Cover-Bild Himmel über dem Salzgarten

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Lübbe
  • Themenbereich: Belletristik - Belletristik: zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 24.06.2022
  • ISBN: 9783751716710
Tabea Bach

Himmel über dem Salzgarten

Roman

Julia und Álvaro sind glücklich miteinander. Der traditionelle Salzgarten mit seinem erlesenen Meersalz ist erfolgreich. Julias kleines Restaurant wird immer beliebter. Alles könnte so schön sein, wenn nicht ausgerechnet Jens, Julias Bruder und Vater ihres Patensohns Emil, ganz in der Nähe eine Tauchstation für Touristen eröffnen wollte. Denn zu Jens' Plan gehört, dass einige Unterwasserfelsen gesprengt werden, damit er Zugang zu weiteren Tauchgründen bekommt. Doch diese Sprengungen würden das gesamte Ökosystem an diesem Küstenabschnitt gefährden - und natürlich auch den Salzgarten.

Kann Julia den Salzgarten und die einzigartige Unterwasserwelt retten? Muss sie sich entscheiden zwischen ihrer Familie und dem Mann, den sie liebt?

Ein mitreißender Roman um Liebe und die Erkenntnis, dass man die Vergangenheit loslassen muss, um bereit für die Zukunft zu sein.

Der zweite Band der wunderbaren Salzgarten -Saga

Weitere Formate

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich bei Lissi498 in einem Regal.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 24.06.2022

Kanarische Idylle

0



Die Schriftstellerin Tabea Bach schreibt ordentliche Unterhaltungsromane. Himmel über dem Salzgarten ist Band 2 der Salzgarten-Saga. Dieser Roman spielt auf der Insel La Palma. Die Protagonistin Julia ...



Die Schriftstellerin Tabea Bach schreibt ordentliche Unterhaltungsromane. Himmel über dem Salzgarten ist Band 2 der Salzgarten-Saga. Dieser Roman spielt auf der Insel La Palma. Die Protagonistin Julia ist Köchin und hat eine Finka auf La Palma eröffnet.
Beim Lesen bekommt man interessante Gerichte geschildert, da bekommt man Appetit.
Die Felsen und das Meer sind bildhaft dargestellt. So das es Spaß macht, darüber zu lesen.
Natürlich gibt es einen Typen, der skrupelhaft versucht die Idylle zu stören, aber das belebt die Geschichte.

Der Roman ist wunderbar unterhaltend.