Cover-Bild KRYO – Die Verheißung
(34)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
19,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Unionsverlag
  • Themenbereich: Belletristik - Thriller: Techno
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Seitenzahl: 352
  • Ersterscheinung: 21.08.2023
  • ISBN: 9783293005969
Petra Ivanov

KRYO – Die Verheißung

Thriller. Die KRYO-Trilogie I
Band der Reihe "Die KRYO-Trilogie"

Die Optimierung des Menschen ist das Geschäft der Zukunft. Eine kalifornische Firma verkauft Blutplasma-Verjüngungskuren, Tech-Riesen investieren Unsummen in die digitale Bewusstseinsspeicherung. Und ein russisches Unternehmen verspricht durch die Konservierung des eigenen Leichnams ein Leben nach dem Tod.

Währenddessen stirbt in Seattle ein obdachloser Junge an Herzversagen. Als der deutsche Chirurg Michael Wild beginnt, Fragen zu stellen, verschwindet er von der Bildfläche. Seine Mutter Julia ist entschlossen, ihn zu finden – doch sie hütet selbst ein Geheimnis, und ihre Gegner sind weitaus mächtiger, als sie denkt.

Ein hochaktueller, perfekt recherchierter Thriller über die Grenze zwischen Leben und Tod, die Schnittstelle von Mensch und Maschine und die Zukunft unserer Spezies.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 22.11.2023

Optimierung des Menschen

0

Das Buch „KRYO – Die Verheißung“ von Petra Ivanov ist der erste Teil eines Thriller Trilogie. Es geht darum den Menschen zu Optimieren und daraus ein Geschäft zu machen. Doch nicht alles dabei ist sauber ...

Das Buch „KRYO – Die Verheißung“ von Petra Ivanov ist der erste Teil eines Thriller Trilogie. Es geht darum den Menschen zu Optimieren und daraus ein Geschäft zu machen. Doch nicht alles dabei ist sauber und wirft Fragen auf.

Die Protagonistin des Buches ist Julia die Mutter von Michael Wild ein Chirurg aus Deutschland. Seine Mutter und Stiefvater leben in den USA. Michael ist für sein Studium nach Deutschlang gegangen. Doch er kommt nun in die USA für die Recherche für eine Artikel über das Thema Transhumanismus und besucht dafür eine Konferenz in San Francisco. Danach wollte er noch zu einer Veranstaltung auf dem sein Stiefvater geehrt wird teilnehmen, doch dort taucht er nicht auf. Daraufhin macht sich Julia auf die Suche nach ihn und gerät selbst ins Visier. Doch der Wille Ihren Sohn zu finden, hält sich nicht davon ab einen gefährlichen Weg zu gehen.

Denn Michael hat Informationen zu dem Tod eines obdachlosen Jungen bekommen, der an Herzversagen gestorben ist. Doch was hat das alles mit seinen Recherchen zu tun. Michael stellt Fragen und die gefallen nicht jeden und plötzlich verschwindet er. Er hält Ihn gefangen und warum.
Und was erlebt Julia bei der Suche nach Ihm, denn auch sieh hat ein Geheimnis, das damit zu tun hat und ans Licht kommt.

Der Schreibstil ist Spannen und mitreißend. Man kann das Buch nicht einfach aus er Hand legen. Sowohl Julia als Hauptcharakter als auch Michael und alle weiteren Charaktere sind sehr gut gezeichnet und man kann sich in alle hineinversetzten. Für mich ist alles schlüssig und nachvollziehbar. Das Ende lässt den Leser mit einigen Fragen zurück aber da es sich um eine Trilogie handelt passt das. Somit will man das nächste Buch auch unbedingt lesen.
Von mir gibt es daher eine ganz klare Leseempfehlung.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.08.2023

Ewig Leben

0

Der erste Teil der 'Kryo' Triologie nennt sich 'Die Verheißung ' und um solch eine geht es auch. Der treibende Satz des Buches ist "Der Tod ist inakzeptabel". Ein richtig guter Auftakt in eine ...

Der erste Teil der 'Kryo' Triologie nennt sich 'Die Verheißung ' und um solch eine geht es auch. Der treibende Satz des Buches ist "Der Tod ist inakzeptabel". Ein richtig guter Auftakt in eine spannende, bis jetzt nicht blutige Thriller Reihe rund um den Wunsch ewig zu leben.
Michael, ehemals Chirurge und nun Journalist ist einer spannenden Story auf den Fersen. Ein paar mächtige Leute sind drauf und dran den Tod auszutricksen oder wenigstens, mit nicht wirklich koscheren Mittel, dass altern aufzuhalten. Michael kommt wohl einigen Wahrheiten zu nahe und verschwindet urplötzlich. Seiner Mutter Julia sind die Drahtzieher und/oder deren Art zu handeln nicht ganz fremd und so beginnt die Jagt auf die Entführer ihres Sohnes.
Die wissenschaftlichen Fakten und verschiedenen Denkrichtungen rund um das Thema Transhumanismus sind sehr interessant und regen einen zum Nachdenken an.
Die Story ist gut erzählt, spannend aufgebaut und die Charaktere gefallen mir auch.
Ich freue mich auf den zweiten Teil, den ich mir mit Sicherheit besorgen werde.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.08.2023

Der Tod ist ein Problem, für das es eine Lösung gibt

0

Das Geschäft der Zukunft ist die Optimierung des Menschen. Digitale Bewusstseinsspeicherung, Konservierung des Leichnams für ein Leben nach dem Tod oder lieber ein bisschen Blutplasma von Kindern, um den ...

Das Geschäft der Zukunft ist die Optimierung des Menschen. Digitale Bewusstseinsspeicherung, Konservierung des Leichnams für ein Leben nach dem Tod oder lieber ein bisschen Blutplasma von Kindern, um den eigenen alternden Körper zu verjüngen? All das wird von diversen Firmen angeboten. Als ein kleiner obdachloser Junge in Seattle an Herzversagen stirbt, stellt der deutsche Arzt und Journalist Michael zu viele Fragen und ist plötzlich von der Bildfläche verschwunden. Seine Mutter Julia, die selbst eine bewegte Vergangenheit hat, folgt seinen Spuren und entwickelt ungeahnte Fähigkeiten beim Ermitteln und um ihren Verfolgern zu entkommen. Denn die Sache ist hochgefährlich und es geschehen mehrere Morde.

Dies ist der erste Teil einer Trilogie zu einem hochbrisanten Thema und das Buch hat mich von Anfang bis zum Ende fesseln können. Da es viele verschiedene Erzählstränge mit vielen Mitwirkenden an diversen Orten gab, fand ich das Personenverzeichnis am Beginn des Buches sehr hilfreich. Julia war mir sehr sympathisch und ihre Odyssee durch die USA war sehr erlebnisreich und abenteuerlich. Bewundernswert, wie sie einfallsreich und geschickt ihre Nachforschungen anstellte und immer wieder den Bösen entkam. Ich fand das Buch äußerst spannend und da noch einige Fragen am Ende offen geblieben sind, freue ich mich bereits auf den zweiten Teil dieser interessanten Reihe.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.08.2023

Zukunftsaussichten?

0

Das ewige Leben, die ewige Jugend.
Schon immer träumen Menschen davon und es inspiriert Autoren zu aufregenden Geschichten.

Petra Ivanonv legt hier ihre eigene Version davon vor. Eine mitreißende Trilogie, ...

Das ewige Leben, die ewige Jugend.
Schon immer träumen Menschen davon und es inspiriert Autoren zu aufregenden Geschichten.

Petra Ivanonv legt hier ihre eigene Version davon vor. Eine mitreißende Trilogie, die schon mit ihrem ersten Teil für Begeisterung bei mir sorgte.

Der deutsche Chirurg Michael Wild gerät ins Fadenkreuz derjenigen, die viel Geld mit ihren Entwicklungen und Ideen verdienen die Unsterblichkeit wahr werden zu lassen.
Da wird mit harten, brutalen Bandagen gekämpft! Nichts für zarte Gemüter!

Ein Thriller, bei dem es unerbittlich zur Sache geht, der fesselnd ist und Fragen aufwirft, ob das alles erstrebenswert ist! Weltweit agierende Protagonisten sorgen für jede Menge Spannung und wirken sehr realistisch.

Ich bin jetzt schon auf die beiden Fortsetzungen gespannt und kann es kaum erwarten weiterzulesen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.08.2023

Eisige Zukunft

0

Das Cover ist mit einem Eisberg vor einem mit verschiedenen Blautönen gestalteten Hintergrund perfekt inszeniert.

Der Schreibstil liest sich leicht verständlich und sehr lebendig. In spannenden Momenten ...

Das Cover ist mit einem Eisberg vor einem mit verschiedenen Blautönen gestalteten Hintergrund perfekt inszeniert.

Der Schreibstil liest sich leicht verständlich und sehr lebendig. In spannenden Momenten verändert sich die Satzstellung und wird stakkatoartig. Einzelne Worte heben die Dramatik noch mehr an.

Ein totes Kind; ein verschwundener Chirurg und eine verzweifelte Mutter. Geheimnisse und Verschwörungen in Bezug auf die Kryokonservierung von Menschen. Alles passend für einen interessanten Thriller.

Die Kryonik hat mich sofort gefesselt. Der Traum vom ewigen Leben ist spannend zu verfolgen und alle wissenschaftlichen Begriffe werden verständlich an den Leser herangebracht.

Die Tür zu einer beängstigenden Welt wird hier aufgestoßen, in der Menschen nicht nur geheilt, sondern durch Technologie verbessert werden sollen.

Fazit:

Dramatische und beängstigende Zukunftslektüre!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere