Cover-Bild After truth

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Heyne
  • Themenbereich: Belletristik - Belletristik: zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Ersterscheinung: 14.04.2015
  • ISBN: 9783641162672
Anna Todd

After truth

AFTER 2 - Roman
Corinna Vierkant-Enßlin (Übersetzer), Julia Walther (Übersetzer)

Ab 3. September im Kino!

Zutiefst verletzt hat Tessa ihre stürmische Beziehung zu Hardin beendet. Seit sie die Wahrheit über ihn erfahren hat, fühlt sie sich verraten und gedemütigt. Sie will ihr Leben zurück – ihr Leben vor Hardin. Doch da ist die Erinnerung an seine leidenschaftliche Liebe, seine Berührungen, die hungrigen Küsse. Ihr Verlangen nach dem unberechenbaren Mann mit den grünen Augen ist immer noch zu stark. Und sie weiß, dass er sie nicht einfach aufgeben wird. Aber kann er sich ändern? Können sie einander retten, oder wird der Sturm sie in die Tiefe reißen?

Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 26.07.2020

DIE LOVESTORY VON HARDIN UND TESSA GEHT WEITER

1

“Dass er dich nicht auf die Art lieben kann, wie du es dir wünscht, heißt nicht, dass er dir nicht all die Liebe gibt, die er geben kann.”
-Zitat von Landon

Meine Meinung zum Inhalt:
Tessa will nichts ...

“Dass er dich nicht auf die Art lieben kann, wie du es dir wünscht, heißt nicht, dass er dir nicht all die Liebe gibt, die er geben kann.”
-Zitat von Landon

Meine Meinung zum Inhalt:
Tessa will nichts mehr mit Hardin zu tun haben. Er hat sie verletzt und sie benutzt und das schlimme ist sie ist nicht die erste mit der er das gemacht hat. Sie will mit diesem Kapitel abschließen, es darf keinen Hardin mehr in ihrem Leben geben. Doch wie soll sie mit diesem Kapitel abschließen, wenn sie in seiner Nähe immer schwach wird.
Hardin dagegen hat sich wohl total in Tessa verliebt, obwohl er nie eine Beziehung und eine Freundin wollte. Er ist bereit sein Leben für Tessa zu ändern und seine Vergangenheit hinter sich zu lassen. Nur leider ist das nicht so leicht wie er sich es vorgestellt hat. Gerade wenn das Mädchen war er über alles liebt ihn immer wieder verletzt und ihn eifersüchtig macht. 
Werden Tessa und Hardin ihre Herzen erneut riskieren und wieder einen Beziehung beginnen? Und was ist mit Tessas Verehrer? Wird Hardin sich gegen ihn durchsetzen können oder wird er an der Eifersucht zerbrechen? Ich dachte das Buch ist nie im Leben so gut wie der erste Teil. Doch es ist genauso mitreißend, romantisch und dramatisch. Ich finde es spannend das der 2. Teil aus der Sicht von Hardin und von Tessa geschrieben ist, so kriegt man mehr Einblicke. Im Großen und Ganzen finde ich das auch der Inhalt des 2. Teils total mitreißend ist.

Meine Meinung zum Cover:
Das Cover ist wie beim ersten Band gestaltet. Es ist ein mattes schwarz und grüne Schrift. Wie schon im ersten Teil eine sehr schlichte, aber schöne Gestaltung.

Mein Fazit:
Mich hat überrascht das der 2. Band genauso spannend und dramatisch wie der erste ist. Das Buch liest sich schnell und flüssig. Eine wieder mal absolute Empfehlung von mir

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.08.2018

Frustration

1

Inhalt (Übernommen aus Lesejury): Zutiefst verletzt hat Tessa ihre stürmische Beziehung zu Hardin beendet. Seit sie die Wahrheit über ihn erfahren hat, fühlt sie sich verraten und gedemütigt. Sie will ...

Inhalt (Übernommen aus Lesejury): Zutiefst verletzt hat Tessa ihre stürmische Beziehung zu Hardin beendet. Seit sie die Wahrheit über ihn erfahren hat, fühlt sie sich verraten und gedemütigt. Sie will ihr Leben zurück – ihr Leben vor Hardin. Doch da ist die Erinnerung an seine leidenschaftliche Liebe, seine Berührungen, die hungrigen Küsse. Ihr Verlangen nach dem unberechenbaren Mann mit den grünen Augen ist immer noch zu stark. Und sie weiß, dass er sie nicht einfach aufgeben wird. Aber kann er sich ändern? Können sie einander retten, oder wird der Sturm sie in die Tiefe reißen?
Meine Meinung:
Dieses Buch hat mich unfassbar frustriert. Wer meine Rezension zum ersten Teil gelesen hat, der wird wissen, was ich meine. Dort habe ich schon angebracht, dass ich mich mit Tessas Entscheidungen absolut nicht identifizieren konnte und das wurde hier noch schlimmer. Ich habe dieses Buch innerhalb von 2 Tagen fertig gelesen, weil ich gehofft habe, dass es noch mal besser wird, aber das wurde es nicht. In jeder kleinsten Entscheidungen hätte ich mich anders entschieden und das hat leider den kompletten Reiz zerstört. Ich kann die ganzen positiven Rezensionen nachvollziehen und ich hätte wahrscheinlich auch eine gute geschrieben, wenn mich Tessa nicht so arg aufgeregt hätte. Ich hätte persönlich gar keine Lust auf eine Beziehung, die die ganze Zeit On-Off ist und ich würde eine Person niemals als meine „große Liebe“ bezeichnen, wenn man sich so gegenseitig verhält. Nicht nur Hardys Verhalten, sondern auch von Tessas ist unter aller Sau und zeigt, dass beide absolut unreif sind, um eine ernste Beziehung zu führen. Ich bin selber nur 2-3 Jahre älter als Tessa, und lehne mich daher nicht zu weit aus dem Fenster, aber selbst mit 18 oder 19 Jahren hätte ich gemerkt, dass diese Beziehung einen nicht gut tut und hätte Hardy schon lange in den Wind geschossen.
Klar, man kann sich nicht immer in jeden Protagonisten hineinversetzen können und das ist auch okay so. Aber dieser Roman regt zum Träumen und ausmalen der Geschichte im Kopf an.Man hat Bilder von der Person im Kopf (und ist immer ganz enttäuscht, wenn die Schauspieler für den Film gewählt werden und sie ganz anders aussehen) und malt sich die Szenen aus. Aber hier war es eine reine Qual, denn ich hätte in meinem Kopf am liebsten alle beide zusammen geschrien, dass sie sich wie Erwachsene Menschen verhallten sollen. Mir wurden auch alle anderen Teile der Reihe kostenlos zur Verfügung gestellt, dennoch werde ich diese Wohl nicht mehr lesen. Dann mache ich mit den verschenken der Romane nicht nur jemand anderen eine Freude mit, sondern auch mein Blutdruck wird sich freuen.

Veröffentlicht am 24.09.2020

Sehr gelungene Fortsetzung! Anna Todd macht es spannend

0

Ab hier beginnt die Berg- und Talfahrt, die viele an der After Serie kritisieren. Ich verstehe diese Leserinnen und Leser, denn man muss sich auf viele Höhen und Tiefen einstellen.
Dennoch hat mir diese ...

Ab hier beginnt die Berg- und Talfahrt, die viele an der After Serie kritisieren. Ich verstehe diese Leserinnen und Leser, denn man muss sich auf viele Höhen und Tiefen einstellen.
Dennoch hat mir diese Fortsetzung sehr gut gefallen. Dieser zerstörerischen Liebe zwischen Tessa und Hardin können beide nicht entfliehen und mal ehrlich - ich auch nicht. Die Chemie zwischen den beiden ist hochexplosiv, im Bett und auch außerhalb.
Ich konnte auf jeden Fall nicht mehr aufhören zu lesen!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.03.2020

Weiterführung eines spannenden Buches

0

Als 2. Teil der After Reihe finde ich es ein gutes Buch. Die Geschichte von Tessa und Hardin geht weiter, nachdem Tessa rausgefunden hat,dass sie für Hardin nur ein Teil einer Wette war.

Dennoch raufen ...

Als 2. Teil der After Reihe finde ich es ein gutes Buch. Die Geschichte von Tessa und Hardin geht weiter, nachdem Tessa rausgefunden hat,dass sie für Hardin nur ein Teil einer Wette war.

Dennoch raufen sie sich zunächst wieder zusammen, denn die beiden verbindet eine besondere Liebe.
Sie gehen durch Höhen und Tiefen und Tessa versucht Hardin immer mehr aus seiner dunklen Welt in eine Welt in der es auch schöne Momente gibt, zu bringen.

Meiner Meinung nach kommt das Buch nicht an den ersten Teil ran, ist dennoch als Weiterführung lesenswert. Ich finde weiterhin die Schreibweise sehr angenehm. Was mich jedoch stört, ist, dass die Handlung selten neue Stränge aufweist und es immer wieder das Gleiche ist. Dadurch verliert das Buch an Reiz und hat meiner Meinung nach nicht mehr so den "Suchtfaktor".

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.08.2019

Ein bisschen viel Drama !

0

"After truth" war aufregend. Ich habe mich an einigen Stellen voll über die beiden geärgert uns an manchen Stellen fand ich Tessa's Handeln unverständlich. Trotzdem ein guter und spannender, zweiter Teil.

"After truth" war aufregend. Ich habe mich an einigen Stellen voll über die beiden geärgert uns an manchen Stellen fand ich Tessa's Handeln unverständlich. Trotzdem ein guter und spannender, zweiter Teil.