Profilbild von luise_pl

luise_pl

Lesejury Profi
offline

luise_pl ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit luise_pl über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 28.10.2020

Brutal Krankhaft

Die perfekte Sünde
1

In "Die Perfekte Sünde" von Helen Fields geht es um Frauen mit einer schwierigen Vergangenheit, die plötzlich verschwinden und später tot aufgefunden werden. Vorher wurden ihnen Hautstücke entfernt, welche ...

In "Die Perfekte Sünde" von Helen Fields geht es um Frauen mit einer schwierigen Vergangenheit, die plötzlich verschwinden und später tot aufgefunden werden. Vorher wurden ihnen Hautstücke entfernt, welche dann zusammengenäht als Puppe im Umfeld des nächsten Opfer auftauchen. Relativ schnell hat sich herausgestellt, dass der Fall im Zusammenhang zur Religion steht.
Das Buch ist sehr spannend geschrieben. Zwischendrin ist ein kleiner Stilwechsel drin, den ich kurz irritierend fand, aber ansonsten ist es ein super Thriller.
Meiner Meinung nach hätte es durchaus ein Opfer weniger sein können, weil es sich dadurch am Ende gezogen hat, aber das ist Geschmackssache.
Definitiv empfehlenswert!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Spannung
  • Charaktere
  • Handlung
Veröffentlicht am 14.10.2020

Letzter Akt

Von den Sternen geküsst
0

Zum Inhalt will ich gar nicht so viel sagen. Dafür gibt es ja den Klappentext und ich will auch nicht ausversehen spoilern.
Im letzten Teil wird es zwischendurch etwas zu dramatisch und überspitzt, meiner ...

Zum Inhalt will ich gar nicht so viel sagen. Dafür gibt es ja den Klappentext und ich will auch nicht ausversehen spoilern.
Im letzten Teil wird es zwischendurch etwas zu dramatisch und überspitzt, meiner Meinung nach. Es Buch war trotzdem schön und ich habe die Reihe jetzt schon mehrfach gelesen.
Ich bin ein absoluter Thriller Fan und finde diese Art von Büchern normalerweise sehr langweilig. Deswegen kann ich es jedem nur wärmstens empfehlen, da es sogar mir wirklich gefallen hat. Es war sehr romantisch.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.10.2020

Showdown im Kopf

Silber - Das dritte Buch der Träume
0

Zum Inhalt will ich eigentlich nichts sagen, da ist der Klappentext schon aussagekräftig genug.
Es ist eine wundervolle Vorstellung, die Kerstin Gier mit diesem Buch weckt: ich kann meine Träume ganz bewusst ...

Zum Inhalt will ich eigentlich nichts sagen, da ist der Klappentext schon aussagekräftig genug.
Es ist eine wundervolle Vorstellung, die Kerstin Gier mit diesem Buch weckt: ich kann meine Träume ganz bewusst steuern und vielleicht sogar mal bei anderen vorbeischauen.
Obwohl wenn man so darüber nachdenkt ist es auch etwas beängstigend.
Kerstin Gier hat die Reihe mit diesem Buch zu einem guten Abschluss gebracht, wenn es auch zu den vorherigen deutlich abgenommen hat. Das ist ja aber meistens so.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.10.2020

Ich liebe ihn

Das Paket
0

Wie schafft der Mann es immer so gute Bücher zu schreiben. Emma erhält ein erschreckendes Paket und das mit ihrer Vorgeschichte.
Die Handlung hat mich wie immer mehrfach überrascht. Erst war ich ganz ...

Wie schafft der Mann es immer so gute Bücher zu schreiben. Emma erhält ein erschreckendes Paket und das mit ihrer Vorgeschichte.
Die Handlung hat mich wie immer mehrfach überrascht. Erst war ich ganz perplex - ACHTUNG SPOILER - das ihr Ehemann ihr so übel mitspielt und dann auch noch ihr guter Freund.
Wie kann man so viele Überraschungen in eine Handlung packen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.11.2019

Hier und da fehlt noch eine Kleinigkeit, aber ansonsten sehr gut

Das weiße Gold der Hanse
0

Der Kölner Maler Johannes ist Unglück in Anna, die Tochter eines Kaufmanns, verliebt.
Das ist der eigentliche Hauptkonflikt. Aus diesem Grund will er auch schon zu Anfang der Geschichte Lübeck wieder ...

Der Kölner Maler Johannes ist Unglück in Anna, die Tochter eines Kaufmanns, verliebt.
Das ist der eigentliche Hauptkonflikt. Aus diesem Grund will er auch schon zu Anfang der Geschichte Lübeck wieder verlassen. Das kann der Ratsherr Bertram Morneweg unter keinen Umständen zulassen, da Johannes ihm seinen Christophorus für das neue Heilige-Geist-Hospital malen soll. Also erzählt er ihm eine Geschichte (seine Geschichte), die ihm zeigen soll das nichts unmöglich ist.
Das Schiff seines Vaters wurde von Piraten angegriffen und er kann gerade noch fliehen. Doch er landet bei Kapitän Jacobi und muss einige Jahre in grausamer Sklaverei leben. Sein einziger Lichtblick ist Rebecca, mit der er schließlich auch nach Lübeck fliehen kann. Moses (wie der junge Bertram Morneweg heißt) wird nach einiger Zeit Kaufgeselle beim Herrn Bardewik. Über die Jahre die er in seinem Haus verbringt verliebt er sich in dessen Tochter und nach einer abenteuerlichen Reise, auf welcher er auch den Mörder seines Vaters erschlägt, darf er sie auch heiraten.
In den Erzählpausen versucht sich Johannes das Leben zu nehmen und muss sogar ins Gefängnis, aber am Ende darf er seine Anna heiraten. Rebecca, die vor langer Zeit schon ins Kloster eingetreten ist, wird zur Ordensmeisterin und der Ratsherr sieht das Hospital nie fertig, da er auf einer Reise stirbt.
Alles in allem fand ich das Buch sehr gut. An manchen Stellen waren es mir zu viele Informationen oder es wurde zu ausführlich erklärt/beschrieben, wohingegen ich an anderer Stelle gerne etwas mehr erfahren hätte. Auch der Titel „Das weiße Gold der Hanse“ erschließt sich mir noch nicht ganz. Trotzdem würde ich es nochmal lesen und auch weiterempfehlen.

  • Cover
  • Geschichte
  • Figuren
  • Thema
  • Atmosphäre