Cover-Bild Der Räuber Hotzenplotz: Der Räuber Hotzenplotz

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
  • Genre: Kinder & Jugend / Kinderbücher
  • Seitenzahl: 128
  • Ersterscheinung: 01.08.1962
  • ISBN: 9783522105903
Otfried Preußler

Der Räuber Hotzenplotz: Der Räuber Hotzenplotz

F. J. Tripp (Illustrator)

Der Kinderbuch Klassiker von Otfried Preußler, für Kinder ab 6 Jahren mit schwarz-weißen Illustrationen.

Kasperl und sein Freund Seppel machen sich auf, den wilden Räuber Hotzenplotz zu fangen, der Großmutters Kaffeemühle gestohlen hat. Unglücklicherweise geraten sie dabei in die Hände des Räubers Hotzenplotz und des bösen Zauberers Petrosilius Zwackelmann, denn so einfach lassen Räuber sich nicht fangen. Werden es die beiden Freunde schaffen sich aus ihrer Gefangenschaft zu befreien?

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 17.11.2019

Wunderbare Kindergeschichte

0

Ich habe die Geschichte meiner Tochter vorgelesen und das Buch hat uns beiden gefallen. Die Geschichte rund um die Großmutter, Kasperl, Seppel und natürlich den Räuber Hotzenplotz ist kindgerecht, aber ...

Ich habe die Geschichte meiner Tochter vorgelesen und das Buch hat uns beiden gefallen. Die Geschichte rund um die Großmutter, Kasperl, Seppel und natürlich den Räuber Hotzenplotz ist kindgerecht, aber auch für Erwachsene schön zu lesen. Ich mag besonders die mitunter schrägen Charaktere, die aber immer liebenswert sind. Selbst der etwas schusselige Räuber Hotzenplotz ist für die Kleinen nicht zu gruselig, sondern sorgt für schöne Spannung. Also eine klare Leseempfehlung von mir.

Veröffentlicht am 21.10.2018

Kindheitserinnerungen

0

Otfried Preußler hat mit diesem Buch schöne Erinnerungen an meine Kindheit hinterlassen. Sein Schreibstil ist einfach gehalten und es fällt auch Kindern somit sehr leicht der Geschichte zu folgen. Als ...

Otfried Preußler hat mit diesem Buch schöne Erinnerungen an meine Kindheit hinterlassen. Sein Schreibstil ist einfach gehalten und es fällt auch Kindern somit sehr leicht der Geschichte zu folgen. Als Kind habe ich das Buch verschlungen und das nicht nur einmal.

Kasperls und Seppel müssen der Oma helfen, um an ihre Kaffeemühle zu retten. Dabei folgen sie der Spur und geraten an den Räuber Hotzenplotz. Die beiden Jungen lassen sich gute Ideen einfallen, um wieder aus den Fängen zu geraten.

Eine tolle Geschichte, die ich auch als Kasperletheater gesehen habe und sehr empfehlen kann.

Veröffentlicht am 14.04.2017

Eine witzige Räubergeschichte

0

Eine schöne und witzige Geschichte wie Kasperl und Seppel mit einer Idee versuchen den Räuber Hotzenplotz zu stellen. Den dieser hat die Kaffemühle der Großmutter gestohlen.
Mit viel geschickt und einer ...

Eine schöne und witzige Geschichte wie Kasperl und Seppel mit einer Idee versuchen den Räuber Hotzenplotz zu stellen. Den dieser hat die Kaffemühle der Großmutter gestohlen.
Mit viel geschickt und einer lustigen Verwechslung wird einer sehr schöne spannende Geschichte erzählt.
Der Schreibstill ist einfach super für Kinder, die mit dem lesen anfangen. So fängt Lesebegeisterung an.
Ein Kinderklassiker schlecht weg hin.