Cover-Bild New Beginnings

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Knaur Taschenbuch
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 336
  • Ersterscheinung: 03.06.2019
  • ISBN: 9783426524473
Lilly Lucas

New Beginnings

Roman
Als Au-pair in den USA – und verliebt in einen amerikanischen Bad Boy! Mitreißend, leidenschaftlich und mit viel Herzklopfen erzählt Lilly Lucas die Geschichte von Lena und Ryan im Liebesroman „New Beginnings“, dem Auftakt zur romantischen Green-Valley-Love-Reihe.

Ihr Jahr als Au-pair in den USA hatte sich Lena aus Berlin definitiv anders vorgestellt. Statt in einer angesagten Metropole landet sie in der Kleinstadt Green Valley in den Rocky Mountains, wo ihre Gastfamilie ein kleines Bed & Breakfast führt. Doch obwohl Lena als echtes Großstadtmädchen wenig mit Bergen anfangen kann, fühlt sie sich schnell wohl im Haushalt von Jack und Amy Cooper und deren kleinem Sohn Liam. Wäre da nicht Jacks jüngerer Bruder Ryan, der „gefallene Held" und Bad Boy von Green Valley! Er musste nach einem schweren Ski-Unfall seine Profikarriere beenden und wohnt nun eher unfreiwillig bei den Coopers, wo er seinen geballten Frust an Lena auslässt. Eines Tages liest ihm Lena ganz schön die Leviten. Von da an ist zwischen ihr und dem gut aussehenden Bad Boy irgendwie alles anders …

Entdecke auch den zweiten romantischen Liebesroman innerhalb der Romance-Reihe Green Valley Love, „New Promises“, in dem Lenas neue Freundin aus Green Valley, Izzy, im Mittelpunkt steht. Izzy ist schon seit geraumer Zeit in ihren besten Freund und Draufmacher Will verliebt, und es kommt sogar zu einem romantischen Kuss – doch Will kapiert es einfach nicht … oder?

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 30.06.2021

Ist man erstmal in Green Valley und seine Bewohner verliebt, gibt es kein Zurück mehr!

0

Mit viel Witz, Romantik und absolutem Herzklopf-Potential können wir in New Beginnings lesen, wie sich das deutsche Au-Pair Lena in die traumhafte Kleinstadt Green Valley verguckt - und in einen seiner ...

Mit viel Witz, Romantik und absolutem Herzklopf-Potential können wir in New Beginnings lesen, wie sich das deutsche Au-Pair Lena in die traumhafte Kleinstadt Green Valley verguckt - und in einen seiner Bewohner! Ryan Cooper ist unnahbar, mürrisch und so gar nicht begeistert von der Tatsache, wieder in seiner alten Heimatstadt gelandet zu sein. Streit ist da praktisch vorprogrammiert und dennoch scheinen zwischen Lena und Ryan ordentlich die Funken zu fliegen!
New Beginnings ist aus so vielen Gründen toll und lesenswert. Ein absolutes Herzensbuch! Der Schreibstil ist so leicht und locker, dass man geradezu über die Seiten fliegt. Auch der humorvolle Einschlag der Dialoge hat mich total mitgerissen! Deshalb und auch wegen der übersichtlichen Länge von 336 Seiten habe ich New Beginnings gleich in einem Rutsch durchgelesen.
Besonders besticht die Geschichte unter anderem auch durch die zauberhafte Umgebung. Der Leser lernt die fiktive Stadt Green Valley aus der Sicht der Großstadt affinen Lena kennen und lieben. Traumhaft schön und idyllisch liegt der kleine Ort mitten in den Rocky Mountains und ist so lebendig und aufwendig beschrieben, dass man beim Lesen alles ganz deutlich vor Augen hat. Ich habs geliebt! Nur zu gerne hätte ich meine Koffer gepackt und wäre selbst mit dem nächsten Flieger nach Colorado geflogen.

Geprägt ist die Atmosphäre auch durch die vielen, gut durchdachten Charaktere, die Lena und Ryan durch ihre Geschichte hinweg begleiten. Sie machen alles viel lebendiger und verleihen Green Valley diesen ganz besonderen Charme, der es unmöglich macht, nicht immer wieder zurück zu wollen. Lena und Ryan selbst sind als Hauptcharaktere ein absoluter Volltreffer. Lena ist einfach eine gute Seele. Lustig, humorvoll und aufgeschlossen hat sie sich sofort einen Platz in meinem Herzen ergattert. Ryan hingegen macht es einem auf den ersten Blick nicht leicht. Seinen guten Kern hält er sorgsam versteckt hinter seiner schroffen Fassade. Umso schöner ist es zu verfolgen, wie er etwas mehr zu seinem "alten ich" zurückfindet.

Zu der Handlung als solches will ich gar nicht zu viel verraten. Sicherlich hat Lilly Lucas mit der "Nettes Mädchen verliebt sich in Bad Boy"-Geschichte nicht das Rad neu erfunden, aber Lena und Ryan sind so sympathisch und ihre Geschichte so mitreißend und liebevoll ausgestaltet, dass ich am liebsten mehr als 5 Sterne vergeben hätte!

Wer sich erstmal auf New Beginnings einlässt, wird sich nicht mehr losreißen können. Diese Reihe hat totales Suchtpotential und jeder weitere Band ist wie ein Versprechen auf Heimkehr!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.06.2021

Was für ein Wohlfühlbuch!

0

Hach, was für ein heftig schönes Wohlfühlbuch, das mit einem unbeschreiblich schönen Setting überzeugt. Ich bin einfach hin und weg von all diesen tollen Charakteren, dem flüssigen, wunderschönen Schreibstil, ...

Hach, was für ein heftig schönes Wohlfühlbuch, das mit einem unbeschreiblich schönen Setting überzeugt. Ich bin einfach hin und weg von all diesen tollen Charakteren, dem flüssigen, wunderschönen Schreibstil, der gesamten Geschichte, ... allem. Es hat mich voll und ganz erwischt!

Lilly Lucas hat mit Green Valley einen absoluten Wohfühlort geschaffen, an den man auf jeden Fall wieder zurückkehren möchte. Etwas ganz besonderes! Ich würde dort sofort hinreisen, wenn es den Ort wirklich gäbe.

Ich liebe es einfach sehr. So lockerleicht, authentisch, kein überzogenes Drama, keine unnötigen Konflikte... nichts nervt hier, alles macht einfach Spaß. Lena ist so eine tolle Protagonistin, die ebenfalls so authentisch ist, dass man sich ihr einfach nah fühlen muss.

Von mir auf jeden Fall eine Leseempfehlung für alle, die sich gut fühlen wollen, die sich nach Erholung sehnen und abschalten wollen. Eine Flucht vor dem Alltag, hinein nach Green Valley! Ich habe Fernweh nach einem Ort, den es nur in unseren Köpfen gibt und ich bin Lilly Lucas sehr dankbar, dass sie diesen Ort erschaffen hat. Ich freue mich riesig, dahin zurückzukehren.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.06.2021

New Beginnings

0

Kommt ihr auch mit nach Green Valley?
Die Geschichte spielt in den Rockey Montains.
Bereits nach den ersten Kapiteln habe ich mich so wohlgefühlt.
Die Protagonistin Lena macht ein Au Pair in Green Valley ...

Kommt ihr auch mit nach Green Valley?
Die Geschichte spielt in den Rockey Montains.
Bereits nach den ersten Kapiteln habe ich mich so wohlgefühlt.
Die Protagonistin Lena macht ein Au Pair in Green Valley bei der Familie Cooper und lernt den überaus attraktiven und charmanten Ryan kennen.
Die Geschichte der Beiden hat mich mitten ins Herz getroffen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.06.2021

Tolles Buch! Eines meiner Highlights im Juni

0

Lena kommt als Au pair in die Kleinstadt Green Valley. Dort wohnt sich bei den Coopers und kümmert sich um den 5 jährigen Sohn der Familie. Doch auch Ryan, der Bruder ihres Gastvaters, wohnt nach einem ...

Lena kommt als Au pair in die Kleinstadt Green Valley. Dort wohnt sich bei den Coopers und kümmert sich um den 5 jährigen Sohn der Familie. Doch auch Ryan, der Bruder ihres Gastvaters, wohnt nach einem Schicksalsschlag dort. Dieser wirkt distanziert und genervt von ihr, zieht sie oft auf... lauert hinter der harten Fassade ein weicher Kern?

Ich fand die Geschichte unglaublich schön. Da ich selber als Aupair ein Jahr lang im Ausland gelebt habe, konnte ich mich sehr gut in Lena hineinversetzen auch, wenn der Aupair Alltag nicht ganz realitätsgetreu dargestellt wurde 😄 Die Einsamkeit und das "Fehl-am-Platz Gefühl" in manchen Situationen kam mir so bekannt vor! Durch die detaillierten Beschreibungen von Charakteren, dem Ort und Gefühlen dachte man wirklich, man ist mittendrin im geschehen. Das Knistern, die Emotionen zwischen den Protagonisten kam von Anfang Anfang an rüber und hat mich in den Bann gerissen. Ich freue mich jetzt sehr auf sie anderen Teile der Reihe

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.06.2021

Super Buch!

1

Ich hatte über dieses Buch bereits viele sehr positive Rezensionen gelesen und deswegen stand es nicht lange ungelesen in meinem Regal. Ich muss sagen, dass wirklich alle positiven Rezensionen über das ...

Ich hatte über dieses Buch bereits viele sehr positive Rezensionen gelesen und deswegen stand es nicht lange ungelesen in meinem Regal. Ich muss sagen, dass wirklich alle positiven Rezensionen über das Buch gerechtfertigt sind. Am Anfang habe ich zwar ein wenig gebraucht um mich einzulesen, denn manchmal waren die Kapitelenden doch etwas abgehackt, doch schnell ist mir das gar nicht mehr aufgefallen. Mir hat das Buch sehr gefallen, dazu später mehr :).

Inhalt: In dem Buch geht es um Lena, aus Berlin, die, um als Au-Pair zu arbeiten, in die USA geht, genauer gesagt nach Green Valley. Ihr Start dort verläuft nicht ganz so gut, denn die Familie(namens Cooper), die sie engagiert hat, ist weder am Flughafen um sie abzuholen noch zu Hause. Stattdessen trifft sie, bei ihrem Haus, auf Ryan Cooper. Er ist der Bruder von Jack, dem Vater der Familie, und der gefallene Held von Green Valley. Er war ein Star im Skifahren doch wegen eines Unfalls musste er seine Karriere beenden. Da er nun auf unbestimmte Zeit auch im Hause Cooper wohnt, begegnen er und Lena sich immer wieder. Dabei lässt er seinen Frust immer an Lena aus, doch irgendwie scheint sich doch etwas mehr, als negative Gefühle, zwischen den beiden zu ergeben.

Als ich angefangen habe das Buch zu lesen dachte ich, dass ich es schnell durchlesen könnte, denn das Buch ist nicht wirklich sehr dick. Trotzdem hat es ganze 340 Seiten. Es würde also doch länger dauern. Doch damit lag ich dann wirklich falsch, denn das Buch war so gut geschrieben und die Handlung einfach an vielen Stellen so spannend, dass ich nicht lange brauchte. Lena war mir sofort sympathisch und es hat wirklich Spaß gemacht, ihre und Ryans „Entwicklung“ mitzuverfolgen.

Ein super Buch und hoffentlich wird die Reihe so weitergehen. Ich kann es wirklich nur weiterempfehlen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere