Cover-Bild Alles, was mich stark macht

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

18,95
inkl. MwSt
  • Verlag: Königsfurt-Urania Verlag
  • Genre: Ratgeber / Lebenshilfe
  • Seitenzahl: 128
  • Ersterscheinung: 25.03.2019
  • ISBN: 9783868261783
Sigrid Engelbrecht

Alles, was mich stark macht

Eigene Stärken erkennen - Potenziale ausbauen

Sich selbst zu (er)kennen ist der erste Schritt zum Starksein

Wissen Sie, was alles in Ihnen steckt? Fähigkeiten, die Sie bislang nur wenig oder gar nicht genutzt haben? Eigenschaften und Charakterstärken, die Sie als selbstverständlich und nicht als besondere Vorzüge betrachtet haben? Verborgene Stärken und Talente zu entdecken und zu fördern, das ist jederzeit möglich – und mit dem Buch und den Karten aus diesem Set macht es besonders viel Spaß. Gehen Sie mit Neugier auf Schatzsuche und entdecken Sie, was alles Sie stark und unverwechselbar macht und was Sie tun können, um Ihre starken Seiten noch weiter zu fördern.

Die Erfolgsautorin Sigrid Engelbrecht macht hier die Erkenntnisse der Positiven Psychologie praktisch anwendbar. Das Buch ist als Workbook konzipiert, mit dem Sie leicht arbeiten können, und wird ergänzt durch 52 Impulskarten zum Üben und Mitnehmen.

128-seitiges farbiges Buch und 52 Impulskarten

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 18.05.2019

Eigene Stärken erkennen und ausbauen

1

Bei " Alles, was mich stark macht" von Sigrid Engelbrecht handelt es sich um ein Set bestehend aus Workbook und Impulskarten.


Klappentext übernommen.

Sich selbst zu (er)kennen ist der erste Schritt ...

Bei " Alles, was mich stark macht" von Sigrid Engelbrecht handelt es sich um ein Set bestehend aus Workbook und Impulskarten.


Klappentext übernommen.

Sich selbst zu (er)kennen ist der erste Schritt zum Starksein

Wissen Sie, was alles in Ihnen steckt? Fähigkeiten, die Sie bislang nur wenig oder gar nicht genutzt haben? Eigenschaften und Charakterstärken, die Sie als selbstverständlich und nicht als besondere Vorzüge betrachtet haben? Verborgene Stärken und Talente zu entdecken und zu fördern, das ist jederzeit möglich und mit dem Buch und den Karten aus diesem Set macht es besonders viel Spaß. Gehen Sie mit Neugier auf Schatzsuche und entdecken Sie, was alles Sie stark und unverwechselbar macht und was Sie tun können, um Ihre starken Seiten noch weiter zu fördern.

Die Erfolgsautorin Sigrid Engelbrecht macht hier die Erkenntnisse der Positiven Psychologie praktisch anwendbar. Das Buch ist als Workbook konzipiert, mit dem Sie leicht arbeiten können, und wird ergänzt durch 52 Impulskarten zum Üben und Mitnehmen.

128-seitiges farbiges Buch und 52 Impulskarten





52 Aufgaben- jede Woche ist eine Aufgabe zu "bearbeiten". Durch diesen vorgegebenen Zeitplan, kann man jede Aufgabe in Ruhe bearbeiten, die Woche über nachdenken und dann zur nächsten Aufgabe wechseln.



Die Aufgabenstellung ist sehr gut beschrieben und interessant. Hier möchte ich nicht näher darauf eingehen, da es ja noch eine Überraschung bleiben soll.



Ich habe jetzt 6 Wochen lang, die Aufgaben bearbeitet und kann sagen, dass ich vieles neues über mich erfahren habe, über mich nachgedacht habe und mich schon etwas stärker / selbstbewusster fühle.



Die Autorin hat hier sehr viele interessante Denkanstöße, Statements und Aufgaben in einem sehr interessanten Arbeitsbuch zusammengefasst.



Die Impulskarten habe ich immer in meiner Tasche. Wenn ich unterwegs bin und gerade Zeit habe, hole ich sie heraus und "bearbeite" eine Karte.



Die Aufmachung des Arbeitsbuches gefällt mir sehr gut. Die einzelnen Kapitel sind sehr übersichtlich gestaltet, die Texte sind leicht zu verstehen und die Aufgabenstellung ist leicht verständlich.



Bei manchen Aufgaben, soll man seine Gedanken in´s Buch schreiben. Da hier sehr wenig Platz ist, empfehle ich ein extra Blatt Papier ins Buch zu legen und die Gedanken darauf zu schreiben.



Ich empfehle dieses Set auf jeden Fall weiter.

Veröffentlicht am 17.05.2019

Stärken

0

"Eigene Stärken" erkennen - Potenziale ausbauen.

Genau, das fällt vielen nicht leicht von uns.
Schon oft etwas darüber gelesen. Aber eher nur oberflächlich.

Aber genau dieses Buch mit den Karten, hat ...

"Eigene Stärken" erkennen - Potenziale ausbauen.

Genau, das fällt vielen nicht leicht von uns.
Schon oft etwas darüber gelesen. Aber eher nur oberflächlich.

Aber genau dieses Buch mit den Karten, hat es in sich. Es geht in die Tiefe. Es gibt Tipps, die Anleitung wie man vorwärts kommt wenn man sich darauf einlässt.

Es gibt Aufgaben vor... es gibt Übungen vor!

52 Wochen lang

Also eine Woche für eine Frage/Überlegung.
Das lässt sich leicht in den Alltag integrieren.

Auf den Weg zur Arbeit...
Im Wartezimmer...
In der Mittagspause...
Die Karten unterstützen die Reflexion sehr gut.

Tunnelblick ade!

Ich habe mir bewusst Zeit genommen, mich mit diesen tollen Set zu befassen und ich kann es nur Jedem der etwas ändern möchte empfehlen!

Veröffentlicht am 14.05.2019

Hilfreiches Arbeitsbuch zum Erkennen eigener Stärken und Ausbauen vorhandener Potentiale

0

Der Untertitel beschreibt dieses Buch schon sehr treffend: „Eigene Stärken erkennen – Potentiale ausbauen“. Dieses Buch ist dafür eine gelungene Handreichung und Anleitung. Auf die 52 Wochen des Jahres ...

Der Untertitel beschreibt dieses Buch schon sehr treffend: „Eigene Stärken erkennen – Potentiale ausbauen“. Dieses Buch ist dafür eine gelungene Handreichung und Anleitung. Auf die 52 Wochen des Jahres ausgelegt, ist für die Beantwortung der Fragen bzw. das Erstellen und zusammenfassen der eigenen Überlegungen mit einem Thema pro Woche genug Zeit – und diese sollte man sich auch nehmen, denn viele Gedanken kommen einem nicht „vor dem Buch“ sitzend, sondern manchmal ganz unvermittelt im Alltag. Integriert in das Buch ist die Arbeitsseite zum Notieren. Meines Erachtens würde sich jedoch eine Trennung in „reines“ Buch und Arbeitsbuch als sinnvoller erweisen. Zusätzlich bieten die 52 Arbeitskarten noch zusätzliche Anreize zur Selbstreflexion.
Meiner Meinung nach ist es ein Buch für aufgeschlossene Menschen, die etwas in ihrem Leben ändern wollen und dabei auch nicht den Aufwand der Zeit und evtl. unangenehmer Fragen an sich selbst scheuen. Festgefahrenes Verhalten und Denkmuster lassen sich nur langfristig ändern – dafür ist dieses Buch ein idealer Begleiter.

Veröffentlicht am 24.04.2019

Stark sein will gelernt sein

0

"Wissen Sie, was alles in Ihnen steckt? Fähigkeiten, die Sie bislang nur wenig oder gar nicht genutzt haben? Eigenschaften und Charakterstärken, die Sie als selbstverständlich und nicht als besondere Vorzüge ...

"Wissen Sie, was alles in Ihnen steckt? Fähigkeiten, die Sie bislang nur wenig oder gar nicht genutzt haben? Eigenschaften und Charakterstärken, die Sie als selbstverständlich und nicht als besondere Vorzüge betrachtet haben? Verborgene Stärken und Talente zu entdecken und zu fördern, das ist jederzeit möglich – und mit dem Buch und den Karten aus diesem Set macht es besonders viel Spaß. Gehen Sie mit Neugier auf Schatzsuche und entdecken Sie, was alles Sie stark und unverwechselbar macht und was Sie tun können, um Ihre starken Seiten noch weiter zu fördern."

(Quelle:Verlag)

Die Aufmachung dieses Buches und der Karten sind sehr gut durchdacht.
Das Buch und die Karten sind in einen stabilen Karton untergebracht, so dass ,am diese auch schnell griffbereit hat.
Der Löwe als Coverbild symbolisiert für mich ganz klar die Stärke.
Das Buch ist übersichtlich gegliedert und man erfährt so einzelne Lernschritte und eben auch Mitmachaktionen. Man wird sich bewusster was man eigentlich kann und wie man selbst durch andere Augen gesehen wird.

Die Impulskarten finde ich super. Wenn man mal wider am zweifeln ist, so helfen die Karten sich wieder zu erden und mal genauer die Situation zu betrachten und möglichst stärker aus unerwartete kritischen und unsicheren Situationen hervor zugehen.
bad Buch ist ein sehr guter Leitfaden und mann kann schnell an sich und seinen Verhalten bzw. der inneren Einstellung arbeiten.
Ich finde das Buch durchaus sinnvoll, wobei es mir persönlich deutlich schwer gefallen ist das immer in den Alltag umzusetzen.