Profilbild von sxnx_marie

sxnx_marie

Lesejury-Mitglied
offline

sxnx_marie ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit sxnx_marie über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 16.09.2020

...Ellamara...

Cinder & Ella
0

Cinder(&)Ella
Klingt nach einem Märchen oder? Ist es irgendwie auch... Aber das schönste, das man überhaupt lesen kann.

Nach einem tragischen Unfall ist Ella für immer gezeichnet. Von nun an lebt sie ...

Cinder(&)Ella
Klingt nach einem Märchen oder? Ist es irgendwie auch... Aber das schönste, das man überhaupt lesen kann.

Nach einem tragischen Unfall ist Ella für immer gezeichnet. Von nun an lebt sie bei ihrem Vater. Keine leichte Zeit, denn auch bei ihrem Chatfreund Cinder, einem erfolgreichen Schauspieler hat sie sich ewig nicht gemeldet. Schließlich gibt er ihr Halt, lässt aber auch ihr Herz zerreißen. In einem Chaos aus Liebe, Angst und Selbstzweifel.

meine Meinung:
Ellas Geschichte berührt einen wirklich sehr. Alles was sie will ist ein halbwegs normales Leben, akzeptiert werden. Aber niemand in ihrem Umfeld scheint das genauso zu sehen. Das Buch wird aus Ellas sowie aus Brians (Cinder) Sichtweise erzählt, sodass der Leser direkt zu Beginn die Wahrheit über den erfolgreichen Hollywood Schauspieler erhält. Die Beiden kennen sich schon länger, wirken zunächst allerdings ein wenig distanziert. Das legt sich aber im Verlauf und die beiden teilen mit der Zeit immer mehr miteinander, vor allem Ella wird offener. Das Treffen der Beiden ist eigentlich ganz süß, obwohl auch hier die Schattenseiten des berühmt Seins deutlich werden. Was vielleicht auf Dauer ein bisschen nervt ist das dauerhafte Betonen von Ellas körperlichen Einschränkungen. Es ist zwar Teil des Buches und es ist auch gut, dass soetwas angesprochen wird, aber in ziemlich jeder Szene...- das kann einen dann schon langweilen. Das tut der märchenhaften Kennlerngeschichte allerdings keinen Abbruch.
Alles in allem ein wirklich schöner Roman. An einigen Stellen hatte ich sogar Tränen in den Augen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.08.2020

„Er stellt die Regeln auf - sie bricht jede einzelne davon."

Begin Again
0

...oh ja das tut sie. Als Allie einen Neuanfang wagt werden ihr bereits bei der Wohnungssuche Steine in den Weg gelegt. Als sie dann aber auf Kaden, ihre letzte Hoffnung in Sachen Unterkunft trifft ändert ...

...oh ja das tut sie. Als Allie einen Neuanfang wagt werden ihr bereits bei der Wohnungssuche Steine in den Weg gelegt. Als sie dann aber auf Kaden, ihre letzte Hoffnung in Sachen Unterkunft trifft ändert sich plötzlich alles. Doch in einer WG herrschen Regeln. Allie fällt es zunehmend schwerer sich an diese zu halten und auch Kaden steht kurz davor seine Gesetze zu brechen. Nach einigen Anfangsschwierigkeiten entwickelt sich zunächst eine Freundschaft, die bald viel mehr Gefühle anfacht, als vor allem Kaden lieb ist. Alles wäre so einfach - stünden die Beiden sich durch ihre Vergangenheit nicht selbst im Weg.

meine Meinung
Als ich auf der Suche nach einem neuen Roman dieses Genres war stolperte ich über die „again" Reihe von Mona Kasten. Sofort viel mir das Cover auf, dass einerseits schlicht ist, aber dennoch den nötigen Pepp mitbringt.
Natürlich werden auch in diesem Roman einige „new adult" Klischees bedient. Dennoch überzeugen mich beide Hauptcharaktere, sowie die späteren gemeinsamen Freunde. Man könnte fast glauben, die Storyline plätschert eher vor sich her, was ich allerdings keines Falls bestätigen kann. Mona Kasten findet immer wieder einen Aufhänger, um nicht zuletzt die verfahrene Situation zwischen Allie und Kaden voranzutreiben. Im Verlauf erfährt der Leser mehr über die schwierige Vergangenheit der Beiden. Sowohl Allie, als auch Kaden durchlaufen einen mehr oder eben weniger ausgeprägten Wandel und schauen zum Ende der Zukunft zuversichtlich entgegen.

Alles in allem ein süßer, klassischer new adult Roman, der an einigen Stellen definitiv Tiefgang bietet.
Der Hype ist definitiv berechtigt!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere