Cover-Bild What Love does
(4)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Romance Edition
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 320
  • Ersterscheinung: 26.11.2021
  • ISBN: 9783903278806
Tina Köpke

What Love does

Wenn das Lebenswerk deiner Eltern kurz vor dem Aus steht, bleibt dir nichts anderes übrig, als selbst die Ärmel hochzukrempeln. Auch wenn du dafür die Vergangenheit heraufbeschwören musst ...

Miriams Leben könnte perfekt sein, stünde nicht ausgerechnet die Bäckerei ihrer Eltern kurz vor dem Ruin. Leider fehlt ihr das nötige Kleingeld, um das Schlimmste rechtzeitig zu verhindern. Als sich ihr die Gelegenheit bietet, an einer Back-TV-Show teilzunehmen, wo tausende Dollar Preisgeld winken, nimmt sie ohne zu zögern an. Dumm nur, dass ausgerechnet ihr alter Schwarm aus Schulzeiten ebenfalls als Kandidat antritt. Henry Adler war schon immer ein Rebell und im Gegensatz zu Miriams Freunden kennt er all ihre kleinen Geheimnisse, die ihr nicht nur Kopf und Kragen, sondern auch ihren Gewinn kosten könnten. Halb Amerika schaut dabei zu, wie die beiden gegeneinander antreten. Gegen ihren Stolz, gegen alte Gefühle und vielleicht auch gegen eine zweite Chance, gemeinsam glücklich zu werden ...

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 30.11.2021

Wow❤️❤️❤️

0

Wow. Eine wunderschöne Geschichte. Ich habe die Geschichte von Miriam und Henry verschlungen. Beide treffen nach Jahren in einer Casting Show wieder aufeinander. Beide verfolgen das gleiche Ziel und wollen ...

Wow. Eine wunderschöne Geschichte. Ich habe die Geschichte von Miriam und Henry verschlungen. Beide treffen nach Jahren in einer Casting Show wieder aufeinander. Beide verfolgen das gleiche Ziel und wollen das Casting gewinnen. Er weiß Sachen von ihr, die keiner wissen soll. Wird er diese Sachen gegen sie Einsätzen? Wer wird das Casting gewinnen? Weitere Informationen zum Buch findet ihr im Klappentext. Miriam fand ich von Anfang sehr sympathisch. Henry wirkte am Anfang sehr unsympathisch, aber diese Sicht ändert sich im Laufe der Geschichte. Ich habe beide sofort ins Herz geschlossen. Auf den ersten Blick könnte man denken, dass Miriam und Henry nicht zusammen passen. Diese Sichtweise ändert sich aber auf jeden Fall im Laufe der Geschichte. Für mich hat das Buch alles was man sich wünscht. Die Beschreibungen zum Casting kamen mir gut recherchiert vor. Mir war das Ende beim Buch etwas zu kurz. Ich hätte mir das Ende etwas ausführlicher gewünscht. Das Cover gefällt mir super. Der Schreibstil der Autorin ist absolut fesselnd und mitreißend. Ich freue mich auf den dritten Teil. Ich kann das Buch nur weiterempfehlen. Danke für die tollen Lesestunden. ❤️❤️❤️

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.11.2021

eine rührende Liebesgeschichte

0

7 Jahre nicht gesehen und plötzlich stehen sie sich bei einem Casting für einen Back-Wettbewerb wieder gegenüber aber Miriam ist bei weitem nicht mehr so wie mit 16 und das findet Henry eigentlich schade ...

7 Jahre nicht gesehen und plötzlich stehen sie sich bei einem Casting für einen Back-Wettbewerb wieder gegenüber aber Miriam ist bei weitem nicht mehr so wie mit 16 und das findet Henry eigentlich schade aber er hat einen Plan für die Sendung. ist nur die Frage ob Miriam mitspielt.

Der zweite Teil einer New York Serie der Autorin, leider kommen die anderen beiden Freundinnen nur wenig vor weil die Geschichte hauptsächlich woanders spielt weswegen Miriam in Pendlerstress kommt.
warum sich Miriam so verhält wie sie es tut und sich sosehr verändert hat müsst ihr selbst lesen.

ich finde die Autorin hat die vielleicht hinter den Kulissen herrschende Atmosphäre hinter einer Casting Show realistisch eingefangen und auch das vieles nicht immer so entwickelt wie vielleicht verdient.

Henry fand ich irgendwie süß allerdings am Anfang doch eher mit A... Tendenz aber auch er hat sich im Lauf der Geschichte sehr verändert und würde für mich nachvollziehbar und authentischer als zu Beginn.

Miriam kämpft für alle und alles das ihr wichtig ist und gibt so schnell nicht auf. Ich konnte sie für verstehen und liebe sie für ihre Art alles anzugehen.

und oh dieser Cliffhanger. ich bin gespannt auf Band 3.

viel Spaß beim Lesen!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.11.2021

Backen zum Glück

0

„What Love does“ von Tina Köpke ist der zweite Band ihrer My Love Reihe und eine unterhaltsame und zuckersüße Second-Chance-Lovestory.
Die dreiundzwanzigjährige Miriam ist glücklich, wenn sie abseits vom ...

„What Love does“ von Tina Köpke ist der zweite Band ihrer My Love Reihe und eine unterhaltsame und zuckersüße Second-Chance-Lovestory.
Die dreiundzwanzigjährige Miriam ist glücklich, wenn sie abseits vom Trubel in der Backstube ihres Vaters an ihren süßen Kreationen werkeln kann. Doch die finanziellen Schwierigkeiten der familieneigenen Bäckerei lassen sie keinen anderen Ausweg sehen, als sich mitten ins Rampenlicht zu begeben. Miriam bewirbt sich als Teilnehmerin einer Back-TV-Show, bei der tausende Dollar Preisgeld winken. Überraschenderweise ist auch ihr alter Jugendschwarm Henry unter den Teilnehmern und macht ihr ein unmoralisches Angebot, welches sie in tiefe Gewissenskonflikte und ein ziemliches Gefühlschaos stürzt.

Man kann die Bände problemlos unabhängig voneinander lesen, aber es macht auch viel Spaß, wenn man die aus Teil 1 bekannten Figuren wiedersieht.
Die schüchterne und unschuldig wirkende Miriam hat eine sehr interessante Vergangenheit, in der ausgerechnet Henry eine große Rolle spielt. Einige tragische Wendepunkte in ihrem Leben haben sie verändert, aber ein Teil der alten Miriam steckt immer noch tief in ihr. Ich mochte Miriam auf Anhieb, denn sie ist ein warmherziger und loyaler Mensch, der vielleicht ein wenig zu gut ist für das knallharte TV-Business.
Henry blieb für mich fast die gesamte Handlung ein großes Mysterium. Da die Story komplett aus Miriams Perspektive erzählt wird, liegen seine Beweggründe und Gefühle lange im Dunkeln und man kann nur ahnen, was in ihm vorgeht. Das war vielleicht auch einer der Gründe, warum ich bei seinem Charakter etwas hin- und hergerissen war, ob ich ihn mag oder nicht. Gerade zu Beginn macht er es einem nicht einfach.
Der Schreibstil liest sich leicht und flüssig und ich bin schnell durch die Seiten geflogen. Das Setting der Backshow ist großartig und wahrscheinlich sehr realistisch eingefangen und es macht Spaß, den beiden Hauptfiguren bei ihrer Annäherung zuzuschauen.

Mein Fazit:
Von mir gibt es sehr gern eine Leseempfehlung und ich freue mich schon auf die Fortsetzung!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.11.2021

Toller zweiter Band mit interessanter Storyline

0

Auch der zweite Band der „My Love“ Reihe von @tinakoepke konnte mich überzeugen, denn die Story über die Backsendung habe ich erfrischend gefunden, da ich bisher kein Buch mit vergleichbarer Story gelesen ...

Auch der zweite Band der „My Love“ Reihe von @tinakoepke konnte mich überzeugen, denn die Story über die Backsendung habe ich erfrischend gefunden, da ich bisher kein Buch mit vergleichbarer Story gelesen hatte

Danke an @netgalleyde und @romance.edition für das Rezensionsexemplar
🔹
Auf Miriams Geschichte hatte ich mich schon sehr gefreut. Sie ist die ruhige in der Mädelsclique, die aber immer den richtigen Rat weiß. Da man jetzt etwas hinter die Kulissen von ihrem Leben schauen konnte, war das unglaublich spannend, dass Miriam anfangs gar nicht die besonnene war, sondern als Jugendliche sehr wild und aufbrausend. Das ein bestimmtes Ereignis sie auf die richtige Spur gelenkt hat, merkt man alleine an ihrer Liebe zu den Eltern und ihrem Beruf.
Henry war mir anfangs ein Rätsel. Ich wurde nicht wirklich schlau aus ihm. Aber im Laufe des Buches ist er mir regelrecht ans Herz gewachsen, denn auch wenn er nicht immer die richtige Entscheidung getroffen hat, merkte man im Nachhinein doch, dass es die richtige war. So ein wenig: das Ziel ist entscheidend, nicht der Weg, der dahin führt.
🔹
Ich hatte Spaß beim lesen, Tinas Schreibstil ist einfach einladend, das Buch nicht aus der Hand zu legen. Erst dachte ich, dass Miriam und Henry niemals zusammenpassen, ich wurde aber eines besseren belehrt.
Ein tolles Buch für wundervolle Lesestunden, mit einer interessanten Storyline, die zum verweilen einlädt. Und so ein Blick hinter die Kulissen einer Fernsehshow war äußerst interessant

✨Leseempfehlung✨

4,5 ♥️

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere