Cover-Bild Up All Night
(4)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

13,99
inkl. MwSt
  • Verlag: LYX.audio
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 27.04.2020
  • ISBN: 9783966350877
April Dawson

Up All Night

. Ungekürzt.
Emilia Weinert (Sprecher), Philipp Reuther (Sprecher)

Wie weit würdest du für deine große Liebe gehen?

Als Taylor Jensen an ein und demselben Tag nicht nur ihren Job an einen Kollegen verliert, sondern auch ihren Freund beim Fremdgehen erwischt, hat sie von Männern erst einmal genug. Völlig verzweifelt läuft sie Daniel Grant in die Arme, der ihr ein Zimmer in seiner WG anbietet. Einst waren sie beste Freunde, aber ein männlicher Mitbewohner mit sexy Tattoos und einem unwiderstehlichen Lächeln ist das Letzte, was Tae jetzt gebrauchen kann. Doch Dan steht schon lange auf Männer, weshalb das heiße Prickeln zwischen ihnen nichts zu bedeuten hat - oder etwa doch?

Teil 1 der romantisch-leichten UP-ALL-NIGHT-Reihe von Bestseller-Autorin April Dawson

Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 23.02.2021

Up All Night Rezension

0

Ein sehr schönes Buch für nebenbei! Das war mein erstes Buch von April Dawson und ich muss sagen es war echt gut zu lesen. Der Schreibstil ist flüssig und ich finde es immer gut beide Sichten zu sehen, ...

Ein sehr schönes Buch für nebenbei! Das war mein erstes Buch von April Dawson und ich muss sagen es war echt gut zu lesen. Der Schreibstil ist flüssig und ich finde es immer gut beide Sichten zu sehen, so wie hier bei Taylor und Daniel.

Taylor hatte einen ziemlichen scheiss Tag und läuft in New York unmittelbar in Daniel‘s Arme, ihr bester Freund zu Schulzeiten, den sie lange nicht mehr gesehen hat (und der ziemlich gut aussieht und muskelbepackt ist). Da Taylor soeben obdachlos geworden ist, bietet Daniel ihr ein WG Zimmer an. Taylor hat einfach keine Lust mehr auf Männer die ihr Herz brechen, aber Daniel offenbart ihr, dass er schwul ist. Somit kann er ihr Herz doch gar nicht brechen oder?

Wie schon gesagt, es ist eine schöne Geschichte für nebenbei. Es ist nichts überaus spektakuläres, aber das ist okay für mich. Ich finde, es ist schön mal Geschichten zu lesen, die mal ganz einfach sind. Taylor ging mir ehrlich gesagt etwas auf die Nerven. Man muss doch merken, wenn ein Mann so offensichtlich auf einen steht? Aber hier ist das anscheinend nicht der Fall. Daniel hingegen ist ein echt süßer Charakter und man konnte sich ihn sehr gut vorstellen. Ist auch einfach echt süß, dass er seit Kindheitstagen in Taylor verliebt ist und er immer für sie da gewesen ist. Traumfreund

Das Cover ist mega! Ich liebe die Farben und hab mir direkt Band 2 dazu geholt. Momentan gibt es aber die schönsten Cover auch einfach beim LYX Verlag. Die passen immer alle sehr toll zusammen im Bücherregal.

Für mich ein gelungenes Buch. Zwar kein Highlight, aber wer auch einfach mal auf ein einfaches Buch steht ohne starke Schicksalsschläge, für den ist Up All Night gemacht.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.10.2020

Ein bewegender, fast schon New Adult Roman

0

Up all Night ist als Hörbuch sehr unterhaltsam. Beide Sprecher konnten mich absolut in ihren Bann ziehen, allen voran Philipp Reuther, der einfach so viel Humor in seiner Stimme hat! Diese Liebesgeschichte ...

Up all Night ist als Hörbuch sehr unterhaltsam. Beide Sprecher konnten mich absolut in ihren Bann ziehen, allen voran Philipp Reuther, der einfach so viel Humor in seiner Stimme hat! Diese Liebesgeschichte hat mich stark an Never too Close: Zwei sehr gute Freunde, die auf einmal mehr für einander empfinden. Doch einen riesigen Unterschied gibt es bei diesem Roman: Daniel liebt Taylor seit ihrer Kindheit.
Zwischenzeitlich ist mir die Story fast ein bisschen zu viel geworden: Regelmäßiges heiß-kalt jagt sich durch die Story. Der Grund, warum ich kurz vor Ende nicht laut aufgeschluchzt habe war, dass ich gerade im Fitnessstudio auf dem Laufband war. Aber die Leute um mich herum haben sich sicherlich dauernd gefragt, warum ich ein breites Grinsen im Gesicht habe.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.09.2020

Sehr schön

0

Die Sprecher|in Emilia Weinert (Sprecher), Philipp Reuther (Sprecher),haben eine sehr schöne Hörspielen, man hört ihnen gerne zu

Wie weit würdest du für deine große Liebe gehen?

Als Taylor Jensen an ...

Die Sprecher|in Emilia Weinert (Sprecher), Philipp Reuther (Sprecher),haben eine sehr schöne Hörspielen, man hört ihnen gerne zu

Wie weit würdest du für deine große Liebe gehen?

Als Taylor Jensen an ein und demselben Tag nicht nur ihren Job an einen Kollegen verliert, sondern auch ihren Freund beim Fremdgehen erwischt, hat sie von Männern erst einmal genug. Völlig verzweifelt läuft sie Daniel Grant in die Arme, der ihr ein Zimmer in seiner WG anbietet. Einst waren sie beste Freunde, aber ein männlicher Mitbewohner mit sexy Tattoos und einem unwiderstehlichen Lächeln ist das Letzte, was Tae jetzt gebrauchen kann. Doch Dan steht schon lange auf Männer, weshalb das heiße Prickeln zwischen ihnen nichts zu bedeuten hat - oder etwa doch?

Teil 1 der romantisch-leichten UP-ALL-NIGHT-Reihe von Bestseller-Autorin April Dawson

Für mich ein sehr gelungenes Hörbuch,die Story ist so greifbar und fesselnd,es ist elektrisierend. Gehört echt zu einem Hörbuch,das man gehört oder eben gelesen haben sollte.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.03.2020

Ich liebe diese Geschichte

0

Von Männern hat Taylor Jensen erst einmal genug: Kein Wunder, denn an ein und demselben Tag stiehlt ihr Kollege Taylors Job, zwei Typen klauen ihr Auto und als Sahnehäubchen erwischt sie ihren Freund mit ...

Von Männern hat Taylor Jensen erst einmal genug: Kein Wunder, denn an ein und demselben Tag stiehlt ihr Kollege Taylors Job, zwei Typen klauen ihr Auto und als Sahnehäubchen erwischt sie ihren Freund mit einer anderen im Bett. Gerade als Taylor völlig am Ende ist, trifft sie auf ihren alten Schulfreund Daniel, der ihr ein Zimmer in seiner WG anbietet. Aber Tae möchte auf keinen Fall noch mal mit einem Mann zusammenwohnen, der ihr Herz brechen könnte. Doch als Dan ihr versichert, dass er schon lange auf Männer steht, nimmt Tae das Angebot erleichtert an und genießt ihr neues Leben in vollen Zügen. Bis sie und Daniel sich plötzlich näherkommen und der Mann mit den Tattoos und dem unwiderstehlichen Lächeln ihr Herz höherschlagen lässt. Zum Glück kann zwischen ihnen ja niemals mehr als Freundschaft sein. oder etwa doch?



Mein Fazit:

Welch eine wunderschöne Geschichte <3 Ich habe das Buch von der ersten bis zu letzten Seite genossen :) Besonders gut hat mir die Entwicklung der Geschichte der beiden gefallen. Die Autorin ist wiitzig, hat aber einen sehr banalen Schreibstil und das Buch ist voller Fehler. Mir ist das bisher noch nie so aufgefallen, aber hier hat es mich tatsächlich gestört, weil es so viele waren. Zudem hat die Autorin in einem Kapitel vergessen, wen sie gerade aus der Ich Perspektive erzählen lässt und switchte hin und her. Das fand ich etwas verwirrend. Dennoch kann ich das Buch jedem ans Herz legen, der Lust auf eine romantische, süße Komödie hat, die man sehr gut mit Pralinen und Prosecco in wenigen Stunden verschlingen kann :). Die Sprecher sind super gewählt :)

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere