Platzhalter für Profilbild

paulinalwa

Lesejury-Mitglied
offline

paulinalwa ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit paulinalwa über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 14.02.2021

Eine nette Abwechslung ❣️

Ein Cowboy zum Anbeißen
0

Zusammengefasst kann ich sagen, dass ich das Buch weiterempfehlen kann. Das Buch hat mir gefallen und für Abwechslung gesorgt. Viele Klischees und Lebenslektionen sind vorhanden.

Lieblingszitat „Entweder ...

Zusammengefasst kann ich sagen, dass ich das Buch weiterempfehlen kann. Das Buch hat mir gefallen und für Abwechslung gesorgt. Viele Klischees und Lebenslektionen sind vorhanden.

Lieblingszitat

„Entweder Sie wollen sie und kämpfen um sie, oder Sie wollen sie nicht und lassen sie für immer in Ruhe“ -Gram


Das Cover ist wirklich zum Anbeißen und gefällt mich richtig gut. Es war einer der Gründe, weshalb ich mich für diese Leserunde entschieden habe.

Der Schreibstil hat mich bereits bei der Leseprobe überzeugt. Joya Ryan lässt mich problemlos in die Geschichte eintauchen. Das Buch lässt sich flüssig lesen, sodass ich es bereits nach zwei Tagen fertig gelesen habe.

Die Geschehnisse waren gut abgestimmt. Alles ergab Sinn, jedoch gab es für mich an ein paar Stellen Lücken an Informationen, die ich gerne gewusst hätte. Ebenso würde ich das Ende etwas mehr ausgebaut haben, da es für meinen Stil viel zu kurz und leicht "abgehackt" ist.

Die Charaktere wurden gut getroffen. Jedoch fehlte mir etwas Hintergrundwissen über Charlottes Eltern, besonders ihrer Mutter.
Die Großmutter von Charlotte war einer meiner Lieblings Charaktere. Ich persönlich habe mir viele ihrer Worte ins Herz geschlossen.
Ebenso bin ich auf Tripp (und seine 2 Besten Freunde) stolz, dass er so eine tolle Tochter aufgezogen hat und sich so gut um sie sorgt. Hieraus konnte ich auch viel für die Zukunft lernen.

  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Gefühl
  • Cover
Veröffentlicht am 24.12.2020

Gut - könnte aber noch besser sein

Berühre mich. Nicht.
0

Durch das Cover will man das Buch erst recht lesen, warum ich mir das Buch auch gekauft habe.
Die Charaktere sind toll und man kann sich sehr gut in die hineinversetzen.
Am Schreibstiel kann ich gar nicht ...

Durch das Cover will man das Buch erst recht lesen, warum ich mir das Buch auch gekauft habe.
Die Charaktere sind toll und man kann sich sehr gut in die hineinversetzen.
Am Schreibstiel kann ich gar nicht meckern. Das Buch liest sich sehr flüssig und man kann es sich bildlich vorstellen.

Die Handlungen sind meist spannend und interessant, ja, aber in der Mitte des Buches kam es mir einfach nur in die länge gezogen vor, dennoch gab es ein paar interessante Momente, weswegen ich weiter gelesen habe.
Gegen Ende ging meine Lust zu lesen wieder in die Höhe. Es wurde deutlich interessanter und spannender und nicht mehr in die Länge gezogen.

Die Geschichte endet offen, was mir gut gefällt. Im zweiten Teil "dockt" es wahrscheinlich an der Stelle an bzw. ein paar Wochen später.
Ich freue mich schon auf mein Paket mit dem zweiten Buch in der Hoffnung, dass sich das zweite Buch nicht so sehr in die Länge zieht.
Ansonsten, kann ich es trotzdem empfehlen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.08.2020

Wow

Hope Again
0

Ich habe mich verliebt in die Reihe und kann es nicht erwarten das letzte Buch zu lesen!

Die Geschichte von Everly und Nolan ist einzigartig, wundervoll.

Ich habe mich verliebt in die Reihe und kann es nicht erwarten das letzte Buch zu lesen!

Die Geschichte von Everly und Nolan ist einzigartig, wundervoll.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.07.2020

Überraschende Wendung der Charaktere

Feel Again
0

Mona Kasten ist eine Autorin, die ihre Leser immer und immer mal wieder aufs neue Erstaunen lässt. Ihre Bücher sind immer faszinierend.

Die Autorin hat mal wieder gezeigt, dass die Menschen immer eine ...

Mona Kasten ist eine Autorin, die ihre Leser immer und immer mal wieder aufs neue Erstaunen lässt. Ihre Bücher sind immer faszinierend.

Die Autorin hat mal wieder gezeigt, dass die Menschen immer eine zweite Seite haben, diese aber nicht oft zur Schau stellen. Ein sehr gutes Beispiel ist hier Sawyer.
Im ersten Buch (Begin Again) konnte ich Sawyer nicht leiden. Sie war für mich eine falsche Person, eine Zicke, eine Person die nach Aufmerksamkeit gesucht und immer gefunden hat.
Im zweiten Buch (Trust Again) konnte ich erkennen, dass sie auch nett sein kann, aber ich habe meinen Eindruck nicht wirklich ändern können. Sie blieb für mich dieselbe Person wie im Band 1.
Hingegen in diesem Buch (Feel Agin) wurde mir klar, wie lieb, nett, gefühlvoll und einfach wunderbar Sawyer sein kann. Ich hätte sie mir nie so vorstellen können. Hätte mir eine Freundin früher gesagt, dass Sawyer auch ein liebevoller Mensch sein kann, würde ich sie auslachen. Mittlerweile habe ich eingesehen, dass sogar die schrecklichen Personen auch eine tolle Seite haben können - in jedem steckt etwas gutes.
Sawyer schafft es, dass die Leser ihr Mitgefühl geben. Sie ist eine starke Person und dennoch hat sie Ängste und bricht zusammen. Personen, die ihr nah genug sind, können auch ihre zweite Seite kennenlernen.

Isaac, der zweite Protagonist ist ein liebevoller Mensch und ist bereits bei der ersten Begegnung sympathisch. Wie auch in Sawyer, steckt ein anderer Mensch in ihn. Er scheint ein Nerd zu sein und ist schon bei jedem Gespräch nervös, doch Sawyer verändert ihn zu einer anderen Person. Issac wird zu einem selbstbewussten Menschen.
Diese Veränderung kommt durch ihren gemeinsamen Deal, der für beide Vorteile bringt.

Eine wunderschönes Buch, wie auch die anderen von Mona Kasten. Das Buch ruft Emotionen hervor, ist spannend und mal wieder lehrreich!

Das Buch erzählt eine schöne Geschichte, die man nicht vergessen wird!

Ich freue mich bereits auf die letzten Teile der Again-Reihe. Sie stehen bereits auf meiner Lister..

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.07.2020

Wundervoll !!!

Trust Again
0

Der Schreibstiel ist so perfekt, dass man das Buch flüssig lesen kann. Am liebsten würde man das Buch nicht aus den Händen legen, sondern lesen, lesen und nochmal lesen.
Trust Again ist genauso gut wie ...

Der Schreibstiel ist so perfekt, dass man das Buch flüssig lesen kann. Am liebsten würde man das Buch nicht aus den Händen legen, sondern lesen, lesen und nochmal lesen.
Trust Again ist genauso gut wie Begin Again!
In dem zweiten Teil der Again-Reihe wird dem Leser deutlich, dass Menschen auch eine andere Seite haben, die Sie niemanden zeigen wollen. Dawn, als auch Spencer haben solche Seiten.
Im Laufe des Romans werden sich die Protagonisten (Dawn und Spencer) vertrauen schenken und schrittweise die andere Seite anvertrauen und immer näher kommen.

Es ist eine Geschichte gefüllt mit Emotionen. Der Leser kann sich dementsprechend auch gut in die Figuren reinversetzen.

Das Roman ist schön, faszinierend, süß und fesselnd.

Es ist Wert das Buch zu lesen, denn man lernt viele Facetten des Lebens kennen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere