Profilbild von mellyszeilen

mellyszeilen

aktives Lesejury-Mitglied
offline

mellyszeilen ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit mellyszeilen über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 21.04.2021

Gute Geschichte

Burning Kisses Under The Stars - Echte Leidenschaft
0

Cover: Das Cover war bei diesem Buch das Beste. Deshalb wollte ich das Buch auch lesen. Bzw. Cover gesehen und dann Klappentext :)
Schreibstil: Es war gut, nicht soooooo spannend, wie es eigentlich sollte ...

Cover: Das Cover war bei diesem Buch das Beste. Deshalb wollte ich das Buch auch lesen. Bzw. Cover gesehen und dann Klappentext :)
Schreibstil: Es war gut, nicht soooooo spannend, wie es eigentlich sollte (also im Bezug auf die Story) aber man hatte nicht das Gefühl Langeweile.
Handlung: Ganz gut. Man wusste schon immer, dass es ein Happy End gibt, doch gegen Ende hab ich tatsächlich etwas Angst gehabt. Sonst wenn es um einen Unfall geht oder so, wusste ich immer, dass es ein Happy End gibt, doch hier? Ich hatte echt schiss :(
Charaktere: Beide sind Extrems süß zusammen und auch das Verhalten von Hannah gegenüber von Drake war so cute.

Aber war jetzt nicht sooo sprektakulär

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.04.2021

Mein Ein und Alles Buch

Cinder & Ella
0

Das Buch ist sehr schön geschrieben und auch sehr einfach. Total emotionl, dass ich weinen muss. Es ist spannend, fesselnd und man kann sich in die Gefühle von den Charakteren hineinversetzen. Auch von ...

Das Buch ist sehr schön geschrieben und auch sehr einfach. Total emotionl, dass ich weinen muss. Es ist spannend, fesselnd und man kann sich in die Gefühle von den Charakteren hineinversetzen. Auch von den Nebenchraktern. Ich habe sehr oft Gänsehaut bekommen. Die Hauptprotagonisten Ella und Brain wurden sehr gut in den Vordergrund gesetzt. Auch Juliette habe ich war genommen und vivian. Vivian ist mir total sympatisch und Juliette wurde immer netter. Ana konnte ich verstehen, aber leiden tu ich sie noch nicht. Als aus der Sicht von Ella geschrieben wurde, konnte ich ihre Wut und Enttäuschen spüren. Also Wut auf den Vater. Ich habe richtig mit gefiebert. Das Buch wird mal aus Brian‘s Sicht und mal aus Ella‘s geschrieben. Das Cover ist mega schön und auch der Buchumfang ist angemessen. Und das cover zieht auch einen richtig an. Der einzige und persönlicher Kritikpunkt ist die kleine Schrift. Da es trotzdem ein schönes Buch ist vergebe ich 5/5 .

Fazit:
Das ist ein sehr schöner Roman, wo auch mal die eine oder andere Träne fließt seufzt. Es werden über Probleme geschrieben, die manche von uns auch haben z.B. Patchworkfamilie.
Berührende Geschichte

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.04.2021

Wow. Highlight

Back To Us
1

Wow einfach mega Buch 5/5.

Cover: Highlight. Das Cover ist mit schönen Pastellfarben gestaltet worden und wurde schlicht gehalten, doch trotzdem sticht es soooo toll heraus.

Schreibstil: Ich habe schon ...

Wow einfach mega Buch 5/5.

Cover: Highlight. Das Cover ist mit schönen Pastellfarben gestaltet worden und wurde schlicht gehalten, doch trotzdem sticht es soooo toll heraus.

Schreibstil: Ich habe schon von vielen gehört, dass der Schreibstil fantastisch in ihren anderen Büchern ist, aber dieser Schreibstil ist mega. Flüssig und einfach. Humor, emotional und detailliert geschrieben. Sei versucht jeden Charakter gut rüberzubringen und auch Nebencharakter hervorstechen zulassen. Sie schreibt sehr verständlich und ich lieben den Schreibstil einfach. Von vorne rein bis zum Ende war er sehr schön und das Niveau wurde immer gehalten und wurde sogar immer besser. Ich würde auf jeden Fall mehr von ihr lesen.

Handlung: Aww was für eine gute und spannende Geschichte. Vor ab noch mal mein Lieblingszitat der eine große Rolle spielt als gedacht (ich sag nur: Aaron, du weißt wer sie nun ist): „Ich liebe dich mit all meinen Tentakeln“ Fleur und Aaron kennen sich durch Kinderzeiten, doch dann verloren sie denn Kontakt. Dieser Grund bleibt bis zum Ende hin verborgen und am Ende ist der Grund etwas grauenvoll (für die Charaktere). Es war so spannend. Nach langer Zeit sehen sich Aaron und Fleur nicht, doch Aaron scheint sie nicht zu erkennen. Fleur, die sich auch Lilas nennt, findet heraus, warum Aaron sich nicht erinnert (ich Spoiler mal nicht aber teaser mal was an). Es hat was mit dem grauenvollen Ereignis zutun.

Charaktere:
Lilas alias Fleur: super sympathische Person. Sie ist eine Person, die andere mit ihren Taten zufrieden stellen möchte. Ob es ihr am Ende gefällt, ist ihr egal, hauptsache andere mögen ihre Werke/ Taten. Im Laufe des Buches lernt Lilas, dass sie mit ihrem Werk zufrieden sein soll und nicht jemand anderes. Sie ist K-Pop Fan und suchtet gerne Animal Crossing :D
Aaron: scheint auf dem ersten Blick ein Einzelgänger zu sein. Er arbeitet viel. Anfang musste man sich etwas an ihn gewöhnen. Aber Aaron? Isst du wirklich keine Süssigkeiten?!? Generell auf Scherze reagiert er auch nicht.
Dana: Nebencharakter: Mega sympathisch :)
Nicolas: Total cool drauf. Klettert sich sehr an Aaron heran. Aber ich denke trotzdem das daraus eine Freundschaft entsteht, obwohl Aaron zu Freundschaften nicht gerade Begeisterung zeigt :)
Trotzdem sind die Konversationen zwischen Fleur und ihm oft lustig geworden.

Also definitiv Dreamteam und evtl auch Couple :)
Empfehlung !!!

Danke auf jeden Fall an die Lesejury, dass ich dabei sein durfte. Hat mega viel Spaß gemacht.

  • Handlung
  • Charaktere
  • Erzählstil
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 08.04.2021

Wow tolle Geschichte. Leseempfehlung

Feuer fängt mit Funken an
0

Wow. Ich finde diese Geschichte wundervoll .

Cover: Das Cover ist so schön und strahlt einfach nur. Ist ein echter Hingucker.

Story und Schreibstil: Die Story ist super gut. Es gab super tolle Szenen. ...

Wow. Ich finde diese Geschichte wundervoll .

Cover: Das Cover ist so schön und strahlt einfach nur. Ist ein echter Hingucker.

Story und Schreibstil: Die Story ist super gut. Es gab super tolle Szenen. Traurige am Ende, aber sonst waren alle super lustig und gut geschrieben. Es wurde detailliert geschrieben. Sonst einfach und flüssig. Charaktere wurden sehr gut rüber gebracht.

Charaktere: Endlich ein Buch mit sehr viele Nebencharaktern. Die Jungs von Jamie waren cool und auch die Leute von Vic mega. Ich fand es schön das alle ein Platz im Buch hatten und es hatte ein Family-Time Gefühl. Ella, die Tochter von Vic hat sich in mein Herz geschlichen. Und auch Okapi... Wer das wohl ist :)

Fazit:
Super tolle Geschichte, empfehle ich allen NA Lesern und alle die damit anfangen wollen :)

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.04.2021

Highlight!

Remember Us, Rome
0

Wow... NAch dem ersten Band konnte ich kaum warten, bis der 2 erscheint. Die Autorin hat mich überhaupt nicht enttäuscht.

Cover: Das Cover ist soooo goldig und passt definifiv in die Diologie und ist ...

Wow... NAch dem ersten Band konnte ich kaum warten, bis der 2 erscheint. Die Autorin hat mich überhaupt nicht enttäuscht.

Cover: Das Cover ist soooo goldig und passt definifiv in die Diologie und ist anziehend. Cover absolutes Hughlight

Schreibstil. Die Autorin hat mich sooo zu weinen gebracht. Tiefgründig und emotionalreich. Flüssig, einfach und mit reißend.

Handlung: Wow. Sie hat zeimlich tolle und bewegende Themen gewählt. Mit tat Sloan sooooo Leid, aber seine Pflegeeltern sind top. Auch das Ende war herzzerreißend.

Charaktere: Rome ist so eine sypatische PErson. Sie musste schon viel erleben und überstehen und ist dennoch stark. Ein echtes Vorbild. Sloan kann man verstehen und auch er ist sympatisch. Nahc Band 1 hab ich mir nur gedacht: WIE KONNTEST DU NUR? ABer nach diesem Band konnte ich verstehen, warum er Rome verheimlicht hat, dass ihr Eltern Tod sind.

Ein absolutes Highlight.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung