Cover-Bild Only One Note
(43)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
  • Gefühl

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

2,99
inkl. MwSt
  • Verlag: beHEARTBEAT
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 01.07.2021
  • ISBN: 9783751701600
Anne Goldberg

Only One Note

Wer glaubt, die Tränen seiner Frau würden ihm viel abverlangen, der hat noch nie ihr tapferes Lächeln gesehen.

Seit der Schulzeit sind Nell und Charles das typische gegensätzliche Paar - die Schöne und der Streber, die Gefühlvolle und der Logiker. Damals haben sich beide versprochen: Wir machen alles besser als die anderen. Wir machen es perfekt.

Vierzehn Jahre später haben Alltag und Realität sie eingeholt. Als Charles einen riesengroßen Fehler begeht, stürzen die märchenhaften Vorstellungen endgültig ein.

Was dahinter zum Vorschein kommt, sind Erinnerungen, zerbrochene Träume und tiefe Gefühle, die nie verloren gegangen sind. Und die Frage, wie perfekt eine Liebe sein muss, um zu heilen.

Only One Note ist der dramatische Abschluss der mitreißenden Reihe von Anne Goldberg.

eBooks von beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.

Das sagen unsere Leserinnen und Leser:

"Jeder, der auf der Suche nach eine Liebesroman mit der extra Portion Emotion und Drama ist, ist bei dem Buch "Only One Note" richtig aufgehoben. Anders als bei anderen Romanen hat mich hier die Handlung noch im Nachgang beschäftigt." (Lovw, Lesejury)

"Der Schreibstil von Anne Goldberg ist fesselnd sowie einfühlsam. Das verleiht dem Buch seinen einzigartigen Charme und man kann gar nicht genug davon bekommen." (Lesemauslaura, Lesejury)

"Dieses Buch hat definitiv einen Platz in meinen Bücherregal verdient. Jeder der eine emotionale und höchst mitreißende Geschichte lesen will, die einen auch noch Tage später beschäftigt, ist hier genau richtig." (Katharina18, Lesejury)

"Das Buch hat mich vom ersten Kapitel an abgeholt und ist definitiv eines meiner Top Bücher 2021. Kauft und lest unbedingt alle dieses Buch!" (Susachr30, Lesejury)

Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 26.04.2022

Überraschendes und spannendes Buch

0

Ich fand den Einstieg schon sehr interessant. Einerseits aufgrund der Perspektive des Mannes und auch andererseits wegen der Story. Man war sofort gespannt, was da zwischen den beiden passiert. Das hat ...

Ich fand den Einstieg schon sehr interessant. Einerseits aufgrund der Perspektive des Mannes und auch andererseits wegen der Story. Man war sofort gespannt, was da zwischen den beiden passiert. Das hat schon zu Beginn Emotionen ausgelöst und sie auch zum schwanken gebracht. Bisher bin ich noch gespannt noch mehr von den Charakteren zu erfahren und noch tiefer in die Geschichte einzusteigen. Durch den Wechsel der Zeiten bekommt man schon einen guten Überblick über die Charaktere. Ich finde, dass das Thema in dem Buch gut verpackt wird und finde es auch nochmal sehr interessant, dass die Protagonisten sich schon lieben und in dem Buch wieder zusammenfinden. Sowas habe ich noch nie gelesen gehabt bisher. 

An Charles mag ich besonders, dass er ihr ihren Freiraum gibt und versucht sich ihr zu nähern ohne sie zu bedrängen. Seine Perspektive bei dem Buch macht echt Spaß und zeigt einem wie er sich fühlt, was dazu beiträgt, dass man seine Situation echt gut versteht.

Ich fand insgesamt an der Reihe schön, dass alle Geschichte zusammenhängen und durch dieses eine besondere Ereignis zusammenhängen. In Wahrheit ist es auch so, dass jeder seine eigene Geschichte hat und diese sich auch sich im Leben begegnen. 

Die Geschichte hat mich echt schockiert. Ich hätte niemals damit gerechnet, dass so etwas passieren kann. Besonders schmeißt dieses Ereignis schmeißt die ganze Geschichte um und verändert die gesamte Situation. Ich bin immer noch etwas sprachlos. 

Ich muss zusammenfassend sagen, dass mir dieser Band der Reihe am besten von allen gefallen hat. Ich fand es war ein sehr interessantes Thema und sehr neuartig besonders durch das Ende. Es war spannend, emotional und anders. Ich finde es ist viel Humor, Liebe und Spannung drin. 

Der Schreibstil ist leicht und gut zu lesen. 

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.04.2022

Toller Reihenabschluss, emotionaler Plottwist

0

Ein grandios gelungener Abschluss der Only One Reihe. Ich bin sehr begeistert von der Geschichte🤍

Der Schreibstil ist einfach sehr schön und es gelingt der Autorin, das man sich relativ schnell in die ...

Ein grandios gelungener Abschluss der Only One Reihe. Ich bin sehr begeistert von der Geschichte🤍

Der Schreibstil ist einfach sehr schön und es gelingt der Autorin, das man sich relativ schnell in die Charaktere hineinversetzen kann.

Das Buch ist komplett aus der Sicht des männlichen Protagonisten Charles geschrieben, was mir auch richtig gut mal gefallen hat. Hat man ja echt selten.

Nell ist ebenfalls ein sehr komplexer und gut ausgearbeiter Charakter, die ich echt lieb gewonnen habe. Die beiden sind zu Beginn des Buches bereits ein Paar, demnach haben wir auch einen ganz anderen Verlauf als üblich. Doch trotzdem müssen die beiden mit einigen Dingen kämpfen.

Immer wieder erfahren wir auch etwas aus der Vergangenheit der beiden. Welche bei beiden auch nicht ganz so wundervoll war. Doch das verbindet! Ich fand die Thematik sehr spannend und irgendwie auch ergreifend.

Bei all den Höhen und Tiefen spürt man als Leser, wie sehr die beiden zusammen gehören.



Zu erwähnen ist unbedingt noch etwas, das mir fast am besten an all dem gefallen hat. Nämlich die Zusammenhänge zwischen den Bänden, denn wir haben ein Ereignis, das bei allen drei Pärchen eine Rolle spielt. Die Geschichten spielen quasi parallel.

In diesem letzten Band nimmt das Ganze sogar eine ziemlich große Rolle ein,wie sich herausstellte.



Der Autorin ist es gelungen, mich sprachlos dastehen zu lassen, ich wurde emotional auf eine Reise geschickt, die herzzerreißend war. Und in meinen Augen unvorhersehbar! Sehr starker Plottwist!

Ach ja, und so einen kleinen Oktopus hätte ich auch gerne in meinem Leben😂🙊🥰



Ich kann euch die Reihe sehr ans Herz legen, mich haben Only One Song und Only One Note extrem begeistern können✨🤗

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.04.2022

was für eine Geschichte

0

Was für eine Geschichte.
Anne Goldberg hat mich mit auf eine sehr emotionale Reise genommen
Ich bin mit den Protagonisten Nell und Charles durch deren Höhen und Tiefen in ihrer Beziehung gegangen und ...

Was für eine Geschichte.
Anne Goldberg hat mich mit auf eine sehr emotionale Reise genommen
Ich bin mit den Protagonisten Nell und Charles durch deren Höhen und Tiefen in ihrer Beziehung gegangen und dass es sich lohnt darum zu kämpfen.
Nell ist eher der Bauchmensch mit dem ich am Anfang schnell warm wurde.
Charles hingegen ist der Kopfmensch, zerdenkt viele Dinge und versucht bei allem mit Logik weiterzukommen. Was ihr euch natürlich denken könnt, klappt Logik bei Gefühlen nicht immer. Die Geschichte ist aus der Sicht von Charles erzählt, dass hat mir sehr gut gefallen, weil man das nicht sehr häufig hat und passt zu dem Buch.
Es gab immer wieder Rückblenden in ihre Kindheit die dann mit der Gegenwart verknüpft wurde und ich kann euch sagen Charles hat nichts vergessen. Es war so herzzerreißend süß.
Eine sehr emotionale Geschichte, die mich alles hat fühlen lassen Glück, Wut, Liebe und Trauer. Sie hat mir nochmal vor Augen geführt nichts vor mir her zuschieben und Dinge direkt zu klären

Eine große Leseempfehlung

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.04.2022

TEIL 3

0

"Only One Note" von Anne Goldberg

Wer glaubt, die Tränen seiner Frau würden ihm viel abverlangen, der hat noch nie ihr tapferes Lächeln gesehen.

Seit der Schulzeit sind Nell und Charles das typische ...

"Only One Note" von Anne Goldberg

Wer glaubt, die Tränen seiner Frau würden ihm viel abverlangen, der hat noch nie ihr tapferes Lächeln gesehen.

Seit der Schulzeit sind Nell und Charles das typische gegensätzliche Paar - die Schöne und der Streber, die Gefühlvolle und der Logiker. Damals haben sich beide versprochen: Wir machen alles besser als die anderen. Wir machen es perfekt.

Vierzehn Jahre später haben Alltag und Realität sie eingeholt. Als Charles einen riesengroßen Fehler begeht, stürzen die märchenhaften Vorstellungen endgültig ein.

Was dahinter zum Vorschein kommt, sind Erinnerungen, zerbrochene Träume und tiefe Gefühle, die nie verloren gegangen sind. Und die Frage, wie perfekt eine Liebe sein muss, um zu heilen.

Das Cover ist mega schön geworden, das rot wie die Liebe und dann das hübsche Pärchen im Hintergrund.

Der Schreibstil ist in diesem Band wiedererwartent flüssig und dadurch kam ich auch diesmal wieder gut in die Geschichte hinein. Man ist direkt mittendrin.

Die Protagonisten sind auch diesmal wunderbar beschrieben, stehen aber zu sehr unter Druck mit dem Babywunsch. Sex nach Kalender kann nie entspannt sein und mit der Zeit ist so etwas nie gut für eine Beziehung. Nells Mutter ist vollkommen unsympatisch und auch nicht wirklich eine tolle Mutter.

Es ist eine schöne Idee sich ins Gedächtnis zu rufen, warum sie sich ineinander verliebt haben. Die Hochzeit war richtig schön. Es liest sich richtig schön und Taschentücher habe ich verbraucht. Eine Menge Taschentücher. Sehr emotional. Hat mir sehr gut gefallen, auch wenn das Buch kein Happy End hat.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.04.2022

Only One Note ❤️

0

Ich bin immer noch überwältigt von dem was ich da gelesen habe. Mit jedem Teil der Reihe wurde es besser und besser und wenn man denkt es geht nicht mehr, dann kommt mal eben Band drei daher. Also Anne ...

Ich bin immer noch überwältigt von dem was ich da gelesen habe. Mit jedem Teil der Reihe wurde es besser und besser und wenn man denkt es geht nicht mehr, dann kommt mal eben Band drei daher. Also Anne du hattest recht Band drei ist echt "Krass".

Krass: Traurig, schmerzhaft, traumatisch, herzzerreissend und noch so viel mehr. Es gibt's keine Worte dafür was ich hier beendet habe. So unfassbar Traurig und herzergreifend! Diese Geschichte geht unter die Haut. Ich habe jede Seite gefühlt und den ganzen Schmerz, der dort wieder gegeben wird, er hat sich so verdammt echt angefühlt. Dieses Buch hat mein Herz gesprengt. So viele Emotionen und Gefühle auf einmal.

Alle drei Teile haben mein Herz berührt und haben etwas in mir bewegt und es sind wirklich sensibel Themen dabei. Und ganz ehrlich warum nicht? Die muss ja auch mal jemand in Geschichten hervorbringen, es gibt nicht immer alles nur rosa rot und das hier war definitiv Emotional und genug Drama für mehr als einen Tag.

Diese Geschichte wird mich wohl noch eine zeitlang begleiten. Genau wie es seine Vorgänger getan haben. Band eins kann ich einfach nicht mehr vergessen (Willow bleibt für immer in meinem Herzen) jeder der Band eins gelesen hat, weiß wovon ich jetzt rede. Ich habe so geweint und konnte es kaum über mich bringen diese Zeilen zu lesen.

Es war wieder einmal grandios geschrieben und es hat für Gänsehaut pur gesorgt. Ich liebe Anne's Schreibstil sehr und auch die Story dahinter, denn alle Teile können zwar unabhängig voneinander gelesen werden, aber sie hängen doch alle zusammen. Deswegen empfehle ich hier mit Band eins zu beginnen um dem Verlauf der Geschichte besser folgen zu können. Und jetzt habe ich auch das blaue Konfetti verstanden...😥

Anreiz gefällig? ⬇️

》Oh, bitte, natürlich lässt sie dich. Sie hat heute Abend jedes Mal gegrinst wie eine Geisteskranke, wenn du ihr geschrieben hast....《
_______________________________________
Weißt du noch, als wir versuchen wollten, weniger dämlich zu sein? Und dann war das so unfassbar leicht.
[Auszug aus dem Buch]

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere