft gefragt warum sie ihren Mann denn nicht früher verlassen hat. Jedoch denke ich, das man das einfach nicht so richtig verstehen kann, wenn man das nicht selbst erlebt hat.
Dean, trägt auch eine schwere Last auf den Schultern, da er darunter leidet nicht mehr so erfolgreich zu sein.
Daher verstehen sich beide und tauschen sich aus. Dean war mir manchmal unsympathisch, da er öfters respektlos war.
Insgesamt passiert einfach im Buch nicht viel, daher habe ich mich die Hälfte der Zeit gelangweilt und hätte mir gewünscht das mehr passiert. Allgemein gab es keine Wendung oder so etwas in der Art. Jedoch hätte man das Buch definitiv spannender machen können. Mir haben einfach auch die Gefühle gefehlt, ich habe nichts während dem lesen gefühlt, das liegt unteranderem auch am Schreibstil, da der sehr distanziert ist und man nicht richtig die Gefühle der Protagonisten mitbekommt.
Was mir gut gefallen hat ist, das beide eine Person zum reden gefunden haben und gegenseitig über ihre Probleme und Vergangenheit sprechen können.

Fazit: Leider hat mir das Buch eher weniger gefallen, da mir vor allem Spannung und Gefühle gefehlt haben.

  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 22.09.2019

Verbotene Liebe!

Kiss Me Once
0

Das wird wohl meine erste Rezension. Ich hoffe es gefällt euch! Ich wünsche euch ganz viel Spaß auf meiner Seite

Klappentext:

Nie hätte Ivy Redmond damit gerechnet, bereits am ersten Tag an der University ...

Das wird wohl meine erste Rezension. Ich hoffe es gefällt euch! Ich wünsche euch ganz viel Spaß auf meiner Seite

Klappentext:

Nie hätte Ivy Redmond damit gerechnet, bereits am ersten Tag an der University of Central Florida ihrem Traumtypen über den Weg zu laufen. Ryan MacCain ist nicht nur frech, sexy und geheimnisvoll tätowiert, sondern bekommt im Wohnheim auch noch das Zimmer direkt neben ihr. Jeder Blick aus Ryans grünen Augen, jede zufällige Berührung bringt ihr Herz zum Stolpern. Doch genau wie Ivy ist Ryan nicht, wer er zu sein vorgibt. Denn Ivy ist als Tochter aus reichem Haus inkognito an der Uni. Und Ryan ist ihr Secret Bodyguard.

** Eine knisternde Szene aus KISS ME ONCE **

Ich fuhr mir mit der Zunge über die Lippen und sah, wie Ryan der Bewegung sehnsüchtig folgte. Er schloss gequält die Augen. Ich sollte mich zusammenreißen. Sollte das hier rechtzeitig abbrechen, doch es gelang mir nicht. Dafür war Ryan viel zu nah. Sein Körper viel zu warm und seine Augen viel zu grün.
Seine Finger verkrampften sich um mein Handgelenk, während er scharf die Luft ausstieß. „Ich darf dich nicht küssen, Ivy. Wenn das herauskommt …“
„Und wenn es nicht herauskommt?“, hörte ich mich selbst fragen.
„Die Wahrscheinlichkeit ist erschreckend hoch, dass ich die Finger nicht mehr von dir lassen kann, wenn ich einmal damit anfange, Ivy“, gestand er und lehnte seine Stirn an meine.
. „Und spätestens, wenn dein Vater hier aufkreuzt, wird es brenzlig.“
„Ryan?“
„Ja?“
„Küss mich bitte. Nur noch einmal.“


Meine Meinung:

Ich habe das Buch "Kiss me Once" vor ein paar Wochen in einem Schlag beendet und es hat mir ganz gut gefallen!
Es ist ein Buch nach der Suche von sich selbst und den eigenen Interessen.
Der Roman bringt einen oft zum Lachen was ich persönlich in Büchern liebe.
Der Schreibstil der lieben Autorin ist besonders leicht zum lesen.
Und können wir mal über das Cover reden?! Der ist wunderschön!

Ich konnte mich in Ivy oft wiedererkennen und hab mich vielleicht ein bissel in Ryan verliebt Upss
Insgesamt ist der Roman humorvoll und die Protagonisten waren mir sehr sympathisch.
Die Chemie zwischen den beiden war wirklich toll. Das einzige was mir nicht gefallen hat das sich die Geschichte am Anfang gezogen hat aber wiederum am Ende alles zu schnell ging.

Fazit:
Insgesamt war es eine leichte und lockere Geschichte zum zwischendurch lesen. Wer einer süßen und humorvollen Bodyguard Geschichte nicht widerstehen kann sollte es unbedingt lesen