Cover-Bild Ich verliere mich nicht
(2)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

13,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Nova MD
  • Themenbereich: Belletristik - Belletristik: Liebe und Beziehungen
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Seitenzahl: 354
  • Ersterscheinung: 25.11.2019
  • ISBN: 9783964437426
Anika Ackermann

Ich verliere mich nicht

"Ich verliere mich nicht" behandelt ein Thema, das nicht totgeschwiegen werden darf. Echt und einfühlsam.

"Du kannst nicht glücklich werden, wenn du an Dingen festhältst, die dich traurig machen!"

Louisa Marie Sinclair ist endlich angekommen: Mit ihrem Studienfach Literatur lebt sie ihre Leidenschaft. Ihre beste Freundin teilt ihr Faible für Bücher. Und vor kurzem hat sie die erste gemeinsame Wohnung mit ihrem Freund Damian bezogen.
Perfekter könnte ihr Leben nicht sein.
Bis Damians charmante Fassade zu bröckeln beginnt und er sein wahres Gesicht zeigt.

Ein Roman über gebrochenes Vertrauen, Gewalt und den Mut, neu anzufangen.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 03.11.2020

Ein Buch, das zum Nachdenken anregt!

0

Ich verliere mich nicht' war für mich mal ein ganz anderes Buch.

Ohne zu spoilern und kurz zusammengefasst geht es um Louisa, die man nach einer schweren Vergangenheit bei ihrem Neuanfang und dem Weg ...

Ich verliere mich nicht' war für mich mal ein ganz anderes Buch.

Ohne zu spoilern und kurz zusammengefasst geht es um Louisa, die man nach einer schweren Vergangenheit bei ihrem Neuanfang und dem Weg zu sich selbst begleitet.

Das, was Louisa passiert ist und was es mit ihr gemacht hat, hat mich sehr mitgenommen und beschäftigt! 🥺

Das Buch ist sehr realistisch geschrieben, ohne künstliches Drama. Eben eine Geschichte aus dem Leben. Daher ging es teilweise etwas ruhiger zu, was aber vollkommen passend war 😊

Die Geschichte von Louisa hat mich stellenweise sehr zum Nachdenken gebracht im Bezug auf die Wahrnehmung meiner Mitmenschen! Achtet auf euer Umfeld und seid für eure Liebsten da ♡


Das Nachwort der Autorin hat mich nochmals sehr bewegt und mitgenommen 😔

@ani.ack DANKE, dass du es mit uns geteilt hast! Ich wünsche Dir von Herzen alles Liebe auf Deinem weiterem Lebensweg ♡

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.01.2020

Ein sehr bewegendes Buch

0

In diesem Buch geht es um Lou und um das Thema – Häusliche Gewalt.
Die Autorin bringt dieses Thema mit der nötigen Ernsthaftigkeit an den Leser und es ist für Menschen, die dies nicht selbst erlebt haben, ...

In diesem Buch geht es um Lou und um das Thema – Häusliche Gewalt.
Die Autorin bringt dieses Thema mit der nötigen Ernsthaftigkeit an den Leser und es ist für Menschen, die dies nicht selbst erlebt haben, schwer, sich dieses vorzustellen. So habe ich auch mit Lou gelitten, gelacht und mitgefühlt.
Es war für mich ein sehr bewegendes und berührendes Buch.
Ich wünsche diesem Buch, dass es Menschen, die vielleicht selbst schon damit in Kontakt gekommen sind, hilft und ihnen einen Weg zeigt.
Dieses gefühlvolle Buch liest sich super und ich kann es nur absolut weiterempfehlen.
In diesem Buch geht es um Lou und um das Thema – Häusliche Gewalt.
Die Autorin bringt dieses Thema mit der nötigen Ernsthaftigkeit an den Leser und es ist für Menschen, die dies nicht selbst erlebt haben, schwer, sich dieses vorzustellen. So habe ich auch mit Lou gelitten, gelacht und mitgefühlt.
Es war für mich ein sehr bewegendes und berührendes Buch.
Ich wünsche diesem Buch, dass es Menschen, die vielleicht selbst schon damit in Kontakt gekommen sind, hilft und ihnen einen Weg zeigt.
Dieses gefühlvolle Buch liest sich super und ich kann es nur absolut weiterempfehlen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere