Cover-Bild You Were Mine Yesterday
(5)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Nova MD
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Erotisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 264
  • Ersterscheinung: 10.09.2019
  • ISBN: 9783964433886
Philippa L. Andersson

You Were Mine Yesterday

Sie dachte, sie täte das Richtige.
Er dachte, er wüsste alles.
Beide lagen so falsch …

Schwimmen ist ihr Leben. Doch gerade, als es nicht besser laufen könnte für Lauren Jefferson, bedroht eine Verletzung ihre Karriere als Profisportlerin. Nur ein erfahrener Coach kann ihr jetzt noch helfen. Leider ist der Beste für diesen Job ausgerechnet der, den sie keinesfalls um diesen Gefallen bitten kann: ihr Ex Wade Warner.

Wade weiß, dass er sich von dieser Frau fernhalten muss. Soll sie doch alleine zusehen, wo sie bleibt. Aber sein Herz hat andere Pläne.

Dann kommen die wahren Hintergründe ans Licht, und Wade muss sich fragen: Wer hat damals wirklich einen Fehler gemacht? Sie, weil sie ihn von heute auf morgen von sich gestoßen hat? Oder er, weil er sie hat gehen lassen?

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 13.12.2019

gemeinsame Ziele

0

Auch das zweite Buch der Time for Passion Reihe hat es in sich. Lauren Jefferson und Wade Warner kennen sich noch von früher. Um sich zu schützten hat sie Wade damals verlassen und ihn damit sehr verletzt. ...

Auch das zweite Buch der Time for Passion Reihe hat es in sich. Lauren Jefferson und Wade Warner kennen sich noch von früher. Um sich zu schützten hat sie Wade damals verlassen und ihn damit sehr verletzt. Doch nun hat Lauren ein Problem. Wegen einer Verletzung droht sie aus dem Sportteam zu fliegen. Da kein Trainer frei ist, bleibt ihr keine andere Wahl, als Wade zu fragen. Der ist wenig begeistert. Die Demütigung, die er vor Jahren durch Laureen erfahren hat, sitzt tief. Aber als die Beiden sich gegenüberstehen kommen die alten Gefühle wieder hoch und Wade hilft Laureen. Aber die Vergangenheit holt die Beiden wieder ein.
Laureen ist eine starke Sportlerin, die alleine ihrem Weg gehen möchte, doch durch die Verletzung merkt sie, was ihr im Leben fehlt. Auch Wade kann sein Hass nicht ewig gegen Laureen schüren. Die beiden bekommen sich ständig in die Haare, was aber den Reiz zwischen den Beiden aus macht.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 31.10.2019

Gefühlvoll

0

Lauren Jefferson lebt fürs Schwimmen, doch eine Verletzung bedroht ihre Karriere als Profisportlerin. Nur einer kann ihr helfen wieder fit zu werden. Ihr Ex-Freund Wade Warner der sie hasst. Sie kommen ...

Lauren Jefferson lebt fürs Schwimmen, doch eine Verletzung bedroht ihre Karriere als Profisportlerin. Nur einer kann ihr helfen wieder fit zu werden. Ihr Ex-Freund Wade Warner der sie hasst. Sie kommen sich wieder näher und merken das ihre Herzen immer noch für einander schlagen. Doch die Vergangenheit kommt ans Licht und mit ihr deren Hintergründe.
Lauren kann man nur bewundern, sie gibt einfach alles für ihren Traum. Sogar ihre große Liebe, oder nicht. Wade hat sein Herz verschlossen. Gleichzeitig hat er seinen Weg gemacht außerhalb des Profischwimmens. Die beiden sind wie Feuer und Wasser. Man erfährt genug aus der Vergangenheit, durch Flash-Backs, dass man neugierige wird. Warum haben sie sich eigentlich getrennt? Man ahnt das Lauren etwas zurück hält und dass es mit Wade zu tun hat. Man fragt sich wirklich sehr lange was es ist und ist überrascht was dann herauskommt. Die beiden passen perfekt zusammen und man wünscht sich natürlich, dass die beiden wieder zusammenkommen. Doch die Vergangenheit wirft immer wieder ihre Schatten. Eine Liebesgeschichte über Liebe, Vertrauen und über die Wahrheit, die einen befreit.

Veröffentlicht am 18.09.2019

Zwei Herzen, die schon damals zusammen gehörten

0

Meine Meinung:

Cover:

Das Cover sieht einfach nur umwerfend aus. Man möchte das TB gar nicht weglegen, sondern einfach nur bestaunen. Auch im Hinblick auf die gesamte Reihe passt es sehr gut hinein und ...

Meine Meinung:

Cover:

Das Cover sieht einfach nur umwerfend aus. Man möchte das TB gar nicht weglegen, sondern einfach nur bestaunen. Auch im Hinblick auf die gesamte Reihe passt es sehr gut hinein und ist durch einen hohen Wiedererkennungswert gekennzeichnet. Der Klappentext verspricht eine spannende Geschichte, wenn man Band 1 der Reihe schon kennt, freut man sich umso mehr auf Lauren und Wade, immerhin konnte man schon erahnen, dass da mehr ist oder war...

Schreibstil:

Wieder einmal absolut flüssig zu lesen, abwechselnd aus den Perspektiven der Protas geschrieben. Wir erfahren endlich mehr über die beiden. Nach der Geschichte rund um Chloe konnte man schon erahnen, dass da mehr ist und man wollte unbedingt erfahren, was damals zwischen den beiden geschehen ist. Die Geschichte ist absolut mitreißend, es geht um Laurens Schwimmkarriere, eine Vergangenheit, die noch ziemlich aufgearbeitet werden muss und dennoch zwei Herzen, die sich unglaublich lieben, die sich aber immer wieder von sich stoßen und dabei ihre Liebe noch viel tiefer entfachen. Packend, fesselnd, leidenschaftlich, traurig, aber auch amüsant und wunderschön. Die Nebencharaktere kommen auch nicht zu kurz und es wirkt wieder wie eine große Familie, die die Autorin da erschaffen hat. Der sportliche Teil ist sehr gut integriert und macht Lust aufs Schwimmen :D

Charaktere/
Story:

Die Geschichte dreht sich um Lauren und Wade, beide verbindet eine gemeinsame Vergangenheit durchs Schwimmen, doch endete diese damals nicht besonders schön. Wieder gesehen haben sie sich vor Kurzem durch Laurens Freundin Chloe und ihrem Freund Jason und ausgerechnet jetzt muss sie den Mann um Hilfe bitten, dem sie das Herz zerbrochen hat. Keiner weiß wirklich, was damals vorgefallen ist und auch Wade weiß nicht die Wahrheit.. doch zwei Herzen die sich lieben geben so einfach nicht auf, egal was ihre Besitzer dazu sagen..

Viel mag ich euch nicht vorweg nehmen, es wird schön, euch wird aber auch das Herz gebrochen, ihr werdet euch freuen, ihr werdet aber auch Pippi in den Augen haben und das sowohl aus Freude als auch aus Trauer.. durchweg einfach schön.

Fazit:

Eine wunderschöne Story, oh mein Gott ich habe sie inhaliert, ich wurde mitgerissen, habe mit gelitten, mich für die beiden gefreut, mich gefreut auch die anderen wieder zu sehen und zugleich war ich ebenfalls tiefst schockiert, wie man nur eine solche schmerzliche Erfahrung mit sich allein ausmachen kann, war zutiefst gerührt, aber auch zutiefst mitgenommen, eine hoch fesselnde und emotional geschriebene Geschichte, die aber auch mit absoluter wahrer Hingabe und Leidenschaft und einer fesselnden Geschichte überzeugt, jetzt kann Ava kommen. Danke

♥♥♥♥♥

Veröffentlicht am 14.09.2019

tolle Fortsetzung

0

Ich mag die Bücher der Autorin sehr gern und liebe es, in ihre romantisch-erotischen Liebesgeschichten einzutauchen. Auch mit ihrem neuen Werk konnte sie mich überzeugen.

Die Handlung wird aus beider ...

Ich mag die Bücher der Autorin sehr gern und liebe es, in ihre romantisch-erotischen Liebesgeschichten einzutauchen. Auch mit ihrem neuen Werk konnte sie mich überzeugen.

Die Handlung wird aus beider Perspektiven erzählt und ich konnte mich somit sehr gut in die Gedanken und Gefühle von Wade und Lauren hineinversetzen.

Lauren hat es mir anfangs nicht ganz so leicht gemacht, und sie musste ein wenig dafür arbeiten, bis sie mir sympathisch wurde. Wade hingegen mochte ich vom ersten Augenblick an.

Die beiden machen es sich nicht leicht, und das bekommt auch der Leser zu spüren. Häppchenweise erfährt man den Grund für ihre vorherige Trennung, und obwohl ich einen Verdacht hatte, so hat er sich im Endeffekt dann doch nicht so bestätigt, wie ich gedacht hätte.

Der Schreibstil ist wie gewohnt flüssig und angenehm zu lesen, und es ist mir leicht gefallen, nur so durch die Seiten zu fliegen.

Die Handlung ist spritzig und verläuft ohne langweilige Momente, auch wenn sie im gesamten ein klein wenig ernster ist als im Vorband. Das hat mich allerdings nicht unbedingt gestört, weil es ganz einfach auch zur Gesamtheit der Geschichte gepasst hat. Romantik, Liebe und etwas Erotik sind selbstverständlich auch zu finden.

Fazit: "You were mine yesterday" ist ein Liebesroman, der mich mit Liebe und ein klein wenig Drama, gewürzt mit ein wenig Erotik und Romantik, überzeugen konnte. Von mir gibt es eine Leseempfehlung.

Veröffentlicht am 12.09.2019

…herzzerreißend, voller Ehrgeiz aber doch so empfindsam…

0

Ich konnte nach der Begegnung von Wade und Lauren in dem vorherigen Teil der Reihe kaum abwarten wie ihre Geschichte verläuft. Endlich bekommt man mehr aus deren Vergangenheit geboten und verliert sich ...

Ich konnte nach der Begegnung von Wade und Lauren in dem vorherigen Teil der Reihe kaum abwarten wie ihre Geschichte verläuft. Endlich bekommt man mehr aus deren Vergangenheit geboten und verliert sich mitten in der Liebe, Leidenschaft und dem Herzschmerz.

Lauren ist so ehrgeizig und voller Elan was ihre Kariere betrifft, doch mit ihrer Verletzung braucht sie Hilfe um wieder zu ihrer vollen Stärke zu gelangen. Die Letzte Rettung wäre Wade, aber kann er über seinen Schatten und die Altlasten der Vergangenheit springen?

Eine herzzerreißende und nervenaufreibende Geschichte beginnt, die mich voll und ganz mitgerissen hat. Ich war auf Laurens Seite und habe das beste für sie gehofft, habe mit ihr gebannt und nach den Ursachen der Vergangenheit spekuliert. Die Auflösung dessen hat mich mitgenommen und ergriffen.

Ich muss gestehen, ich hätte nicht erwartet, dass mir das alles so nahe geht. Die Geschichte hat mich viel zu sehr Nerven und ab und an Trännchen gekostet. Was natürlich an dem Schreibstil von Philipa lag, dieser ist genial: locker, leicht und doch auch amüsant, gefühlvoll und amüsant zugleich.

Ich war sofort wieder bei den Charakteren, habe mich in der Handlung verloren und war von den Ereignissen involviert, so dass ich das Buch nicht aus der Hand legen konnte.
Ich bleibe daher vollkommen zufrieden und sehr ergriffen und froh über den Ausgang des Buches zurück.

Als Sahnehäubchen bekommt man auch wieder Jason und Chloe geboten, wo bei diesen Band es erstaunlich ist, dass Lauren sowohl einen Draht zu Jason als auch die innige Freundschaft mit Chloe verbindet.
Für alle die den 1. Teil nicht kennen, verpassen ein paar Insider Schwärmereien, können dieses Werk aber auch unabhängig davon lesen.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an die Autorin.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

YouWereMineYesterday

TimeforPassion

PhilippaLAndersson

werbung