Cover-Bild Burning Saints
(1)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Nova MD
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Romantische Spannung
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 356
  • Ersterscheinung: 23.07.2021
  • ISBN: 9783969669273
  • Empfohlenes Alter: ab 16 Jahren
Sara Rivers

Burning Saints

Dark MC-Romance
Sie war schwanger, als sie ihn verlassen hat.
Jetzt könnte sie die Lüge das Leben kosten.


Drei Jahre sind vergangen, seit Delilah ihre Jugendliebe ohne eine Erklärung hinter sich gelassen hat.
Seitdem kämpft sie mit unterbezahlten Kellnerjobs um das Überleben ihrer todkranken Mutter und ihrer kleinen Geschwister.
Als sie eines Nachts auf den gefährlichen Straßen Fallburys überfallen und entführt wird, entdecken die Kidnapper ihre Verbindung zu den Fallen Saints und setzen die junge Frau als Druckmittel gegen den MC ein. Ihre einzige Hoffnung auf Rettung ist Creak, doch aus dem einst so liebevollen Mann ist mittlerweile ein eiskalter Outlaw geworden, der kein Interesse an ihrem Überleben hat. Gäbe es da nicht Delilahs lang gehütetes Geheimnis: ihre Tochter Rose.

Ein Krieg zwischen dem MC und den Entführern bricht aus und zwingt den Biker, sich zwischen seinem Wunsch nach Rache und der Rettung seiner Familie zu entscheiden.
Wird er es schaffen, seine Tochter rechtzeitig in Sicherheit zu bringen? Oder verliert er zum zweiten Mal in seinem Leben alles, was ihm wichtig ist?

Creak
Du hast aus mir eine Bestie gemacht.
Ich habe dir mein Herz geschenkt – du hast es in Asche verwandelt.
Du fragst mich, wo der Mann ist, den du einst geliebt hast?
Er ist gestorben.
Gemeinsam mit uns.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 29.07.2021

Toller zweiter Teil

0

Ich habe immer gesagt, dass Liebe Schmerz bedeutet. Und ich glaube immer noch, dass es wahr ist. [….] Im Vergleich zu früher weiß ich jetzt, was das Gute an diesem Schmerz ist. Wir können selbst entscheiden, ...

Ich habe immer gesagt, dass Liebe Schmerz bedeutet. Und ich glaube immer noch, dass es wahr ist. [….] Im Vergleich zu früher weiß ich jetzt, was das Gute an diesem Schmerz ist. Wir können selbst entscheiden, wem wir diese Macht über uns geben.


Titel: Burning Saints
Autor: Sarah Rivers
Verlag: Federherzverlag


Deliah, die beste Freundin der Protagonistin aus dem ersten Teil hat ein Kind. Von Creak, dem besten Freund des Protagonisten aus dem ersten Teil. Diesen hat sie verlassen als sie erfahren hat, dass sie schwanger war um ihr Kind aus der Bikerszene rauszuhalten und zu schützen. Als Deliah jedoch ins Visier von einer Gang gerät, entführen sie sie und drohen ihr mit dem Leben ihrer Familie.

Wer den ersten Teil noch nicht gelesen hat, dem empfehle ich meine Rezension zu diesem zuerst zu lesen um in das Thema reinzukommen. Dieser Band war, auf Grund der gemeinsamen Vergangenheit der Protagonisten, noch deeper und emotionaler. Jedoch auch gewalttätiger und erschreckender. Gerade der Beginn des Buches ist nichts für schwache Nerven und man muss sich bewusst sein, dass gerade diese Szene zu keiner Zeit durch Gefühle geleitet wird und somit brutal und ggf. verschreckend sein kann. Jedoch finde, dass die Autorin dem Leser genug „Fantasie“ überlässt um die Intensität dieser Gewalt selber zu bestimmen. Wer Probleme mit Gewalt oder Folter hat, kann sich gerne bei mir melden, denn meiner Meinung nach ist es möglich diese Kapitel zu überspringen, da diese Szenen im weiteren Verlauf des Buches noch einmal abgeschwächt erzählt werden und dann nicht mehr so verstörend wirken.

Dieses Buch ist einfach der Hammer, ich habe es in einem Tag inhaliert und hätte zuerst nicht gedacht, dass es den ersten Band noch toppen kann.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere