Cover-Bild Mountains and Storms
(6)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

0,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Knaur eBook
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 01.12.2021
  • ISBN: 9783426457511
Tami Fischer

Mountains and Storms

Die Vorgeschichte zu Moving Mountains
Manche Entscheidungen zerstören dein Leben …
»Mountains and Storms« taucht ein in die Vergangenheit von Maxx Williams und erzählt nicht nur von fatalen Fehlern, sondern auch von der ersten großen Liebe. Eine Kurzgeschichte zum New-Adult-Roman »Moving Mountains« von Bestseller-Autorin Tami Fischer – exklusiv als eBook.
Als Maxx die wunderschöne Rose kennenlernt, ist er augenblicklich hin und weg. Sie ist nicht nur wahnsinnig heiß, sondern auch selbstbewusst, schlagfertig und ganz offenbar sehr an ihm interessiert. Die Partynacht mit ihr ist magisch und unvergesslich. Maxx' Leben wird danach nicht mehr so sein, wie es war …
»Mountains and Storms« erzählt die Vorgeschichte zu »Moving Mountains«, dem vierten Roman innerhalb der Fletcher-University-Reihe. Alle Bände der Reihe sind auch unabhängig voneinander lesbar.
Weitere New-Adult-Romane der Fletcher-University-Reihe:

- »Burning Bridges«
- »Sinking Ships«
- »Hiding Hurricanes«
- »Moving Mountains« (mit Kurzgeschichte »Mountains and Storms«)

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 01.01.2023

Mountains and storms

0

Diese Shortstory erzählt die Vorgeschichte zu Moving Mountains, dem vierten Teil der Fletcher-University Reihe.
Jedes Buch der Reihe kann im übrigen ganz unabhängig von einander gelesen werden, denn jede ...

Diese Shortstory erzählt die Vorgeschichte zu Moving Mountains, dem vierten Teil der Fletcher-University Reihe.
Jedes Buch der Reihe kann im übrigen ganz unabhängig von einander gelesen werden, denn jede Story ist in sich abgeschlossen.

Tami Fischer hat einen wundervollen Schreibstil und bei dieser Kurzgeschichte war ich ganz traurig, da es viel zu schnell vorbei war.

Die Autorin lässt uns in die Vergangenheit von Maxx eintauchen. Er war sehr interessant, die erste Begegnung von Maxx und Rose zu erleben. Warum er von ihr begeistert ist, kann ich gut nachvollziehen. Sie ist selbstbewusst, trägt das Herz auf der Zunge und sagt was sie denkt.
Doch ein Abend wird alles zerstören und Maxx begeht einen fatalen Fehler.

Diese Kurzgeschichte, war für mich eindeutig viel zu schnell vorbei. Ich mag Maxx sehr und nun habe ich persönlich noch mal besser verstanden, warum er ins Gefängnis musste.

Wer Moving Mountains gelesen hat, sollte sich diese Seiten meiner Meinung nach auch zur Gemüte führen.

Von mir gibts 5 von 5 Sterne

Veröffentlicht am 01.12.2021

Toller Zusatz!!

1

Jaa es waren nur ca 30 Seiten, aber ich hab’s trotzdem echt geliebt nochmal in die Geschichte zurückzukehren. Moving Mountains war eins meiner Highlights in diesem Jahr, und es ist mir schwer gefallen ...

Jaa es waren nur ca 30 Seiten, aber ich hab’s trotzdem echt geliebt nochmal in die Geschichte zurückzukehren. Moving Mountains war eins meiner Highlights in diesem Jahr, und es ist mir schwer gefallen das Buch bei Seite zu legen, ich habe noch lange darüber nachgedacht. Noch einmal für eine kurze Zeit über Maxx zu lesen und seine Gedanken zu erfahren war einfach schön. Hab’s sehr genossen und kann nichts negatives darüber sagen. Liebe!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.10.2022

Eine tolle Vorgeschichte zu Maxx aus „moving mountains“

1

Diese Kurzgeschichte habe ich eine ganze Weile nach dem vierten Band gelesen, aber dennoch habe ich mich wieder direkt mit dem Protagonisten verbunden gefühlt. Da dieses Buch die Vorgeschichte von Maxx ...

Diese Kurzgeschichte habe ich eine ganze Weile nach dem vierten Band gelesen, aber dennoch habe ich mich wieder direkt mit dem Protagonisten verbunden gefühlt. Da dieses Buch die Vorgeschichte von Maxx erzählt, wäre es sicher auch ganz toll gewesen, das Buch vor „moving mountains“ zu lesen.

Die Entwicklung von Maxx war so authentisch. Sein Leben ist in ein Davor und Danach eingeteilt und man merkt, wie sehr in diese Zeit geprägt und verändert hat. Obwohl dieses Buch nur so kurz ist, hat man einen sehr guten Einblick in seine Vorgeschichte bekommen.

Fazit:
Wer „moving mountains“ toll fand oder es noch lesen möchte, für den ist diese Kurzgeschichte perfekt.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.12.2021

Eine kleines Widersehen mit Maxx

2

Cover
Ich mag das Cover total gerne. Das Grau ist ein bisschen schlichter und gefällt mir total gut. Auch den Titel finde ich gut.
Schreibstil
Tami Fischers Schreibstil war wie immer toll. Ich habe mich ...

Cover


Ich mag das Cover total gerne. Das Grau ist ein bisschen schlichter und gefällt mir total gut. Auch den Titel finde ich gut.

Schreibstil


Tami Fischers Schreibstil war wie immer toll. Ich habe mich so sehr gefreut wieder etwas von ihr lesen zu können, obwohl es nur 30 Seiten hatte. Sie schreibt so schön und zieht mich einfach jedes Mal wieder mit ihren Geschichten in ihren Bann.

Handlung


Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich mit der Handlung an sich kein Problem hatte, die war gut. Einfach weil man so viele von Maxx Beweggründen viel besser nachvollziehen konnte und es eben auch die Anfänge zeigte, die zu seinem Problemen führten. Aber ich muss eben auch sagen, dass ich es etwas schwierig fand Maxx Gefühle nachzuvollziehen, weil er in meinem Kopf fest mit Savannah zusammen gehört. Letztendlich hat das der Geschichte keinen Abbruch getan.

Fazit


Ich fand diese Kurze Geschichte echt schön und war mit dem Buch gut unterhalten. Ich kann es nur empfehlen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.12.2021

Kurz aber lesenswert

1

"Mountains and Storms" von Tami Fischer ist zwar ein sehr kurzes Buch (knapp 30 Seiten), aber ich finde es trotzdem lesenswert!
Besonders weil Moving Mountains mein Lieblingsteil der Fletcher University ...

"Mountains and Storms" von Tami Fischer ist zwar ein sehr kurzes Buch (knapp 30 Seiten), aber ich finde es trotzdem lesenswert!
Besonders weil Moving Mountains mein Lieblingsteil der Fletcher University Reihe ist, wollte ich Maxx' Vorgeschichte lesen.

Wir lesen über sein erstes Treffen mit Rose, die quasi der Auslöser für sein Verderben ist, und dann gibt es noch einen kurzen Einblick in Maxx Zeit im Gefängnis, in dem er über diese Begegnung reflektiert. Man merkt direkt: Rose war nicht gut für ihn und toxisch.

Der kurze Einblick hat mir echt geholfen, Maxx von damals zu verstehen.
Wie gewohnt war es wunderschön geschrieben von Tami!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere