Cover-Bild Rose & Alick - Eine Liebe ohne Dornen
(5)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: BoD – Books on Demand
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesromane
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Seitenzahl: 374
  • Ersterscheinung: 25.09.2020
  • ISBN: 9783750499621
Sissi Steuerwald

Rose & Alick - Eine Liebe ohne Dornen

Sowie nicht jede Rose Dornen besitzt, muss nicht jede Liebe verletzen. Doch einmal geschehen, bedarf es ehrlicher Liebe anderer und manchmal auch eines feuchten Nasenstupsers, um dies zu erkennen.

Rose Thorburns ständige Begleiter ihrer Kindheit waren Demütigungen und Scham. Sie verließ Glencoe kaum, dass sie ihren Schulabschluss in der Tasche hatte.
Doch der Tod ihrer geliebten Tante holt sie in ihre Heimat zurück. Dort wartet nicht nur ihr Erbe, sondern auch Alick, der junge, attraktive Nachbar ihrer Tante.
Rose ahnt nicht, dass Alick ihrer Tante nicht nur half, alles für ihre Rückkehr vorzubereiten...

Während seine Gefühle für sie wachsen, muss sie sich ihrer Vergangenheit stellen.

Ob Alick Roses Herz ebenso gewinnen kann, wie sein treuer Sheltiekumpel?

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 08.11.2020

Eine tolle, Emotionale Geschichte

0

мεıп νσяшσят:
Eine tolle, Emotionale Geschichte im wunderschönen Schottland!
~•~
𝕄𝕖𝕚𝕟𝕦𝕟𝕘:
Cover:
Tolle Farben, romantisch
*
Ich finde es toll, wenn Geschichten aus den verschiedenen Sichten geschrieben ...

мεıп νσяшσят:
Eine tolle, Emotionale Geschichte im wunderschönen Schottland!
~•~
𝕄𝕖𝕚𝕟𝕦𝕟𝕘:
Cover:
Tolle Farben, romantisch
*
Ich finde es toll, wenn Geschichten aus den verschiedenen Sichten geschrieben werden. Bei diesem ist es abwechselnd der Fall.
-
Auch ein Hund war mit dabei, der Muffin.
Eine tolle Fellnase, die einem ein schmunzeln ins Gesicht zaubert.
-
Rose hatte eine schwierige Kindheit. Obwohl sie dachte, das sie die hinter sich gelassen hat, merkte man, das es nicht so ist. Ihre Entwicklung ist toll und authentisch dargestellt.
Alick ist der Fels in der Brandung. Ein ruhepol und sehr nett.
Da wünscht man sich einen eigenen Alick nach Hause.
-
Die entstehende Liebesgeschichte ist trotz des traurigen Hintergrund sehr bewegend und wunderschön.
-
Selbst die Spannung kommt nicht zu kurz.
Zusammengefasst:
Einfach stimmig von vorne und hinten.
~
𝔽𝕒𝕫𝕚𝕥:
Es ließ sich leicht und fließend lesen, sodass man die Geschichte regelrecht verschlungen hat.
Guter roter Faden und komplett stimmig.
Ein Klasse Debüt der Autorin
Also, wer eine romantische Geschichte im schönen Schottland lesen möchte, ist mit diesem Buch genau richtig.
5/5 ✰ ✰ ✰ ✰

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.11.2020

Ein absolutes Wohlfühlbuch

0

Rose, Alick & Muffin = Liebe

Was haben mich diese drei unterhalten. Ich bin durch die Autorin, die liebe Sissi, auf diese schöne Geschichte aufmerksam geworden. Das war mein erstes Buch von ihr, und ...

Rose, Alick & Muffin = Liebe

Was haben mich diese drei unterhalten. Ich bin durch die Autorin, die liebe Sissi, auf diese schöne Geschichte aufmerksam geworden. Das war mein erstes Buch von ihr, und ich konnte mich direkt mit dem Schreibstil anfreunden. Er ist locker, leicht mit etwas Humor. Das hat mir total gut gefallen.

Die Geschichte beginnt mit dem Tod von Tante Rosie, Roses Tante. Für sie war ihre Tante eher wie eine Mutter, da ihre leibliche Mutter sich nicht gut um Rose gekümmert hat. Deswegen kehrt Rose nach Glencoe zurück um sich um den Verkauf des Hauses zu kümmern. Dort trifft sie auf den äußerst gut aussehenden und freundlichen Nachbarn Alick und seinen Sheltie Muffin. Und so nimmt die Geschichte ihren Lauf...

Die drei wahren mir auf Anhieb sympathisch. Rose & Alick sind beide von ihrer Vergangenheit gezeichnet. Es ist total schön zu lesen wie sie sich näher kommen, und wie gut sie einander tun. Mir wurde zu keinem Zeitpunkt langweilig, im Gegenteil. Es waren ein paar unvorhersehbare Ereignisse mit dabei. Muffin ist einfach ein Schatz, und ist sozusagen die Kirsche auf der Torte.

Im Setting habe ich mich total wohl gefühlt, vor allem auch weil es immer so schön umschrieben wurde. Ich konnte mir alles sehr gut vorstellen. Dieses Buch lädt zum Wohlfühlen ein. Eine klare Empfehlung von mir. Vielen Dank für die schönen Lesestunden!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.10.2020

Eine ganz besondere Geschichte mit Sheltiezauber

0


Es handelt sich um den Debütroman der Autorin im Belletristikbereich. Die Handlung spielt in den Highlands. Gleich zu Beginn lernt der Leser Rose kennen und befindet sich mitten im Geschehen. Abwechselnd ...


Es handelt sich um den Debütroman der Autorin im Belletristikbereich. Die Handlung spielt in den Highlands. Gleich zu Beginn lernt der Leser Rose kennen und befindet sich mitten im Geschehen. Abwechselnd wird aus der Sicht von Alick oder Rose berichtet. So kann man sich wunderbar in die Beiden hineinversetzen.
Der Schreibstil ist sehr emotional, aber an manchen Stellen auch etwas holprig. Grade Wiederholungen störten mich ab und an, sowie das Wechseln der Zeitform. An manchen Stellen hätte ich mir auch noch mehr Details in Beschreibungen gewünscht, grade was die Landschaft und Umgebung angeht. Wiederum andere Szenen, besonders die Zimmer in Rosies Haus, waren sehr liebevoll gestaltet.

Die beiden Protagonisten sind wunderbar erschaffen. Deren Gefühle bringt die Autorin sanft, aber trotzdem zum Greifen nahe rüber. Ich habe oft mit Rose und Alick gelitten oder gelacht. Die Wandlung von Rose hat mir sehr gut gefallen. Sie ändert sich, lernt Vertrauen zu fassen, ohne dabei hastig oder unnatürlich zu wirken. Oft ging es einen Schritt nach vorne und zwei zurück. Aber so was ist menschlich und wirkt sehr authentisch.
Der sogenannte Sheltiezauber hat auch mein Herz zum Schmelzen gebracht und mir sehr gefallen. Muffin ist ein treuer Hund, ein wundervoller Begleiter und Trostspender für Rose. Nicht nur einmal stahl er beiden Protagonisten die Show.

Die letzten Kapitel waren nochmal ganz schön turbulent, aber dank des Prolog gab es einen kleinen Blick in die Zukunft. Gerne hätte ich da noch ein paar mehr Szenen von der Zeit gelesen, aber auch, weil ich mich noch nicht so schnell von Rose, Alick und Muffin verabschieden wollte.

Zusammenfassend ist das Buch eine ganz besondere Liebesgeschichte, die zwar kleine Schwächen hat, aber aufgrund der ernsten Themen und der Charakterwandlung von Rose absolut lesenswert ist.
3,75 ⭐

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.09.2020

Ganz große Gefühle so tolle Story

0

Haaach 💖mich hat die Geschicte von Rose und Alick sehr berührt ihr lieben. Es ist eine sehr schöne Geschichte uber Liebe, Vertauen und Neuanfänge. Rose hatte es schon als junges Mädchen mit einer ...

Haaach 💖mich hat die Geschicte von Rose und Alick sehr berührt ihr lieben. Es ist eine sehr schöne Geschichte uber Liebe, Vertauen und Neuanfänge. Rose hatte es schon als junges Mädchen mit einer kranken Mutter nicht leicht und musste so einiges durchleben aber ist dennoch im Leben weitergekommen nur emotional hat sie noch einiges zu überwinden und Alick, hachh er st einfach ein toller junger Mann der sehr hilfsbereit und sympathisch ist, Rose unterstützt wo er kann und ihr die Zeit gibt, die sie benötigt. Da haben wir noch den kleinen Fellknäuel Muffin so so süss 💖🥰und goldig. Eindach eine Geschichte die das Herz berührt auf so viele Art und Weisen. Eine ganz klare Leseempfehlung von mir hierfür 🥰💖5⭐

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.09.2020

Eine wunderbare Geschichte in einer tollen Landschaft

0

In diesem Buch von Sissi Steuerwald begegnen wir Rose. Sie lebt allein weit weg von ihrer Heimat und scheint glücklich zu sein. Eines Tages erreicht sie die Nachricht vom Tod ihrer Tante Rosie, zu der ...

In diesem Buch von Sissi Steuerwald begegnen wir Rose. Sie lebt allein weit weg von ihrer Heimat und scheint glücklich zu sein. Eines Tages erreicht sie die Nachricht vom Tod ihrer Tante Rosie, zu der sie immer eine besondere Beziehung hatte. Sie bricht ihre Zelte ab und macht sich auf den Weg zum Haus ihrer Tante. Dort erwartet sie in Form von Alick eine besondere Überraschung und auch Tante Rosie überrascht sie immer wieder. Aber lest selbst, es ist eine wunderbare Geschichte und vor allem Muffin, der Sheltie von Alick sorgt immer wieder für komische Situationen und Momente zum schmunzeln.
Es ist eine wirklich schöne und leichte Geschichte, die in einem wunderschönen Ambiente spielt und immer wieder für Überraschungen gut ist. Lest es, es ist wundervoll.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere